Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

4.610 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

18.03.2019 um 23:00
@Bone02943
Hier
kommt das schon mal vor, das ein nicht angeleinter Hund, der im Wald Rehe jagt ploetzlich umfaellt.
Mir geht es grundsaetzlich nur um eine angemessene Regulierung, so das Mensch u. Wolf ihr Auskommen haben.

:mlp:


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

18.03.2019 um 23:06
syndrom schrieb:Mir geht es grundsaetzlich nur um eine angemessene Regulierung, so das Mensch u. Wolf ihr Auskommen haben.
Das finde ich auch ok. Ich bin auch nicht grundsätzlich dagegen Wölfe zu schießen. Jedoch sehe ich es als noch nicht notwendig an, den Wolf bei einem Bestand von 1000 Tieren automatisch ins Jagdrecht aufzunehmen, um dann Jahr für Jahr nach Quote zu schießen.
Bei verhaltensauffälligen Tieren sehe auch ich eine Notwendigkeit diese zu entfernen. Ob nun per Abschuss oder das man sie versucht zu fangen und woanders, in weniger dicht besiedelten Gebieten, wieder auswildert.
Gerade aber im ländlichen Bereich muss man eben auch damit rechnen das Wölfe zur Natur dazu gehören.
Was den Schutz der Herdentiere betrifft, so würde auch ich eine bessere staatliche Finanzierung, zum Schutz der Bauern, befürworten. Am Ende aber sollte es ein miteinander sein und nicht darauf hinauslaufen den Wolf wieder in diesem teil der Welt auszurotten.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 14:24
Bone02943 schrieb:oder das man sie versucht zu fangen und woanders, in weniger dicht besiedelten Gebieten, wieder auswildert.
Sehr guter Ansatz! 👍👏 Einzig die monetär denkenden, schießwütigen User hier im Thread machen mich sehr traurig.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 17:59
Bei der Hysterie um Wölfe scheint es mir regelmäßig so, als ob viele denken:
,,Oh nein, Natur, tötet sie!"

Raubtiere gehören zur Natur dazu. So einfach ist das. Ja, Raubtiere sind potenziell gefährlich. Auch das gehört zum Leben dazu.
Der moderne Mensch sollte sich dahingehend weiterentwickeln - oder zurückentwickeln? - dass er nicht mehr alles ausrottet, was ihn vermeintlich bedroht.

Witzigerweise erklären wir gleichzeitig gerne Menschen in anderen Ländern altklug, warum Löwen, Tiger oder Haie wichtig für das Ökosystem seien und dass man sie doch nicht töten dürfe...
Man will ja auch was zu gucken haben, in der Doku oder bei der Safari.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 18:45
Kc schrieb:Raubtiere gehören zur Natur dazu. So einfach ist das. Ja, Raubtiere sind potenziell gefährlich. Auch das gehört zum Leben dazu.
Man muss wohl eher von einfachem Gemüt sein und in einer Großstadtwohnung sitzen, um bei einem derartig komplexen Thema quasi sehenden Auges zu erblinden.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 19:00
@Dawn

Was ist denn blind an der Aussage von @Kc ?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 19:17
DesertPunk schrieb:Einzig die monetär denkenden, schießwütigen User hier im Thread machen mich sehr traurig.
dann empfehle ich Gift!
DesertPunk schrieb:Bone02943 schrieb:
oder das man sie versucht zu fangen und woanders, in weniger dicht besiedelten Gebieten, wieder auswildert.
hier stimme ich vollstens zu!

weil:

grössere raubtiere haben in dichtbesiedelten gebieten nichts zu schaffen!


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 19:22
@Alienpenis

Kommt auch immer darauf an wie man "dichtbesiedelte Gebiete" definiert. Und ganz Mitteleuropa fällt m.M.n. nicht darunter.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 19:25
@Bone02943

ist nicht einfach, stimmt.
jetzt muss nur noch einer dem viehzeug erklären, wo und warum
es in weniger besiedelten gebieten zu bleiben hat.

:D


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 19:48
@Bone02943



Wir haben in Brandenburg/Niedersachsen/Sachsen mittlerweile die höchste Wolfsdichte weltweit- beeindruckend, nicht? Gemessen an der Bevölkerungsdichte- in Deutschland sind es 231 /km2.

Schweden lässt bei 21 Einwohnern pro KM2 nur 300 Wölfe zu. Noch Fragen?

077dda8e46e2d59b ew.

https://www.wnon.de/images/gina/2018/fakten-zahlen-zum-wolf.pdf


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 20:04
@Dawn

Die Weidetierhalter Deutschlands rechnen sich auch alles so hin damit es passt.
Die Einwohnerdichte ist in Deutschland nicht flächendeckend gleich verteilt.

"Wölfe fressen kein Gras!"

Wow, welch eine Erkenntnis der WNON. Da wäre ich auch nie drauf gekommen, ich bin empört!


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 20:16
Bone02943 schrieb:Die Weidetierhalter Deutschlands rechnen sich auch alles so hin damit es passt.
Die Einwohnerdichte ist in Deutschland nicht flächendeckend gleich verteilt.
Das trifft wohl eher auf dich zu, du hast keine Argumente , musst aber dringend irgendetwas haltloses behaupten. In Berlin beträgt die Einwohnerdichte 4052/km2 . 230/km2 ist der aktuelle Durchschnitt und entsprechend die legitime wissenschaftliche Erhebung, die sich auf sämtliche Länder weltweit bezieht, so wird das gerechnet.



Wikipedia: Deutschland


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 20:17
@Dawn

So zu rechnen ist aber nutzlos denn in Berlin leben deutlich mehr Menschen auf engstem Raum als im Bayerischen Wald, der Lausitz oder Meck-Pomm.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 20:59
@Dawn

Manchen Leuten muss man es offenbar durchaus sagen.
Wie gesagt, der Eindruck entsteht, dass die Devise lautet:,,Hilfe, Natur! Macht sie platt, ich will Sicherheit!“


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 21:06
Bone02943 schrieb:So zu rechnen ist aber nutzlos denn in Berlin leben deutlich mehr Menschen auf engstem Raum als im Bayrischen Wald, der Lausitz oder Meck-Pomm.
Um Berlin leben die übrigens die meisten Wölfe und die größte Angst hat der Nabu davor, dass sie den menschlichen Abfall für sich entdecken, eweil dann werden sie blitzschnell habituiert.Stockholm hat auch 930000 Einwohner. Die Durchschnittszahl bestimmt die prozentuale Wahrscheinlichkeit, wie oft Mensch und Wolf aufeinander treffen können. Und in DEs Wolfsländern S/N/B ist sie wie gesagt vergleichsweise am höchsten- weltweit.
Kc schrieb:Manchen Leuten muss man es offenbar durchaus sagen.
Wie gesagt, der Eindruck entsteht, dass die Devise lautet:,,Hilfe, Natur! Macht sie platt, ich will Sicherheit!“
Naja, lesen und informieren hilft, niemand will die Wölfe platt machen. Und ich hoffe, die allermeisten wollen nicht vom Nabu verarscht werden, denn der Nabu lügt und manipuliert.

Alles auszublenden, was nicht in die Wildernesromantik passt, ist eben nichtmal diskussionswürdig.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 21:22
@Dawn

Und trotzdem leben die meisten Wölfe nicht in dichtbesiedelten Gebieten, sondern in wenig besiedelten Gebieten, wie der Lausitz oder eben auch Brandenburg. Da ist es völlig egal ob man dank Großstädte wie Dresden oder Leipzig die Bevölkerungsdichte künstlich hoch rechnet.

Der Wisch von diesem WNON ist auch nur billige Anti-Wolfs Propaganda. Natürlich durfte auch dort nicht fehlen explizit mal wieder Kinder für die eigene Propaganda zu missbrauchen. Ekelhaft sowas.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 21:36
Bone02943 schrieb:Der Wisch von diesem WNON ist auch nur billige Anti-Wolfs Propaganda. Natürlich durfte auch dort nicht fehlen explizit mal wieder Kinder für die eigene Propaganda zu missbrauchen. Ekelhaft sowas.
Billig ist nur dein Gehetze gegen Tierhalter, bis es dich irgendwann auch mal betrifft. Bring doch mal einen Nachweis, der zeigt, dass Wölfe keine Kinder töten?Ich versteh echt nicht, wie man derart unverantwortlich und verbohrt sein kann.
Kinder werden beim Thema Wolf genannt, weil sie die am gefährdetsten von allen sind, sie werden zuallerst angegriffen. Das zeigen die Statistiken. Sind sind klein, unerfahren, wiegen weniger als ein Schaf und langsamer sind sie auch noch. Niemand glaubt hier doch ernsthaft, dass ein Grundschulkind auf dem Schulweg nicht wegrennt, wenn ihm mehrere Wölfe begegnen?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 21:39
Dawn schrieb:Kinder werden beim Thema Wolf genannt, weil sie die am gefährdetsten von allen sind, sie werden zuallerst angegriffen. Das zeigen die Statistiken. Sind sind klein, unerfahren, wiegen weniger als ein Schaf und langsamer sind sie auch noch. Niemand glaubt hier doch ernsthaft, dass ein Grundschulkind auf dem Schulweg nicht wegrennt, wenn ihm mehrere Wölfe begegnen?
Na dann wirst du ja diese Statistiken hier verlinken können und aufzeigen wie viel tausende Kinder jedes Jahr von Wölfen auf der Welt angegriffen und getötet werden.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 21:41
MajorQuimby schrieb:Ich halte diese wildernen Hunde auch nur für eine Hilfskonstruktion, um vom Wolf abzulenken.
Und von wem wurde diese "Hilfskonstruktion" deiner Meinung nach in die Welt gesetzt. Du hast sicherlich auch eine Quelle dazu (forderst du von uns auch doch ständig) oder ist das Ganze mal wieder eine deiner Verschwörungstheorien.
syndrom schrieb:Mir geht es grundsaetzlich nur um eine angemessene Regulierung, so das Mensch u. Wolf ihr Auskommen haben.
Sehen hier, glaube ich, die meisten genauso. Eine unbürokratische, angemessene und schnelle Entschädigung würde die Akzeptanz dem Wolf gegenüber sicherlich erhöhen.
Dawn schrieb:Man muss wohl eher von einfachem Gemüt sein und in einer Großstadtwohnung sitzen,
Na, das nenne ich mal wieder eine echte dawnsche Superthese. 😏 Du hast aber schon mal den post hier gelesen, oder?
ShauntheCreep schrieb am 11.03.2019:Tja, mal die lokalen Landwirte und Jadgausübungsberechtigenten fragen, hier in SH, Kreise Plön und OH... da hat man mit wildernden Haushunden deutlichst mehr Probleme, als mit Wölfen.
Das wird dann aber mal freundlicherweise vollkommen ignoriert.
Dawn schrieb:Wir haben in Brandenburg/Niedersachsen/Sachsen mittlerweile die höchste Wolfsdichte weltweit- beeindruckend, nicht? Gemessen an der Bevölkerungsdichte- in Deutschland sind es 231 /km2.
Und die Schlussfolgerung daraus: Das es trotz dieser Wolfsdichte nach wie vor zu keinem einzigen Angriff auf einem Menschen gekommen ist. Und das zeigt dann wohl eher, dass die Wölfe eher scheu sind und keinen Kontakt suchen.


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

19.03.2019 um 21:41
Bone02943 schrieb:Na dann wirst du ja diese Statistiken hier verlinken können und aufzeigen wie viel tausende Kinder jedes Jahr von Wölfen auf der Welt angegriffen und getötet werden.
Habe ich schon, bemühe die Suchfunktion. Zeig du mal lieber einen Link, der deine Behauptung untermauert, dass Wölfe keine Kinder angreifen, denn das gehört zu den Forenregeln.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt