Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

DNS - Skeptiker oder nicht?

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Skeptiker, Userbezogen, DNS, VT, Gläubiger, Vt-ler

DNS - Skeptiker oder nicht?

07.01.2014 um 09:10
Ich habe mir darüber noch keine Gedanken gemacht. Er ist geduldig, hilfsbereit und verständnisvoll, es gibt nichts zu meckern.


melden
Anzeige

DNS - Skeptiker oder nicht?

07.01.2014 um 17:00
@allmotlEY

Das es etwas zu meckern geben würde hat auch niemand behauptet :)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DNS - Skeptiker oder nicht?

07.01.2014 um 17:18
@Rhaenys weder noch, er ist nordkoreanischer agent mit dem auftrag den westen zu verdummen.
ich habe gehört der heißt in wirklichkeit harry kim.


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

07.01.2014 um 19:47
@Rhaenys

Dennoch finde ich es erwähnenswert. Sorry fürs OT. ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DNS - Skeptiker oder nicht?

10.01.2014 um 00:13
dns ist ein Troll. Das erklährt auch warum er dieses Forum gründete. Er fühlte sich alleine und suchte gleichgesinnte.


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

11.01.2014 um 14:15
interrobang schrieb:fühlte sich alleine und suchte gleichgesinnte.
Und das ziemlich erfolgreich :D


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

09.08.2019 um 20:08
Schwer einzuschätzen. Ich denke kein Mensch ist immer nur eines. Ich denke, er ist mehr pro mystery als skeptisch.


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

09.08.2019 um 20:26
wenn er dieses forum geschaffen hat liegt es doch auf der hand

das er eher pro mystery ist


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

10.08.2019 um 18:15
ich tippe auf skeptiker und bin der meinung, so gut wie alle foren dieser art werden von skeptikern betrieben...meld sich mal einer bei ausserirdische punkt de an und diskutier über ausserirdische... :D grenzwissenforum ist auch son fall..


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

13.08.2019 um 20:42
Ich denke er ist weder noch.


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

13.08.2019 um 20:55
EZTerra schrieb am 10.08.2019:ich tippe auf skeptiker und bin der meinung, so gut wie alle foren dieser art werden von skeptikern betrieben...meld sich mal einer bei ausserirdische punkt de an und diskutier über ausserirdische... :D grenzwissenforum ist auch son fall..
Woran das wohl liegen mag...
Schau dir mal die Foren, Homopage von believern an, da kommt einem das gruseln.
Das hat schon seinen Grund und ich denke nicht, dass ich das besonders ausformulieren muss.


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

13.08.2019 um 20:56
@Avantega
Interview mit Allmystery.de-Gründer Dennis Kort
von Kai Zantke, Sönke Jahn
16.11.2013, 12:00 UhrIn Heft 25/2013 stellt COMPUTER BILD unglaubliche Verschwörungstheorien vor. Dennis Kort erklärt, warum sie so aufregend sind.

COMPUTER BILD: Was ist Allmystery.de?

Dennis Kort: Allmystery.de ist mit über 10 Millionen Beiträgen eines der größten deutschen Diskussionsforen. Das Thema Verschwörungen ist zwar ein großer Bereich, Allmystery handelt aber nicht ausschließlich von Verschwörungen.

COMPUTER BILD: Wie kamen Sie auf die Idee für das Forum Allmystery.de?

Dennis Kort: Schon in der Schulzeit faszinierten mich ungeklärte Fragen der Menschheit, etwa zur selben Zeit kam ich in Kontakt mit dem Internet und den ersten, damals noch so genannten Newsgroups, einer Urform heutiger Internetforen.
Die Idee, ein ähnlich aufgebautes System im neuen und einfacher verfügbaren Web zu programmieren, lag auf der Hand. Ohne große Programmiererfahrung habe ich mich damals mit ein paar Freunden hingesetzt, eine erste Version auf die Beine gestellt und mit der Zeit mehrere Rubriken hinzugefügt. Die Verschwörungsrubrik ist eine der ersten Rubriken und ist zu den Terroranschlägen im September 2001 an neuen Theorien nahezu explodiert.

COMPUTER BILD: Warum, glauben Sie, spekulieren die Menschen so über Verschwörungen Was macht den Reiz von Verschwörungen ihrer Meinung nach aus?

Dennis Kort: Weil sie das gängige Weltbild auf den Kopf stellen. Das ist aufregend. Oft beruhen sie auch auf fehlendem Verständnis für Vorgänge, die einem Laien in der Tat eigenartig vorkommen können. Eine wehende Flagge auf dem Mond ist für einen Verschwörungstheoretiker Beweis für eine gefakte Mondoperation. Für die Menschen, die auf dem Mond waren, sind es lediglich die Schwingungen, die durch die Abwesenheit von Luft nicht abgebremst werden.
Bewahrheiten sich später jedoch einzelne Verschwörungstheorien, so gibt das Theoretikern natürlich Genugtuung. Das beste Beispiel dazu sind Theorien zur Komplettüberwachung der Bürger durch Regierungen, welche sich erst kürzlich im NSA-Skandal durch die Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden bestätigten.

COMPUTER BILD: Was ist das heißeste Thema in Ihrem Forum zum Thema Verschwörungen?

Dennis Kort: Das heißeste Thema sind immer noch, wie schon erwähnt, der Terrorangriff auf die USA am September 2001 und die Verschwörung einer im Filmstudio gefälschten Mondlandung. Aber auch zu Theorien am Mord von John F. Kennedy oder zu angeblich versprühten Giftgasen in der Atmosphäre, so genannten Chemtrails, wird ausgiebig diskutiert. Allgemein kann man beobachten, dass je größer das Medienecho zu einem Ereignis ausfällt, desto beharrlicher sich die dazugehörigen Theorien halten.

COMPUTER BILD: Was ist Ihre Meinung dazu?

Dennis Kort: Wissenschaftlich gesehen sind viele Verschwörungstheorien kaum haltbar, sie können aber eine willkommene Ablenkung zum langweiligen Alltag sein. Dinge zu Hinterfragen halte ich für wichtig, nach vielen Jahren Allmystery kann man über viele Themen aber auch schmunzeln.

COMPUTER BILD: Gibt es eine Kontrollinstanz, die die Verschwörungstheorien auf Ihren Wahrheitsgehalt untersucht?

Dennis Kort: Allmystery ist ein Diskussionsforum, von daher wird der Wahrheitsgehalt einzelner Aussagen nicht überprüft. Die Mitglieder des Forums sollen im besten Fall den Wahrheitsgehalt einer Aussage selber ausdiskutieren. Wir laden jeden auf Allmystery dazu ein!
https://www.computerbild.de/artikel/cb-Aktuell-Internet-Interview-Allmystery.de-Gruender-Dennis-Kort-8988245.html


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

13.08.2019 um 21:06
@Sungmin_Sunbae
Ok, er ist dann eher ein Skeptiker.

Ich seh das ähnlich wie er, also das viele VT einfach nur Lachhaft sind und nicht haltbar sind, trotzdem bleibe ich offen.

Ich seh mich selbst zum beispiel weder als believer noch als Skeptiker, obwohl ich in der regel eher skeptisch bin.


melden

DNS - Skeptiker oder nicht?

13.08.2019 um 21:07
Avantega schrieb:Ich seh mich selbst zum beispiel weder als believer noch als Skeptiker, obwohl ich in der regel eher skeptisch bin.
In dem sinne, ist wohl kaum einer ein skeptiker.
Ich mein, es gibt schon gerade in der Politik und gerade wenn die Geheimdienste mitmischen, Verschwörungen. Es ist nicht so, dass die nicht existent sind aber wenn man von Verschwörungstheorien redet, empfinde ich bzw meint man in meinen augen, solche flache erde, Chemtrails Geschichten usw.


melden
Anzeige

DNS - Skeptiker oder nicht?

13.08.2019 um 21:12
Sungmin_Sunbae schrieb:solche flache erde geschichten usw.
Die Flach Erden Geschichte gehört wie manch andere Hohlerden Geschichte oder Reptilpiden Idee zu den VTs die man gar nicht ernst nehmen kann, da es Wissenschaftlich bewiesen ist, dass das so nicht sein kann.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt