Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

KenFM Ja oder Nein?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Nachdenken, Kenfm, Freie Medien

KenFM Ja oder Nein?

22.08.2018 um 19:48
Schaut Ihr KenFM?

Der Kanal ist hier ja nicht erwünscht, ich sehe mir allerdings gerne seine Interwies an, sowie Positionen, seine Tagesdosen und MeMyselfandMedia finde ich gut.

Also, guckt Ihr?


Ja oder Nein?


melden
Anzeige
Ja
10 Stimmen (12%)
Nein
44 Stimmen (55%)
Kenn ich nicht
26 Stimmen (32%)

KenFM Ja oder Nein?

22.08.2018 um 21:42
Für oskure rechtslastige Verschwörungs-Schwurbler genügt mir Allmystery vollkommen.


melden

KenFM Ja oder Nein?

22.08.2018 um 22:10
Ken Jebsen ist nur ein weiterer antisemitischer Perser. Davon gibt es im Iran viele und wen tada, bei der Migration hierher, exportieren einige ihre Feindbilder mit. Ist immer praktisch sowas.
Handwerklich sind seine "Aufdeckungen" nicht nur amateurhaft, sondern bewusst böse, da er vieles aus dem Zusammenhang zerrt, gewisse dinge in den Vordergrund von komplexen zusammenhängen stellt.

Unser großer Führer, Serdar Somuncu, hat ihn damals auch relativ einfach demaskiert.
Youtube: Serdar Somuncu erteilt Ken Jebsen eine Lektion


melden

KenFM Ja oder Nein?

23.08.2018 um 08:41
Der redet viel, aber es kommt nichts raus.


melden

KenFM Ja oder Nein?

23.08.2018 um 16:28
ich schau mir das zwischendurch an. "kenfm im gespräch" find ich oft interessant und "mmm" ist auch ok. der rest geht so...die gestrige tagesdosis war sehr trefflich find ich.


melden

KenFM Ja oder Nein?

20.12.2018 um 11:45
Ken Jebsen ist eines der selbstgefälligsten A*löcher, äh, Menschen, die ich jemals im Eso-Verschwörungs-TV gesehen habe.

Ich kann ihn nicht schauen, noch reden hören, ohne dass ein Würgereiz meine Speiseröhre kontraktiert.


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 11:02
Ken Jebsen geht gar nicht, das ist der Totale Verschwörungstheoretiker und Antisemit.


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 15:29
Hayura schrieb:Ken Jebsen geht gar nicht, das ist der Totale Verschwörungstheoretiker
Aber mit sehr guten Argumenten er schwafelt nichts von Gefühlen sondern hält sich an die Fakten.
Wer seine Kritik am Israel widerlegen kann soll es bitte mit Argumenten machen denn alles andere ist ideologischer Brei den sich zum Glück kaum noch einer einflößen lässt.


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 15:47
@Myth_Hunter
es gibt eine Grenze oder sollte sie geben zwischen antisemitischer Israel Kritik und legitimer Kritik an der Politik Israels. Bei Jebsen finde ich die nicht.
Myth_Hunter schrieb:Wer seine Kritik am Israel widerlegen kann soll es bitte mit Argumenten machen denn alles andere ist ideologischer Brei den sich zum Glück kaum noch einer einflößen lässt.
so wie Du hier gerade Argumente anführst? Oder doch nur Behauptungen aufstellst?


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 20:08
@Myth_Hunter
Es kommt halt auch dran was für ein Publikum bedient.


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 20:52
@Hayura
Das ist bei Jebsen vorwiegend links.


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 20:58
@Myth_Hunter
Meist Antiimps oder eben Querfrontler, und früher sogar Elsässer Fans.


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 21:08
Hayura schrieb:Antiimps
Was isn das? O_o
Querfrontler :D die üblichen Kampfbegriffe. Weißt du überhaupt wer den Begriff Verschwörungstheoretiker zum Kampfbegriff gemacht hat? Das war die CIA nach dem Kennedy Attentat. Und in dem Punkt hat Jebsen gute Aufklärung geleistet. Jeder der Zweifel an der offiziellen Theorie äußert soll als VTler diskreditiert werden. Nur "leider" zieht das heute nicht mehr kalter Kaffee Nazi, Reichsbürger, Wutbürger besorgter Bürger, Rechter wurde auch so inflationär abgedroschen das diese Phrasen stumpf geworden sind. Spalten lässt sich so schon lange nicht mehr :)


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 21:12
@Myth_Hunter
Die üblichen "Kampfbegriffe", soso und deinerseits nur die üblichen tausendfach gehörten Phrasen. Gähn.


melden

KenFM Ja oder Nein?

25.12.2018 um 21:15
@Myth_Hunter
Ich habe das neutral geschrieben, Querfront bedeutet das sich eben Linke und Rechte Positionen vermischen und das ist bei der neuen Friedensbewegung(Mahnwachen für den Frieden) durchaus der fall. Und eben Teile der antiimperialistischen Linken sowie auch Teile der dogmatischen Linken. Das die Begriffe dehnbar sind ist mir bewusst.


melden

KenFM Ja oder Nein?

19.02.2019 um 21:47
Nichts für mich jedenfalls ...


melden

KenFM Ja oder Nein?

20.02.2019 um 04:55
images


melden
BossMeng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KenFM Ja oder Nein?

20.02.2019 um 19:29
Kenn ich nicht mal ;)


melden
Anzeige

KenFM Ja oder Nein?

23.02.2019 um 10:22
BossMeng schrieb:Kenn ich nicht mal ;)
Braucht man auch nicht zu kennen. :D


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt