weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Geburt
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:42
@firebird1
Du bist eklig, aber die Geburt doch nicht. Sie ist anstrengend und schmerzhaft, aber nicht eklig.


melden
Anzeige
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:43
doch ich finds ekelhaft. aber so bin ich nunmal. ich denke auch nicht das der mann da viel machen kann.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:44
@ltcldg

Genau das meine ich. Es ist immer sehr wichtig, seinen Partner an seiner Seite zu wissen in solch einem emotional aufreibenden und angsteinflößenden Augenblick. Zu wissen, es ist ein geliebter Mensch da, der mit mir alles durchsteht und auf mich und mein Kind aufpasst. Sowas ist unsagbar wichtig für eine Frau.


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:45
@firebird1
Oder hast du Angst beim Hand halten die selbige gebrochen zu bekommen, während dein Kind den weg auf die Welt bewältigt?


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:45
@ltcldg
ja ich hätte wirklich angst vor der frau wenn sie gebährt.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:46
@firebird1

Irgendwie ist deine Einstellung zu der ganzen Sache ganz schön infantil...


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:47
@trance3008
tja bin ich halt infatnil.


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:48
@firebird1
Das ist erbärmlich. Ficken wollen se alle, aber dann hört's auch schon wieder auf. Dann wundert es mich nicht, wenn es Leute gibt, die sagen, Frauen wären das Stärkere Geschlecht


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:48
@firebird1

Ja, das bist du offenbar. Auch wenn du das Wort nicht einmal korrekt buchstabieren kannst.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 18:48
@ltcldg

WORD!!


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

13.01.2013 um 19:10
@trance3008
abgesehen davon das ich eh keine kinder haben will, wüdre ich mich fehl am platze fühlen wenn sie da loslegt, und das kind rausflutscht.


melden

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 01:16
ich würds mir wünschen wenns mal so weit ist. aber wenn ich/er merkt, dass es dem weitern sexualleben nicht gut tun wird....lieber lassen xD

is ja auch nich grad appetitlich >.< XD


melden

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 01:34
Auf gar keinen Fall lol und wenn Sie sich dabei aufn Kopf stellt und Pachelbach pfeift.
Ich hab mir jetzt wegen dem Thread mal einige Geburten im Internet angeschaut....

Wenn Ich das miterleben müsste würde Ich bis zur Dehydrierung erbrechen! :D


Die Geburt eines Kindes ist leider nur in einer romantischen, metaphorischen Sicht ein "schönes" Erlebnis.
Aber die Optik ist nunmal ein Blutbad mit viel Geschreie, Schweiss und Scheiss.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 01:43
Nur ein Tipp; Am Kopfende platzieren dann flutscht es ^.^


melden

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 01:44
Abgesehen davon, dass ich keine Kinder will: Nein, der kann schön draußen bleiben. Muss nicht sein.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 01:45
@Hammelbein
absoluter aberglaube ...


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 01:49
ich habe meinen partner als grosse stütze erlebt in einer situation, in der der schmerz es einem fast unmöglich macht zu äussern was man möchte .
und mein partner beschreibt es bis heute noch als das beeindruckenste erlebnis ,das er je hatte.
so blutig wie gerne propagiert wird ist es überhaupt nicht.
alles ammenärchen .
eine geburt ist das natürlichte der welt und kann etwas sehr sehr schönes sein.


melden

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 01:52
@neechee

Ja natürlich, jede Geburt ist wie die deines Kindes.
Geburten sind wunderschön und ein erfrischendes Erlebnis für die gesamte Familie.

Nein...lol

Die Mütter der Kinder von meinen Kollegen berichten da gänzlich anderes und vor allem ekliges.
Aber vermutlich gehören Sie zur einer weltweiten Verschwörung! :D


Ich bleib dabei never ever mit mir.
Da Ich eh keine Blagen will und auch nicht vorhabe diese Meinung zu ändern werd Ich gar nicht erst in die Situation kommen meiner Partnerin ein knallhartes "Das schaffst Du schon alleine! ;)" vor den Bug zu knallen.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 01:54
@Hammelbein
ich habe keinesfalls allgemeingültigkeit beansprucht .
aber es ist schon ok, wenn du den körper deiner frau eklig findest.. lach

allein deine unreife art zu antworten schliesst jede unterhaltung mit dir aus und es erleichtert mich, dass du nicht vor hast dich zu vermehren ^^

bb
du bist eben ein wahres weichei ...


melden
Anzeige

Sollte der Mann bei der Geburt des Kindes dabei sein?

17.01.2013 um 02:03
@neechee

Unreif...

Ohja Ihr hochwohl geboren Fräulein, Ich werde schleunigst auf mein Ross steigen um in diesem Forum des Mysteriösen, von nun an mit voller Erhabenheit zu sprechen.

Du Glücksbärchie, alleine schon die Tatsache dass KEIN Mensch eine vollgeblutete oder im schlimmsten Fall vollgestuhlte Frau ansehnlich findet, außer dir (anscheinend) und Du nicht begreifen willst dass eine Geburt rein OPTISCH einfach nichts schönes hat schließt nicht nur aus dass Du gar nicht diskutieren willst sondern deinen Glücksbärchie Unsinn hier verbreiten möchtest, sondern auch das Du eine sehr obskure Ansicht von "schön" hast.
Aber das liegt ja wie man weiß im Auge des Betrachters.

Wenn Du aufmerksam gelesen hättest, würdest Du wissen dass Ich geschrieben hatte dass eine Geburt: "metaphorisch" , "romantisch" und auch und vor allem persönlich gesehen, das wundervollste ist was es geben kann.

Aber optisch bleibt es nunmal einfach nicht schön und akkustisch auch nicht!


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Boykottiert ihr?11 Beiträge
Anzeigen ausblenden