Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Gefühlsschwankungen RSS

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Gefühle

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 212
._.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Gefühlsschwankungen

13.04.2007 um 23:56



Also ich hab folgendes Problem:

Ich hab in unterschiedlichen Abständen so Phasen,in denen ich richtig krasse Gefühlsschwankungen hab. Plötzlich bin ich deprimiert, mussan alles schlechte denken, das mir in meinem leben schon passiert ist und empfinde fürdie ganze Menschheit nur reinsten Hass. Ich hasse es, wenn ich die Menschen lachen sehe,ich hasse die Geselligkeit und wie sie sich durch Alkohol und Musik manipulierenlassen... so primitiv.. Am liebsten würde ich mich für ewig in meiner Budeverschanzen.
Im nächsten Moment ist mir auf deutsch gesagt alles wieder sch... egalund alles super, solang ich nur etwas Spaß ( eben genau durch Alkohol, und dieGesellschaft anderer Menschen) hab.
Meistens artet so ein Tag aus. Ich öffne eineFlasche Bier nach der andren und die Gefühle springen noch mehr hin undher..


Dieses Chaos dauert so ca. immer ne Woche ca. an, dann läuft wiederalles seinen gewöhnten Gang.
Klar, jeder Mensch hat seine Launen, aber ich empfindedas nicht als normal, sondern es belastet mich, dass es so von einer Sekunde auf dieandre passiert. Und immer mit ner Drehung um 180 Grad.
Genauso läuft es mit meinemSelbstwertgefühl in dieser Zeit, mal total arrogant und plötzlich wieder ganz klein undhässlich.

Was sagt ihr dazu, geht es euch vielleicht auch so?

melden
elle
ehemaliges Mitglied


   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 00:01

Hm... also erstmal- ich hab auch manchmal stimmungsschwankungen... die ganze Welt istparadox, wen wundert es da, wenn man da nicht durchblickt, sich vorhaltungen macht, undam ende doch so endet wie der propagierte Durchschnittsmensch, von dem man sicheigentlich abheben will...

Deshalb aber in Alkoholexzesse zu verfallen ist janicht so toll.
Offensichtlich biste ja mit irgendwas nicht im Reinen- dann versuchdoch vielleicth herauszufinden was das ist und ändere es!

melden
._.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 00:23

ja mit etwas nich im Reinen sein triffts vielleicht ganz gut...
Mein Leben kommt mir(in diesen momenten "schei..",) total chaotisch und so unklar vor.
Ich beneide vielemeiner Bekannten, auch wenn ihr leben nicht perfekt ist, sie aber in geklärtenverhältnissen und so weiter leben.
ich weiß aber gar nicht wie ich das ändern kann,weil manches sich nicht mehr ändern lässt, bzw. es nich in meiner macht liegt

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 00:57

ich denke zu wissen was du meinst mit deinen phasen und ich denke das sie ein problemdeines ich sind, dass sich nicht über sich bewusst ist. also du dir über dich nicht. wiedu das ändern kannst weiß ich allerdings auch nicht so richtig. vielleicht solltest dudich selbst noch genauer beobachten wenn du redest, etwas tust und so weiter. und schauenwie die anderen dabei auf dich reagieren. aber vorsicht! nicht in paranoia verfallen! dumusst an dich glauben sonst verlierst du dich und du solltest gleichzeitig darauf achten,dass du nicht allein existierst. und das heißt eigentlich logischen gesetzen deslebens(nicht der gesellschaft!!!) folgen, dann denke ich geht es deinem selbst besser,nur ist es dann je nach auftreten eventuell weniger akzeptiert.
mehr kann ich leidernicht sagen, aber viel glück!

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 03:02

Das Wichtige ist, dass man die Phasen als das erkennt, was sie sind...Launen,Gefühle...
Es ist nicht schlimm, sowas zu denken, es geht sehr vielen Menschen so. Anmanchen Tagen kotzt einen alles an und an anderen könnte man die Weltumarmen...

Das ist doch soweit kein Problem...Wenn man die Gründe herausfindet,kann man viele Dinge ändern, wenn man nichts an der Grundsituation ändern kann, dann kannman dennoch seine Einstellung dazu ändern. Oder versuchen, seine Gefühle in Einklang zubringen.

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 03:06

Hast du vielleicht ADS oder ADHS?
Dann kann es gut möglich sein, da alle informationenungefiltert in dich eindringen.
Ich kenne es nur in kurzen Phasen, sodass ich eskontrollieren kann.
Das kommt mir mehr nach einem Machtkampf zwischen glücklich undtraurig vor.
Hast du unverarbeitete Erlebnisse?

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 07:39

Ich hab in unterschiedlichen Abständen so Phasen, in denen ich richtig krasseGefühlsschwankungen hab. Plötzlich bin ich deprimiert, muss an alles schlechte denken,das mir in meinem leben schon passiert ist und empfinde für die ganze Menschheit nurreinsten Hass. Ich hasse es, wenn ich die Menschen lachen sehe, ich hasse dieGeselligkeit und wie sie sich durch Alkohol und Musik manipulieren lassen... soprimitiv..





Bau mal den Hass gegen dich selbst ab, dann klapptsauch mit den Anderen:)

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 07:54

hmm...
Schlechte und gute Tage haben wir allemal ... aber wenns zu argh ist und Dichstark beschäftigt, wär evt. ma n Psychologe kein schlechter Anlaufpartner. Nicht dasssich daraus noch ne manische Depression entwickelt.

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 08:11

Kann es sein, daß hier manche nur zu Hause hocken und keine sozialen Kontakte haben???Dann wir man depressiv....Geht doch in Vereine oder geht ins Fitness-Studio, dann könntihr, wenn ihr schlechten Sinn habt, trainieren bis ihr umfallt...Und dann habt ihr garkeine Zeit, auf irgend etwas neidisch oder so zu sein....gruß derMessias

melden
senedjem
ehemaliges Mitglied


   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 09:49

war jetzt 3 monate in der psychiatrie, und habe mittlerweile auch so scheiss medikamentegegen genau dieses problem. frag mal bei nem psychodoktor nach orfiril.

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 11:35

Hallo ; also ich kenne das auch , bei mir ist das schon komisch , vorallendingen so imstundentakt ändert sich das ! Ich bin auch selten schlecht gelaunt , aber durchkleinigkeiten bin ich dann wieder voll scheisse und behandel andere auch so .... manchmalecht blöd

melden
nessa
ehemaliges Mitglied


   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 12:01

wer hat das nicht?
ich hab auch so meinen gefühlschwankungen. im einen momentglücklich und plötzlich fang ich an zu heulen weil alles scheiße ist. das beste ist sichabzulenken, geh raus anstatt hier vorm pc rumzuhocken und beitrage zu schreiben :)

melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied


   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 13:10

jessaya!

es ist doch grade das schöne an gefühlen, das sie schwanken können.
das problem ensteht erst, wenn man dies nich akzeptiert und seine gefühle samtschwankungen nicht richtig lebt und erlebt.
deswegen... einfach raus mitallem.

illtjak!
ao

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 14:14

@senedjem

ich finde es unverantwortlich jemandem der scheinbar probleme hat zuraten, mit hilfe von medikamenten wieder klar zu kommen. das ist der schlimmste schei...den man sich geben kann, denn es bekämpft zwar eine zeit lang wunderbar die symptome aberbehebt keine ursachen. da könnte ich genauso daher kommen und sagen "nimm pilze oderlsd". das hilft vielleicht sogar langfristig noch besser, aber wäre momentanwahrscheinlich trotzdem nicht gut, da man stabil sein muss und im kopfe kraft haben mussmit dingen fertig zu werden die aus einer anderen welt zu stammen scheinen, doch inwirklichkeit nichts als das eigene ich sind, was nicht heißt das ihre verarbeitungdadurch einfacher wird.
wie auch immer: drogen sind nicht besser nur weil sie legalsind und von einem staatlich anerkannten arzt verschrieben werden können und dürfen.

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 16:59

scheisse, mir geht es ungelogen haargenauso!! is krass dass ich endlich mal sehe, dass esjemand anders au so geht. is echt kein schönes gefühl ich hab das auch öfter einen tagstehe ich morgens auf und gehe zur schule und bin total happy lass mich von keinemunterkriegen und am nächsten tag seh ich jemanden grinsen und denke sofort "der oder diehat n problem mit mir" und würde am liebsten sofort draufgehen. in letzter zeit issesnicht mehr vorgekommen zum glück aber ich hatte das 3 jahre lang, ich würde sagen, dasswaren schon anfänge von depressionen weil ein freund von mir hatte depressionen und hatmir erzählt wie es bei ihm angefangen hat und das war genauso wie bei mir. ich bin zumglück rechtzeitig daraus gekommen. der einzige tipp den ich dir geben kann ist: lass dichnicht hängen, wenn jemand lacht, lacht er nicht über dich! scheiss darauf und denk dir esgibt menschen die dich mögen und alle andern können dir irgendwie egal sein!

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 17:06

Ich hatte das die letzte zeit aber auch. ich fühl mich scheiße die ganze welt kann mirmal am anus graulen, und dann von der einen auf der anderen sekunde könnte ich die ganzewelt umarmen.

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 17:20

So einen thread hatten wir doch auch schon sehr oft.

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 17:24

mir gehts genau so ^^
meine freunde haben manchmal sogar angst mich anzusprechen xD
weil sie denken dass ich sie gleich direkt anzick LöL

melden
senedjem
ehemaliges Mitglied


   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 17:41

tobist
es ist scheisse, ja. aber manchmal braucht auch der kopf ne auszeit. einübergang.
um wieder auf klare gedanken zu kommen. ich bin ein feind von medikamenteund ich rate auch nur im extremstfall dazu.

melden
   

Gefühlsschwankungen

14.04.2007 um 23:16

Vielleicht solltest du, wenn es dir so beschissen geht, erst recht handeln und dich nichtverkriechen.
Vielleicht bist du in einen Trott verfallen, alltagsmäßig und so undhörst "deine Innere Stimme" (wie kitschig) nicht mehr. Vielleicht hast du einfach einProblem, dass du einfach übergehst.
Die schlechte Laune kommt vermutlich nicht vonirgendwo her.
Und wenn du Gute Laune hast, genieß es.
Erinnere dich daran wenn duschlecht drauf bist

aber vorallem: friss es nicht in dich rein.
Ich fand denTipp ganz gut.
Such dir nen Hobby wo du dich richtig austoben kannst.
aber lassdich nie von deinen Gefühlen übertrumopfen.
Gefühle muss man schon ausleben, wär echtgrausam wenn nicht, aber man muss es kontrolliert tun!
Durch Alk, medikamente, oderDrogen gibst du doch nur die Kontrolle über dich selbst ab.

wünsch dir ne gute"besserung" (im weitesten Sinne)

Wenn du dich dahinter klemmst, packst du'sschon

melden
   

Gefühlsschwankungen

15.04.2007 um 07:51

Ich muss feststellen das immer mehr junge Leute nicht mit sich klar kommen. Also ich kanndas Gelesene hier sicher nicht als normal einstufen. Gefühlsschwankungen, ja klar jederhat mal einen schlechten Tag, doch deswegen hasst man nicht die ganze Welt. Arbeitet dochmal ein bisschen an eurem Selbstbewusstsein, an eurem Lebenstil. Wenn euch bewusst istdas was nicht stimmt, so lasst euch helfen, aber verkriecht euch nicht mit diesemProblem, denn davon geht es nicht weg. Bei jedem steckt immer eine Ursache dahinter. Indiesem Sinne nicht rumweinen, sondern Problem angehen.
Jeder sollte für sich sovielStärke besitzen um nicht das zu tun was andere möchten, um nicht mit einem Strom zuschwimmen der sowieso der Falsche ist.



melden

Seite 1 von 212

88.135 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Mörder oder Sterbehelfer?44 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden