Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Frau von Blitz getroffen... RSS

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Blitz, Frau

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 3 123
wonko
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 13:51



es gibt kein erinnerungsgen...

Wenn ich blöd wäre, würde ich jetzt ein deutsches HipHop-Lied schreiben.Aber ich bin klug und gehe mich betrinken.
ride hard, ride free
viva la bavaria
monsters prefer blondes


melden
nautic
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 13:55

also gut... baun wir eine tesla spule... wer traut sich als erstes?

http://213.143.116.4:8000/listen.pls - DnB at its best

melden
wonko
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 13:59

also versuchen wirs mal so:da ja dieser teil des gedächtnis nich aktiv is, da ja sonst jederzeit jeder diese alte sprache sprechen könnte, müßte es ja bei ner kernspint oder ähnlichem teile im gehirn geben die wir offensichtlich nicht nutzen... da aber ALLE teile des gehirns (nur halt zu anderer zeit) genutzt werden kann ein im hirn verborgenes wissen eigentlich ausgeschloßen werden...

Wenn ich blöd wäre, würde ich jetzt ein deutsches HipHop-Lied schreiben.Aber ich bin klug und gehe mich betrinken.
ride hard, ride free
viva la bavaria
monsters prefer blondes


melden
karlk.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 14:07

@wonko
Bist du dir ganz sicher, dass alle Teile des Gehirns genutzt werden?

Der Mensch ist bereit,
für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt,
dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.
G.K.Chesterton


melden
wonko
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 14:09

ja...

Wenn ich blöd wäre, würde ich jetzt ein deutsches HipHop-Lied schreiben.Aber ich bin klug und gehe mich betrinken.
ride hard, ride free
viva la bavaria
monsters prefer blondes


melden
karlk.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 14:12

verdammt...

Der Mensch ist bereit,
für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt,
dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.
G.K.Chesterton


melden
wonko
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 14:36

verdammt was?

Wenn ich blöd wäre, würde ich jetzt ein deutsches HipHop-Lied schreiben.Aber ich bin klug und gehe mich betrinken.
ride hard, ride free
viva la bavaria
monsters prefer blondes


melden
karlk.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 14:41

Die ganze theorie fürn A.... . Was anderes kann ja bei einem Blitzeinschlag nicht wirklich aktiviert werden und da ich nicht 100%ig sagen kann wwelche Teile des Gehirns funktionieren muss ich dir glauben und die Frau die vom Blitz getroffen wurde als Fake abstempeln.


Der Mensch ist bereit,
für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt,
dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.
G.K.Chesterton


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 14:48

mal vorausgesetzt es gäbe so ein gen,das bei dem blitzeinschlag aktiviert wurde.setzt das trotzdem voraus,dass die eltern oder wer auch immer zu vererbung beigetragen hat,diese unendlich vielen und die seit tausenden jahren nicht mehr gesprochenden sprachen selber gesprochen haben.

Dieser Beitrag wurde seit dem 05.08.2004 insgesamt 34823948 mal editiert.

melden
karlk.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 14:54

@Weishaupt
Von irgendwoher müsste ja dann das Wissen über die Sprachen herkommen und wer wäre da besser geeignet als ein Vorfahre aus dem Jahre 10000 v.Chr.

Der Mensch ist bereit,
für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt,
dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.
G.K.Chesterton


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 15:02

es kann doch kein solch komplexes wissen über fast 12000 jahre durch vererbung weitergegeben werden.

Dieser Beitrag wurde seit dem 05.08.2004 insgesamt 34823948 mal editiert.

melden
karlk.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 15:19

Meinst du das geht bei weitervererbung verloren, also wird immer mehr abgeschwächt jeh mehr Generationen vorübergehen??
Ich mein hier geht es nicht um Videosignale die bei einer Strecke von über 15m Qualitätsverluste erzeugen sondern um menschliche Gene!

Der Mensch ist bereit,
für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt,
dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.
G.K.Chesterton


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 15:26

Iiiih, iiiiih *hat sich gerade das mit dem Gehirn angesehen* Iiiih, iiiih!

Zum Glück hab ich noch nichts gegessen. Buäh!

Aber was ich sagen wollte. Hm.

BEWEISE! WO WAR ES? WER WAR DIE FRAU? *war zu faul das alles durchzulesen*

Carpe Noctem - Denn die Tage sind zum Schlafen da

melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 15:29

aber die gene haben sich innerhalb von 12000 jahren mit anderen vermischt.woher willst du da wissen dass dann heute noch genau dieses komplexe wissen existiert,und sich gegen das wissen was die anderen gene vererbt haben,durchgesetzt hat?
das ist eher unwahrscheinlich

Dieser Beitrag wurde seit dem 05.08.2004 insgesamt 34823948 mal editiert.

melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 15:31

ach mist,hätte ich mit den bildern nur mal gewartet.

Dieser Beitrag wurde seit dem 05.08.2004 insgesamt 34823948 mal editiert.

melden
karlk.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 15:44

Du hast Recht die Gene vermischen sich und könnten sich entweder erweitern durch Ansammlung von mehr Wissen oder du hast Recht und gewisse Dinge bleiben auf der Strecke.
Ist schwer zu sagen...

Der Mensch ist bereit,
für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt,
dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.
G.K.Chesterton


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 15:55

na ich glaube nicht dass sich alle informationen ansammeln,ohne das welche verloren gehen.soviel kapazität hat ein hirn nicht.sonst würde es überlastet werden.und schließlich ist die kapazität des hirnes nicht nur für diese informationen da.laufen,sprechen etc. brauch auch eine gewisse kapazität.

Dieser Beitrag wurde seit dem 05.08.2004 insgesamt 34823948 mal editiert.

melden
karlk.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 16:31

Du hast Recht langsam wirds auch nicht mehr sinnig, das solche Informationen über Gene weitergegeben wird. Ich glaub wir können das an dieser Stelle abschliessen und die Frau mit dem Blitzschlag auch wirklich als Fake stehen lassen.
Oda was meinst du?

Der Mensch ist bereit,
für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt,
dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.
G.K.Chesterton


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied


   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 16:33

hab ich schon von anfang an :-DD
jut,diskussion beendet.

Dieser Beitrag wurde seit dem 05.08.2004 insgesamt 34823948 mal editiert.

melden
DeadPoet
Profil von DeadPoet
beschäftigt
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Frau von Blitz getroffen...

30.12.2004 um 17:01

>>Doch das durch einen Blitzschlag (elektrizität) Teile unseres Gehirns (Elektronenwanderung) aktiviert werden, die gesammelte Werke unserer direkten Vorfahren, d.h. Verwandte, beeinhaltet. Is doch gar nicht so fiktiv!?! >>

was ist daran nicht fiktiv?!? Wenn Du die neuronalen Vorgänge verstehen würdest, also näher darum bescheid wüsstest, müsstest Du dir erst garnicht solche Illiusionen machen.

Es gibt zwar gewisse kollektive Informationen, die von C.G. Jung theoretisiert wurden, aber diese liegen liegen eng zusammen mit den archaischen "Urgefühlen" . Angst, Freude,Stolz, und ähnliche Gefühle lösen beispielsweise Traumbilder aus, die sich bei den meisten menschen, ganz gleich welcher kultur, ähneln.

drachenwesen, tiefe dunkle seen und meere, dunkle mystische wälder, schutzgeister, sind gängige Traumbilder.Es sind Metaphern für diese Gefühle.

Das aber hat noch nichts mit informellen Wissen zu tun, es ist nur nicht zu hundertprozent auszuschließen, da die hirnforschung ja noch in den kinderschuhen steckt.

Man sollte trotzdessen nicht ales Glauben was in der Zeitung steht.;)

mfg DeadPoet



melden

Seite 2 von 3 123

88.807 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Warum sind manche Schichten so wählerisch in Sachen Essen...80 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden