Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Sollte man Kindern Märchen vorlesen? RSS

278 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Märchen, Grausam, Traumatisieren

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten2 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 14 123412 ... 14
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 21:47



Also ich habe mir als Kind darüber nie Gedanken gemacht. Dass dem Wolf der Bauch aufgeschlitzt wurde oder die Hexe im Ofen verbrannt wurde, das war total nebensächlich. War halt so, als brutal habe ich das nicht empfunden.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 21:47

Bin nicht sicher, mir hatte nie jemand welche vorgelesen aber ich mag auch garkeine Märchen oder zumindest kaum welche. Ich würde sagen ja, aber mit der Frage "warum müssen es nur Märchen sein"? Ist ja nicht so, dass es außer Märchen keine brauchbaren Geschichten und Bücher gäbe. Im Gegenteil, Märchen sind eher noch negativ und altmodisch bzw. konservativ indoktriniert da sie für gewöhnlich vor Vorurteilen (hässliche Leute sind böse, generell das Schwarz/Weiß-Denken und das Töten des Feindes) und dummen Reaktionen nur so strotzen.
Abgesehen davon ist es ist generell immer falsch wenn man sagt, dass ein bestimmter Menschentypus nur einen bestimmten Literaturtypus konsumieren solle.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:20

Als Kind habe ich Märchen und Geschichten geliebt. Man musste sie mir stundenlang vorlesen. Als ich dann lesen konnte hab ich sie immer wieder gelesen. Meine Lesesucht ist immernoch da, jedoch nun keine Märchen mehr, sondern Romane unterschiedlichster Art.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:35

Kinder´n Märchen vorlesen hallte ich nach wie vor für sinnvoll, Kinder haben grad im kleinstalter eine schöne fantasy, sie können in den Geschichten eintauchen, lernen wer gut/böse ist^^

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:37

Mir wurden die nicht vorgelesen, sondern von meineer Oma erzählt. Ich habe im Alter von 4 Jahren Lesen gelernt - ach, ich hätte ein zweiter Champollion werden können -

Allso ich glazub, Kindern ist es schon recht früh klar, daß es ger keiner Hexen und sprechende Wölfe gibt... die sind zwar Kinder, aber doch nicht so doof, daß die alles glauben. Denen ist doch klar,. das Märchen Märchen sind und dfie Grausamkeuten auch nicht real

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:39

Gegenfrage:
Hat es Dir geschadet?!?

Ich hab als Kind Märchen geliebt und ich liebe Sie immer noch.

Und noch was:
Wenn Du meinst das Märchen schlecht sind dann lass Dein Kind niemals Fernsehn ;)

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:40

@DevilsAngel
Da haste recht. Märchen schaden nicht. Das fernsehen schon eher.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:42

Weil es beim Fernsehen für Kinder schwerer einzuschätzen ist, was Realität ist und was Fiktion. Bei Märchen ist das ganz leicht....

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:43

@Mittelscheitel
Eigentlich sollte man als kleines Kind erkennen können, dass Zeichentrick nicht real ist und das man keine Angst haben sollte. Aber beim "Das letzte Einhorn" hatte ich als Kind höllische Angst vor dem Stier. Das Skelett hatte mich damals auch gegruselt.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:46

@Mereel
Mich hats da nur bei dem Singsang gegruselt...aber sichvor etwas zu gruseln heißt ja auch nicht unbedingt, es für eine reale Bedrohung zu halten...

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:47

Da kann ich nicht viel darüber sagen, ob man den Kinder Märchen vorlesen sollte oder nicht.
Als ich ein Kind war, hatte niemand Märchen vorgelesen, meine Eltern hatten für solche Sachen kein Verständnis noch Zeit gehabt.
Schaden wird es den Kinder sicher nicht, man sollte nur dem Alter entsprechendes Märchen vorlesen, nicht dass dann der Knirps vor lauter angst die ganze Nacht nicht schlafen kann.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 22:52

Gibt genug schöne Märchen, die zum Einschlafen geeignet sind. Und ich finde, dass man die auch wunderbar für ein Einschlafritual verwenden kann und somit den Tag für das Kind abschließen kann.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 23:03

ich finde, man sollte kinder nicht so in watte packen, was märchen und andere geschichten angeht.
in der kita werden sie schon früh an die geschichten herrangeführt und es zählt ja zum allgemeinwissen später in der schule usw.

das einzige wovor man kinder schützen sollte ist agressive werbung im tv wo die kids zugedröhnt werden.

wie gesagt, märchen sind meiner meinung nach schon wichtig, und sollten kinder die sich doch davor gruseln einfach offen und kindgerecht erklärt werden. meistens ist das dann schon vergessen.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 23:05

@Sixtus66
Sixtus66 schrieb:
och negativ und altmodisch bzw. konservativ indoktriniert
Woran erkennst du denn, dass sie konservativ sind? Daran, dass über konservative Standesgrenzen hinweg miteinander rumgemacht wird? Daran, dass, wenn ein Fauler und/oder Dummer zur Verfügung steht, der am Ende der Sieger ist?
Sixtus66 schrieb:
hässliche Leute sind böse
Das hässliche Entlein? Die Schöne und das Biest?
Und bestimmt noch ein paar andere, die mir nicht spontan einfallen.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 23:15

@tris
Konservat war das was ich in den Klammern erwähnte. Zum Beispiel. Und dass die Geschichten generell in älteren Zeiten spielen in denen andere Werte galten. Ich würde es langweilig finden, wenn ich nur Geschichten aus einer Epoche höre würde.
Und ob es Ausnahmen gibt weiß ich nicht, wie erwähnt kenne ich fast garkeine Märchen. Nur die bekanntesten vom Hörensagen. Ändert dennoch nichts dran, dass SF Geschichten oder Dinge mit ganz anderen Thematiken nicht schlecht wären. Zur Abwechslung. Und ab 6 Jahren liest man sowieso selber.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 23:28

@Sixtus66
Sixtus66 schrieb:
Und dass die Geschichten generell in älteren Zeiten spielen in denen andere Werte galten. Ich würde es langweilig finden, wenn ich nur Geschichten aus einer Epoche höre würde.
Also dann hätte ich dann doch gerne Beispiele für die Werte, die in Märchen vermittelt werden, die heute nicht gelten.

Sixtus66 schrieb:
Und ob es Ausnahmen gibt weiß ich nicht, wie erwähnt kenne ich fast garkeine Märchen. Nur die bekanntesten vom Hörensagen.
Du hast also keine Ahnung, wovon du sprichst.

Sixtus66 schrieb:
Ändert dennoch nichts dran, dass SF Geschichten oder Dinge mit ganz anderen Thematiken nicht schlecht wären.
Hast du mal Kinder-SF-Geschichten gelesen? Inwiefern unterscheiden die sich denn bitte von Märchen? Vom Setting mal abgesehen.

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 23:48

Ich glaube Kinder reflektieren die "Horror-Stories" in Märchen nicht so wie wir Erwachsene das tun. Ich hab es als Kind jedenfalls nicht getan. Und Märchen sollen ja gewisse Werte vermitteln "...und die Moral von der Geschicht...".

Nicht alles so eng sehen :)

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 23:50

@Sixtus66
Mal grob umrissen, ohne jetzt ganze Märchen aufzusagen, werden genau dieselben Werte vermittelt, wie: du sollst nicht lügen, du sollst nicht stehlen, du sollst acht geben, du sollst Gutes tun.
Das wird bis in die Ewigkeit gelten sofern sich die Menschheit nicht komplett ändert, wovon ich mal nicht ausgehe.

melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied


   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 23:52

meine mutter hat immer die stelle mit der ferse im märchen von aschenputtel überflogen :D

melden
   

Sollte man Kindern Märchen vorlesen?

29.03.2013 um 23:55

Ich mochte viele Märchen als Kind sehr, auch wenn dort oft Grausames drin vorkam.. Aber ich machte mir darüber keine großen Gedanken. Was ich schon früher ganz schlimm fand als ichs einmal auf Kassette hörte ist ,,Das Mädchen mit den Schwefelhölzern." Fand/finde das so traurig.. Den Struwelpeter mochte ich auch als Kind oder Max und Moritz..
Bin nicht der Meinung, dass man Kindern keine Märchen mehr vorlesen sollte. :)



melden

Seite 2 von 14 123412 ... 14

86.400 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist los mit meiner Mutter?!75 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden