Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Umfrage - Skeptiker und Gläubige RSS

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Gläubige, Skeptiker

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 212
morik
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 12:48



Hallo,

seit kurzer Zeit erst bin ich hier und habe bis jetzt nicht feststellen können, dass sich die Anhänger und Skeptiker in diesem Forum in etwa die Waage halten oder das eine oder andere überwiegt.

Daher meine Frage an den Moderator dieses Forums (und auch an die User, ob sie das für sinnvoll halten):

Könnte man eine Umfrage starten (in Form eines kleinen im Hintergrund laufenden Programms, bei dem man durch Anklicken abstimmen kann, ob man ein Skeptiker oder Anhänger der Außerirdischen-Raumschiffe-Phänomen, die die Erde besuchen, ist?).

Würde mich einfach mal interessieren, wie die Verteilung aussieht.

Wenn das zu aufwendig ist oder sich der Aufwand nicht lohnt, dann einfach den Thread ignorieren.

melden
dietmar
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 13:28

Hab nichts dagegen, nur sollte man unterscheiden, denn es gibt 4 Kategorien.

Skeptiker (zb. Cenap)
Kritiker (zb. GEP)
Beführworter (zb. Hesemann)
Gläubige (zb. sämtliche UFO-Sekten)

melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 15:05

Ich würde mich selbst garnicht als Skeptiker bezeichnen - wenn mir jemand etwas Überzeugendes präsentieren würde hätte ich kein Problem damit meine Meinung zu ändern. John betrachtet die ganze Sache also unvoreingenommen (ein Wort was viele hier nur aus dem Duden kennen wenn überhaupt!) und er benutzt den Kopf anstatt Wunschträumen nachzurennen.

Da ich mich seit weit über 20 Jahren mit all den Sachen hier (teilweise sehr zeitaufwendig in den letzten Jahren weniger) beschäftige kann ich schon behaupten von der Materie einiges zu verstehen, ein Luxus den die Frischlinge welche eine handvoll bizarrer Berichte im Netz oder Büchern gelesen haben kaum aufbringen können.


Das Hirn ist zum Denken da.

melden
dietmar
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 15:14

Ich beschäftige mich schon seit Beginn der 90er, aufgrund einer eigenen Sichtung, mit dem UFO Phänomen und bin trotzdem noch kein Skeptiker, aber auch kein Allesgläubiger. In meiner Anfangszeit hielt ich Ed walters Buch für DIE Sensation. :D

melden
morik
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 16:00

Ich denke auch, dass die meisten eher in die Kategorie "gemäßigt" fallen, was bedeutet, sie sind nicht übertrieben skeptisch oder gläubig, sondern "abwägend", was ihnen als Material bzgl. der Behauptungen präsentiert wird.

Trotzdem, es wäre sehr interessant zu wissen, wie die Aufteilung wirklich ist.
Ich schätze, es gibt einen leichten Überhang der Anhänger des UFO-Phänomen in diesem Forum (UFO im diesem Sinne gleichbedeutend mit "Außerirdischen Besuchern")

melden
kawa
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 16:36

würde mich eher als kritischen skeptiker sehen der gläubige befürwortet

melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 16:38

dann wird diese seite nur noch ein unfrageforum.
das wär nicht gut. die user würden ihr häkchen machen und sich aus dem staub machen, ohne zu begründen.
nene, da bleib ich lieber beim altbewährten...

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"


melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 16:39




zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"


melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 16:40

scheiß multitasking *grummel*

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"


melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 16:52

Natürlich gibt es Ufos. Das ist doch völlig unstrittig.

NICHTS lebt ewig !

melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 16:54

ja, aber außerirdischer herkunft?

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"


melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 16:59

Das ist äußerst unwahrscheinlich. Ich meine mit UFO nur die eigentliche Bedeutung des Begriffs. Obwohl, man soll ja niemals nie sagen.


NICHTS lebt ewig !

melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 17:01

ich weiß, worauf du anspielen wolltest :)


zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"


melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 17:11

Ich würde mich als Skeptogläubigen einordnen, ich glaube eigentlich nichts wofür es nicht ausreichend Fakten gibt bzw. was ich nicht selber gesehen hab aber ich denke das es Ufo's und Auserirdische gibt, ich bin bis jetzt leider noch nicht in den Genuss gekommen soetwas eindeutig zu sehen/indendifizieren aber ich denke das wird schon noch ;). In Der Regel gilt: nicht alles glauben was einem Vorgesetzt wird und immer schön die Fakten prüfen^^

melden
dietmar
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 19:52

Ich bin ein befürwortender Skeptoid einer kritischen Glaubensgemeinde.:)

melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 21:48

@Dietmar falsch es sind 8

Die 8 Gruppen sogenannter Ufogläubiger:

Polemiker: Sie bezeichnen sich als Skeptiker sind jedoch völlig niveaulos. Sie behandeln nicht das Thema sondern greifen Personen lieber an. Sie täuschen wissenschaftliche Argumentation vor, ihre Methodik ist jedoch pseudowissenschaftlich.

Erzskeptiker: Radikale Skeptiker die wissenschaftliche Beweise die für Außerirdische sprechen grundlegend ablehnen. Hierbei handelt es sich meist um enttäuschte Gläubige.

Skeptiker: Organisierte Kritiker die sich gegen sämtliche Pseudowissenschaften aussprechen.

Kritiker: Sie sind an der Erforschung Paranormaler Phänomene interessiert, sie fordern wissenschaftliche Beweise und betreiben wertvolle Forschung (oftmals finden sie Beweise die für Außerirdische sprechen, obwohl sie Gegenbeweise liefern wollten).

Befürworter: Glauben an Entführungen, sie sind jedoch nicht davon überzeugt das sie Außerirdischen Ursprungs sind.

Gläubige: Sie sind davon überzeugt das Außerirdische die Erde besuchen und Menschen und Tiere für Experimente missbrauchen. Sie brauchen keine Beweise.

Esoteriker: Andere Form der Gläubigen. Orthodoxe UFO-Glaubensgemeinschaft.

Sektierier: Extreme Esoteriker. Sie gründen UFO-Sekten wie die Raeliner. Sie sind EXTREM gefährlich.


Die Mods müssen GEWÄHLT werden!

melden
   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 21:51

Link: www.allmystery.de (extern)



Die Mods müssen GEWÄHLT werden!

melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 21:52

" wissenschaftliche Beweise die für Außerirdische sprechen "

Nenne doch bitte nur einen von den vielen Beweisen!

;)

Das Hirn ist zum Denken da.

melden
gen.macarthur
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 22:22

@JohnHolmes

wissenschaftliche Beweise die dagegen sprechen "

und zwar für das ganze Universum
nicht nur das von dem wir wissen!!!!

hast du schon in jede Galaxie geschaut??

@Thema
würde ich nur die ganzen Bauten auf der Erde zählen lassen,
ich nehme mal an du bist gebildet genug die auch zu kennen.





Willst du den Charakter eines Menschen

erfahren, so gib ihn Macht!


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 22:27

Nein leider nicht und die Chancen das sich das im Laufe meines Lebens ändert stehen auch nicht gut!

Hmmm Bauten als Beweis für ET´s?
*grübel*

Nö sorry, mir fällt nichts ein was ich den damaligen Kulturen nicht auch allein zutrauen würde.

Das Hirn ist zum Denken da.

melden
gen.macarthur
ehemaliges Mitglied


   

Umfrage - Skeptiker und Gläubige

27.04.2005 um 22:38

Pyramiden

Peru die Bilder

der 2000 Tonnen Stein in der Gegend um dem Mittelmeer
(war mal ein Thema von Andre)

Mexico da war doch in der Wüste eine Stadt,
und irgendwie geschliefen......
Angkor Wat mitten im Dschungel

ok damals gab es Sklaven 24 Stunden lang.

die Erzählungen seit Jahrtausend von Jahren.

und du kannst nicht sagen das es schon vor Chr. solche Freaks gab wie heute!

Freaks = die dummen ***** die gleich jeden mist Aliens in die Schuhe schieben, ohne erst mal das Gehirn zu suchen und einzuschalten.
Fake Fälscher


Willst du den Charakter eines Menschen

erfahren, so gib ihn Macht!




melden

Seite 1 von 212

89.600 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
UFOS richtig beobachten?68 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden