Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik RSS

533 Beiträge, Schlüsselwörter: Freimaurer, Denver International Airport

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachten26 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 27 123412 ... 27
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

24.01.2006 um 23:44



Naja, das mit den Fahnen kann ich mir ja noch erklären, jetzt.

Aber dieser seltsame Klotz mit Zirkel und Winkel...Ist doch schon etwas merkwürdig.

melden
roshan
ehemaliges Mitglied


   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 00:01

das ganze gebäude is komich schon die dächer stinken nach freimaurer. warum wird um etwas diskutirt das eh klar ist. das ding ist die reinste illuminaten hochburg. würde mich nicht wundern wenn der duty free shop pyramidenanhänger und allesehendes auge t-shirts verkauft. also ehrlich können diese geheimbündler nicht etwas dezenter sein oder wenigstens gleich an die eingangstür schreiben"großloge denver(katholiken nicht wilkommen)"

melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 00:11

War lange nicht mehr in Denver. Aber so ein en Anhänger wär schon geil.

melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 16:58

>Sowas. Gute Story, aber keiner hat Interesse. Oder seid ihr noch am lesen?

ja sind WIR

_-Wearenotalone-_


melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 17:19

Man merkt das hier kaum einer Ahnung von Freimaurern hat. Aber bitte bastelt ruhig weiter an euren Verschwörungstheorien und macht euch lächerlich...


Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...

melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 17:20

Das ist meinerseit eines der besten Themen hier! Wir bräuchten nur noch mehr Infos!
mfg

Nur wer die Augen verschließt erkennt die Wahrheit nicht!

melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 18:14

Echt gutes Thema. Wer weiss was da "vertuscht" wurde, bestimmt jede menge wenn der Herr Kissinger schon oberste Bauaufsicht hatte. Und wenn die Freimaurer symbole und diese ganzen bilder da zu sehen sind. Oh man das wird noch heisse dikussionen geben.

Vlt. ist es der erste Freimaurer Flughafen, so eine art Investion oder so zum Geld machen. ich stelle das einfach mal so frei in den Thread.

Das ist nur ne vermutung kein grund mich gleich zu verspotten.

Let us die young, or let us live forever.

melden
sophia23
ehemaliges Mitglied


   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 18:41

@AcidU:

das war ja mal ein total überflüssiger Kommentar, oder?
Wenn hier anscheinend keiner eine Ahnung hat und Du schon, warum gibst Du nicht einfach ein wenig mehr Info? Wäre wohl etwas hilfreicher.

Der Fluegelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Wirbelsturm ausloesen.
-Chaos Theorie-


melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 18:45

Link: www.mt.net (extern)

Hier ist noch mehr:

http://www.mt.net/~watcher/denverairportfloordeciphered.html

melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 19:06

@Sophia23

Wenn Du es überflüssig findest dann erklärt das schin alles. Wer sich etwas näher und intensiver mit Freimaurerei beschäftigt hat (statt sinnlose Konspirationstheorien und deren Vertreter zu lesen - siehe van Helsing & Co.) sollte herausgefunden haben das diese (zumeist Vereine) NICHT nach der Weltherrschaft streben, sondern sich den Humansimus auf die Fahne geschrieben haben. O.K. zugegeben sind die meisten Logen wohl eher Debattierclubs, aber eine weltweite Verschwörung steckt wohl eher nicht dahinter. Aber das klingt natürlich alles nicht so toll als wenn man behauptet das Freimauerer die Welt erobern und die Menschheit unterwerfen und kontrollieren wollen.

Ist dieser Kommentar jetzt immer noch sinnlos? Wahrscheinlich schon, denn die wenigsten haben ihn a) gelesen, b) verstanden und c) überlegt ob es wohl wahr ist was ich schreiben (von d) dem nachprüfen derergleichen informationen gehe ich nicht mal aus).

So leid es mir tut, aber dieser Thread hat unteres Bildzeitungsniveau.

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...

melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 19:41

Link: www.freepressinternational.com (extern)

@AcidU
Ich gebe zu, ich bin auch Laie, was die Freimaurer betrifft, ich bin nie schlau daraus geworden, was diese Leute eigentlich _machen_
Aber ich habe doch den Eindruck gewonnen, das es oft die elitären (oder die, die sich dafür halten) Mitglieder der Gesellschaft sind, die sich Logen anschließen und Hey, ist (bzw war) es nicht letztendlich ein "Geheimbund"? Was soll diese Geheimnistuerei? Wen sie sich so humanistisch empfinden, können sie sie ihre guten Taten ja auch gleich öffentlich machen. Es heißt ja nicht umsonst: Tue Gutes und sprich darüber. Und was war mit der P1 und den Faschisten? Waren doch auch "Logen", oder habe ich da wieder was falsch verstanden?

@Topic

Hier ein Mail Wechsel, "Mr. Snyder" hält sich recht wacker, aber die Erklärung am Ende, das Freimaurer Symbol wäre auf dem Stein, eben weil die den Flughafen gebaut haben, bedarf imho doch etwas näherer Erläuterung...

http://www.freepressinternational.com/denver.html

melden
sophia23
ehemaliges Mitglied


   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 20:07

@ AcidU:

ich wollte ja nur, dass Du Deine Meinung etwas näher erläuterst. Und das hast Du ja nun getan.
Ich hab ihn tatsächlich a), b) und c), und wenn ich Zeit habe, auch d).
Und Du hast recht: klingt nur halb so spannend. Und deswegen glaube ich, werden die meisten ihn einfach überlesen.Traurig aber wahr. Aber wer ist schon an der Wahrheit interessiert.....

Der Fluegelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Wirbelsturm ausloesen.
-Chaos Theorie-


melden
roshan
ehemaliges Mitglied


   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 23:24

freimaurer sind cool. humanisten die rumdiskutieren und gutes tuen.
aber diese elenden illuminaten. roham hasst illus. sie stehlen und lügen und betrügen. sie wollen meinen schatz(die freiheit).
wenn ich mal einem begegne krigt der sowas von die fresse blutig geschlagen von mir. da kann er sich großlogen meister has sonstwas nennen mal sehen was ihm das nützt.
ehrlich empfindet noch jemand hass gegen illus hier???

melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied


   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

25.01.2006 um 23:33

*LOL*

Nicht vernünftig schreiben können, aber anderen Prügel androhen...

"ehrlich empfindet noch jemand hass gegen illus hier???"

Warum sollte man etwas hassen, was es nicht mehr gibt?

Um jemandem das Wasser reichen zu können, sollte man zuerst einmal in Erfahrung bringen, in welchem Schrank die Gläser stehen.
-=ebai=-


melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

26.01.2006 um 07:36

Quaoar

geiler Link mit den Navajo-Symbolen, das geht ja hin bis zu den Ansazi. Wenn schon der ganze Flughafen mit solchen Symbolen überladen ist, dann kommst mir das schon ein wenig merkwürdig vor.....
und wo ist eigentlich der Darth Vadder-Verschnitt mit dem Laserschwert?

"a true friend will stab u in the front"

"die einzige konstante ist die veränderung"
Brooooooklyyyyn Zooooooooo!!!


melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

26.01.2006 um 07:43

Mit viel Phantasie erkennt man auf dem Grundriss-Foto des Flughafens eine Svastika.....verblüffend!!!

"a true friend will stab u in the front"

"die einzige konstante ist die veränderung"
Brooooooklyyyyn Zooooooooo!!!


melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

26.01.2006 um 07:47

Anhang: dia.JPG (28,2 KB)
bevor jemand fragt

Wikipedia: Svastika

und hier nochmals das Fodo

melden
midnightman
ehemaliges Mitglied


   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

26.01.2006 um 09:27

ich frage mich warum menschen sich mit "unsichtbaren" gruppierungen beschäftigen, die andere in ihrer freiheit und entfaltung begrenzen möchten.
das ist in unserer gesellschaft völlig normal, fehlende selbstbestimmung und verantwortung der menschen für die eigenen handlungen. es werden falsche handlungen aus rein egoistischen motiven, gegenüber gesellschaftlichen handelns aufrechterhalten. viele begeifen sich nicht als teil der gesellschaft, sondern nur als individium. diese einzelnen menschen haben schon gar keine macht mehr sich zu wehren, sie haben dies für ihren egoismus geopfert.

auf welche neue weltordnung wartet ihr noch? das ding ist schon lange gegessen.
der mensch hat sich selber aller möglichkeiten beraubt, dazu bedarf es keine illus., sie hätten auch nicht die macht, wenn ihr es nicht zuläßt.

individualisierung hat was mit den unterschied zu anderen zu tun,
MIT DEN UNTERSCHIED ZU ANDEREN MENSCHEN. das ist auch die zerstörung von einer gemeinschaft. und ihr wißt wie dies im fernsehen etc. abgefeiert wird. der bruch zwischen den menschen gibt den gierigen die macht.

endlich einen gemeinsamen konsens zu finden und für die gemeinsamen rechte eintreten. das ist sicher leichter gesagt als getan, doch wenn man anfängt sich im kleinen zu helfen, für andere einzutreten, andere zu respektieren, dann wird sich das fortpflanzen.

ihr müßt wieder in den anderen einen verbündeten sehen, einen menschen der mit euch für einen bessere welt eintritt.
klar haben wir auch individuelle eigenschaften und das ist auch sehr schön, besonders wenn die sich ergänzen und nicht zum unterschied da sind.

melden
indigoköln
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

26.01.2006 um 11:47

Anhang: Mysteries_002.jpg (86,3 KB)
Es ist erschreckend, wie die Filmindustrie es geschafft hat, die Freimaurerei in gutes Licht zu setzen.
Das Vermächtnis der Tempelritter ist doch ein Witz. Dann schau ich mir lieber die Filme von TombRaider an, da kommen wir der Wahrheit schon näher.
Deren Ziel ist es, die Kontrolle über die Menschheit, koste es was es wolle.
Das war schon bei Hitler so, vollführte auch schwarze Magie und wollte die Weltherrschaft, was ne Vorstellung.
Das ist bei ihm gescheitert und wird auch in Zukunft scheitern.
Die Erde, Gaia wird das verhindern.

Die Rothary Clubs und wie sie alle heißen, werden alle von den gleichen kontrolliert.
Vielleicht sind einzelne dabei, die den Plan nicht erkennen, aber ihre Institution ist nur ein kleines Teil in einem großem Puzzle.
Da weiß man nicht immer, was über den Anderen.

Ein Beispiel:
Der Chef der Kardiologie bei mir im Hause, ist in einem dieser Clubs.
Es ist bekannt, in diesem Beruf, wenn man es bis ganz nach oben schaffen möchte, muß in einen der Clubs eintreten.
Da sind sie unter ihresgleichen. Und nur Karten spielen, tun die bestimmt nicht.

Und sie dind ja ein nichts, verglichen mit der zunehmenden Spitze.
Da werden sie immer wenigen und die Pläne immer unheimlicher und düsterer.
Also ich würde die Freimaurere und wie sie alles heißen nmit skeptischen Augen entgegen treten.
Oder seid ihr blinde Lämmer, die dem Hirten folgen wollen?

Seht den Anhang.

melden
   

Denver International Airport - Freimaurer Symbolik

26.01.2006 um 11:53

Und DU darfst Kranke pflegen?
Ach du.....


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-




melden

Seite 2 von 27 123412 ... 27

84.260 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Dan Brown-ein....?58 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden