Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Erinnerungen löschen RSS

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Erinnerungen

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 212
Sturmkrähe
Diskussionsleiter
Profil von Sturmkrähe
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 19:43



Hallo....

Ich weiß nicht ob es das richtige Forum ist, aber auf jeden Fall das,welches dem Thema am nächsten kommt.

Ich habe mir so einige Gedanken gemacht....

Kann man, viell. durch Hypnose oder so, Erinnerungen löschen? Wenn ich zumBeispiel Erinnerungen an meinen ExFreund löschen möchte, aber nicht z.Bsp. das Wissen,was ich mir über diesen Zeitraum angeeignet habe, dass ich wirklich nur die Erinnerung anihn verliere, nicht über den ganzen Zeitraum, geht das? Was denkt ihr darüber?

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 19:46

Da musst du die US-Regierung fragen, wie das geht. Die praktizieren das seit Jahren.Schon mal was vom Manchurian Kandidaten gehört?

melden
Sturmkrähe
Diskussionsleiter
Profil von Sturmkrähe
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 19:48

@kayfox:

Nein, was Manchurian Kandidaten sind weiß ich nicht. Erkärst Du es mir?

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 19:54

Nun ja, hier gibts wahrscheinlich genug Leute, die das besser erklären könnten als ich,aber ich versuchs mal.
Nachfolgendes ist natürlich reine Spekulation:

Die USRegierung hat regelmäßig Leute "programmiert" bzw. "deprogrammiert", will heißen, denarmen Schweinen wurde eine Gehirnwäsche verpasst.
Beim auslösenden Wort wurde dieserMensch dann zur Mordwaffe. Verschwörungstheoretiker vermuten, dass Oswald auchprogrammiert war. Oder der Mörder von Lennon.
Sie haben dafür bestimmte Teile imHirn so stimuliert, dass das angeeignete Wissen da war, aber von der Gehirnwäsche wusstekeiner mehr was.

Genauer nachzulesen in Van Helsing: Hände weg von diesem Buch!
Es gibt auch einen Film der heißt "Der Manchurian Kandidat"

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 19:55

Keine Ahn ung ob es geht..
Auf jeden Fall wäre das schon interessant.

Und eswürde manchen Leuten auch sicherlich helfen .

melden
hullabaloo
ehemaliges Mitglied


   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 19:58

frag die man in black,.. die habe ahnung!

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 20:00

1. Hypnose ist gefährlich !

2. Das funktioniert auch ohne Behandlung, nennt sichdann "Verdrängung",
und wird von der Psyche selbsttätig bewerkstelligt.

3.Wenn alles andere nicht hilft, laß Dich blitzdingsen ; )=)

melden
nornia
ehemaliges Mitglied


   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:14

Würde meine Erinnerung um keinen Preis löschen wollen, den damit wären Teile meinesLebens, also meiner Selbst unwiederbringlich verloren und diese Tatsache brächte mir mitSicherheit größere Probleme, als alle schlechten Erinnerungen, die ich habe.

Wie "MIKESCH" schon schrieb, hat der Mensch ohnehin eine Art Filter, der dafür sorgt,dass man das Negative in so weit verdrängt, dass es einen nicht auf die Dauer belastet.Das heißt aber nicht, dass es komplett aus dem Gehirn gelöscht wird, sondern nur sozusagen in den Hintergrund verschoben. Dies finde ich eine weitaus bessere Lösung, weilman sich erstens, wenn es von Nöten ist, wieder erinnern kann und zweitens nur dadurchdie Möglichkeit hat, verdrängte Probleme auch zu einem späteren Zeitpunkt nochverarbeiten zu können.

Außerdem ist das Erinnerungsvermögen eine Grundbasis fürdie Fähigkeit, etwas zu lernen. D.h. wenn du zum Beispiel zwar das Wissen, was du durchdeinen Exfreund erlangt hast behälst, nicht aber die Erinnerung an ihn, dann fehlt dirgenau dieser Teil der Erfahrung, der ansonsten deine Menschenkenntnis vertiefen würde.

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:16

Link: www.wahrheitssuche.org (extern)

da isn erfahrungsbericht zu dem, was kayfox erwähnt hat

ich denke nicht, dassman erinnerungen wirklich für immer löschen kann... ich denke, man kann sie "kurzzeitig"(für ein paar jahre oder ein leben) verdrängen.

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:19

es wird hier mit traumata gearbeitet und in der zeit des schocks werden menschen"codeworte" eingeprägt, die sie dann erneut traumatisieren und dadurch manipulierbarwerden lassen. die manipulierer können dann leicht auf die psyche zu greifen...

jedenfalls kennt dieses "verdrängen" bestimmt fast jeder. in ganz schlimmen fällenentstehen so gespaltene persönlichkeiten.

was für mich ein beweis ist, dass manerinnerungen nie löschen kann, sondern diese immer irgendwo abgespeichert werden"müssen".

melden
allymystery
ehemaliges Mitglied


   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:20

jetzt willst du deine erinnerungen löschen... aber irgendwann wirst du sicher darübertarurig sein
manchmal sind erinnerungen alles was einem bleibt
also halte siefest solange du sie hast

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:21

Die Erinnerungen zu löschen passiert auf ganz natürlichem Wege und wird "Vergessen"genannt.


@kayfox

Totaler Blödsinn was Du schreibst. Wieder mal einjunger Mensch der Helsing auf den Leim gegangen ist...

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:24

ich glaub nicht, dass man vergessen kann... sonst könnte hypnose doch nicht aus demunterbewusstsein dinge wieder ans licht holen...

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:28

@schaumkuss

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen: Ich kann Dinge vergessen !
Das merke ich bei jeder Prüfung !
Das Gehirn hat eine begrenzte Kapazität, undDinge die man nicht mehr braucht werden irgendwann sogar aus dem Langzeitgedächtnisverschwinden.


@Sturmkrähe

Gerade wenn Du darüber nachdenkstjemanden vergessen zu wollen und an ihn denkst, wirst Du es nur noch fester in DeinLangzeitgedächtnis einbrennen.
Je mehr Du einen Gedanken wiederholst, destoprägnanter wird er.

Hmm, ein Schlaganfall könnte helfen, aber ob es das wert ist?

melden
Sturmkrähe
Diskussionsleiter
Profil von Sturmkrähe
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:30

Es muss doch aber irgendwie möglich sein... Ich meine, wir fliegen zum Mond und alles,dann muss doch auch das zu verwirklichen sein...

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:35

ayahuasca
es ist überhaupt noch nie bewisen worden, dass erinnerungen im gehirngespeichert werden...

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:36

Es ist selektiv unmöglich, da niemand weiß wo die Dinge gespeichert sind. Außerdem ist imGehirm alles miteinander verknüpft.
Du kannst es mal mit Alkoholismus versuchen, diemeisten kennen kurz vor dem Ableben nicht mal mehr ihre Muttersprache.

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:37

@schaumkuss

Naja, also im kleinen Zeh wohl eher nicht, oder ?

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:38

es wurde übrigens auch noch nicht bewiesen, dass der mensch auf dem mond war *g*

alkoholismus macht den kopp kaputt.
ich denke, gedanken und erfahrungen sindaußerhalb des körpers gespeichert und werden übers gehirn transformiert.

gehirnkaputt: keine erfahrungen/gedanken mehr umsetzen-> keine muttersprache mehr

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:39

@schaumkuss

Also doch der große Zeh... Ich hätte es ahnen müssen !

melden
   

Erinnerungen löschen

11.07.2006 um 21:40

wenn dein großer zeh abgehackt ist.

ich hab meine zum glück noch



melden

Seite 1 von 212

84.205 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
euer Talent90 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden