Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Der Blut Fetisch Thread RSS

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Faszination, Blut, Lebenssaft, Vampirismus, Blood

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 71234567
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 03:20



Alle Masochisten - Verrückte - Massen mörder - und besessene aufgepasst :D

Gibts hier noch jemanden der total auf Blut abfährt ? - das kann sich verschieden äussern - der eine mag blut so - der andere mag es so .

Ich zum Beispiel werd ganz kirre wenn ein schönes mädel mir von einer kleinen (darf natürlich nichts ernstes sein) wunde erzählt , wo blut rausläuft .
wenn ich mir dann vorstell , dass das reine helle wunderschöne blut über ihr gesicht läuft - dann überkommt mich ein voll starkes romantisches gefühl .
ich schätz , wenn ich mich mal selbst analysieren soll - das kommt von meiner ehemaligen faszination für vampire , die sich mittlerweile verflüchtigt hat - aber das mit dem blut ist geblieben .

blut ist seit jeher geheimnissumwittert - und wurde von allen göttern und dämonen gefordert - was ist es , was blut so kostbar macht - was ist das für ein geheimniss , das den roten lebenssaft ausmacht .
ich fänds auch voll schön wenn mich eine wunderschöne junge frau , ihr blut kosten lassen würde , wie ich auch schon mal in diesem thread erwähnte

Diskussion: Blut trinken als absoluter Liebesbeweis


vieleicht steckt ja ein kleiner vampir in uns :P
natürlich braucht man gesunden menschenverstand wenn man auf sowas steht - es soll ja niemand zu schaden kommen

aber gibt es hier jemanden der etwas zum thema beitragen kann - egal ob geschichten rund ums blut - oder faszinationen ähnlich der meinen - oder was euch einfällt

was habt ihr beizutragen

zur faszinierndsten Flüssigkeit seit jeher

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 03:23

Blut ist gut aber...WTF?!

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 03:24

Ehm,ja etwas beängstigen.


Aber Blut verbinde ich mit Schmerzen,Tod,und die Menstruation.

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 03:25

polarheld schrieb:
blut ist seit jeher geheimnissumwittert - und wurde von allen göttern und dämonen gefordert - was ist es , was blut so kostbar macht - was ist das für ein geheimniss , das den roten lebenssaft ausmacht .

Nicht das Verlangen irgendeiner personifizierten Macht nach Blut macht dieses "so kostbar", sondern einfach nur das Wissen darum, dass es eben lebenswichtig ist und eine entsprechende Spende in den meisten Fällen, Kraft, Schmerzen und/oder Leben kosten bzw. kosten kann.
Außerdem ist es natürlich etwas zweifellos intimes, weil es wortwörtlich zu deinem Innersten gehört.

Was ist jetzt nicht ganz verstehe, ist allerdings, warum das gerade Masochisten ansprechen sollte...

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 03:36

http://www.allmystery.de/upics/F35LTd 26251 85257687

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 03:44

@Amen

ja es ist auch total schwer sich nicht anekeln zu lassen - es darf nur dezent sein - aber hab gerade als ich das bild suchte ein paar bilder gesehen , die mich wieder zweifeln lassen ^^
meistens ist das ja nichts schönes - ich mag nur die vorstellung von kleinen spielchen mit dem blut - bin wohl net ganz normal :D

masochisten war nur ein verzweifelter anflug von humor ^^

aber ja diese intimität daran ist so toll - es wird ein tabu gebrochen - aber das hab ich ja schon im anderen thread erläutert

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 04:07

Ich will ja nicht ausfällig werden, aber ich glaube, du hast ordentlich einen an der Waffel...

melden
arthedains
ehemaliges Mitglied


   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 04:39

Naja ich finds jetzt nicht so schlimm. Da finde ich den Luftballon- oder Windelfetisch seltsamer.

Ich hoffe du findest eine holde Dame, die das mit dir teilt.

melden
wasserelfe111
ehemaliges Mitglied


   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 05:57

jetzt weiss ich auch warum soviele im krankenhaus arbeiten.

melden
oxbox
ehemaliges Mitglied


   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 07:51

@Polarheld
Dir ist halt alles Oberflächliche zu langweilig geworden
jetzt sehnst du Dich nach archaischen Symbolen

wie wäre es mit einem rituellen Tanz
bei dem sich die Partner jeweils 36 Wunden schneiden beim tanzen
nackt auf einer fernen Wiese bei Lagerfeuer

danach nähen sie sich gegenseitig die Wunden zu bzw versorgen sie

Vertrauen, Leid, Blut, Hingabe, Liebe um jeden Preis, Konzentration, Meditation, Trance
der Tanzteil
Mitmenschlichkeit, Trost, Trauer, Tränen der Liebe, Verschmelzung durch Empathie, Vergebung
der zweite Teil mit dem Nähen der Wunden und/oder versorgen vor Ort
Zuverlässigkeit, Treue, Nachhaltigkeit, Geduld, Ausdauer
die folgenden Wochen der gemeinsamen Heilung und Pflege

das ist so das was ich mir dazu vor langer Zeit gewünscht habe

du kannst es dir wahrscheinlich nicht richtig vorstellen
aber der zweite Teil ist der weit ergreifendere

da bekomme ich sogar Schauer auf dem Rücken

gemeinsame Schuldgefühle die durch Liebe aufgelöst werden
das ist eine so heftig Starke Verbindung zwischen zwei Menschen
etwas stärkeres und so nah erlebares gibt es nicht noch mal
@zerox

es ist nur eine Idee um sich etwas zu suggerieren können
ich denke man kann es genauso gut etwas weniger dramatisch erzeugen
und vielleicht auch diffiziler

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 08:02

@oxbox

na du hast dir da ja schon ordentlich gedanken zu gemacht - und bist auf einem viel höheren level :)

ich werd mir deine zeilen ein paar mal durchlesen - aber ja klingt schön - eben ein verspieltes rangehen an blut und liebe - ich denke da an hingabe - und auch ein ritueles zusammenschweissen zweier wirrköpfe , die es einfach nicht besser wissen :P
auch die gefahr die da mitschwinkt - versteckt hinter jahrhunderten der rituelen opferung an blutgeile wesen - macht die sache brisant - wobei ich wirklich keines dieser wesen iwie befriedigen will - mir geht nur um mich und meine liebste - und den kostbaren roten lebenssaft den wir einander geben können .
mehr die symbolik als das blut selber - die opferung einander .

aber man es ist verdammt leicht in den okkultismus abzurutschen , was ich auf keinen fall will .

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 08:52

Möchte jemand einen benutzen Tampon zum Aufbrühen?

Irgendwas muss der Karl May mit seinen permanenten Blutsbrüderschaften echter Männer in den Köpfen der Leute angerichtet haben.

Geht doch bitte lieber Blut spenden, liebe Gelegenheitsvampire.

Voll irre, der Fetisch auf dem Nähtisch.

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 15:18

@oxbox

Äh, ja... Sorry bin... dehydrert... :)

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 15:22

@Polarheld
Ein Tip für dich.
Wenn du später mal gross bist, wähle nicht die Chirurgenlaufbahn o. ä.
Ich glaube es gibt nichts peinlicheres als bei einer OP mit erigiertem Knirps daneben zu stehen.

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 15:24

@Polarheld

Wie wärs wenn du mal nen Psychologen aufsuchst, ist ja nicht mehr normal >.>

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 15:25

Immer wieder erstaunlich, wie schnell Menschen als unnormal bezeichnet werden, nur weil sie etwas anders ticken.

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 15:26

@Merlina

merci :D

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 15:27

@Polarheld
@oxbox

Das soll jetzt keine Beleidignung sein, sondern ein ernstgemeinter Rat.

Bitte besprecht Eure geheimen Wünsche mit einem Psychotherapeuten.

Wenn Ihr Euch mal nicht unter Kontrolle habt, kann das für ahnungslose Mitmenschen sehr unangenehm werden.

melden
   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 15:29

@Merlina

Naja einbissien gewöhnungsbedürftig ist es ja schon,und ich dachte schon ich bin wild im Bett,da muss man ja Angst haben dass man bei so Jemanden verblutet. :D

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Blut Fetisch Thread

25.11.2010 um 15:31

@klausbaerbel

ja ich kann schon verstehen dass du das so siehst - ganz normal ist das nicht - aber nicht unnormal wie gestört - sondern unnormal wie nicht der norm entsprechend .

darf ich deinen horizont erweitern ? - stell dir vor es gäbe einen brauch dass man sich bei einer hochzeit den finger aufsticht und die braut diesen dann in den mund nimmt - stell dir vor jeder würde das machen - würde es dich dann stören ? - nein - also siehste so schlimm ist das gar nicht :D



melden

Seite 1 von 71234567

86.307 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Verlust der Muttersprache- keiner versteht mehr134 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden