Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Gedankenspiel Entwicklung von Länder RSS

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Technik, Länder, Globalisierung

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
mpmc
Diskussionsleiter
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

02.03.2012 um 23:04



Moin moin

Ich lese hier schon einige Zeit mit und habe mich angemeldet um mal ein Gedankenspiel auf euch loszulassen.

Die Frage in welcher Rubrik zu posten ist war nicht eindeutig, deswegen einfach mal hier.


Folgendes:

Nehmen wir mal an z.B. jedes Land entwickelt sich abgeschottet voneinander. Also keinerlei Kontakt zueinander.

Im Beispiel "Deutschland" den Ressourcenmangel aussen vor gelassen.

Gerade Deutschland aber auch andere Länger haben sich meiner Meinung nach sehr stark von den Amerikanern beeinflussen lassen. (Nein nicht umbedingt Asien :D)

(Medien, Schönheitsideale, Computertechnik, Führungsstile von Unternehmen (Outsourcing, Join Venture usw.) Wären nicht möglich bzw. lässt jedes Land seine eigenen Gene in Produkte einfließen.


Computer, Fernseher, Handys, aber auch Autos oder Kleidung, wie wäre die Entwicklung ohne den USA oder Asien von statten gegangen.

Vorallem wie sähen diese Dinge aus ohne Import aus anderen Ländern. Also wenn Deutschland jedes Teil für sich entwickelt ohne den Design und Funktionseinfluss anderer



Nicht "wären wir so weit wie jetzt" Sondern wie würden diese "Gegenstände" aussehen oder funktionieren. Ohne den Einfluss andere Länder.

melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied


   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

02.03.2012 um 23:29

@mpmc
Unmöglich. ;)
Ohne Außenhandel wäre es wie Nord Korea, nur schlimmer.

melden
   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

02.03.2012 um 23:43

@mpmc
Du glaubst du bist der Held der diese Frage als erster stellte??
Tatsächlich sind beispielsweise die Pyramiden keine ägyptische Erfindung,hängende Gärten keine babylonische und Eierbecher...nunja,mathematische und physikalische Gesetzmässigkeiten sind überall die gleichen,Isolation hin oder her

http://www.design-museum.de/index.php?language=de&noselection

http://www.designkritik.dk/2012/?id=archiv

melden
Dr.Precht
ehemaliges Mitglied


   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 01:03

Eine Kultur unterliegt doch immer Einflüssen, woher diese stammen ist mir egal. Der Staat wird in der Regel dafür sorgen, dass keine Kultur sich gesetzeswidrig verhält.

melden
   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 15:27

Wahrscheinlich würden wir zu Fuss gehen, weil wir kein Öl hätten. Ach nee, den Ressourcenmangel wollten wir ja "aussen vor lassen". Schon wird es müssig, über "was wäre, wenn, aber ohne Berücksichtigung von"-Szenarien zu diskutieren. Da bleiben wir im Bereich des Spekulativen.
Vielleicht hätte @mpmc auch noch verraten können, seit wann sich die Länder denn abgeschottet voneinander entwickeln sollen. Steinzeit? Beginn der Zeitenrechnung? Mittelalter? Nach Napoleon? Nach einem der Weltkriege?

melden
Antiwesen
ehemaliges Mitglied


   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 17:49

Alleine "Deutschland hat sich von Amerika beeinflussen lassen". Ich sage Deutschland wurde nach Hitler bewusst beeinflusst, was wohl kein Geheimnis ist.. Aber darum geht's nicht.

Ich schätze ich habe begriffen worauf du hinaus willst. Wenn sich alle Länder unabhängig voneinander weiterbilden würden, forschen würden (wenns möglich wäre) würden natürlich
die unterschiedlichsten Dinge ans Licht kommen. Wir hätten wieder! komplett unterschiedliche Kulturen, Sitten, Feste usw.

Allerdings versteh ich nicht ganz was du hören willst. Klar, wir hätten wahrscheinlich keine Handys in Deutschland, wenn wir sie nicht selbst entwickelt hätten - aber sollen jetzt Beispiele für Dinge genannt werden, die es hätte geben können, wenn wir uns nicht hätten beeinflussen lassen?
Ich verstehe leider nicht genug vom Thema um dir das Konzept für ein Handy-ähnliches Gerät zu schicken, welches auf Schall o.a basiert.



melden
   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 19:10

Ein Blick zurück:

Die Entwicklung des Mobilfunks begann 1926 mit einem Telefondienst in Zügen der Deutschen Reichsbahn und Reichspost auf der Strecke zwischen Hamburg und Berlin. Dieser Telefondienst wurde nur den Reisenden der 1. Klasse angeboten, doch schon 1918, rund fünf Jahre nach der Erfindung des Meißnerischen Röhrensenders, führte die Deutsche Reichsbahn im Raum Berlin Versuche mit Funktelefonen durch.

Aus dem Jahr 1932 stammt die erste und überraschend exakte Beschreibung des Mobiltelefons in der Literatur. Sie findet sich in Erich Kästners Kinderbuch Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee:

„Ein Herr, der vor ihnen auf dem Trottoir langfuhr, trat plötzlich aufs Pflaster, zog einen Telefonhörer aus der Manteltasche, sprach eine Nummer hinein und rief: ‚Gertrud, hör mal, ich komme heute eine Stunde später zum Mittagessen. Ich will vorher noch ins Laboratorium. Wiedersehen, Schatz!‘ Dann steckte er sein Taschentelefon wieder weg, trat aufs laufende Band, las in einem Buch und fuhr seiner Wege.“

– Erich Kästner

melden
   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 19:13

Wir brauchten bloß zu warten, bis die wilden russischen Horden mit ihren unendlichen Rohstoffen unser schönes Deutschland erobern. Schon wären wir aussem Schneider.

melden
Antiwesen
ehemaliges Mitglied


   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 19:22

@Doors nehmen wir halt ein anderes Beispiel.. Aber gut zu sehen wie wenig ich weiß, haha

melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 19:24

mpmc schrieb:
Nehmen wir mal an z.B. jedes Land entwickelt sich abgeschottet voneinander. Also keinerlei Kontakt zueinander.

Ist das aus Erich Mielkes Wunschbrief ans Christkind? Die DDR war ja knapp dran.

melden
   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 19:30

"Knapp dran" im doppelten Wortsinne.
Nicht mal Nordkorea kommt ohne Futter aus China aus.

Abgeschottete Entwicklung hat es in der Menschheitsgeschichte eigentlich nie gegeben. Ausser in österreichischen Bergtälern vielleicht.

Aber wenn ich das nochmals lese

mpmc schrieb:
Gerade Deutschland aber auch andere Länger haben sich meiner Meinung nach sehr stark von den Amerikanern beeinflussen lassen

dann vermute ich mal, dass es sich ohnehin nur wieder um einen billigen Antiamerikanismus-Thread handelt.

melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied


   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 19:57

@mpmc

Guggst du hier:

Wikipedia: Vaterland_(Roman)

melden
mpmc
Diskussionsleiter
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 20:39

Meine güte hier ist ja was los :D

Nene ein Antiamerikanismus thread soll das hier nicht werden, ich bin eher noch ein Fan von Amerika.


Was ich hören will? tja wenn ich das schon vorher weiss warum erstelle ich dann den Thread hier.


Das Szenario stecken wir sagen wir mal ab dem 2. Weltkrieg ab.

Als kleines Beispiel in welche Richtung das gehen soll.

Smartphones und Laptops. Einer macht es mit einer gewissen Formgebung Optik und Handling vor und andere bauen es nach. Der airbag und das Kurvenlicht wird erfunden und alle Hetsteller ziehen nach.

Was wäre so wenn jedes land nicht abgucken kann sondern von vornherein seine eigenen dinge durchziehen würde.

Welches Land wäre in welchem Bereich stärker entwickelt und wie viele parallelentwicklungen hätte es gegeben

melden
Antiwesen
ehemaliges Mitglied


   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 20:55

Woher bitte soll man so etwas wissen?

melden
mpmc
Diskussionsleiter
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 22:01

Spekulation

Ich mein wir sind hier in einem Forum wo unter anderem über Geister und schwarze Magie diskutiert wird.

melden
   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

03.03.2012 um 22:10

Dass unabhängig voneinander in verschiedenen "abgeschiedenen" Weltgegenden Dinge erfunden werden, ist so neu nicht.
Ackerbau, Viehzucht, das Rad, Waffensysteme, die Schrift, das Schwarzpulver, das Porzellan, das Telefon, das Kraftfahrzeug, das Flugzeug - die Liste liesse sich endlos weiterführen.
Bei gleicher Fragestellung kommen Menschen meist auch unabhängig voneinander auf ähnliche Antworten - und die Produkte ihres Erfindungsgeistes ähneln sich folglich sehr.

melden
   

Gedankenspiel Entwicklung von Länder

04.03.2012 um 00:58

Unmöglich vorher zu sagen, jeder beinflusst jeden, das sieht man ja schon an der Designschule Bauhaus die bis heute nachwirkt.

Du kannst dir höchstens moderne Geräte im retro Stil der jeweiligen Länder vor 50 Jahren vorstellen.

Oder du machst dir ne schöne Steampunk Idee in dem du klassische Elemente einfliesen lässt und gibst deutschen schön robustes, kantiges zweckmäßiges Design, Japanern irgend was verschnörkeltes aber JapanoKultur betontes, und Amerikanern Fliesbandware. Siehe ZB auch das Spiel Freelancer.

Sei doch einfach selbst mal Kreativ.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



87.284 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Stauballergie?24 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden