Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen? RSS

579 Beiträge, Schlüsselwörter: Operation, Mann, Brüste, Gynäkomastie

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Anja-Andrea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen? 18.03.2012 um 18:44



Erstmal zur Information, Gynäkomastie ist die Brustentwicklung beim Mann. Das kann verschiedene Ursachen haben, die häufigsten sind Nebenwirkungen von Medikamenten oder eine hormonelle Störung.
Und wenn erst einmal Brüste gewachsen sind, gehen die nicht wieder weg, sondern müssen operativ entfernt werden. Eine solche Operation wird aber nicht von den Krankenkassen bezahlt.
Es gibt eine Möglichkeit wenn es jemanden so sehr psychisch belastet und ein Psychiater dieses bestätigt übernimmt die Kasse die Kosten.
Wie würdet ihr als Mann in einem solchen Fall reagieren? Würdet ihr euch operieren lassen auch wenn ihr selber zahlen müsst?
und als Frage an die Frauen, würdet ihr von eurem Partner verlangen das er sich operieren lässt?
Oder würdet ihr ihn mit Brüsten akzeptieren? Er bleibt ja der selbe Mensch, das sind auch nur Äusserlichkeiten.

melden

Mann: Operation
174 Stimmen (49%)
Mann: Keine OP
43 Stimmen (12%)
Frau: Operation
67 Stimmen (19%)
Frau: Keine OP
73 Stimmen (20%)

Seite 1 von 2912311 ... 29
Anja-Andrea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:46

Ich habe eine Gynäkomastie und habe mich gegen eine Operation entschieden, meine Frau respektiert meine Entscheidung, sie liebt mich wie ich bin. Ich bin ja immer noch der selbe Mensch.

melden
   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:46

ich würde von meinem Mann keine OP "verlangen" - ich nehme meinen Partner so wie er ist. Sollte er selber eine OP machen wollen, würde ich selbstverständlich den Weg mit Ihm gehen.

melden
   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:48

Also kann ich da Titten haben das würde meine ewige suche nach einer Frau enorm beeinträchtigen.


CrazyB+Titten+2 gesunde Hände = nie wieder suche nach Frauen

melden
Anja-Andrea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:50

@CrazyB;
du musst nur Östrogene nehmen, der Rest kommt von alleine.

melden
   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:50

@Anja-Andrea

Wie ist das so gucken die Leute blöd oder Respektieren sie deine Krankheit

melden
Genosis
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:52

@Creizie

wer spielt dir dann am pullermann wenn du beide hände oben belegt hast? :D

melden
Anja-Andrea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:53

Es gibt schon Idioten die dann glotzen aber im Grossen und ganzen nehmen mich die Leute wie ich bin. Da hatte ich Anfangs Angst davor wie die Leute reagieren. Aber irgendwie scheinen die Leute doch toleranter zu sein als ich erst dachte. Besonders meine Arbeitskollegen.

melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:53

@Genosis
@Creizie

Also doch ein Hund und ein Glas Nutella! :D

melden
Bernard
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:54

@Anja-Andrea
Keine OP. Hast Recht getan - und Hochachtung vor Deiner Frau! Auf solche Sachen "unter Zwang" zu reagieren ist immer falsch. Auch Freunde, Bekannte und die "liebe Verwandtschaft" sollten sich mit Kommentaren zurück halten - sonst war´s das. Probleme könnte es im Beruf geben, wenn Kolleg/innen sich mit dummen Kommentaren und hämischen Sticheleien nicht zurück halten; gar den Chef gegen einen aufhetzen. Aber auch dagegen kann man(n) sich zur Wehr setzen...

melden
   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:54

@Genosis
Oh daran hab ich nicht gedacht.


@Anja-Andrea
Aber dadurch lasst du dch nicht unterkriegen oder?

melden
Genosis
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:54

@oOchandniOo

applepie! :D

melden
Anja-Andrea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:57

Nein, die Leute auf deren Meinung ich wert lege die respektieren mich und meine Entscheidung. Und wer das nicht versteht oder sich lustig macht oder sonst was , ist es nicht wert das ich seine Meinung beachte. Das zeugt doch nur von Oberflächlichkeit. Jedenfalls bin ich dadurch selbstbewusster geworden.

melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 18:57

@Genosis

Lecker! :D

melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 19:03

Versuchen die Titten wegzutrainieren!

melden
   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 19:06

Ich würde sie rasieren und täglich ölen.

melden
Thalassa
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 19:11

Frau: Keine OP

Wäre für mich unvorstellbar, meinem Partner in solch einer Situation auch noch in den Rücken zu fallen und eine OP zu verlangen!
Wenn es allerdings sein eigener Wunsch wäre, würde ich natürlich auch dabei zu ihm halten!
Eine OP in diesem Fall "zu verlangen" finde ich genauso demütigend, als wenn ein Mann seine Frau dazu zwingen will, sich mittels Implantaten von B auf C oder D hieven zu lassen!

melden
Anja-Andrea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 19:16

@Thalassa,
vor allem wenn die sich gar nicht vorstellen können das das auch eine Last sein kann. Besonders bei der Arbeit, ich bin Handwerker und arbeite körperlich. Und mittlerweile ist es bei mir schon C-Körbchen.

melden
Thalassa
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 19:21

@Anja-Andrea

Das meinte ich ja! In so einer Situation dann auch mit in die Kniekehlen zu treten, wäre hundsgemein und verantwortungslos !
Aber, ich habe viel mit Männern zusammen gearbeitet - ich glaube, die können untereinander gehässiger und verletzender sein, als Frauen - wenn ich mal so zurück denke!
Halte durch, auch die eventuellen Lästerer werden sich irgendwann daran gewöhnen :) .

melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied


   

Wie würdet ihr mit einer Gynäkomastie umgehen?

18.03.2012 um 19:24



Mir fehlt die Antwortmöglichkeit [x] kann ich nicht Beurtielen.
bzw. würde ich es auch bis zu einem gewissen Grad davon abhängig machen, wie mein Partner sich damit fühlt.
Was nützt es mir von ihm eine OP zu verlangen, wenn er sich damit aber ganz wohlfühlt, oder umgekehrt.

melden

Seite 1 von 2912311 ... 29

89.625 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wodurch wird Stabilität gewährleistet?27 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden