Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse RSS

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Psychologie, Mensch, Paranormal, Studie

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 2 12
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

01.12.2007 um 15:12



Meine "Heiligtümer" unter meinen Erlebnissn würde ich nie irgendwo erzählen oder niederschreiben, wo ich auch nur im Geringsten befürchten müßte, daß sie angerührt werden. Niemals.

melden
martialis
Profil von martialis
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

01.12.2007 um 16:48

Und wozu soll so eine prozentuale Statistik gut sein?Was willst Du daraus schließen?Ich bin mir ziemlich sicher ,daß es ein paar Leute geben wird,die falsche Angaben machen ,einfach nur um sich wichtig zu tun oder um dich zu verarschen.
Also ich würde so eine Befragung nicht unbedingt als wissenschaftlich betrachten!

melden
ghostfear
ehemaliges Mitglied


   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

01.12.2007 um 16:57

Ach was solls. Ich will auch mitmachen bei dem Fragebogen. Ob ich und in wieweit ich paranormales erlebt habe werde ich hier nicht kund tun. Soll ja unvoreingenommen sein :)

Wo bekomm ich den Fragebogen?

melden
chaoshell
ehemaliges Mitglied


   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

01.12.2007 um 17:01

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

nicht jeder ist ein opfer nach angaben von einigen hier sind sie die Täter :D also wäre doch intressant das mit auf zunehmen in deinen Fragebogen ;)

melden
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

01.12.2007 um 19:01

Ich empfinde mich nicht als Opfer dieser Ereignisse.
Bin halt etwas medial und kann Dinge erspüren , die andere nicht wahrnehmen.
Aber wenn man damit nicht umgehen kann , kann es sehr lästig sein.
Aber es hält sich eh in Grenzen.

melden
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

01.12.2007 um 20:45

Ich würd auch mitmachen bei dem Fragebogen:D

melden
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

02.12.2007 um 03:48

ich würd ihn wohl auch ausfüllen. obwohl mir die anfrage irgendwie etwas scheinheilig vorkommt...

melden
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

02.12.2007 um 05:08

du kannst unter umfragen einen fragenkatalog erstellen und dann mit den moderatoren reden, ob sie den "verstecken koennen". dann legst du einen link in dein profil, ueber den man an den fragebogen kommt. damit kannst du schon mal ein paar fake-antworten ausschliessen. den hinweis, dass der fragebogen ueber dein profil zu erreichen ist, hinterlaesst du hier im thread, so muss ein potentieller spammer mindestens bis seite 2 lesen, um herauszufinden, wo der fragebogen ist. das duerfte die menge der falschaussagen verringern.

melden
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

02.12.2007 um 15:12

Ich halte die Umfrage auch für eine gute Idee. Am besten du machst es so wie @Cathryn vorgeschlagen hat um mögliche Falschaussagen zu verringern. mfg

melden
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

02.12.2007 um 21:40

ich würd auch mitmachen!xD immer her damit!^^

melden
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

02.12.2007 um 22:55



Ja find ich gut. Hoffe nur das die Leute die mitmachen auch ehrlich sind.

melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied


   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

02.12.2007 um 23:17

Allein die Frage mit welcher Gruppe man arbeitet verändert das Ergebnis doch bereits. Wenn du dich hier auf allmy beschränkst wirst du vermutlich die Aussagen von eher jungen Leuten bekommen. Ein objektives Ergebnis bekommt man doch nur, wenn man versucht die statistische Masse recht offen zu wählen, die User eines Mystery-Forums schränken das doch schon recht stark ein. Aber wieso nicht :)
Solche Untersuchungen sind im übrigen auch nicht unbedingt etwas neues.

In Bezug auf Amerika kam mal ein Autor zu folgendem Schluss:

"People who've tasted the paranormal, whether they accept it intellectually or not, are anything but religious nuts or psychiatric cases. They are, for the most part, ordinary Americans, somewhat above the norm in education and intelligence and somewhat less than average in religious involvement
(Andrew Greely)

melden
martialis
Profil von martialis
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

03.12.2007 um 05:31

Muss man blos noch wissen wie er ordinary Americans defininiert!

melden
   

Profil von "Opfern" paranormaler Ereignisse

03.12.2007 um 05:57

so,
dann soll der diskussionsleiter sich ne "geschäfts"mail-addy besorgen,
die in sein profil einbinden
und jeder, der mitmachen möchte
kann dann ja einen fragebogen ordern.

oder über die startseite auf die umfrage-funktion zurückgreifen

thread wird geschlossen

buddel



melden


Diese Diskussion wurde von n.i.n. geschlossen.
Begründung: siehe meinen letzten post

Anzeige

86.341 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Zaubersprüche und Rituale
Eine kleine Auswahl an Zaubersprüchen an denen Sie sich versuchen dürfen.
Eine kleine Auswahl an Zaubersprüchen an denen Sie sich versuchen dürfen.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden