Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä RSS

237 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Kontakt

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 10 von 12 1 ... 89101112
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

29.03.2006 um 16:46



@sweetie

oh mann, 2021....neeeein....du raubst mir die letzte hoffnung, dieich
in bert setze...



Wache: “Eure Pferde sind Kokosnüsse.“
Arthus: „Was?“
Wache: „Euer Diener nimmt 2 Kokosnusshälften und schlägt sie gegeneinander.“
Arthus : „Wir sind in der Energiekrise! Was soll ich machen, wenn die Mohren kein Öl mehr liefern!“


melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

29.03.2006 um 23:06

Dann lassen wir Sie mal schön weiter überlegen!
Wir warten und werden sehen was sichtut.

@ xpq101

Was hat den Brasilien offen gelegt?

Gruß

cohiba

melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 00:00

Ich bin einfach mal so frei und poste den Artikel um sicher zu gehen, dass dieser nichtgleich untergeht.


Brasilianisches Militär erkennt UFO Forschung an undgibt geheime Informationen frei
Brasilien - Bereits am 20. Mai veröffentlichte dieLuftwaffe aus Brasilien (BAF), zum ersten Mal in Ihrer Geschichte, geheime Dokumente undInformationen von einer Gruppe bestehend aus UFO Forschern, Wissenschaftlern undMilitärangehörigen. Dieser Schritt ist für die UFO Forschung ein wichtiger Schritt, daoffizielle Militärs die Sichtung und Existenz von UFO's anerkennen und bestätigen.

Mit diesem bedeutenden Schritt hat die brasilianische Luftwaffe Brasilien in einesehr kurze Liste platziert, in der Militärs Offiziell die UFOlogie als seriöse Tatsacheanerkennen und erklären, dass Forschungen real und seriös betrieben werden. "Wir möchtenalle Informationen über diese Angelegenheit haben, welche wir für einige Jahrzehnte füruns behalten haben und nun der UFO Community und der Öffentlichtkeit zur Verfügungstellen," so Telles Ribeiro, Direktor des BAF Kommunikationszentrum.

Diebrasilianische Regierung, vertreten durch die Brasilianische Luftwaffe, hat entgültigbeschlossen die UFO Forschung als eine Wissenschaft anzuerkennen. Dies erfolgte aufintensiven Druck der "Freedom of Information" Kampagne des brasilianischen UFO Magazins2004. Die Kampagne war von dem brasilianischen UFO Forscher Komitee CBU, bestehend ausClaudeir Covo, Marco Petit, Rafael Cury, Reginaldo de Athayde, Dernando Ramalho und A.J.Gevaerd, gestartet worden. In der Zwischenzeit ist Athayde erkrankt und für ihn wurde derUFO Forscher Roberto Affonso Back, als Interimsmitglied, aufgenommen.

DieAnnäherung des CBU Komitee's und des Brasilianischen Militärs hatte vergangenen Februarseinen Anfang, 10 Monate nachdem die Kampagne gestartet wurde. Major Antonio Lorenzo,Pressesprecher der BAF und ein Angehöriger des Komitees verabredeten sich bei einemTelefonat zu einem weiteren Gespräch und Meinungsaustausch in dem Hauptquartier derLuftwaffe. Major Lorenzo erkennte die Bemühungen des UFO Forschers in seinem Gebiet vollan und stellte einige Details über Dokumente und Schriftstücke, welche die BAF über UFOForschung in ihrem eigenen Land hatte, zur Verfügung.

Nach zwei Treffenzwischen den zivieln UFO Forschern und dem Militär wurde nun am Freitag, 20. Mai eineKonferenz der besonderen Art abgehalten. Über zwei Stunden wurden den Forschern Dokumenteund Schriftstücke über den Ablauf von Begegnungen mit UFO's im Luftverkehr gezeigt unddie UFO Forscher hatten die Möglichkeit einige der Kontrollräume für den Luftverkehr zubesuchen um zu verstehen, wie UFO's durch das Luftwaffenpersonal bemerkt werden.

Das zweite und weit bedeutungsvollere Treffen fand direkt im Anschluss an das erstein einer sensiblen Einrichtung der BAF statt. In dieser Einrichtung wurden die UFOForscher über die gesamte Landesverteidigung und die Gebietsverteidigung in Bezug auf UFOSichtungen unterrichtet. In diesem Briefing gab der Kommandierende Brigadegeneral AtheneuAzambuja zu, dass bereits seit 1954 UFO Phänomene (sog. "H-Traffic") in Brasilienaufgezeichnet wurden und durch das Militär geprüft wurden. Für die Forscher der CBU ansich nichts neues, nur dass es das Militär das erste Mal offiziell zu gab, erstauntesämtliche UFO Forscher. Ebenso wurde bei diesem Treffen das erste Mal in der Geschichtezivilen Forschern voller Zugang zu klassifiziertem UFO Informationen gewährt. SpezielleFälle von 1954, 1977 und 1986.

Der erste Fall handelte über ein Flugzeug, dasvon einem UFO über der Küste von Paraná verfolgt worden ist

Die zweite Akte warinterresanter. Der Fall handelte von UFO Sichtungen im Amazonas Gebiet 1977 undbeinhaltete über 100 Bilder, die diese Sichtungen dokumentierten. Ebenso wurde die"Operation Saucer" (Operation Untertasse) ausführlich erwähnt, welche eine offizielleMilitäraktion zwischen September und Dezember 1977 war und als Ziel die Klärung der Fällehatte.

Der dritte Fall war die bekannte "Offizielle Nacht der UFO's inBrasilien", eine sehr beeindruckende Reihe von Ereignissen, die sich im Mai 1986ereigneten, als 21 Objekte mit ca. 100m Durchmesser die Luftverkehrszentralen in Rio deJaneiro, Sao Jose dos Campos und Sao Paulo in Alarm versezte und Abfangjäger in denLuftraum gesendet wurden um das Hoheitsgebiet zu verteidigen.

Nach exklusivemRecherchen und Verbindungen ist es der paranews.net Redaktion gelungen das Original Videovon Globo TV zu erhalten und nutzen zu dürfen. In zwei Bilderserien werden wir Eindrückeüber den Vorfall von damals schildern.

Die Konferenz am 20. Mai endete sowohlfür das Militär, als auch für die zivilen UFO Forscher mit einer guten Erfolgsmeldung.Beide Seiten wollen in Zukunft enger und besser zusammenarbeiten um solche Phänomeneaufzuklären oder als "echte" UFO Fälle zu identifizieren. Die CBU und die BAF werden alsoin Zukunft im brasilianischen Gebiet geschlossen an UFO Phänomene herantreten.

Diese neue Ära für die brasilianische UFOlogie ist der erste Schritt einer seriösenund effektiven Forschung an diesem Phänomen. Brasilien ist damit das erste Land, in demziviele Forscher und Regierungsbeamte / Militärs eng zusammenarbeiten um das Phänomen UFOzu erforschen.
(DoS)

Quelle:
Brazilian Committee of UFO Researchers(CBU)



_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 00:02

Wer das alles als blödsinnige Dusselei abstempeln möchte, weil Papier und der dergleichengeduldig ist, empfehle ich einigen Experten hier den folgenden Link:

http://www.paranews.tv/6.html

VIDEO/ Ufo Konferenz - Disclosure; Interviewmit Paul Hellyer ( ehmaliger Verteidigungsminister von Kanada; Ufo Hannover
------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.paranews.tv/9.html

Diverse Film Interviews aus Militär,Luftwaffe und Weltraumbehörden
------------------------------------------------------------------------------------------
Noch Fragen Hauser?






_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 00:04

http://www.paranews.tv/6.html


sorry...wenn paranews seriös wäre, dannwäre das doch sicherlich auch diese meldung in der tageschau gekommen.


beimir ist noch nix angekommen.


sogar das größte scheißhauspapier, die bild,hat davon nix gemeldet.



Wache: “Eure Pferde sind Kokosnüsse.“
Arthus: „Was?“
Wache: „Euer Diener nimmt 2 Kokosnusshälften und schlägt sie gegeneinander.“
Arthus : „Wir sind in der Energiekrise! Was soll ich machen, wenn die Mohren kein Öl mehr liefern!“


melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 00:11

sorry... aber wenn du dir nicht mal die müh machst, dir die Seiten und die jeweiligenfilme an zu sehen, Zweifel ich ernsthaft an deinem Verstand und Interesse.
Meinst Dudie haben alle Filme gefakt? Und warum Du davon noch nichts in der Tagesschau gesehenhast, spricht nicht für Macht!
Aufwachen! oder bleib einfach weiter liegen & penneweiter ;)



_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied


   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 00:13

Der Thread ist vom 04.04.2005. Also überlegen die immer noch, oder wie jetzt?
Langsammal butter bei die fische, damit wir endlich mal wissen wo es lang geht.

Ein grosser Geist, der sich selbst richtig schätzt, rächt Beleidigungen nicht, weil er für sie keinen Sinn hat.(Seneca)
Viel Denken, nicht viel Wissen soll man pflegen(Demokrit)
-=schwa=-


melden
xenix
ehemaliges Mitglied


   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 00:14

Ich gehöre zu der Fraktion von Leuten die sich eine Verzwörung schwer vorstellen können,aber ich würde mich schrecklich gern Täuschen in diesem Thema.

Warum sollte denein Massenpanik ausgelöst werden ?
Weil die Aliens uns Fressen wollen oder was ?

Die Aliens werden höchst warscheinlch selbst eine Religion besitzen, das würde
den Gläubigen doch nur recht sein. Ihr beweiß einer höcheren Macht durch andere
Wesen.

Das ganze ist eine Auslegungssache, es wird Religionen geben die esso Interpretieren werden als ob die Aliens auch erschaffen wurden.

Wir lebenhier auf einem Planeten der durch einige der verschiedensten Religionen
geprägt istund jede glaubt an ihre art und Weise an Gott.
Da wird eine weitere Religion dochnicht die Erde aus den Angeln werfen.
Wissenschaftlich gesehen haben sich dieReligionen schon abermal getäuscht, das eine oder andere mal ist da nun auch egal.

Eine Überzeugung oder Religion (welcher art auch immer) stirbt nicht aus, egal wasman da beweißt, bestes Beispiel ist jeder 2. Thread hier ;)



Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.

melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 00:18

"Aufwachen! oder bleib einfach weiter liegen & penne weiter"


aber,aber...der schlafplatz ist von dir besetzt und du schnarchst tief und fest ...

der einzigste träumer bist du!



und wieso faselst du was vonMACHT?...zuviele verschwörungsfilmchen gesehen?

ich denke mal, unsichtbare ufostreiben sich am himmel rum oder wir werden von der MÄCHTIGEN regierung mit drogenheimlich blind gemacht.

WO sind denn die ganzen aliens???
WO?

aufden comic bildern????


*deck xpq101 zu*...so, nun träum schön weiter.



Wache: “Eure Pferde sind Kokosnüsse.“
Arthus: „Was?“
Wache: „Euer Diener nimmt 2 Kokosnusshälften und schlägt sie gegeneinander.“
Arthus : „Wir sind in der Energiekrise! Was soll ich machen, wenn die Mohren kein Öl mehr liefern!“


melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 00:23

@ Xenix

Der Ansatz war gut, aber:

Die Aliens werden höchstwarscheinlch selbst eine Religion besitzen, das würde den Gläubigen doch nur recht sein.Ihr beweiß einer höcheren Macht durch andere Wesen.

Hier wäre ich mir nichtso sicher. Das ist für mich wieder die typische Projektion menschlicher Eigenschaften aufAußerirdische, die völlig unbegründet ist. Nur, weil Menschen einen Glauben entwickelthabe (weshalb auch immer), muss das für andere Wesen längst nicht zu treffen, jedenfallsnicht in usnerer Form.


Nur mal so ein als EInwurf zwischendurch :)

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"

melden
xenix
ehemaliges Mitglied


   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 01:49

@Tommy137 alles hier ist Theorie das ist zu 100% sicher.

Aber ich denke dasselbst Wissenschaft eine Religion werden kann.
Alles was uns tief berührt undDiziplin erfordert, hatt auch eine ernsten hintergrund
denn wir unser Lebensinhaltopfern.

Wie wir aus unserer "Menschlichen" entwicklung sehen gehört ein ungemeingrosses Wissen und Evolution dazu um Technische erungenschaften zu erzielen, dazu nötigist Gesellschaft und Kommunikation. Eine Gesellschaft bildet sich aber nur durch einenoder mehere Kerne des zusammenhalts. Wenn nun viele "Aliens"
einen ( oder mehrere )Inhalte teilen hast du Religion.
Sei es Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, oder Kriegoder uns etwas völlig unbekanntes, die "Aliens" müssen (so denk ich) einen gemeinsamenNenner haben
in ihrem Denken sonst hätten sie es nicht so weit geschaft.
Religion muss nicht immer auf Gott zurück führen. Siehe Buddhismus.

Mfg


Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.

melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 02:32

die indien story habe ich garnicht mitgekriegt. haben die ein geheimniss?????

melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 04:21

Also ich verstehe nicht warum sich einige hier so schwer tun einzusehen das die meißtenRegierungen nicht die Absicht haben die NORMALEN Menschen über die UFOs aufzuklären..statdessen setzen sie alles daran dieses Thema lächerlich zu machen damit die Menschengarnicht erst auf aussagen von ehemaligen Regierungsbeamten glauben.. es ist traurig abersie haben erfolg!

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
xenix
ehemaliges Mitglied


   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 04:50

Link: de.wikipedia.org (extern)

Und ich verstehe nicht wie man einfach ohne einen "Handfesten" beweis sowas glaubensollte? Ich verstehe nicht wie man irgendwelchen Nasa aufnahmen als Ufo bezeichnen kannwenn wir doch wissen das es ca. 600.000 Weltraumschrott Teile da oben rumfliegen(aneinander prallen die richtung ändern blalba...)

hier ein kleines bildchen fürdich damit du es dir mal genau betrachten kannst



Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.

melden
xenix
ehemaliges Mitglied


   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 04:52

Wikipedia: Bild:Debris-LEO1280.jpg

sorry die verknüpfung hatnicht geklappt (oben)

Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.

melden
xenix
ehemaliges Mitglied


   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

30.03.2006 um 04:55

http://home.arcor.de/xenix1/files/Weltraumschrott.jpg

mist verdammt Wiki lässtsich nicht verknüpfen also hab ich selber mal hochgeladen

Sorry nochmal

Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.

melden
bert
ehemaliges Mitglied


   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

31.03.2006 um 00:31

Servus ich meld mich auch mal wieder zu dem Thema.

Also ganz ehrlich, Indiensoll überlegen ob sie es der Welt sagt und Brasilien gibt Geheime akten zum Thema hinaus,hört sich an als könnte ich recht haben das wir mit den infos langsam gefüttertwerden...;)

Das andere ist wie geheim sind die akten???

Welche aktengeben sie nicht frei???

Das ist alles sehr komisch.



Nichts ist wie es scheint
Nichts ist wahr
Aber alles ist real


melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

31.03.2006 um 00:37

Andere Länder, andere Sitten.

Die einen verschweigen es und die anderen möchtenes sagen,
und dürfen vielleicht nicht.

melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

31.03.2006 um 01:22

Ich bin mir sicher dat die meisten Länder dagegen sind dat die NORMALEN Menschen über dieUFO's aufgeklärt werden!

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
   

Indien überlegt momentan wie man es der Welt erklä

31.03.2006 um 01:27

Dieser Meinung bin ich auch.

Man kann auch nicht alle "Gerüchte"
alsirgendwelche Verschwörungstheorien abtun.

Denn, wo Rauch ist da ist auch Feuer.



melden

Seite 10 von 12 1 ... 89101112

84.226 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Warum wird es immer weniger?1.431 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden