Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs? RSS

41 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Logik, ALF, ET

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 2 von 3 123
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 18:22



@brausud
Diese Augen von Paul sind so faszinierend...

Und ja, ich kann mir vorstellen, dass sich Aliens durchaus den Spaß machen könnten, Menschen zu veralbern.

@ems
Ich denke mal, die haben sicherlich nicht solche Genitalien wie wir... das wird schon abgewandelt sein.

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 18:36

@miss_crusi

miss_crusi schrieb:
Ich denke mal, die haben sicherlich nicht solche Genitalien wie wir..

möglich wäre es.
die fortpflanzungsorgane könnten innenliegend angeordnet sein.
bei männl. und weibl.
aber das wissen wir eben leider noch nicht.

melden
ems
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 18:41

APD schrieb:
die fortpflanzungsorgane könnten innenliegend angeordnet sein.
bei männl. und weibl.
aber das wissen wir eben leider noch nicht.

Wie sollen dann diese sexuellen Übergriffe funktionieren?
Und es sollen doch Hybride gezüchtet worden sein.
WIE?

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 18:43

@APD
Ich weiß, dass wir das nicht wissen können, mich nerven auch diese ganzen philosophischen Threads über Aliens. Solange man keine hieb- und stichfesten Beweise vorlegen kann, sehe ich da zurzeit eine Patt-situation.
Aber es könnte ja durchaus möglich sein, dass die Evolution auf anderen Planeten ähnlich wie bei uns abläuft. Natürlich werden unterschiedliche Umweltfaktoren, die Entwicklung verschieben, aber so ein "Grey" wäre dann doch noch drin. Nur frage ich mich, wie ein Wesen mit 3 fragilen Fingern in der Lage ist, eine so hohe Entwicklungsstufe erreicht zu haben?

@ems
Hirngespinnste. Wunschvorstellungen. In-vitro-fertilisation :troll:

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 18:43

@ems

diese sexuellen übergriffe hat es aus diesen
gründen nicht gegeben.
hybrides kann ich mir auch vorstellen.

:-)

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 18:46

@miss_crusi

miss_crusi schrieb:
Nur frage ich mich, wie ein Wesen mit 3 fragilen Fingern in der Lage ist, eine so hohe Entwicklungsstufe erreicht zu haben?

das wäre das nächste problem m. M.
unsere 5 fingerhand wäre den brüdern überlegen.

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 18:47


APD schrieb:
unsere 5 fingerhand wäre den brüdern überlegen.

was sage ich; sie ist überlegen!

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 18:57

@APD

APD schrieb:
hybrides kann ich mir auch vorstellen.

Fehlt da ein "nicht" oder was ist da (bei dir) sonst passiert?

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:01

@HBZ

könnte mir tatsächlich vorstellen, dass solche E.T.s den grey
als roboter gezüchtet haben.
von mir aus auch als hybrid :-)
aber wenn er ein robot ist braucht er ja keine genitalien.

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:02

@APD

Aha, okay. Ich dachte mit "Hybrid" wäre ein Mensch-Grey-Mischling gemeint und das dürfte wohl ausgeschlossen sein.

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:04

@HBZ

das wäre dann der fall, wenn ein erdenweibchen vom grey schwanger wird.
aber das sind märchen!

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:16

APD schrieb:
aber das sind märchen!

Märchen ist, was die Greys betrifft, ein gutes Stichwort, wie ich finde.

Der Mensch lechzt nach dem Fantastischem, dem Unerklärlichen, dem Unglaublichen, weil es unterhaltsam ist und einfach ablenkt. Früher hat man sich Geschichten von Werwölfen und Vampiren erzählt, aber da das heutzutage nur noch die wenigsten fasziniert [oder gar für bare Münze genommen wird] muss in unserer Welt voller Technik halt etwas neues her.

Früher war der Bigfoot durchaus real. Heute ist es der Grey, der nicht im Wald wohnt [weil der Wald - bis auf ein paar Naturvölker im Regenwald und zahlreichen Kleinstlebewesen - nahezu komplett erforscht ist] sondern aus dem All kommt.

Früher war es der unnahbare Vampir, der die Frauen 'beglückte', heute ist es der Grey.

Da sind doch einige Parallelen zu erkennen oder wie seht ihr das?

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:16

Aliens sind schon lange unter uns.
Sie tarnen sich perfekt und sind kaum von Menschen zu unterscheiden.

Wie ich drauf komme ? - Ich habe 10 Jahre im Einzelhandel gearbeitet.

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:20

@HBZ

HBZ schrieb:
Der Mensch lechzt nach dem Fantastischem, dem Unerklärlichen, dem Unglaublichen,

da stimme ich dir zu.
so ein wenig sehnsucht nach etwas "sonderbarem"
steckt in jedem von uns.
mal mehr, mal weniger.
aber dafür ist ja dann die filmbranche zustängig, um
das zu befriedigen.

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:40

@ems

warum vergleicht man aliens immer mit menschen? vielleicht sind sie anatomisch gaaanz anders aufgebaut als wir weil sie andere voraussetzungen brauchen.

angeblich sollen sie zwar technisch echt fit sein aber im emotionalen bereich ne echte null.

@Prof.nixblick

das es aliens gibt kannste dir vorstellen, die konföderation aber nicht? ahaaaaa....

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:41

@deepenergy

Genau so sieht es aus....

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:45

und warum? ist ein wenig ein komisches denken, meinste nicht?

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 19:57

@deepenergy

Was ist daran komisch? Wäre toll wenn du etwas genauer werden könntest.

melden
ems
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 20:12

deepenergy schrieb:
warum vergleicht man aliens immer mit menschen? vielleicht sind sie anatomisch gaaanz anders aufgebaut als wir weil sie andere voraussetzungen brauchen.

Nö,nach allen was man hört und liest, sind die uns ähnlich.
Warum paaren die sich sonst mit uns?
Und DAS gehört nun mal zu dem Thema.
Man kann ja nicht sagen: Das und das ist Blödsinn,aber jenes stimmt.

melden
   

Was spricht gegen den Grey und extraterrestrische UFOs?

24.07.2011 um 20:24

@deepenergy

deepenergy schrieb:
warum vergleicht man aliens immer mit menschen? vielleicht sind sie anatomisch gaaanz anders aufgebaut als wir weil sie andere voraussetzungen brauchen.

das machen leider viele

wer sagt eigentlich das die "aliens" sooo viel weiter entwickelt sind wie wir? wenn es unter hitler diese haunebus wirklich gegeben hätte, wären wir jetzt eine interplanetare raumfahrerzivilisation...lassen aber immer noch fast 40% der erdbevölkerung verhungern...siehe zb.: somalia...da werden zig milliarden € den griechen hinten reingeschoben während für die hungernden der welt nichts hergegeben wird.



melden

Seite 2 von 3 123

84.151 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Vielleicht ist eine Kommunikation...64 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden