Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Jetzt mal ehrlich: Wollt ihr einen Crash? RSS

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, 2012, Dollar, Euro, Chaos, Knall, Crash

zur Rubrik (Umfragen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   Jetzt mal ehrlich: Wollt ihr einen Crash? 19.01.2012 um 00:34



Immer wieder, vor allem im Internet, sprechen die Menschen sehnsüchtig vom großen Knall, der bald kommen wird. Vom "Crash", der alles verändert.

Sei es, ob sie es finanziell meinen, z.B. mit der Eurokrise oder dem Niedergang des Dollars. Oder ob sie es sozial meinen, z.B. mit Unruhen und Umstürzen. Oder ob sie es politisch meinen, z.B. mit einem neuen Krieg usw.

Immer ist es ein großer Knall, ein großer Crash, der alles verändern wird. Und es macht den Anschein, als würden sich die Menschen darauf freuen. Ich gebe es selbst zu, dass auch ich manchmal vom Crash spreche und träume, z.B. vom Euro-Crash oder dem Ende der EU.

Aber seien wir mal ehrlich: Wollen wir das wirklich?

Wenn ein Knall kommt, dann wird es diese Welt, wie wir sie kennen, nicht mehr geben.

Es wäre dann z.B. ziemlich unwahrscheinlich, dass es dieses Internet in dieser Form noch geben wird. Oder, dass Musik in diesem Ausmaß komponiert wird oder Bücher geschrieben oder Filme gedreht. Keine Supermärkte mehr an jeder Ecke, vielleicht rationierte Lebensmittel, Öl und Kohlen zum heizen.

Kinder, die vielleicht nur noch zur Grundschule dürfen, danach aber arbeiten müssen. Krankheiten würden wahrscheinlich zunehmen und die Sterblichkeitsrate auch. Von der Kriminalitätsrate ganz zu schweigen.

Vielleicht sogar Krieg und Unterdrückung.

Wollt ihr das wirklich? Ich will das ehrlich gesagt nicht.

Also ich mag, im Großen und Ganzen, mein Leben und diese kleine Welt, in der ich lebe. Sicher gibt es hier und da Sorgen und Kritik. Aber im Großen und Ganzen bin ich glücklich, ja. Diesen Drang, die Welt neu zu erschaffen, zu "verbessern", den spüre ich mit jedem Jahr, was ich älter werde, weniger.

Nö, ich will kein Chaos, keinen Crash.

Ich hoffe, dass die Politik, von Obama über Sarkozy und Merkel zu Jintau usw. die Welt so zusammenhalten. Und es weiterläuft.

melden

Ich bin für einen Crash - mit all seinen Implikationen!
62 Stimmen (56%)
Nein, alles in allem bin ich ganz zufrieden und wünsche mir, dass es im Grunde so weitergeht
48 Stimmen (44%)

Seite 3 von 3 123
   

Jetzt mal ehrlich: Wollt ihr einen Crash?

24.01.2012 um 16:28

IronMike schrieb:
mal ne frage: hast du ne glaskugel ?

Brauchst du eine Glaskugel, um zu wissen, dass Wasser auf einer heißen Herdplatte irgendwann zu kochen beginnt? Geologen meinen, dass innerhalb der nächsten paar tausend Jahre die Gasanreicherung in der Magmakammer des Yellowstone-Supervulkans kritisch wird und dann 15.000 km³ Magma mit Überschallgeschwindigkeit 50 km hoch in die Stratosphäre geschleudert werden, wo sie im Umkreis von mehreren 100 km runterregnen wird. Die Asche wird um die ganze Welt getragen werden und eine globale Klimakatastrophe verursachen, die man vulkanischer Winter nennt.

Leider wird niemand von uns mehr hier sein, wenn das passiert. Aber vielleicht erleben wir noch den Ausbruch eines anderen Supervulkans mit. Es gibt bestimmt auch noch welche, von denen wir aktuell gar nichts wissen.



melden
IronMike
ehemaliges Mitglied


   

Jetzt mal ehrlich: Wollt ihr einen Crash?

25.01.2012 um 16:38

Zeo schrieb:
Brauchst du eine Glaskugel, um zu wissen, dass Wasser auf einer heißen Herdplatte irgendwann zu kochen beginnt?

okay, wie ich sehe, hatte ich es wohl missvertsanden. denn eigentlich geht es hier um einen möglichen systemcrash und nicht um vulkanausbrüche ... ;)

melden
   

Jetzt mal ehrlich: Wollt ihr einen Crash?

25.01.2012 um 18:54

@IronMike
Ich denke schon, dass eine Naturkatastrophe globalen Ausmaßes die Macht hätte, dieses System zu zerstören. Es wären dann einfach andere Sachen wichtiger, als der ganze Börsen-Bullshit. Wenn das große Sterben beginnt, weil die Pflanzen- und Tierwelt im vulkanischen Winter eingeht, dann wird auch der letzte Kapitalist einsehen müssen, dass man Geld nicht essen kann.

melden
IronMike
ehemaliges Mitglied


   

Jetzt mal ehrlich: Wollt ihr einen Crash?

25.01.2012 um 18:58

da gebe ich dir allerdings recht.
aber wie gesagt, ich glaube hier geht es wirklich um einen crash, der nicht durch eine naturkatastrophe ausgelöst wird, sondern eher durch das system selbst, denn danach sieht es wohl eher aus...

@Zeo

melden
   

Jetzt mal ehrlich: Wollt ihr einen Crash?

25.01.2012 um 19:00

@IronMike
Stimmt. Bevor uns der Yellowstone-Vulkan um die Ohren fliegt, ist die EU längst Geschichte. :D

melden
   

Jetzt mal ehrlich: Wollt ihr einen Crash?

01.02.2012 um 09:41




10% im DAX bis 7150 Punkten

weitere 10 % und wir sind wieder bei 8000 angelangt

aber wir haben erst Januar vorbei (!) - und die Benzinpreise sind schon so fast unbezahlbar,
bald müssen wir 150 Euro für eine Tankfüllung berappen?

Na das kann nicht gut gehen - Crash ist programmiert - jetzt Puts auf den DAX kaufen!

Das ist die beste Vorsorge kurz vor dem Crash!

Für mich stellt sich bei den ganzen Finanzwetten nicht die Frage ob, sondern nur wann der Crash in diesem Jahr kommt! ;)

Aber was auch ganz groß im Kommen ist, sind Sportwetten. Ich will garnicht wissen, was da in Griechenland, Italen, Spanien, - ja überall über den Tisch geht.

Für Geld muss man letztendlich immer Arbeiten, nichte ist umsonst, jemand muss den Preis bezahlen und wenn ihn niemand zahlen will, kommt der Crash ganz sicher.
Wir bewegen uns auf dünnen Eis!

melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



84.316 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wer gewinnt die Euro 2012 in Polen und der Ukraine?19 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden