Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Deutsch - eine aussterbende Sprache? RSS

275 Beiträge, Schlüsselwörter: Bildung, Sprachentwicklung, Wortschöpfung, Anglizismus, Anglizismen, Wortschatz, Deutsch, Sprache, Aussterbend, Unabhängigkeitserklärung

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten2 BilderSuchenInfos

Seite 3 von 14 1234513 ... 14
rockandroll
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

03.06.2011 um 21:13



@mitras
nichts dagegen, bin ich doch selbst ein eher konservativer Nutzer des Mediums "Sprache". Sicher kann ich dir auch dahingehend beipflichten, dass man hier auch nicht jeden Modetrend sofort ins allgemeine Sprachbild einflechten sollte, und im Wesentlichen einer gewissen Tradition verpflichtet bleibt, einfach um die Kommunikation als solches aufrecht zu erhalten. Wo diese aber reibungslos vonstatten geht, und jeder Beteiligte am Gesagten partizipieren kann, dort kann man denke ich ruhig über das konventionelle Vokabular hinweg sehen. Selbst auf die Gefahr hin, dass Traditionen etwas darunter leiden, und konservative Geister ggf. das Näschen rümpfen.

melden
mitras
Diskussionsleiter
Profil von mitras
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

03.06.2011 um 22:24

@rockandroll
Sage mal so, es lohnt sich Klienten-zentriert zu sprechen, wenn ich mit Jugendlichen rede oder mit 'nem Kleinkind oder mit 'nem Opa oder mit 'nem Prof der in seiner Welt lebt, ich sollte mich drauf einstellen können. Ohne Empathie geht da gar nichts.

melden
   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

03.06.2011 um 22:29

übrigens wusstet ihr dass Deutsch fast mal zur
Americanischen hauptsprache geworden wär. ein paar stimmen hatten gefehlt.

melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 00:20

@mitras
das ist richtig. Empathie ist wohl immer das A und O für das einwandfreie gegenseitige Verstehen.
@vielar
ich hab sogar mal gehört, dass es nur eine Stimme gewesen sein soll, die gefehlt hat, aber das sollte man vllt nicht für bare Münze nehmen. Sicher ist, dass Deutsch zur Auswahl stand, und nur knapp das Nachsehen hatte. Der Bevölkerungsanteil der deutschstämmigen Einwanderer war seinerzeit mit der Höchste.

Eine Nette Anekdote ist auch die vom texanischen Slang. Dieser soll wohl so zustande gekommen sein, dass sächsische und thüringische Siedler ihre eigentümliche Mundart direkt gleich ins Englische haben einfliessen lassen :D

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 00:53

@mitras

Ich leide mit Dir! Ich habe, soweit es geht, alle Anglizismen aus meinem Wortschatz verbannt. Leider verstehen die wenigsten dann noch was ich will....

Gerade in der Arbeitswelt, in der sich diverse Profilschwätzer mit "englischen Fachwörtern" artikulieren um seriöser oder weltoffener erscheinen wollen.

Den guten alten Hausmeister gibt es nicht mehr. Der muss jetzt ein Facility Manager sein, die Reinigungskraft ein Cleaning Operator, akademische Grade heißen erstmal Bachelor und Master und die Verkäuferin called now, "Food Seller"?

Ich finde es schade....

melden
voidol
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:03

Prof.nixblick schrieb:
Den guten alten Hausmeister gibt es nicht mehr. Der muss jetzt ein Facility Manager sein

Aber wie will ein "Facility Manager" so fluchen wie ein Hausmasta in Wien :D



Ich bin der Fassiliti Mänätscha
und ihr lieben Buam und Mentscha
verlasst jetzt unsern Green!


Kummt net ;)

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:05

@voidol

:D

melden
   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:14

Deutsch ist eine der schönsten Sprachen der Welt
und sowas wird nie aussterben irgendwann kommen Politiker... die dafür sorgen das wieder besser deutsch gesprochen wird
100%

melden
mitras
Diskussionsleiter
Profil von mitras
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:17

Politiker, der war gut.

melden
   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:36

@mitras
so bin ich halt die Wahrheit kann auch lustig sein :)

melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:36

@Kinddeslichts
Kinddeslichts schrieb:
Deutsch ist eine der schönsten Sprachen der Welt
wieviele sprichst du denn so "gut" wie Deutsch, um das auch beurteilen zu können?
..aber rein subjektiv würde ich das auch so sehen :)

..und auf Politiker würde ich mich auch nicht sonderlich verlassen. Nicht hier.. und woanders auch nicht :D
wenn man was für den Erhalt der Sprache tun will, muss man bei sich anfangen, und das entsprechend leben. So wie @mitras
Das ist wohl das Einzige, was hier wenigstens Teilerfolge verspräche.

melden
   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:39

ich spreche nur deutsch
aber lese und höre viel von Dichtern und Denkern
und die können mit der deutschen Sprache gut Gefühle übertragen
und das sagen sie selber oft

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:45

deuts? watndetfünä komishä ding? mit ni wisse. is wat zum ese?

melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 01:58

@Kinddeslichts
schon mal was von Shakespeare, Balzac, Dante oder Moller gehört? Die waren nicht minder begabt, fand ich, und können sich ungeniert mit Schiller&co vergleichen lassen, was zb. Ausdruckskraft, Redefluss usw. angeht.

Leider kann ich sie auch nicht im Original lesen, weil mir hier ebenso die Sprachkenntnisse fehlen, aber selbst die Übersetzungen fand ich alles andere als schlecht. Heisst, als sie ihre Gedanken niederschrieben, haben sie wohl auch die ganze Bandbreite an Ausdrucksformen innerhalb ihrer eigenen Sprache zur Verfügung gehabt, sonst hätte man es so nicht übersetzen können. Klar..

melden
   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 02:02

spielt das überhaupt eine rolle ?
wen juckt das wirklich ?
doch nur abgefuckte nationalisten

buddel

melden
   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 02:07

@rockandroll
ja da hast du recht
Schiller zb ist mein lieblingsdichter der nicht mehr lebt

melden
   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 02:07

oder glaubt hier jemand, das englisch zur weltsprache wurde,
weil englisch so ein vielseitiges instrument der kommunikation ist ?
englisch ist eine üble nachgeburt des kolonionalismus,
meiner erinnerung nach haben damals bei der festsetzung der "amtssprache" der usa nur 14 stimmen (von wem und von wie vielen weiss ich nicht) gefehlt
und deutsch wäre amtssprache der vereinigten staaten von amerika geworden.
heidewitzka

fuck den dreck,
viel wichtiger als die sprache ist das verstehen

buddel

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 02:07

nati onale sozialisten?
also fussballspieler der schweizer nationalmanschafft, mit präferenzen für onalen verkehr, welche sich dem sozialismus verschrieben haben?? ^^ ;o)
@buddel

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 02:08

also ich liebe english.. ist so verflucht einfach!
doch ich liebe auch deutsch... es hat einfach klasse und ist wahrer kult unter den sprachen.. wie spanisch auch :)
aber lern mal sanskrit ^^

melden
   

Deutsch - eine aussterbende Sprache?

04.06.2011 um 02:09

@Dude
was du meinst nennt sich oral

buddel



melden

Seite 3 von 14 1234513 ... 14

87.849 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Warum können manchen Menschen Skypen, aber nicht Telefonieren25 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden