Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf RSS

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Dsds, RTL, Kinderarbeit, Kids, Deutschland Sucht Den Superstar, Ausbeute

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 6123456
Zimba
Diskussionsleiter
Profil von Zimba
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 06:10



In einigen Threads kam dieses Thema schon zur Sprache, jedoch finde ich das es einen eigenen Thread verdient hat.

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf. Ausbeutung von Kinderseelen oder große Chance?

Am 5. Mai 2012 startet sie – eine brandneue Staffel DSDS.
Im Großen und Ganzen wird sie wohl so sein wie alle anderen Staffeln auch : es gibt Nieten & Gewinner, waghalsige Kandidaten & womöglich freizügige „Frauen“.
Es gibt nur einen kleinen Unterschied – denn die „Frauen“ sind Mädchen.
Die Alterbeschränkung liegt zwischen 4 und 14 Jahren.
DSDS Kids – Fluch oder Segen?

Ab dem 5. Mai beurteilen Michelle Hunziker, Dana Schweiger und Dieter Bohlen also die ganz jungen Talente Deutschlands.
Doch wie wird das Enden?
Aus den vergangenen Staffeln DSDS kennen wir Skandale, Gerüchte und unnötig aufgepushte Konkurrenzkämpfe zwischen den Kandidaten.
Wie wird dies bei DSDS Kids wohl aussehen?

Eine meiner Meinung nach sehr ernste Angelegenheit ist die „Herrichtung“ der jungen Mädchen.
Sind Kinder stark genug für ein derartiges Erlebnis?
Selbst Erwachsene halten der harten Branche oftmals nicht Stand, wie sollen dann Kinder diese Aufgaben meistern und verarbeiten?

Wissen wir doch alle, das hinter der Fassade purer Stress die Kinder zu zerfressen scheint.
Eine meines Erachtens ekelerregende Ausbeute von Kinderseelen. In so einer Show haben Kinder nichts zu suchen!

DSDS Kids – ein Leben zwischen Sandkasten und Konkurrenzkampf.

http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar/dsds-kids/jury-hunziker-schweiger-bohlen.html

http://www.promiflash.de/tv-termine-fuer-dsds-kids-stehen-fest-12041244.html


Was haltet ihr davon?
Findet ihr es moralisch korrekt, denkt ihr RTL will Kindern nur "Spaß bieten"?
Würdet ihr eure Kinder gar teilnehmen lassen?

Wo bleibt die Verantwortung der Menschheit?
Sollte sie ihren Nachkommen nicht eine möglichst stressfreie Kindheit bieten?

Fragen über Fragen, Zweifel und Skepsis.
Ich bin gespannt, wie das endet.

melden
Shakky
ehemaliges Mitglied


   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 06:14

Das ist natürlich nur abzocke, wieso sollte der Sender auch sonst so etwas starten? Weil er Menschen und ihre Individualität lieb und nicht den Geruch von "Gewinn" in der Nase hat.

Finde ich es gut? Nein, ich bin absolut dagegen... Die Gewinner aus dem normalen DSDS werden schon verpuvlert von vorne bis hinden... Aber wir nähern uns wenigstens langsam an: Miss Germany Grundschule...

melden
Zimba
Diskussionsleiter
Profil von Zimba
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 06:21

Shakky schrieb:
Aber wir nähern uns wenigstens langsam an: Miss Germany Grundschule...


Wahre Worte. Wo Kinderarbeit sonst verpöhnt wird, werden Kids mit Aktionen wie "DSDS Kids" oder Modeshows ihrer Kindheit beraubt.

Besonders die Alterbegrenzung von gerade einmal 4 bis 14 Jahren finde ich erschreckend, eine Vierjährige steckt das doch nie weg. :(

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 06:30

Nun zeigen die Medien (Unterhaltungsmedien) Ihr wahres Gesicht.

Auch wenn diese Staffel wohl etwas anders aussehen wird(als die normalen DSDS), wird es für viele Kinder und auch Eltern ein Horrortrip werden. Ich persönlich finde es absolut unmoralisch soetwas Kindern anzutun.

Gerade die Live-Sendungen sind ja psychisch eine Herausforderung. Aber das schlimmste ist, Menschen belustigen sich durch solche Sendungen auch noch.

Daher klares Urteil: sollte sofort verboten werden, bzw darf nicht gestartet werden

Gruß

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 07:53

Schlimm daran ist ja auch noch, dass die Kinder bis 6-7 Jahre höchstwahrscheinlich von den Eltern dort hin geschickt werden!
Ich habe letztens ein Interview mit Dieter Bohlen gesehen, wo er DSDS Kids erklären sollte. Er sagte, dass der Wettbewerb nicht so hart bewertet werden würde und dass später eigentlich jeder als Sieger heim fahren würde.
Trotzdem finde ich das unverantwortlich. Denke man nur mal an die Folgen; Das Kind, was gewinnt wird wahrscheinlich von den Medien überrannt und wird keine Kindheit mehr haben.

Ich würde gerne mal sehen, was Dieter sagt, wenn man ihn fragt, welchen Nutzen er daraus ziehen will. ;) Glaube nicht, dass er "Geld." in die Kamera sagen würde.

Fazit: Sollte verhindert werden.

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:00

Zimba schrieb:
Wo bleibt die Verantwortung der Menschheit?
Sollte sie ihren Nachkommen nicht eine möglichst stressfreie Kindheit bieten?

Das sollte man normalerweise .
Ein Kind sollte ein Kind bleiben und nicht auf der Bühne stehen und singen .
Ich denke , dass das Kind den Ruhm oder die Niederlage schwer verkraften wird .
Es sollt Schlicht weg verhindert werden , ich werde es definitiv boykottieren und es nicht anschauen .

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:08

*ein Leben zwischen Sandkasten und Konkurrenzkampf*

hört sich nach nem normalen Leben an.....

Zimba schrieb:
denkt ihr RTL will Kindern nur "Spaß bieten"?

Nein aber den Zuschauern, das ist doch nicht zum Spass! Es ist Wettbewerb, eine Chance nutzen, ähnlich wie ne Bewerbung einreichen für ne Arbeitsstelle.....
Wenn ich nen Kind hät und es talentiert genug wäre und er/sie es wollte, warum nicht! Das Leben ist nunmal Wettbewerb und aus solchen Sachen kann man selbst wenn man verliert Erfahrung schöpfen und dran wachsen.......

Zimba schrieb:
Wo bleibt die Verantwortung der Menschheit?

Ja wo nur! ;) Jeder is sich selbst der nächste... Selbst wenn DSDS schädlich für die Entwicklung der jeweiligen Teilnehmer ist, wer macht sich da wirklich nen Kopf drum? Jeden Abend laufen Nachrichten etc .... wehn jukts, selbst wenn jeder DSDS Kandidat später als Schizophrener Penner endet wird es nicht abgesetzt, dann macht RTL ne Doku über "Das Leben danach" und jeder schaut es.

Zimba schrieb:
Sollte sie ihren Nachkommen nicht eine möglichst stressfreie Kindheit bieten?

klar sollte man aber Geld regiert die Welt .... um welche Ware es da geht spielt da ja "keine" Rolle ....

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:16

klar sie sind zu jung aber sie haben doch ne 50/50 Chanse das aus ihnen was wird, ich find das Risiko, versaute Kindheit oder Starr, ist es schon wert, das Leben is wie Pokern, alles oder nix .....

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:21

@tic denk mal nochmal nach was du da gerade geschrieben hast.

die sollen ihre kindheit genießen und nicht verkauft werden.

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:24

@skyze

klar, aber wenn mein Kind es wollen würde dürfte es ......

Ich würde überall dabei sein wollen und wenn mir irgend etwas gegen den Strich gehen würd, zb das es wirklich nur als "Ware" behandelt werden würde, bräche ich es ab!

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:29

bin auch dagegen
die starten das nur weil Deutschland "durchgecastet" ist, die einschaltquoten in den Keller gehn, niemanden intressierts noch
außerdem boykottiere ich alles was mit bohlen zu tun hab, kein talent außer dafür was die breite masse an scheiße fressen will
Castingshows sind sowieso schrott, weil kaum einer der gewinner hällt sich wirklich lange, die werden hochgepusht und dann weggeworfen, seht euch mal das video zu "gott ist ein Popstar" von Oomph! an
Ich schätze da werden einige Pädophile zugucken, wenn die eltern ihre kinder halbnackt da rumspringen lassen

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:29

Ich würde mein Kind niemals daran teilnehmen lassen. RTL und dieses ganzen Unterhaltungsshows spielen mit den Gefühlen und Träume der Kinder und die Eltern sind zu blöd das zu erkennen. Wer die Kinder mit der falschen Hoffnung dahin schickt du wirst ein Star wird bitter enttäuscht werden. DSDS geht es nicht darum sondern nur um die Einschaltquoten. Es ist Entertainment, Unterhaltung und mehr nicht. Jedes bekannte Musiklabel oder Produzent wird dir sagen das das nur Unterhaltung ist und das man mit den Siegern gar nichts anfangen kann.

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:30

@Zimba
Zimba schrieb:
denkt ihr RTL will Kindern nur "Spaß bieten"?

rtl will nur eins und zwar, geld machen, noch mehr geld machen, dafür schrecken die vor nichts zurück.

wenn es geld bringen würde, würden sie sogar eine castingshow für mörder machen.
die von rtl kennen keine ethik,keine moral, sie kennen nur eins,GELD!

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:32

castingshow für mörder....

Ne das wäre ja "Moralisch" verwerflich .... ;) (Sarkasmus)

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:32

Ein Kind sollte so lange wie nur irgendwie möglich Kind sein dürfen.
Spielen, Erfahrungen machen, Freunde finden, Hobbies, Musikschule, Fußball, Reiten, noch mehr spielen und nebenbei Kindergarten oder Schule.
Dadurch ist ein Kind normalerweise schon ausgelastet genug.

Ich seh ganz klar die Gefahr das ab sofort vermeintliche superbegabte Kinder von ihren Eltern vorgeführt werden (die eigenen Kinder sind ja immer die schönsten, klügsten, begabtesten), dadurch die Freizeit der Kinder stark eingeschränkt wird. Dabei brauchen die Kids doch so viel Möglichkeiten wie nur möglich um sich entfalten und entspannen zu können.

Ich seh die Gefahr das Kinder (ob nun talentiert oder untalentiert) von ihren Eltern gepusht werden ohne Ende.... dahin getrimmt werden noch besser zu werden.
Das bedeutet aber eben Training ohne Ende, täglich über Stunden wird geübt, das Kind hat daheim keine Erholungszone mehr.

Ich sehe die Gefahr das die teilnehmenden Kinder von ihren Eltern als Einnahmequelle missbraucht werden ( "Mama braucht ein neues Auto" ) und nur noch meistbietend vermarktet werden.
Das der Spaß irgendwann hinten an steht (die Schule, die Freizeit, Hobbies und Freunde sowieso) und das ganze zum Zwang wird.

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:38

@matschepampe
ja,mama wollte früher auch sängerin werden, doch der traum platzte, weil die böse umwelt zu dumm war das talent zuerkennen. jetzt muß das kind auf teufel komm raus den traum der mama erfüllen.

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:43

@dasewige
Das Beispiel fehlte noch in meiner Aufzählung... stimmt :-)
Da erfüllt sich der Erwachsene über sein Kind den verpassten Lebenstraum (auf Kosten des Kindes, ohne genau nachzuforschen ob es denn auch der Lebenstraum des Kindes wäre).

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 08:51

Halte ich nichts von. Die normale DSDS-Sendung ist schon höchst unprofessionell. Kann mir nicht vorstellen dass das bei der Sendung für Kinder viel besser abläuft.

Bin eh immer skeptisch wenn Kinder schon zu Castings gehen, aber wenn sie das wirklich wollen, gibts auch bessere Adressen als RTL.

Achja, das Mindestalter von 4 Jahren halte ich auch für viel zu niedrig. Ein 10jähriger kann sich ja schon dazu äußern und besser durchsetzen ob er jetzt Bock auf so ne Show hat oder nicht, aber bei nem 4 Jährigen siehts da schon wieder ganz anders aus.

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 09:11

tic schrieb:
klar sie sind zu jung aber sie haben doch ne 50/50 Chanse das aus ihnen was wird, ich find das Risiko, versaute Kindheit oder Starr, ist es schon wert, das Leben is wie Pokern, alles oder nix .....

Und wie wäre es damit, dass sie es überhaupt nicht probieren, dafür eine schöne Kindheit haben und später, wenn sie erwachsen sind, Sänger/in werden? Denn Talent bleibt.
Du glaubst doch etwa nicht, dass aus einem 6 jährigen Kind ein dauerhafter Star wird?

melden
   

DSDS Kids – zwischen Sandkasten & Konkurrenzkampf

25.04.2012 um 09:16

@midna.

nein aber mit nen bisschen Glück brauch es dann später nich mehr arbeiten.....
wenn man kurz berühmt war hat man es später unter unständen leichter was anderes auf zu bauen....



melden

Seite 1 von 6123456

84.174 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die Hinterlist74 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden