Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt RSS

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Naturphänomen, Ungelöst

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 2 von 3 123
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

20.04.2012 um 01:37



hier mal zwei Links

Blitzradar: http://www.industry.siemens.com/services/global/de/blids/service/spion/Seiten/spion_de.aspx

Niederschlagsradar: http://www.t-online.de/wetter/info/niederschlagsradar.html

Viel Spass! :)

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

22.04.2012 um 13:39

Ich verstehe nicht warum das so ungewöhnlich sein soll. Mein Lebensgefährte und ich haben uns schon mal auf einen Aufsichtspunkt gestellt und da waren ständig Blitze ohne Donner.

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

25.04.2012 um 14:22

omega13 schrieb:
Eventuell wehen in höheren Lagen so starke Winde,das sie den Schall des Donners woanders hintragen.

Damit wäre die Diskussion "Seltsame Geräusche Welt weit" auch gleich mit gelöst :D

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

25.04.2012 um 16:24

omega13 schrieb:
Eventuell wehen in höheren Lagen so starke Winde,das sie den Schall des Donners woanders hintragen.

Kaum, in den Tropen herrscht in der Regel nur geringe Windscherung!

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

25.04.2012 um 16:38


Omega13 schrieb:
Eventuell wehen in höheren Lagen so starke Winde,das sie den Schall des Donners woanders hintragen.


Damit wäre die Diskussion "Seltsame Geräusche Welt weit" auch gleich mit gelöst :D

@MrUncut

Dann ist das oben besagte ja hinfällig.
Danke für den Hinweis,kommt davon wenn man ins blaue rät.:D

@CanisX
Dann bleibts mysteriös! ;)

melden
Nynie
ehemaliges Mitglied


   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

25.04.2012 um 22:38

Ich hab schon öfters Wetterleuchten ohne anschliessenden Donner beobachten können, nix ungewöhnliches aber die Region scheint für Urlaub prädestiniert ;)

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

02.09.2012 um 01:36

Ein recht interessantes Thema wie ich finde , ich denke das könnte auch hier einige interessieren :-)

Mysteriöse-Gewitter: Das Blitzen von Catatumbo, Venezuela

Ein sehr seltsames Naturphänomen spielt sich an der Mündung des Flusses Catatumbo in den Maracaibo-See in Venezuela ab. Für etwa zehn Stunden pro Nacht und an circa 140 bis 160 Tagen im Jahr blitzt es hier unaufhörlich: stündlich bis zu 280 Mal. Niemand weiß, warum oder seit wann dieses Phänomen existiert. Große Sorge herrschte für mehrere Monate zwischen Januar und April 2010, als das Blitzen plötzlich ausblieb.

Catatumbolightning

Sämtliche weitere Informationen, Bilder und Video dazu habe ich hier zusammengestellt: http://www.qicknews.de/Forum/viewtopic.php?f=5&t=228&p=1805#p1805

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

02.09.2012 um 01:47

Off Topic : gehört das nicht eher in Natur??...

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

02.09.2012 um 02:10

@Zimba, hast Du schon mal den Titel dieses Threads gelesen^^

Ich denke passender gehts nicht :)

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

02.09.2012 um 02:31

@Kyu

Klar, "Ursprung unbekannt", aber dennoch wird es ja natürlichen Ursprungs sein, wie das Wetter nunmal so entsteht.
Mysteriös finde ich es jedoch nicht.

melden
melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

05.09.2013 um 22:48

Hat zufällig noch jemand vorhin am sternklaren Himmel mehrere Blitze beobachtet? Wir haben vier Blitze gesehen, die sehr unterschiedlich waren. Keiner von Ihnen übrigens in Horizontnähe. Der erste sah aus wie eine sehr kleine Explosion. Der zweite sah einem klassischen Blitz ähnlich, hatte ein rötliches Licht. Nr. 3 und 4 waren diffus, wie Blitzlicht eines Fotos aus großer Höhe. Es gab keine Geräusche und es schien in großer Höhe stattzufinden.

Da weit und breit über Deutschland und Mitteleuropa derzeit keine Wolken zu finden sind, frage ich mich schon, um was es sich hier gehandelt hat. War zufällig sonst noch jemand Sternhimmel gucken?

Gruß,
Zilch

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 06:59

@Zilch
wär vielleicht hilfreich wenn du sagst in welchem bereich deutschlands du wohnst.

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 09:26

@ mrhanky
Ich wohne in der Nähe von Nürnberg. Die Blitze erschienen kurz nach einander so gegen 22.15.

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 09:29

@Zilch
ich wohne in nürnberg, um wieviel uhr soll das statt gefunden haben?
mein pc steht recht nah am fenster, so das ich einen relativ guten blick raus hab, ich hab nichts gesehn heute nacht.

sorry seh grad das du die uhrzeit angegeben hast, ich hab dennoch nichts bemerkt und saß die ganze nacht hier ;)

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 09:35

@mrhanky

Die Blitze kamen aus Himmelsrichtung Süden, die ersten beiden so grob im 45°-Winkel. Die anderen beiden eher zenitnah.

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 09:42

@Zilch
ich seh nur einen relativ kleinen ausschnitt des himmels, aber ich wohn nahe bei einer großen kirche. bei wetterleuchten wird diese eig immer hell angestrahlt und krieg ich recht bald mit wenn sich irgendwas in der näheren umgebung abspielt, kann natürlich sein das ich da grad am klo saß, genau weiß ichs nicht mehr.

spielt natürlich auch ne rolle wie weit du draußen wohnst, ich wohn relativ im zentrum.

versuch doch mal anderweitig im internet etwas darüber zu finden, vielleicht wurde bereits von jemand anderen etwas dazu gepostet. ich such auch mal schnell.

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 09:53

hab nichts gefunden, vielleicht rufst du einfach mal beim deutschen wetterdienst an und fragst nach

http://www.dwd.de/bvbw/appmanager/bvbw/dwdwwwDesktop?_nfpb=true&_pageLabel=dwdwww_menu2_kontakt&_nfls=false

melden
boe
Profil von boe
anwesend  
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 23:09

@Zilch

Interessant. Jetzt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag waren mein Bruder und ich angeln. Hatten da insgesamt 3 sehr interessante verschiedene Sichtungen, war ja ein recht schöner sternenklarer Himmel, weit und breit nichtmal das allerkleinste wölkchen.

So, und eines von den drei Sachen, war auch ein kurzes aufblitzen, wie man es von Gewittern her kennt, oder ähnlich als hätte direkt "über" uns jemand ein Foto gemacht. War erstmal kurz verwirrt, weil ich kurz davor noch meine kleine Taschenlampe an hatte, und in Richtung Wasser geleuchtet habe, dann hab ich die Taschenlampe ausgemacht, hatte sie sitzend quasi auf Höhe zwischen den Beinen, Scheinrichtung nach unten. Wie gesagt so 2-3 Sekunden nachdem die Taschenlampe aus war, Blitze es halt auf. Dachte erstmal ich hätte es mir eingebildet, bis mein Bruder von sich aus meinte ob ich dieses aufblitzen mitbekommen hätte, bzw. Ob ich es nicht gewesen bin mit der Taschenlampe. Nur wie gesagt war sie schon längst komplett aus, und Richtung Boden gerichtet.
Uhrzeit weiß ich leider nicht mehr genau, irgendwas zwischen 22-24 Uhr.

Was es war, absolut keine Ahnung. Interessant war's aber auf jeden fall.

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 23:11

@boe

Das können durchaus Meteore gewesen sein.

Vergangene Nacht habe ich 2 recht große gesehen. Da wurds auch kurz recht hell.

melden
boe
Profil von boe
anwesend  
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

06.09.2013 um 23:24

@klausbaerbel

klausbaerbel schrieb:
Das können durchaus Meteore gewesen sein.

Ja, diese Überlegung hatten wir auch.
Nur lustigerweise war ja eine weitere der 3 Sichtungen eben so ein Bolide, der war sogar die erste Sichtung. Aufblitzen die 2.te.
Hatte aus Spaß zu meinem Bruder am Anfang des abends gesagt, "Pass uff, heut werden wa n paar Fette! Sternschnuppen" sehen.

Naja. Und kurz darauf sah mein Bruder so eine, also keine Sternschnuppe, sondern schon nen richtigen Boliden.

Als er diesen Boliden sah, wollte er mich drauf aufmerksam machen indem er meinte, "boah guck da, ne Fette Sternschnuppe" ich direkt "wo?" Er wieder, "Schau da, Schau da" und zeigte mit den Finger in die Richtung, und ich sah sie erst dann, undzwar noch ne gute Sekunde lang. Also war dieser Bolide gut 3-4 Sekunden zu sehen.
(Vermuten auch das er irgendwo bei uns in der gegen runtergekommen ist, so groß und nah es ausgesehen hat)

Jedenfalls, gab es bei der ersten Sichtung nicht so ein aufblitzen, also beim Boliden, war nicht mal annähernd vergleichbar, dieses aufblitzen.

Deswegen schrieb ich ja im Post davor, das es am ehesten mit nem Blitz bei nem Gewitter vergleichbar wäre, oder als ob jemand "über"! Uns ein Foto gemacht hätte.

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

07.09.2013 um 10:41

@boe,
@klausbaerbel

Also Meteore sehen anders aus. Zumindest kann ich diese Erklärung bei meiner Sichtung klar ausschließen. Es war teilweise exakt so, wie von @boe beschrieben, wie ein Fotoblitz aus großer Höhe.

Einer der Blitze war jedoch nicht nur ein schnelles Aufblitzen, sondern man hat ganz klar den Zackenverlauf gesehen, der Unterschied zum Gewitter war lediglich, dass die Farbe nicht grellweiß, sondern eher orange war und dass der Blitz etwa zwischen den Sternbildern Adler und Schütze zuckte.

Gestern habe ich erneut den Himmel betrachtet, aber außer einigen hübschen Sternschnuppen nichts weiteres gesehen.

Ich hatte zunächst die Überlegung. dass ein Manöver in der Nähe stattfindet und evtl. Markierungsmunition verschossen wurde, aber der orangefarbene Blitz war eindeutig was anderes, eher in Richtung atmosphärischer Entladung - weshalb ich dieses Thema hier eigentlich eher im Bereich "Naturphänomene" sehe und nicht unbedingt bei "Mystery".

Gruß

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

07.09.2013 um 14:23

zilch schrieb:
Also Meteore sehen anders aus.

Die können durchaus auch mal in einer kleinen Explosion aufblitzen oder sehr hell und ganz kurz zu sehen sein, daß es wie ein Blitz wirkt, wenn man grad nicht an die Stelle schaut.

Vielleicht könnte es auch ein "Roter Kobold" gewesen sein.
Wikipedia: Sprite_(Wetterphänomen)

melden
   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

30.09.2013 um 13:15

@klausbaerbel, @all:

Ich habe den Deutschen Wetterdienst angeschrieben, sowie einen anderen Wetterexperten. Der DWD konnte mit meinen Blitzen nichts anfangen, tippte auf einen Satelliten.

Der Wetterexperte meinte, dass in der genannten Richtung zeitgleich in ca. 1500 km Entfernung (Süditalien) ein heftiges Gewitter getobt hat...und dass die atmosphärische Situation es theoretisch zugelassen hätte, dass es sich um eine Luftspiegelung / Fata Morgana gehandelt haben könnte.
Halte ich selbst für vorstellbar - und wollte es Euch mitteilen.

Gruß

melden
chobie
ehemaliges Mitglied


   

Blitze ohne Donner (Catatumbo) - Ursprung unbekannt

30.09.2013 um 13:46

@sinonvrai

Thor hat schlechte Laune ;)



melden

Seite 2 von 3 123

87.151 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Das Tarot49 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden