Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Verunglimpfung der USA RSS

231 Beiträge, Schlüsselwörter: USA

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 12 von 12 1 ... 2101112
   

Verunglimpfung der USA

15.08.2011 um 18:28



@robert-capa

Nun ja ich bezweifle mal das eine Demokratisch-Kommunistisches Italien sich zwangsläufig auf die Seite der Sowjetunion geschlagen hätte .

robert-capa schrieb:
dies hat man aber durch schmutzige tricks verhindert.

Ja solche Dinge sind leider im kalten Krieg des Öfteren von den USA Unternomen worden .

melden
japistole
ehemaliges Mitglied


   

Verunglimpfung der USA

15.08.2011 um 18:33

Leider hat er mit allem recht was er sagt. Das gleiche kommt übrigens auch von vielen amerikanischen Intellktuellen. Der Autor dieses Artikels hätte auch von Andrew J. Backers Buch "Die Grenzen der Macht" abschreiben könnten. Da steht genau das gleiche drin, nur tiefer anaylsiert: wie es zu diesen Prozessen der Entdemokratisierung, der Kosumsucht, falscher Ideologien usw. kommen konnte.

melden
   

Verunglimpfung der USA

15.08.2011 um 18:35

robert-capa schrieb:
klar an dem bolschewistischen terror und die russischen bürgerkrieg sind natürlich die amerikanischen bankster schuld.
Eigentlich sind Hollywood Filme daran schuld, weil die so was drehen und manche Menschen Fiktion von Realität nicht unterscheiden können.
robert-capa schrieb:
die atombombe wurde eben nicht aus jux und dollerei auf die armen japaner geworfen
Die Atombombe hat man aus Erfinder-Neugier auf Hiroshima und Nagasaki geworfen, eigentlich sollte auf Deutschland eine Atombombe geworfen werden.
robert-capa schrieb:
ach es waren also die amerikaner die, die vietnamesischen frauen zur prostitution zwangen.
Stimmt gab schon vorher Prostituierte, nur ist der Unterschied, das dort ein eigenes amerikanisches Gewerbe entstand wo man nicht die Handelsüblichen Prostituierten entnahm sonder, ausgewählte Frauen und Mädchen aus den Dörfern entführte.

melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied


   

Verunglimpfung der USA

15.08.2011 um 18:36

@Keltenhain
Keltenhain schrieb:
Ja solche Dinge sind leider im kalten Krieg des Öfteren von den USA Unternomen worden.

Und wenn es dabei mehrere 10000 Tote durch einen eingefaedelten Buergerkrieg gab, nur um eine vermeintlich kommunstisch/sozialistische Regierung zu beseitigen, die demokratisch legitimiert war... whatever

melden
   

Verunglimpfung der USA

15.08.2011 um 18:40

@krijgsdans

Tja da galt eben widerlicher weise der Zweck heiligt die Mittel und solche begangenen Manipulationen werden heute wie ich finde rückwirkend immer noch zu unkritisch betrachtet .

melden
   

Verunglimpfung der USA

16.08.2012 um 01:21

@GrandOldParty

Whats that?!?

Nein, 1999 im ehem. Jugoslawien. Vor 12 Jahren.

2012-12=1999

Wups mein Rechenfehler :D
Ich sollte wieder zur Schule gehen :troll: oder schlafen

melden
   

Verunglimpfung der USA

16.08.2012 um 01:28

japistole schrieb:
wie es zu diesen Prozessen der Entdemokratisierung, der Kosumsucht, falscher Ideologien usw. kommen konnte.

Durch eine zu freie Marktwirtschaft?

melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Verunglimpfung der USA

16.08.2012 um 11:11

@flutehsy Mein Bester, ich schrieb den Thread aber im Jahr 2011! Von daher ist die Angabe korrekt. ;)

melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied


   

Verunglimpfung der USA

16.08.2012 um 15:11

@GrandOldParty verunglimpfung? das braucht doch keiner bei dem lächerlichem wahlkampf...

melden
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Verunglimpfung der USA

16.08.2012 um 15:27

Wieso Verunglimpfung?
Alles was man über dieses Land erzählt ist wahr. Ich wünsche mir mehr Leute wie Assange, die diese Machenschaften dieses Verbrecherregimes aufdecken.

melden
Teermiete
ehemaliges Mitglied


   

Verunglimpfung der USA

16.08.2012 um 16:16

Welches Land hat die Indianer beinahe ausgerottet ?

Dieses falsche Gerücht hält sich nach wie vor, genauso wie es angeblich in der Eskimosprache
100 Wörter für Schnee gibt und Deutsch in den USA beinahe Amtsprache geworden wäre.

Es hat zwar durchaus Massaker an einzelnen Indianervölkern gegeben, aber sicher nicht
einen geplanten und durchgeführten Völkermord.
Die Indianer starben überwiegend an eingeschleppten Krankheiten.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.719 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Anklage gegen 9/11-Planer72 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden