Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Faustischer Pakt bin betroffen RSS

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Hölle, Pakt, Astaroth

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
Seite 1 von 41234
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 09:32



Hallo ich war zwangseingewiesen in einer Psychatrie,

wollte da unbedingt raus, dann wurde ich da auf freiwilliger Basis weiterhin dabehalten.

Dann habe ich gedacht, egal wer mich hier rausholt dem werde ich bis in alle Ewigkeit dienen.
Ein Tag später kam ein ehemaliger mit Patient und wir haben gesagt ich fahre mit ihm nach Hause.

Meine Eltern, die Klinik und meine gesundheitliche Betreuerin hat zu gesagt das ich zu Hause bleiben dürfte.

Seit dem sind drei Jahre vergangen und ich war niewieder in stationärer Behandlung und es geht mir ausgezeichnet.

Habe jetzt aber ein schlechtes Gewissen und Schiss da ich vielleicht jemanden, ich denke es war Astaroth dienen muss. Da ich kurz vorher mich mit ihm beschäftigt habe.

Das wäre ein Dienst in der Hölle. Wie komm ich daraus? Ich hab es ja nicht schriftlich gemacht nur mein Versprechen gegeben. Muss ich dann trotzdem dienen?

Kann ich es noch unbeschadet abwenden? Oder gibt es sowas gar nicht? Und ich habe einfach nur Glück gehabt.

Brauche Hilfe...

Lg

Rhythm

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 09:35

Rhythm schrieb:
Seit dem sind drei Jahre vergangen und ich war niewieder in stationärer Behandlung und es geht mir ausgezeichnet.

Was Du so in deinen anderen Threads schreibst klingt aber nicht als würde es Dir gut gehen.

melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 09:36

@BlackPearl
Jedenfalls viel besser als in meiner Schubphase, habe ja auch nur meine Freilassung aus der Klinik gekauft, leider...

lg

Rhythm

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 09:39

@Rhythm
Und ich diene Cthulhu. Ist doch ne tolle Sache.

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 09:40

@Rhythm

Du solltest besser nochmal mit deinem Arzt reden und deine Medikamente richtig nehmen, denn was Du da an Wahnvorstellungen beschreibst passt sehr gut zu deinem Krankheitsbild:

Zitat aus deinem anderen Thread:

ich nehme gegen eine paranoide Schizophrenie Neuroleptiker Amilsulprid und ein Antidepressiva Fluoxetin. Das wurde mir ärztlich verschrieben.


melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 10:02



Rhythm schrieb:

Habe jetzt aber ein schlechtes Gewissen und Schiss da ich vielleicht jemanden, ich denke es war Astaroth dienen muss. Da ich kurz vorher mich mit ihm beschäftigt habe.

Das wäre ein Dienst in der Hölle. Wie komm ich daraus? Ich hab es ja nicht schriftlich gemacht nur mein Versprechen gegeben. Muss ich dann trotzdem dienen?


also du bist alles andere als gesund denn diese zeilen die du von dir gibst sind wirklich sehr bedenklich ..... es ist nämlich nicht normal an dämonen, pakte ectr. so stark zu glauben das man es als realität ansieht, sich hineinsteigert und angst hat irgenwelche pakte eingegangen zu sein.

das ist fern ab von realität .... sorry

melden
Genosis
ehemaliges Mitglied


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 10:08

@Rhythm

mir erschliesst sich hier jetzt nicht weshalb du der hölle dienen musst
oder hast du den teufel angefleht das er dich da raus holt?

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 10:12

@Rhythm
Denk dran, dass es nur deine eigene Vorstellung war/ist,
und du dich praktisch selbst daraus befreit hast.
Du muss niemand dienen ausser dir selbst.
Also sei weise, damit du einem Weisen "dienst". :)

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 10:16

@Rhythm
Lass dir nichts einreden. Einen höheren Wesen zu dienen macht dich nicht unbedingt krank. Es ist ein Privileg. Zudem was ist schon die Realität? Selbst die größten Philosophen früher und dieser Zeit können das nicht beantworten.

melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 10:19

Habe jetzt mal den Pakt beim Teufel angefochten weil er nicht schriftlich war. Hoffe ich bin raus aus der Nummer...

lg

Rhythm

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 10:21

Rhythm schrieb:
Dann habe ich gedacht, egal wer mich hier rausholt dem werde ich bis in alle Ewigkeit dienen.
Ein Tag später kam ein ehemaliger mit Patient und wir haben gesagt ich fahre mit ihm nach Hause.


Irgendwie komm ich nicht so ganz mit....dein ehemaliger Mitpatient ist Astaroth (wer auch immer das sein soll...)???

melden
Genosis
ehemaliges Mitglied


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 10:27

@Alari

genau dieses verständnis problem habe ich auch :D

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 10:30

Rhythm schrieb:
Habe jetzt mal den Pakt beim Teufel angefochten weil er nicht schriftlich war. Hoffe ich bin raus aus der Nummer...

Nimm Dir am besten einen Anwalt der auf Vertragsrecht spezialisiert ist...der wird Dich da sicherlich bestens beraten!!

melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 11:06

So nochmal bin sehr glücklich.

Ich mache auch ganz bestimmt keine Pakte mehr mit Wesen.

Das was man machen kann ist ein Bündnis mit Gott eingehen. Gebete zu Gott sind gut, Bündnisse mit Gott mache ich jetzt immer. Nur ein Wunschbündnis zu einer Zeit.

Ich liebe Gott und das Leben..

Liebe Grüße

Michael

melden
namah
versteckt


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 11:07

Rhythm schrieb:
Oder gibt es sowas gar nicht?

lass dir doch nicht so einen Quatsch einfallen. Du hast einfach nur schlecht geträumt. Alles was im Leben daneben geht wir meist dem Teufel zugesprochen.

Selbst in der "Satanischen Bibel" steht dazu folgendes:

Um Satanist zu werden braucht man nicht seine Seele dem Teufel zu verkaufen oder einen Pakt mit Satan zu schließen. Diese Drohung wurde von Christentumerfunden, um die Menschen einzuschüchtern, damit sie
sich nicht von der Herde entfernten. Mit drohendem
Finger und zitternder Stimme lehrten sie ihre Anhänger,
dass sie, wenn sie sich den Versuchungen Satans
hingeben ihr Leben entsprechend ihren natürlichen
Neigungen leben würden, für ihre sündhaften
Vergnügungen bezahlen müssten, indem sie ihre Seele an
Satan verkaufen und für alle Ewigkeit in der Hölle
schmoren würden. Die Menschen wurden dazu gebracht
zu glauben, dass eine reine Seele eine Fahrkarte zum
ewigen Leben sei.

melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 11:17

@Rhythm

Da es keine Dämonen gibt, mit den man auch nur einen Pakt schließen könnte, hast du auch mit den Wesen keine Probleme.

Womit du allerdings Probleme hast, ist dein Gehirn.

Bitte erzähle deinem Psychologen alles. Nur Medikamente helfen nicht, die Rückfallquote ist gigantisch und du brauchst offensichtlich wesentlich mehr Betreuung als du zu geben möchtest.

Ich glaube ich habe so oft versucht einen Pakt zu schließen, früher als ich Jung war, dass irgendwann etwas auf mich aufmerksam geworden wäre.

Und falls ich doch falsch liege. HALLO IRGENDWELCHE DÄMONEN/TEUFEL meine Wünsche sind erschreckend einfach.

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 11:22

Rhythm schrieb:
Ich mache auch ganz bestimmt keine Pakte mehr mit Wesen.

Kannst Du auch gar nicht, es gibt keine! Kann mich @Freakazoid nur anschliessen! Erzaehl unbedingt Deinen Aerzten von diesen merkwuerdigen Vorstellungen, die Du da hast!

melden
   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 11:25

Rhythm schrieb:
Habe jetzt mal den Pakt beim Teufel angefochten weil er nicht schriftlich war. Hoffe ich bin raus aus der Nummer...

Das geht aber nur schriftlich in dreifacher Ausführung fristgerecht zur Monatsmitte, ich hoffe du hast auch alle nötigen beiblätter hinzugefügt, sonst wird das nichts.

melden
namah
versteckt


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 11:26

Freakazoid schrieb:
HALLO IRGENDWELCHE DÄMONEN/TEUFEL meine Wünsche sind erschreckend einfach.

wenn sie doch so erschreckend einfach zu lösen sind, wozu brauchst du dann Hilfe? :D

@Rhythm
Der Satanist vermeidet Ausdrücke wie „Hoffen“ und
„Beten“, da sie ein Anzeichen für eine bestimmte
Geisteshaltung sind. Wenn wir hoffen und beten, damit
etwas eintritt, handeln wir nicht im positiven Sinne,
damit es wirklich eintritt. Der Satanist weiß, dass er alles,
was er erreicht, sich selbst zu verdanken hat, und er
übernimmt das Kommando anstatt Gott darum zu bitten.
Positives Denken und positives Handeln führen
zusammen zu Ergebnissen.

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Faustischer Pakt bin betroffen

16.03.2012 um 13:02

@Rhythm

Sieh es doch einfach mal positiv !
Du bist wieder Zuhause und aus der dich bedrückenden Atmosphäre der Psychiatrie wieder raus.

Dass es "Astaroth" war, der dich da raus geholt hat, ist ja nur deine eigene Interpretation des ganzen Geschehens... Vielleicht war es ja auch Gott, der dich da rausgeholt hat? Und da du Gott liebst, würde ich einfach mal vom "positiveren" ausgehen :D

Alles Gute Dir !



melden

Seite 1 von 41234

88.732 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Buddhismus1.377 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden