Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Das Tier und seine Hölle RSS

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Hölle, Tier

zur Rubrik (Natur)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 3123
dragonheart
Diskussionsleiter
Profil von dragonheart
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 11:41



So, ich bin nun schon so lange hier in Allmy. Immer wieder wurden mir andere Ansichten dargestellt, die ich versuchte, auch zu glauben oder nachzuempfinden. Meine ursprüngliche Einstellung, als ich hier her kam, hat sich sehr verändert dadurch, jedoch...eine Frage wird immer wieder aufgerollt, aber jedoch nie wirklich beantwortet. Ich habe schon so oft auf alte Threads gepostet, die dann aber irgendwie übergangen oder übersehen worden sind. Aus diesem Grunde habe ich nun diesen Thread eröffnet, und ich hoffe er bleibt stehen und es antworten mir ein paar Leute.
Die Sache, die ich nun endgültig wissen will, ist:
Was soll nun die Vorstellung mit der Hölle und dem Tier?
In manchen Posts heisst es, es gibt die Hölle, aber das Tier ist in uns, also in jedem Menschen.
In anderen Posts heisst es, am jüngsten Tag werden wir zur Hölle fahren.
In wieder anderen heisst es, die Hölle ist eine andere Dimension, jederzeit uns gegenwärtig und ihre Dämonen suchen uns heim und versuchen uns zu verführen.
Und in der letzten Sorte der Posts heisst es überhaupt, es gibt gar keine Hölle, da unser Gott uns nie strafen würde.
Irgendwo in nem neueren Thread, versucht man sogar die Hölle zu messen, anhand der Seelen oder so ähnlich.
Seid mir nicht böse, aber ich bin extrem verwirrt.Ich will nun endlich Klarheit in einem Post haben und nicht hundert durchgehen, in denen erst alles gegensprüchlich steht. Irgendwie muss es doch die Hölle und das Tier geben, den wen würden dann die ganzen Satanisten anbeten? Sie behaupten sogar, er würde erscheinen und ihnen helfen. Vielleicht wissen Satanisten mehr von der Hölle als wir? Kennt keiner von euch jemanden, der sich mit dieser Sache auskennt und den man vielleicht fragen könnte.... Ich wäre über ehrliche Antworten von euch sehr dankbar, weil ich mich innerlich hinundhergerissen fühle.

Unsere Realität ist nur der Traum eines Unbekannten. Und wenn der Träumer erwacht, hören wir auf zu existieren.


melden
mr.psycho
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 11:50

Naja die Hölle soll ja tief unter der Erde sein also Erdkern

Traue jenen die,die Wahrheit suchen und misstraue jenen die (glauben) sie gefunden zu haben

melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 11:53

Ich grüsse dich Dragonheart...

Nun kommt die uneingeschränkte Wahrheit:

Niemand kann dir auf diese Frage eine richtige Antwort geben, da es unmöglich für uns ist die ganze Wahrheit mit unserem Verstand zu erfahren. Die Seele von uns weis die Wahrheit und wir haben tief im Innern ein Gefühl was sein könnte und was nicht...aber unser Gehirn ist zu primitiv..zu strukturiert um die Wahrheit jemals zu erfahren...

Alles was wir tun können ist uns einen Glauben aneignen...damit wir nicht total im Schatten stehen...

Ich persönlich glaube, dass es keine Hölle gibt, vor welcher uns die Christen soviel Angst bereiten wollen. Wir müssen keinem fremden Gott treu sein...sondern nur uns selbst...unser Gewissen ist unser Lehrer.... ;)

Die Hölle findet sich hier auf Erden statt...

Was das Tier betrifft...ich sehe diese Geschöpfe als Lehrer an...sie bringen uns bei, wie es hier auf Mutter Gaya zugeht...sie zeigen uns Tod und Leben...Neugier und Vorsicht... Die Indianer wussten dies zu schätzen und lebten im Einklang mit allen Tieren...

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen...

Der Sommervogel :)

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...


melden
   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 11:54

Oh Gott oder was weiss ich was, Dragon,...

Satanisten die Satan anbeten sind nur pseudo Satanisten die irgendwen schocken wollen. Richtige Satanisten glauben nichteinmal das es Stan gibt, weil ein richtiger Satanist nach Wissen sucht. Und Satan wird nur als überbegriff angesehen für das.

Es gibt keinen Satan, es gibt keine Hölle, es gibt keinen Himmel und ees gibt keinen Gott. Das ist einer der grundsätze die richtige Satanisten berücksichtigen. Es gibt meiner Meinung nach auch kein höheres Wesen, meines Erachtens ist das alles nur durch Zufall entstanden.

Und deshalb kann es keine Unterwelt oder eine andere Dimension geben die amn Hölle nennt, es ist eine von den menschen selbstgeschaffene Illusion.

cu

I wish could see your face again,
I wish I could see your virgin smile,
I couldn't take away the pain,
I have to pay the price.


melden
dragonheart
Diskussionsleiter
Profil von dragonheart
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:01

Naja, dann geht es mir schon etwas besser. Der Grund, warum es mir zu Zeit so mies geht, ist, meine Mutter ist eine sehr strenge Katholikin. Ich hab halt etwas andere Ansichten obwohl ich auch Katholik bin. Sie rennt halt jeden Tag in die Kirche, während ich zu Hause 5 Kinder zu versorgen habe. Danach quält sich mich andauernd am Telefon, dass ich in die Hölle kommen werde, mir nur schlechte Sachen passieren werden, obwohl ich mich selbst eigentlich als guten Menschen sehe, usw..Naja, schlechte Sachen sind schon eingetroffen.Irgendwie schafft sie es, mich so fertig zu machen, dass ich fast nicht mehr schlafe. Ich habe die Antworten hier im Forum gesucht. Aber es sind zu viele, zu widersprüchliche, sodass ich diesen Thread eröffnete. Danke an euch, für eure bisherigen Antworten.

Unsere Realität ist nur der Traum eines Unbekannten. Und wenn der Träumer erwacht, hören wir auf zu existieren.


melden
giggels
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:03

Also ich schliess mich da der netten USERIN ehecatel an! ;D
Wenn es soetwas wie die holle gibt, dann schaffen wir sie uns wohl eher selbst, durch unsere schlechten gedanken und taten...
So in etwa wie eine art sammelstelle, für all die schlechten dinge die wir hier auf erden tun, um uns dann irgendwann selber damit auseinandersetzten zu müssen, und zu merken was wir getan haben!

Und wenn du zu irgendeiner frage, die wahrheit wissen möchtset, tu uns und vorallem DIR einen gefallen, und such sie nicht hier auf allmy!
Oder in sonst irgendeinem internetforum...

Tempus Fugit - Amor Manet

melden
dragonheart
Diskussionsleiter
Profil von dragonheart
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:06

@Giggels
Ich soll euch den Gefallen tun, und die Wahrheit hier nicht suchen? Entschuldige bitte, ich wollte euch mit diesem Thread nicht ärgern oder belästigen, falls du es so gemeint hast. :( Tut leid...

Unsere Realität ist nur der Traum eines Unbekannten. Und wenn der Träumer erwacht, hören wir auf zu existieren.


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:09

Eine kleine Korrektur meinerseits...Die Userin Giggels will das Gerücht verbreiten, ich sei ein Weibchen...obwohl mein maskuliener Weisskopfseeadlerkopf schon Welten sprechen sollte... ;)

@dragon: Hör nicht auf deine Mutter...sie kann nichts dafür, wenn sie so aufgewachsen ist. Ich kann es manchmal nicht fassen, wieviele Menschen der Kirche treu bleiben, obschon sie soviele unschuldige Menschen auf dem Gewissen haben...



Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...


melden
giggels
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:11

Neeee, so meinte ich das ganz und gar nicht, eher so, dass man sich nicht darauf festlegen sollte, und die dinge die hier manchen schreiben dann wirklich als DIE WAHRHEIT annehmen sollte!
Es gibt so viele spinner, grade hier, aber auch in anderen foren, dass man da etwas vorsichtig sein sollte!
So war das gemeint...
Nicht das du hier wen belästigst oder so! *kopfschüttel*


Tempus Fugit - Amor Manet

melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:11

@Dragon: Giggels meints schon nicht so... ;)
Du kannst hier alles fragen, was du willst, darfst aber nicht zuviel von uns erwarten...es werden immer blöde Kommentare kommen...das lernt man hier mit der Zeit... *seufz*

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...


melden
=quentin=
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:12

@Dragonheart
Meinst Du denn, die Wahrheit könne man in einem Forum, in diesem Falle bei allmy finden?

No More Excuses.

melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:12

Ahhh jetzt war Giggels schneller als ich...da erübrigt sich ja mein Beitrag von gerade eben :)

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...


melden
   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:14

ich schließe mich Palin an :}
lass dich von deiner mutter net verrückt machen... ich hatte einmal eine Klassenkameradin die so war.. lol

Die Menschen drängen sich zum Licht, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen.


melden
giggels
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:15

@ Ehecatel

sie kann nichts dafür, wenn sie so aufgewachsen ist.

Aber hallo?
Da kann sie sehr wohl was dafür!
Wenn man als kind immer geschlagen wurde, kann man es besser machhen, und seinen kindern selbiges ersparen, oder einfach ohne sein eigenes gehrin zu benutzen, stumpf das nachspielen was man vorgemacht bekommen hat!
So ist es mit allen dingen, auch mit dem galuben!
Wenn sie nicht mal versucht selber kritisch zu prüfen ob das alles stimmt was die kirche da abläss, macht sie sich sehr wohl SCHULDIG!
Also mutter hin oder her, ich würde versuchen den kontak abzubrechen, sowas hat keiner nötig!

Tempus Fugit - Amor Manet

melden
dragonheart
Diskussionsleiter
Profil von dragonheart
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:18

Hm, die Wahrheit vielleicht nicht ganz, aber auf alle Fälle Hinweise zur Wahrheit. Sieh dir mal die Posts an. In diesem Thread haben mir "gottlob" nur kompetente Leute geantwortet und nicht jene, die verscheissern. Auf solche Leute kann man sich verlassen, ich setze Vertrauen in sie, die meisten sind sogar in meiner Freundesliste. Sie sehen das Thema ernst und setzen sich damit auseinander. Manchmal reicht es aus, wenn jeder von uns ein kleines bisschen Wissen beiträgt, um der Wahrheit ein Stückchen näher zu kommen. Ich muss dir ehrlich sagen, in meinem Leben gab es so viel schlechtes, dass mir dieses ein normaler Mensch gar nicht glauben würde. Ich war schon so oft verzweifelt und schrieb hier ins Forum. Anhand der Antworten, all jener Menschen, die ernsthaft versuchten, mir zu helfen, habe ich wieder Hoffnung gesehen. Vielleicht wende ich mich aus diesem Grunde hier an Allmy, weil ich sie nicht als Fremde, sondern als Inetfamilie sehe...

Unsere Realität ist nur der Traum eines Unbekannten. Und wenn der Träumer erwacht, hören wir auf zu existieren.


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:18

@Giggels: Ich weiss was du meinst...

Hast du jemals versucht einen Katholiken (von Kopf bis Fuss) zu überzeugen, dass das an was er glaubt falsch ist? Die Angst vor der Hölle und der ewigen Verdammnis wird ihnen vom Anfang an reingetrichtert...so starkt, dass sie es nicht wagen würden, ihren Glauben zu hinterfragen.

Ich bin einverstanden damit, dass es falsch ist seinen Kindern das Gleiche anzutun...aber ich habe auch Mitleid mit diesen Menschen...

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...


melden
giggels
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:24

Hast du jemals versucht einen Katholiken (von Kopf bis Fuss) zu überzeugen, dass das an was er glaubt falsch ist?

*lol

Ja, da kann ich ein lied von singen! ;D
War mal für eine woche in einem katholischen kloster, und da gab es dann verschiedene diskussionsrunden an den abenden, und jetzt waren das nicht mal mehr so streng gläubige ordensmitglieder...
Aber da habe ich mich dann schon zusammenreißen müssen, weil ich gemerkt habe das es wirklich keinen, aber auch gar keinen sinn hatte zu versuchen mal eine ordentlich angeführtes argument zu bekommen, warum genau die katholische kirche denn nun dies oder das so handhabt wie es eben abläuft!
Aber da kämpft man gegen die altbekannten windmühlen... ;)


Tempus Fugit - Amor Manet

melden
giggels
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:27

Ich war schon so oft verzweifelt und schrieb hier ins Forum. Anhand der Antworten, all jener Menschen, die ernsthaft versuchten, mir zu helfen, habe ich wieder Hoffnung gesehen. Vielleicht wende ich mich aus diesem Grunde hier an Allmy, weil ich sie nicht als Fremde, sondern als Inetfamilie sehe...

Das ist auch so eine sachen die mir zu denken gibt...
Sorry aber haben die meisten hier den wirklich niemanden mehr im realen leben, mit dem sie sowas klären können?
Nicht das es schlimm ist mal etwas zu bequatschen, oder sich ein paar denkanstöße zu holen, aber das ganze hier als internetfamilie zu sehen... :/


Tempus Fugit - Amor Manet

melden
   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:39

@giggels: mir und meiner besten freundin geht es fast genauso wie Dragon... besonders meiner freundin... ich bin für sie die einzige, die ihr zur seite steht, mit der sie reden kann und der sie vertraut... bei mir gibt es immerhin drei leute XD
wenn man in einer bestimmten umgebung aufwächst mit bestimmten problemen, dann hilft einem nur das ausbrechen aus dieser umgebung und da ich und auch meine freudnin uns 1. das nicht leisten können und 2. die zeit dafür noch nicht reif ist, begibt man sich an das internet... ;)

Die Menschen drängen sich zum Licht, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen.


melden
   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:40

Also,das" Tier" kommt im Ursprung aus der Apokalypse des Johannes und wird als Vorbote und Wegbereiter der Apokalypse bezeichnet.
M.E. ist es ein Bild für die vorzivilisatorischen,animalischen Instinkte und Verhaltensweisen, die jedem Menschen innewohnen und die ihn , wenn er sie nicht beherrscht ,sondern ihnen freien Lauf läßt , unweigerlich ins Chaos stürzen werden.
Die Hölle hängt m.E. von der jeweiligen Religionsvorstellung ab. Allgemein gilt sie als der Ort oder Zustand in dem das Böse bestraft und geläutert wird und damit auch als Sitz des "Bestrafenden Prinzips "aus dem in den postantiken Religionen dann der Sitz des Bösen schlechthin wurde.Vorher waren die Unterweltgötter zwar bestrafend aber eher wertneutral.
M.E. ist es eine Art Bild für das "böse Gewissen" und die Schuld, die einem bedrücken und im Leben eines Menschen durchaus reale Züge annehmen kann,aber auch für das Chaos in das der Mensch sich und andere stürzen kann,wenn er nicht gewisse sittliche Grundregeln( wie z.b. in den 10 Geboten niedergelegt) befolgt.
Dies hat man dann auf die Jenseitsebene projeziert, da im Diesseits halt nicht immer die "Gerechtigkeit" ihren Lauf nahm.
Wenn man vom christlichen Verständnis ausgeht und Gott als liebenden und vergebenden Gott sieht, kann es die Hölle eigentlich gar nicht geben da Gott den Sündern vergibt.
Andererseits muß die offizielle Kirche natürlich von der Existenz der Hölle ausgehen um ihre Gläubigen quasi per Drohung damit zur Einhaltung ihrer Gebote und Regeln zwingen zu können und ihre Schäfchen zusammenzuhalten nach dem Motto Gott ist der gute Hirte und die Hölle ist der Hund. Ich sehe daher die Hölle eher als eine theologische Erfindung.

Was den Satanistenkult betrifft, so ist das´m.e. schlicht Kinderkram.
Da versuchen Leute durch das Praktizieren sogenannter "schwarzer Magie" Macht zu erlangen.Na,schön,wenn sie sich was davon erhoffen.Ich halts für Mumpitz.Ist teilweise wohl auch schlicht eine Gegenbewegung zur offiziellen Kirche.Aber vom Jenseits und der Hölle wissen die auch nicht mehr als Du und ich.


und ewig langsam wächst das Gras

melden
=quentin=
ehemaliges Mitglied


   

Das Tier und seine Hölle

28.08.2005 um 12:43

@Dragonheart
Die einzige Wahrheit ist, daß kein Mensch wirklich weiß, was wahr ist, und was erfunden.
Hinter jedem Gerücht heißt es, steckt ein Fünkchen Wahrheit.
Ist die Hölle bloß ein Gerücht, das als Mittel
zum Zweck den Menschen als Angsthürde vor ihren "Sünden" dient? Wenn ja,
ist an diesem G e r ü c h t vielleicht etwas dran, doch niemand kann wissen, was es ist.
Es ist und bleibt reine Glaubenssache des jeweiligen Individuums.
Denn auch der Glaube daran, daß es keine Hölle gibt, ist und bleibt ein Glaube.
Beweisen kann man die Nicht-Existenz der Hölle genausowenig, da es sich hier um ein Thema dreht, welches voraussetzt, daß der Mensch nach dem Tode noch
in irgendeiner Form existiert, so daß er überhaupt "bestraft" werden kann, und noch ist die Existenz der Seele nicht bewiesen.

Deine Mutter scheint eine Fanatikerin zu sein. Und es ist bestimmt nicht einfach,
sich aus den Fängen eines Menschen herauszuwinden, offensichtlich ist auch,
daß es Dir sehr zu schaffen macht, so sehr, daß Du schon selber anfängst, irgendwelche Dinge in deinem Leben, die nicht so gut gelaufen sind, als Omen zu sehen.
Du solltest Dich nicht so sehr beeinflussen lassen, solltest mehr an Dich selbst glauben und lernen, Dinge in Frage zu stellen, die sich nicht so leicht beweisen lassen.
Einserseits möchtest Du Deine Mutter bestimmt nicht kränken, doch auf der anderen Seite solltest Du erkennen, daß ihre Handlungsweise nicht richtig ist.
Kein religiöser Mensch droht mit der Hölle, es sei denn, er ist verloren, hat sich ganz und gar seinem Fanatismus hingegeben.
Also, mein Ratschlag: Lass Dich nicht kirre machen, leb Dein Leben, wie Du es meinst.

Gruß,
q.



No More Excuses.



melden

Seite 1 von 3123

88.785 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Leben24 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden