Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Das Alienhaar RSS

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Außerirdische, Alienhaar

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 2 12
   

Das Alienhaar

12.12.2005 um 16:31



@polyprion

Bitte gerne geschehen ;)

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...

melden
rosen
ehemaliges Mitglied


   

Das Alienhaar

13.12.2005 um 00:47

Für alle die es Interessiert worum es hier geht :


Am 23. Juli 1992 hatte ein Australier namens Peter Khoury, mit UFO-Entführungserfahrungen, ein „sexuelles Intermezzo“ mit zwei „Alien-Frauen“. Eine von ihnen, augenscheinlich europäischen Typs, verlor während ihres „Einsatzes“ eines ihrer blonden Haare, dass der Zeuge später zu einer wissenschaftlichen Untersuchung zur Verfügung stellte. Dabei kam heraus, dass das blonde Haar eigentlich nicht blond sein dürfte, den es gehörte genetisch gesehen zu einer sehr seltenen chinesisch-mongolischen Untergruppe. Es gibt weltweit lediglich vier Menschen mit ähnlichen Mitochondrien–DNS-Werten; alle sind schwarzhaarig! Das Haar, dass haben die Tests ebenfalls ergeben, war auch nicht gefärbt worden! Nun wurde es weiter untersucht und es stellte sich ein signifikanter CCR5-Wert fest.

Was ist CCR5?

Als sich vor wenigen Jahren ein Homosexueller aus New York im Aaron Diamond AIDS Research Center vorstellte, war die Überraschung groß. Jahrelang, so berichtete der Mann, habe er mit seinem inzwischen an den Folgen von AIDS gestorbenen Lebensgefährten ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt, ohne dass er sich mit HIV infiziert habe. Ob sie eine Erklärung hätten, wollte er von den Forschern wissen. Nein, hatten sie nicht. Erst kurz zuvor war bekannt geworden, dass sich nicht jeder, der lange Zeit stark virusexponiert ist, mit dem Virus infiziert, ohne dass die Gründe für die Resistenz bekannt waren. Aber nun begannen die Wissenschaftler des renommierten New Yorker Instituts um Richard Koup mit der Spurensuche nach dem Schutzfaktor, und der besorgte Unbekannte wurde ihr Verbündeter. Mit seiner Hilfe fanden sie 24 weitere seronegative Homosexuelle, die sich über Jahre ähnlich hohen Risiken ausgesetzt hatten.

"CCR5" schien des Rätsels Lösung zu heißen, und diese Abkürzung für den CC-Chemokinrezeptor 5 kursierte wie ein Geheimcode um die Welt. Wer - wie die Männer aus der New Yorker Schwulenszene - besonders viel der Chemokine RANTES, MIP-1-alpha und MIP-1-beta produzierte, welche an den Rezeptor binden, schien relativ sicher vor dem HI-Virus zu sein, ebenso Menschen, die nur ein intaktes CCR5-Gen besitzen, und noch mehr jene, die Deletionen in beiden CCR5-Genen haben und kein normales Protein bilden können.

Resümee

Damit ergibt sich, das die ‚Alienfrau’ nicht nur einer sehr seltenen Menschengruppe angehört, sondern auch außergewöhnlich gut gegen diverse Krankheitserreger geschützt ist bzw. war. Der australische Forscher Bill Chalker hat zum Fall nun auch ein Buch geschrieben, das alle Ergebnisse der Untersuchung enthält

melden
   

Das Alienhaar

13.12.2005 um 12:57

Wenn wir mit Aliens poppen, werden wir immun gegen AIDS?
Cool.

Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.

melden
Stizza
Diskussionsleiter
Profil von Stizza
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das Alienhaar

13.12.2005 um 13:14

es reicht schon wenn du das mit blonden chinesisch-mongolischen (-----such dir was aus) tust.......

"a true friend will stab u in the front"

"die einzige konstante ist die veränderung"


melden
   

Das Alienhaar

13.12.2005 um 13:18

Warum sollten Alien-Frauen mit uns Sex haben wollen.Wenn Sie es nur wegen der Fortpflanzung täten,dann frag ich mich,was Sie mit "niederer" DNS wollen.Denn Sie sind ja vermutlich viel weiter mit der Evolution,als wir.Oder doch nur ein schneller Quicki auf der Durchreise zur Venus...

Das Schönste,das wir entdecken können,ist das Geheimnisvolle.(Albert Einstein,1879-1954)

melden
Stizza
Diskussionsleiter
Profil von Stizza
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das Alienhaar

13.12.2005 um 14:10

JA WAT NU!?
ist das Flittchen nun vom andern stern oder nur n äusserst seltenes genetisches Produkt, irdischer Natur.
Ich glaube eher de Jungsche hat Barbarella auf Ex gekuckt.....

"a true friend will stab u in the front"

"die einzige konstante ist die veränderung"


melden
   

Das Alienhaar

13.12.2005 um 14:56

@Vymaanika

Vielleicht sammeln sie nur Proben? Er kann sich jetzt quasi als Zuchthengst sehen *g*

@all

In wirkliochkeit ist der einfach nur Fremdgegangen und um seiner Frau nicht die Wahrheit sagen zu müssen, warum da Flecken auf dem Bett sind und Haare auf dem Kissen hat der einfach diese Geschichte erfunden. Und jedesmal wenn er wieder vögelt, behauptet er einfach hinterher das es Aliens waren. Toll wenn man so eine leichtgläubige Frau hat.....

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...

melden
Stizza
Diskussionsleiter
Profil von Stizza
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das Alienhaar

13.12.2005 um 15:02

da ht er aber ziemlich viel Aufwand verursacht, der Kamerad, für n kleinen Shag, der alte Spinatstecher!

"a true friend will stab u in the front"

"die einzige konstante ist die veränderung"




melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



84.346 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Die Evolution des Glaubens
Entgegen aller Logik glauben die Menschen an Gott und Religionen.
Entgegen aller Logik glauben die Menschen an Gott und Religionen.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden