Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die italienischen UFO Akten RSS

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Außerirdische, Italien, Akten

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 3 123
   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 01:24



@X-Loengard

Das heißt doch nur das die italienische Luftwaffe zwar keinen Beweis in den Händen hält...

Nein, das heißt, dass die italienische Luftwaffe keinen HINWEIS in darauf hat.

Aber Di Giorgio, wie hier zu lesen:

http://palermo.repubblica.it/stampa-articolo/1507851

persönlich die Existenz von Außerirdischem Leben im Universum nicht ausschließen möchte.

Den ganzen restlichen Mist hat sich die "Grenzwissenschaft Aktuell" zusammen gereimt!

melden
x-loengard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 01:33

ilchegu schrieb:
Den ganzen restlichen Mist hat sich die "Grenzwissenschaft Aktuell" zusammen gereimt!

Sehe ich nicht so...

melden
   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 02:56

@intruder

zu allererst will ich mich verbessern es waren um die hunderttausend und keine 1 mit 6 nullen! -.-*

danke für die liste...aber sie hatte in den 90er gearbeitet also war ich auf der liste suchen und fand kein passendes beben mit den passenden ort geschweige denn opferzahlen:(

ich denke mich zu erinnern, dass es in nordindien (bin da mir nicht sicher) war und auf jedenfall in BANGLADESCH!

ich werde noch googln..muss doch zu finden sein!^^

danke nochmal für den hinweis bezogen auf dein dokument...konnte am anfang wirlich nichts damit anfangen :S

@ilchegu

also letztendlich sagt dann die italienische regierung JA zu UFOS aber legen nicht ihre hand ins feuer wenns um raumschiffe außerirdischen ursprungs geht. OKAY o.O

melden
   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 07:23

@blackmamba

Die von Dir beschriebene Position gibt es nicht. Entweder hat Deine Bekannte Dich auf den Arm genommen, oder Du hast sie falsch verstanden.

melden
   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 12:42

Das Zitat von Roberto Di Giorgio in der Zeitung ist also richtig übersetzt, hier nochmal der Link in dem das Zitat zu finden ist:

Lol. Der Artikel von "La Stampa" wurde absichtlich falsch übersetzt. Geil - wichtige Infos weglassen ist eine Sache, aber die Quellen verfälschen ist wieder ein ganz anderes Kaliber.

melden
x-loengard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 13:25

@Comguard2

Na ja wenn Du dich mit Grenzwissenschafts aktuell anlegen willst und Ihnen absicht unterstellen willst...ich wäre aber an Deiner Stelle vorsichtig was ich hier für Verleumdungen schreibe denn das kann ganz schnell nach hinten los gehen.

Wie gesagt - die Übersetzung mit Google Translator lautet so:

Die überwiegende Mehrheit der Berichte-Notes-General Di Giorgio findet eine Erklärung in kürzester Zeit. Es ist nicht ungewöhnlich, um zu sehen, die den Austausch ein Ballon für ein UFO. " Die Möglichkeit außerirdischer Intelligenz "nicht ausgeschlossen werden kann," aber zu der Zeit, heißt es, "Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, ob es Leben


Es sollte wohl klar sein das die "außerirdische Intelligenz" im zusammenhang mit den UFOs gemeint ist und nicht für sich alleine steht!

melden
   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 13:33

@X-Loengard

Ja, wollen unangenehme Stimmen mundtot machen :D

Ist mal was neues, sonst machen die Skeptiker die UFOlogen mundtot, jetzt läuft es andersherum :D

Nö, also wie gesagt, die Übersetzung entstand entweder wegen Unfähigkeit oder aus Vorsatz um den Artikel ein wenig aufzupeppen.

Es geht dabei um diese Stelle:

ilchegu schrieb:
Auch schließt die italienische Luftwaffe laut Di Girogio einen "möglichen außerirdischen und intelligenten Ursprung" einiger Phänomene nicht aus. Derzeit gebe es hierzu jedoch keine eindeutigen Beweise.

Wie gesagt, da vertraue ich lieber meinen eigenen Sprachkenntnissen.

Es spricht null dafür dass ET dahintersteckt. Insofern ist die Google-Übersetzung nicht ganz korrekt, "keine eindeutige Beweise" impliziert ja dass es zumindest geringe Beweise gibt.

melden
x-loengard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 13:40

Comguard2 schrieb:
Es spricht null dafür dass ET dahintersteckt.

...steht bitte wo???

melden
   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 14:00

@X-Loengard

Aus der Quelle:

non ci sono evidenze sulla possibilità che ci siano forme di vita

Es gibt überhaupt garkeine Hinweise darauf dass es eine Möglichkeit gibt das dahinter irgendeine Form von Leben steckt.

Oder meine Kurzfassung: es spricht null dafür dass ET dahintersteckt.

melden
   

Die italienischen UFO Akten

28.02.2009 um 21:58

Es werden immer mehr Länder und damit wächst der Druck auf die USA. Einige der wichtigsten Daten werden wahrscheinlich im Besitz der USA sein.

Um das nochmal zu erwähnen: Ein Beweis, für einen Außerirdischen Ursprung sind die Daten natürlich nicht! Aber selbst bei der Luftwaffe wird öffentlich über den Ursprung spekuliert!

Was die italienischen UFO Akten beweisen, ist offensichtlich. Das UFO-Phänomen ist real, wird von vielen Regierungen sogar öffentlich erforscht, von einigen eher im geheimen, und ließ sich bisher nicht erklären und bedarf daher einer wissenschaftlichen Untersuchung.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.944 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsame Dinge während der Apollo Phase aufgedeckt?110 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden