Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu RSS

289 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, UFO, Sichtungen, 2012

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten6 BilderSuchenInfos

Seite 10 von 15 1 ... 89101112 ... 15
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

21.08.2010 um 09:06



@SUBZERO42
weil das durchschnittalter der menscheit steigt, sterben wir immer früher?

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

21.08.2010 um 19:59

@SUBZERO42
@all

Du solltest dich nicht zu sehr in diesen Verschwörungstheorien reinsteigern , denn ehe du dich versiehst bist auch du schon ein Verschwörer und das Spiel "Gut Vs Böse" kann auch wieder von vorn los gehen und DAS hilft wirklich niemanden weiter...

Lerne mehr über dich , um andere und ihre Handlungen zu verstehen und suche darauf hin eine Lösung , die diesen "Kreislauf des Todes" auflöst und für Harmonie sorgt, anstatt eine Lösung zu finden , die nur die Bedingungen für die nächste Runde "Gut Vs Böse" vorbereitet....Hör auf Gut und Böse immer wieder neu zu "erschaffen"....

Peace Fuji

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 09:01

was haltete ihr hir von?


http://www.paranormal.de/paramirr/u.html

Themen Z.b

UFO-Beweise, Kurz-Auszug

zehn Regierungen anerkennen öffentlich Existenz von UFOs
Nato-Analyse der Gründe für UFO-Geheimhalte-Politik
TAZ über die Gründe der UFO-Geheimhalte-Politik
Armstrong / Aldrin beobachten UFOs bei Mond-Landung
Discovery-Raumkapsel sichtet UFO
UFO offiziell bestätigt durch General der UdSSR
US-Präsident Ronald Reagan schildert UFO-Sichtung
US-Präsident Jimmy Carter schildert UFO-Sichtung
MJ 12-Geheimbericht zur Einweisung von US-Präsident Eisenhower
Politik der UFO-Geheimhaltung und Banalisierung durch den CIA
MJ 12-Geheimbericht - Einweisung von US-Präsident Jimmy Carter


und zich tausend mehr

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 09:15

@LB55

Ich zitiere mal einen "Beweis" der von dir gelinkten Seite

T1952, 18. Juli. George von Tassel empfängt eine telepathische Durchsage des 'Raumflotten-Kommandanten ASHTAR' mit einer klaren Warnung vor der Fortsetzung der Atombomben-Versuche und dem Einsatz der Wasserstoff-Bombe. Er erhält den Auftrag, diese Botschaft dem US-Präsidenten Harry S. TRUMAN zukommen zu lassen.

der geneigte leser mag sich selbst seine meinung über die vertrauenswürdigkeit der Seite bilden.

melden
Digedag
ehemaliges Mitglied


   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 09:48

@Dorian14

klaren Warnung vor der Fortsetzung der Atombomben-Versuche

da hat man sich von "herrn Ashtar" überhaupt nicht beeindrucken lassen.
wie man weiss, wurde ja fröhlich weiter getestet.

ob es den "Ashtar" überhaupt gibt?

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 10:01

naja, zumindest hat er die vielen termine zur Rettung der wahrhaft Gläubigen bisher alle verstreichen lassen ohne dass auch nur einer davon bis jetzt in einem außerirdischen raumschiff sitzt.

entweder ist es Unfug, oder der Herr ist sehr unzuverlässig.

Auch hier mag man selbst entscheiden.

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 10:08

@LB55
eines musste ich aber doch lesen :

Erinnerung an Skeptiker

Beweise für die Existenz von UFOs gibt es viele, aber diese sind eben genauso subjektiv wie alle 'Beweise'.

Eine der dümmsten Aussagen, die ein sonst intelligenter Mensch in diesem Zusammenhang machen kann, lautet: 'ich glaube nur, was ich sehen oder in die Hand nehmen kann'. Wie oberflächlich und unhaltbar diese Behauptung ist, sei an wenigen Beispielen demonstriert, die sich beliebig erweitern lassen.

Schon die eigene Intelligenz, der eigene Verstand halten der Maxime, 'ich glaube nur, was ich sehen oder in die Hand nehmen kann' nicht stand, die Intelligenz, der Verstand wären danach gar nicht existent.

Auch die Mond-Landung der Amerikaner könnte ein Skeptiker leicht anzweifeln. Wo sind denn echte Beweise im Sinne dieser Maxime. Hat sich nicht alles, was wir davon gesehen haben, nur im Fernsehen und in den Medien abgespielt. Und daß Hollywood in der Lage wäre, solche Illusionen zu erzeugen, kann niemand abstreiten.

Selbst die Atome der Wissenschaft kann ein Skeptiker ohne Mühe nach dieser Maxime anzweifeln. Denn noch kein Wissenschaftler hat je eines mit eigenen Augen gesehen, in Händen gehalten oder jemanden zeigen können.

Wirklich alle wichtigen Dinge des Lebens sind nach dieser Maxime ebenfalls nicht existent, da wir sie nicht anfassen oder sehen können, sondern nur durch ihre Wirkung erfahren, wie zum Beispiel Leben, Tod, Gesundheit, Gefühle, Schönheit, Liebe, Freude, Glück, Elektrizität, Radiowellen

na klar :kiff: aber die Beweise gegen die skeptiker kommt gleich anschliessend:

Beweise, die die Existenz von UFOs und Außerirdischen bestätigen, sind dennoch starke Indizien für den, der glauben kann, daß es sie gibt. Ein Skeptiker aber wird wie immer zu seinem eigenen Nachteil Argumente finden, diese zu verwerfen.

Filme. Die überzeugendsten UFO-Filme sind jene von George ADAMSKI, Madeleine RODEFFER und Howard MENGER

Fotos. Georg Adamski ließ sich durch die Luken eines Mutter-Schiffes fotografieren. ...e.ct.


fazit: schwer durchgefallen 6

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 10:19

@smokingun
die "Beweise" auf der Seite sind auch herzallerliebst.


Pflanzen. Howard MENGER brachte eine Kartoffel von einem anderen Planeten mit. Untersuchungen ergaben einen ungleich höheren Protein-Gehalt als irdische Kartoffeln. Elisabeth KLARER besitzt einen Frauenhaar-Farn vom Planeten METON im System Proxima Centauri.

Zu Howard Menger muss man wohl nicht viel sagen......

zu Elisabeth Klarer reicht das hier:

Klarer managed to call down Akon and his scout ship in April 7, 1956, for an actual landing.[3] She was carried up to the mother ship in earth orbit, and--- now the story becomes somewhat different from the mid-1950s contactee standard--- was eventually transported in 1957 to Akon's home planet, Meton, orbiting in the nearby multiple-star system Alpha Centauri, where she and Akon had sex, she became pregnant, and eventually delivered a male child.[2]


melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 10:25

@Dorian14
habs auch nur gepostet weil...mehr fail geht ja gar nicht dafür sogar meinen respekt!schon der umkehrschluss von Beweisen ist tragisch komisch. gerade die Messungen stehen über Sinneswahrnehmungen.aber wem erzähl ich dass.....gratulation dass man dann die grössten Hoaxer auflistet die es jeh gab.

und wo ist das Kind? oder wer?

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 10:38

@Dorian14
ich weiss wer das Sternenkind ist! wenn sie 1957 Schwanger wurde kommen nur diese in frage:
1958:
---7. Juni Prince
---16. August Madonna
---29. August Michael Jackson

wobei wir nicht wissen wie lange eine Hybriden schwangerschaft dauert *grübel*

nachtrag: madonna ausschliessen ist ja nicht männlich so sagt man...

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 11:05

@Dorian14

da lag ich wohl falsch :D

Ayling would now be 46 years old and was, according to the most recent reports, an astrophysicist scouring the universe with his father, wife Clea and young son.
http://www.news24.com/SciTech/News/Wanted-SA-UFO-spotters-20050516

also müsste ihr Sohn Ayling jetzt 50 sein.. jaja die gute alte space Brothers Zeit.Dagegen sind die storys von heute langweilig..

melden
ultra77
Diskussionsleiter
Profil von ultra77
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 12:10

Zum Jahr 2012 gibt es 2 große Theorien erstens. Die Menschheit wird einen bewustseinssprung machen,und zweitens: Die Erde wird untergehn (katastrophen wie Erdbeben,Vulkane usw..)
Aber könnte doch auch sein das 2012 das Jahr wäre wo sich die Ausserirdischen uns zeigen werden.Jetzt kann man natürlich sagen warum denn gerade 2012 naja das Jahr 2012 ist ja nicht von uns sondern kommt von den Mayas,und es ist anzunehmen das die Mayas schon gewisse Rätsel und geheimnisse um Ausserirdische besser kannten als wir,denn sie wussten oder berrechneten das im Jahre 2012 eine besondere sternenkonstelation geben wird (das diese konstelation zu diesem Datum tatsächlich stattfinden wird wurde Wissenschaflich bewiesen).Dies könnte theoretisch gesehen ein Tor in unsere Welt öffnen.Ich weiss klingt zu viel nach Stargate :) Aber was haltet Ihr davon?

melden
ultra77
Diskussionsleiter
Profil von ultra77
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 12:22

Hier mal ein Bericht über den Maya Kalender

Der Maya Kalender ist die bekannteste aller Prophezeiungen. Er beschreibt exakt auf den Tag genau unser gegenwärtiges viertes Zeitalter, das vom 11. August 3114 vor Christus bis zum 21. Dezember 2012 geht. Der 21. Dezember 2012 ist nach dem Langzeitkalender der Maya das Ende dieser menschlichen Zivilisation. Die Menschen werden in eine gänzlich neue Zivilisation eintreten, die von der gegenwärtigen völlig unabhängig ist. Es existiert eine Inschrift der Maya aus dem 7. Jahrhundert, die 2012 das Herabsteigen des Gottes Bolon Yokte (Gott der Totenwelt) vorhersagt. Die Inschrift stammt aus einem Ort der Mayazeit namens Tortuguero. Bemerkenswerterweise ereignet sich zu diesem Zeitpunkt gleichfalls eine äußerst seltene Sternenkonstellation, bei der unsere Sonne in Konjunktion zur Milchstraße steht. Der Ort, an dem die Sonne der Milchstraße begegnet, befindet sich in der 'dunklen Spalte' der Milchstraße. Nach der Maya-Mythologie bezieht sich die Wintersonnenwende auf eine Gottheit: One Hunahpu, auch als Erster Vater bekannt. Das heilige Buch der Maya, das Popol Vuh, bereitet darauf vor, dass der Erste Vater wiedergeboren werde und so ein neues Weltzeitalter beginnen kann. Die dunkle Spalte hat viele mythologische Bedeutungen: Straße der Unterwelt, Mund eines kosmischen Monsters, Geburtskanal der kosmischen Mutter. Am besten zu verstehen ist die Bedeutung der dunklen Spalte als Geburtskanal der kosmischen Mutter, die bei der Konjunktion auf den Ersten Vater trifft. Genau zu diesem Zeitpunkt endet der Zyklus des Maya-Kalenders. All diese Übereinstimmungen zeigen offenkundig, dass die alten Maya über die Konjunktion wussten und sie für einen wichtigen Übergangspunkt hielten, den Übergang in ein neues Weltzeitalter. In mythologischer Sprache bedeutet das Ereignis die Verbindung des Ersten Vaters mit der Kosmischen Mutter – oder genauer gesagt: die Geburt des Ersten Vaters (die Sonne der Wintersonnenwende) durch die Kosmische Mutter (die dunkle Spalte in der Milchstraße). Die alten Maya erkannten, dass die Sonne bei der Wintersonnenwende sich langsam Richtung Milchstraße bewegt. Zwei große Punkte am Himmel bewegten sich zueinander, um eine seltene himmlische Vereinigung zu begehen. Der Kalender der Maya hat akkurat aufgezeigt, wann dieses Ereignis stattfinden wird – und es bedeutet mehr als die Geburt eines neuen solaren Jahres. Es bedeutet den Anfang eines neuen großen Zyklus der Zeitrechnung – das Neu-Stellen der großen himmlischen Sternenuhr – und, vielleicht, eine neue Ebene in der Natur des menschlichen Bewusstseins und der Zivilisation. Die Maya verfügten über eine besonders hoch entwickelte Kultur. Herausragende Mathematiker und Astronomen waren Teil dieses mittelamerikanischen Volkes. Der mehr als 5000 Jahre währende, angsterfüllte Blick der Maya auf den Himmel kann nur die Reaktion auf ein Ereignis sein, das aus dem Kosmos kam. Noch Heute sind Wissenschaftler von den genauen Methoden zur Berechnung der Sonnenwende und der Planetenlaufbahnen der Mayas fasziniert.

Quelle: http://21dezember2012.org

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 12:44

Schau noch mal nach Mayakalender

dort steht nichts von Götterrückkehr, noch Katasstophen, es fängt einfach nur ein neuer Durchlauf an.

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 12:55

@ultra77
Ich weiß nicht, wo Du diesen Mist herhast, aber er ist falsch. Der Maya-Kalender ist ein Kalender, und nichts weiter. Eine Beschreibung zur Errechnung eines Tagesdatums.
Und am 23.12.2012 endest der 13. 416-Jahres-Zyklus, Baktun 13- Am nächsten Morgen, am 24.12., gehts mit dem ersten Tag von Baktun 14 weiter.
That's all, der Rest ist esoterisches Geschwurbel was mit den Maya nichts und überhaupt nichts zu tun hat.


melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 12:59

@ultra77
ultra77 schrieb:
enn sie wussten oder berrechneten das im Jahre 2012 eine besondere sternenkonstelation geben wird (das diese konstelation zu diesem Datum tatsächlich stattfinden wird wurde Wissenschaflich bewiesen)

ganz sicher?

Dann dürfte es dir auch leicht fallen hier eine der wissenschaftlichen Quellen zu linken.

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 16:05

@ultra77
ultra77 schrieb:
denn sie wussten oder berrechneten das im Jahre 2012 eine besondere sternenkonstelation geben wird (das diese konstelation zu diesem Datum tatsächlich stattfinden wird wurde Wissenschaflich bewiesen)

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/werden-die-planeten-2012-alle-in-einer-reihe-stehen.php

Lesen!

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 17:32

@datrueffel

@titus1960

Wenn ich Moderator wäre, dann hätte ich aber auch keinen roten Nick

*blubb*

Und jetzt bist du's doch...... :)

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 20:00

@Kapustin_Yar

Die Mayas sind nicht das Problem der Erde, auch nicht Nibiru und Aliens! Die Sonne wird uns 2012
arg zusetzen !!!

http://www.stromrechner.com/blog/2010/05/19/gewaltige-sonneneruption-fur-2012-befurchtet-gefahr-fur-stromnetze-und-infrastruktur/


LESEN!

melden
   

2012 UFO-Sichtungen nehmen zu

22.08.2010 um 20:17

@Torhat gut aber etwas fehl am Platz hier :D



melden

Seite 10 von 15 1 ... 89101112 ... 15

86.352 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die Farbe des Mars30 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden