Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Gute Witze RSS

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Witze

zur Rubrik (Unterhaltung)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 9123456789
kaltesfeuer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Gute Witze

23.09.2008 um 00:33



Hi, kennt jemand ne Seite, wo es richtig gute, lange Witze gibt?

Solche billigen Teile, die nur aus ein paar Zeilen bestehen, gibts ja im Netz zur Genüge.

Ich suche aber welche ungefähr in diesem Stil:

Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe.....vor sich ein Bier..... Da kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus.
Der Kleine faengt an zu weinen.

Der Grosse: Nu hab dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!

Der Kleine: Na dann pass mal auf: Heute frueh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeraeumt, Haus leer!
Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben, legte mich aufs Gleis....Umleitung! Wollte mich aufhaengen....Strick gerissen! Wollte mich erschiessen.... Revolver klemmt!
Und nun kaufe ich vom letzten Geld mir ein Bier, kippe Gift rein und du saeufst es mir weg....!


Danke!

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 00:35

Ich glaub, ich kenn schon alle Witze der Welt :(

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 00:37

Ich kann eh keine Witze behalten..

melden
kaltesfeuer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Gute Witze

23.09.2008 um 00:37

Und woher?^^

melden
kaltesfeuer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Gute Witze

23.09.2008 um 00:38

Ich will hier keine schlichte Witzeliste erstellen, sondern suche eine gute Quelle für solche.

Wir hatten hier schon genug solche Threads, ich weiß.... die sind aber alle weg und ich hab es versäumt, mir das gute Zeug abzuspeichern.

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:12

"Angeklagter, Sie bekennen sich doch offen zur Homosexualität, warum haben Sie die Nonne vergewaltigt?"

"Entschuldigung, aber von hinten sah sie aus wie Zorro!"

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:14

Ein Mann war auf „Geschäftsreise“ im Rotlichtmilieu. Nach getaner Arbeit weigerte er
sich zu zahlen. Der Fall kommt vor Gericht. Der Mann bittet den Richter vor der
Verhandlung: „Euer Ehren, das ist mir äußerst peinlich! Meine gesamte Familie mit
Kindern ist unerwartet anwesend und ich habe beruflich einen Ruf zu verlieren! Sie
können den Fall so nicht aufrollen!“ – „Nun gut, ich habe Verständnis für Ihre Lage. Ich
werde den Fall als Mietstreitigkeit tarnen und die Klägerin informieren.“
Die Verhandlung beginnt. „Würde sich der Angeklagte bitte dazu äußern, warum er die
Miete nicht zahlen will?“ – „Erstens handelte es sich um einen Altbau, zweitens war die
Wohnung feucht und drittens war sie einfach zu groß!“ - Der Richter wendet sich an die
gewisse Dame: „Wie sehen Sie den Sachverhalt, Frau Klägerin?“ – „Das ist doch
lächerlich! Der Mieter wusste doch vorher, dass es sich um einen Altbau handelt.
Zweitens wurde die Wohnung erst feucht, nachdem der Mieter eingezogen war. Drittens
ist es nicht mein Problem, wenn der Mieter über zuwenig Mobiliar verfügt ...“

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:16

Gerichtsverhandlung nach einem Autounfall. Der Anwalt des schuldigen Fahrers fragt den Kläger: 'Ist es richtig, daß Sie nach dem Unfall meinem Mandanten gesagt haben, sie seien nicht verletzt?' - 'Natürlich habe ich das gesagt, aber dazu müssen Sie wissen, wie sich die Sache abgespielt hat: Also, ich fahre mit meinem Gaul ruhig die Straße entlang. Da kommt das Auto angerast und wirft uns in den Graben. Das war vielleicht ein Durcheinander, das können sie sich nicht vorstellen. Ich lag auf dem Rücken, die Beine in die Luft - und mein braves altes Pferd auch. Da steigt der Fahrer aus, kommt auf uns zu und sieht, daß mein Pferd sich ein Bein gebrochen hat. Darauf zieht er wortlos eine Pistole und erschießt es. Danach sieht er mich an und fragt: 'Sind sie auch verletzt?' - Nun frage ich Sie, Herr Rechtsanwalt, was hätten sie geantwortet?'

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:18

Ein frommes Paar war auf dem Weg zum Standesamt, als ein tragischer Verkehrsunfall ihre Leben beendete. Als sie nun in den Himmel kamen, fragten sie Petrus, ob er ihre Vermählung arrangieren könne. Sie hätten sich so auf ihre Hochzeit gefreut. Petrus dachte einen Moment nach, willigte dann ein, und sagte dem Paar, sie müssten noch ein bisschen warten. Es vergingen danach fast ein hundert Jahre, bis Petrus sie wieder rufen liess. Die beiden wurden in einer einfachen Zeremonie getraut. Zuerst waren die beiden glücklich, aber mit der Zeit erlosch die Liebe. Etwa 30 Jahre später waren sie sich einig, dass sie nicht die Ewigkeit miteinander verbringen wollten. Sie suchten Petrus auf und sagten: 'Wir dachten, wir würden für immer glücklich sein, aber nun glauben wir, wir haben unüberbrückbare Differenzen. Gibt es eine Möglichkeit, uns scheiden zu lassen?' - 'Nehmt ihr mich auf den Arm?' sagte Petrus. 'Ich brauchte hundert Jahre, um einen Priester nach hier oben zu bringen, damit ihr heiraten könnt. Es wird mir aber nie gelingen, einen Anwalt zu bekommen!'

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:18

Bäuerin beim Anwalt. Sie will sich scheiden lassen. Der Anwalt: 'Da brauchen wir aber einen Grund, säuft er vielleicht?' - 'Der, den sauf ich dreimal unter den Tisch!' - 'Gibt er Ihnen kein Geld?' - 'Der soll es wagen, einen Penny zu behalten!' - 'Schlägt er Sie?' - 'Den schmeiss ich selbst achtkantig aus dem Fenster!' - 'Wie ist es denn mit der ehelichen Treue?' - 'Da packen wir ihn, denn das zweite Kind ist nicht von ihm!'

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:20

Eine Frau, die ungefähr im achten Monat schwanger war, betrat einen Bus und bemerkte einen Mann ihr gegenüber, der sie anlächelte. Sie suchte sich sofort einen anderen Platz. Jetzt grinste der Mann, und sie wechselte erneut den Platz. Der Mann wurde noch mehr erheitert. Nach ihrem vierten Platzwechsel brach der Mann in schallendes Gelächter aus, sie beschwerte sich beim Fahrer, und an der nächsten Station wurde der Mann verhaftet. Der Fall kam vor Gericht. Der Richter fragte den Mann was er zu seiner Verteidigung zu sagen hätte. Der Mann antwortete: 'Es war so, Euer Ehren: Als die Dame den Bus betrat konnte man ihren Zustand nicht übersehen. Sie saß unter einer Werbung, die hieß Die Double Mint Zwillinge kommen, und ich grinste. Dann setzte sie sich unter eine Werbung die sagte Slogans Einreibesalbe wird die Schwellung lindern und ich musste lachen. Dann setzte sie sich unter ein Schild das sagte: Williams großer Stab vermochte diesen Trick und ich hatte mich kaum noch unter Kontrolle. ABER, Euer Ehren als sie sich das vierte mal umsetzte und unter der Werbung saß: Goodyear Gummi hätte diesen Unfall verhindert war es mit meiner Beherrschung aus!' Das Verfahren wurde eingestellt...

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:23

Frauentypen
Typ: Folterknecht - auch bekannt als: die Unbezwingbare, die Gnadenlose, der Boss
typische Worte:
"Steh gerade! Nimm eine andere Krawatte! Geh zum Friseur! Fordere eine Gehaltserhöhung! Schau mich nicht so an!"
Hintergrund: Verwechslung des Partners mit einem kleinen Hündchen. Gängigerweise wurde ihr im Alter von etwa 4-6 Jahren das Halten eines Haustiers nicht erlaubt.
Vorteile: Man muß nicht mehr selbst denken.
Nachteile: Man darf nicht mehr selbst denken.

Typ: Beziehungskiste - auch bekannt als: die Gesprächsbereite, die Hinterfragende
typische Worte: "Was denkst Du gerade? Wir müssen mal über unsere Beziehung reden. So kann das nicht weitergehen. Verstehst Du mich nicht? Ist Dir unsere Beziehung nicht wichtig? Du redest zu wenig über Deine Gefühle."
Hintergrund: Verwechslung von "wir" mit "ich", von "uns" mit "mich" usw. Alle Diskussionen über "unsere Beziehung" dienen nur dem einzigen Ziel, das Gegenüber so hinzubiegen, wie frau es selber gerne haben möchte. Gelten gelassen werden nur die Vorstellungen, die Frau selber hat. Meist tätig in Pflege- oder Erziehungsberufen.
Vorteile: Sie ist oft in Volkshochschulkursen, die Beziehungsthemen behandeln.
Nachteile: Sie kommt aus diesen Kursen zurück

Typ: Nebelschleier - auch bekannt als "Fräulein Unentschieden"
typische Worte: "Ich kann mich nicht entscheiden. Soll ich meinen Beruf wechseln? Meinen Partner? Meine Lebensziele? Meine Haarfarbe?"
Hintergrund: Als Kind wurden ihr alle Entscheidungen von den Eltern abgenommen.
Vorteile: Leicht zu beruhigen.
Nachteile: Noch viel leichter zu beunruhigen.

Typ: Wild woman - auch bekannt als: Raubkatze außer Kontrolle.
typische Worte: "Ich habe eine Idee. Laß uns austrinken und uns auf dem Rasen vor der Tür lieben (... auf der nächsten Parkbank ... in der Tiefgarage ... neben dem Telefon, während Du Deinen Chef anrufst)."
Hintergrund: Ihr wurde das Bungeespringen bereits mit 10 Jahren verboten, während alle Schulfreundinnen am Todessturz teilnehmen durften.
Vorteile: Mehr Spaß als mit einer ganzen Herde Affen.
Nachteile: Der Spaß findet oft ein schnelles Ende (Baugerüst kracht zusammen; Handbremse des "an-der-Klippe-stehen"-Autos löst sich während des Akts usw.)

Typ: Esoterikerin - auch bekannt als: Studentin-vom-Dorf, lange-alleinlebende-Hauptschulpädagogin
typische Worte: "Ich glaube, daß dieser dieser ausdrucksstarke Tanz (diese Yogastellung, dieses Räucherstäbchen) zeigen wird, wie es um unsere Beziehung steht."
Hintergrund: Wurde streng religiös erzogen - später aber von einem DKP-Aktivisten in die Liebe eingeführt.
Vorteile: unterhaltsam
Nachteile: liest ihre Bücher laut mit, verfaßt Gedichte, die man geschenkt bekommt

Typ: junge Studentin - auch bekannt als: die Alleswissende, die Unnachahmlich-Selbstbewußte
typische Worte: Wie - Du kennst den neuen Schelsky noch nicht? Kommst Du mit auf die Demo (den Gruppenabend, die Supervision, das Konzert, den Musikantenstadel). Wir sollten eine WG aufmachen. Mein Prof ist eine Null. Heute habe ich einen Kunststudenten kennengelernt."
Hintergrund: Sie ist 20 und darf studieren. Ihre Eltern konnten das nicht. Meist kommt sie aus einer ländlichen Region, Bücher waren ihre einzigen Freunde. Und da sie über jedes Gebiet mindestens drei Taschenbücher gelesen hat, geht sie davon aus, daß sie nun alles weiß. Sie ist gierig nach neuen Freundschaften. Die Studenten, die sie näher kennenlernt, müssen entweder aus einem Akademikerhaushalt stammen oder - alternativ - irgendwas "Künstlerisches" studieren. Auf jeden Fall dürfen sie keinen Bauchansatz haben.
Vorteile: Sie ist meist unterwegs, um neue Freunde oder Bücher kennenzulernen. Oder beides.
Nachteile: Sie kommt zurück, um Dir von ihren neuen Freunden oder Büchern zu erzählen.

Typ: Traumgirl - auch bekannt als: Mädchen vom anderen Stern
typische Worte: "Ich habe Dir zugehört. Und ich habe verstanden, was Du meinst. Ich bin mit Dir einer Ansicht. Du, mein gutaussehendes Genie! Und jetzt sollten wir unbedingt noch etwas Sex machen."
Hintergrund: Diese Frau ist ausgeglichen. Sie wurde von ihren Eltern geliebt, kam gut in der Schule voran, hatte nette Freunde. Sie ist selbstbewußt und intelligent. Sie möchten ihren Partner nicht fertigmachen, ihn nicht verbiegen. Sie nimmt ihn, wie er ist. Sie hat Freude am Leben.
Vorteile: Da fragen Sie noch!
Nachteile: Die Evolution hat diese Spezies übersprungen.

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:29

Ich ging grad im Park spazieren, als ich ein dünnes piepsiges Stimmchen vernahm: "He Du, nimm mich mit!" - Erst nach einigem Suchen endeckte ich den Sprecher: Ein kleiner, grüner Frosch war es, der da zu mir aufblickte. Und wieder sagte er: "Nimm mich mit, ich bin eine verwunschene Prinzessin!"

Nun will ich zugeben, daß ich aus dem Märchenalter längst rausgewachsen bin und nicht die geringste Veranlassund sehe, einen solchen Humbug zu glauben - aber ein sprechender Frosch, das ist schon was.

Das riecht nach Geld. Varieté und so, denke ich, und im Intresse meiner zukünftigen Karriere "Bernd und der sprechende Frosch" überwinde ich meinen Ekel und hebe das glitschige Tierchen behutsam auf.

daheim war auch schnell ein geeignetes Terrarium für meinen neuen Partner gefunden. Als ich den Frosch jedoch da einziehen lassen wollte, protestierte er: "Ich will in Deinem Bettchen schlafen!"

Nun bin ich als gutmütig bekannt, und tolerant bin ich ebenfalls - aber das geht doch wohl zu weit. "Ich bin eine verwunschene Prinzessin, und ich will in Deinem Bettchen schlafen!", quengelte der Querulant jedoch in einer Tour, so daß ich schließlich nachgebe.

Man muß eine Basis für eine harmonische Zusammenarbeit finden, denke ich, sonst wird aus unserer Verietékarriere nämlich nichts: "Also gut, Du bekommst ein Kissen. Auf dem kannst Du neben mir im Bett schlafen."

Doch der Frosch quengelte weiter und war erst zufrieden, als ich mich ebenfalls neben ihm ins Bett legte. Und schon steigerte sich das Tier: "Jetzt mußt Du mir einen Kuß geben, dann bin ich erlöst!"

Ich suchte dem kleinen grünen Monster meine Grundsätze von Hygiene und Ästhetik klarzumachen - doch nach einer Stunde heftigen Diskutierens war mir meinerseits klar: das Biest wird keine Ruhe geben! Ich hatte nicht übel Lust, auf die ganzen Chancen als Besitzer eines sprechenden Frosches zu verzichten und die widerliche Kreatur das Klo hinunterzuspülen.

Wie das Schlitzohr es dann dennoch geschafft hat, daß ich ihm einen ganz kleinen Kuß auf die eklig geschürzten Froschlippen gab - aber es tat einen Blitz, Schwefeldünste lagen über dem Bett und in demselben - in meinen Armen - das hübscheste Mädel, mit den hübschesten Augen und den hübschesten langen, schwarzen Haaren, das ich je gesehen hatte!

Und ein kleines, funkelndes Krönchen in ihrem blauschwarzen Haar war das einzige Zeichen, daß es sich wohl tatsächlich um eine Prinzessin handelte - denn sonst hatte sie weiter nichts am Leib!

Es ist nur schade, daß meine Frau mir die Geschichte nicht geglaubt hat.

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:30

"Ich bin so deprimiert, keine Frau mag sich mit mir verabreden", sagte der 135 Kilogramm schwere Mann zu seinem Pfarrer. "Alles habe ich versucht, ich nehme einfach nicht ab!"

"Da weiß ich ein bewährtes Mittel", tröstete ihn der Pfarrer. "Halten Sie sich morgen früh um acht Uhr in Sportkleidung bereit."

Am nächsten Morgen klopfte eine wunderschöne Frau im hautengen Trainingsanzug bei dem Mann an die Tür. "Wenn du mich fängst, kannst du mich haben", sagte sie und lief los.
Der Mann schnaufte und keuchte hinter ihr her.

Das wiederholte sich fünf Monate lang jeden Tag. Der Mann nahm über 50 Kilogramm ab, und er war sich sicher, daß er die Frau am folgenden Morgen einholen würde. Am nächsten Tag riß er die Tür auf.
Draußen stand eine 130 Kilogramm schwere Frau im Jogginganzug. "Der Herr Pfarrer läßt Ihnen ausrichten, wenn ich Sie fange, kann ich Sie haben."

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:36

Ein Mann fuhr am späten Nachmittag nach Hause, und er fuhr über dem
Tempolimit. Plötzlich bemerkte er im Rückspiegel ein Polizeiauto mit
angeschaltetem Blaulicht. "Den häng ich doch ab!" denkt er sich und tritt aufs
Gas. 130, 140, 150, 160, mit 170 kmh rasen die Autos über die Landstrasse.
Schliesslich, als sein Tacho die 200 überschreitet, gibt er auf und fährt
rechts an den Strassenrand. Der Polizist kommt aus seinem Auto und geht zu dem
Mann. Er beugt sich zu ihm herunter und sagt: "Hören Sie mal, ich hatte heute
einen wirklich schlechten Tag und ich möchte einfach nach Hause. Wenn Sie mir
eine gute Entschuldigung geben können lasse ich Sie einfach weiterfahren."
Der Mann dachte einen Moment nach und sagte dann: "Vor drei Wochen ist meine
Frau mit einem Polizisten durchgebrannt. Als ich Ihr Auto in meinem Rückspiegel
sah dachte ich, Sie wären dieser Polizist und wollten versuchen, sie mir
zurückzubringen!"

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:38

Ein Ehepaar will zum Fasching gehen. Sie haben sich schon Kostüme besorgt.
Doch am betreffenden Abend hat die Frau Kopfschmerzen, nimmt
Kopfschmerztabletten und legt sich zu Bett. Der Mann muß allein gehen. Nach
wenigen Stunden erwacht die Frau und fühlt sich pudelwohl. Sie beschließt,
doch noch zum Fasching zu gehen.
Da ihr Mann ihr Kostüm nicht kennt, will sie ihn heimlich beobachten.
Er tanzt und flirtet mit vielen Frauen.
Daraufhin beginnt sie, mit ihrem Mann zu flirten.
Schließlich lädt sie ihn in ein benachbartes Schlafzimmer ein und
sie verbringen wilde Stunden. Anschließend geht sie nach hause,
setzt sich ins Bett und liest ein Buch. Als ihr Mann kommt, fragt
sie ihn, ob er sich amüsiert hätte.
Er antwortet: "Nein, ohne Dich habe ich keinen Spaß auf Parties."
"Hast Du getanzt?"
"Nein, ich habe ein paar alte Freunde getroffen und wir haben gepokert.
Aber der Freund, dem ich mein Kostüm
geliehen habe, hat sich köstlich amüsiert."

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:40

Ein Geschäftsmann hat einen erfolgreichen Abschluss getätigt und lädt
zur Feier des Tages sein Sekretärin zum Essen ein.
Nach dem Essen meint sie: "Komm wir gehen noch auf 'nen Kaffee zu mir"
Gesagt, getan... und dort geht's erst richtig ab.
Spät in der Nacht meint er:
"Ich muss jetzt nach Hause. Hast Du mal ein Stück Kreide?"
"Klar. Dort in der oberen Schublade."
Er hohlt die Kreide, klemmt sie sich hinter's rechte Ohr und geht.

Daheim wartet schon seine Frau auf ihn: "Wo warst Du? Was hast Du gemacht?"
"Och, ich hab ein tolles Geschäft abgeschlossen, dann war ich mit meiner
Sekretärin essen und zum Schluss hab' ich sie ordentlich durchgebügelt."

Fängt sie schallend an zu lachen und meint:
"Gib doch nicht so an. Du warst beim Kegeln. Du hast ja jetzt noch
die Kreide hinterm Ohr."

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 02:45

Zu DDR Zeiten steht ein englisches Auto mit Nationalitäts-Kennzeichen GB in Dresden.
Kommt ein Paar vorbei. Sagt der Mann: "Ei, guck mol, wo mog denn das Auto hergommen, mit GB?"
Darauf sie: "Na, aus em Gönigreich Bolen."
"Aber iwo, das gibts doch nimmer. Das ist doch jetzt e Wolgsrebublik."
Ratlos stehen sie rum. Schließlich kommt ein Mann vorbei den sie fragen: "Sagn se mal guder Mann, wisse sie wo des Audo hergommt, mit GB."
Er dreht sich sichernd um und dann flüsternd: "Psst, nich weidersachen, das ist Griminal-Bolizei."

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 03:22

Stehen drei Schlosser vor der Himmelstür: Ein Pole, ein Italiener und ein Deutscher. Kommt Petrus raus: "Hey, Jungs, ich würde mir ganz gerne ein neues Portal machen lassen. Könnt Ihr mir ein paar angebote machen?" -
"Naja", sagt der Pole und schaut sich das grosse Tor an, "mit 600 DM bist Du dabei!"
Petrus: "600 DM? Wie kommst Du auf DEN Preis?"
Der Pole: "Tja, ganz einfach: 200 für mich, 200 für die Steuer und 200 für's Material".
Der Italiener: "Also, ich würd's für 900 DM machen"
Petrus: "900? Wie kommst Du denn darauf?" -
"Naja, also, 300 für mich, 300 für die Steuer und 300 Material..."
Schliesslich der Deutsche: "Tja, Petrus, 3000 und ich mache es..."
Petrus: "3000??? Wie willst Du denn DEN hohen Preis rechtfertigen?"
Der Deutsche: "Pssst, Petrus, komm mal her..."
Petrus tritt heran, der Deutsche flüstert: "Mann, ist doch ganz einfach: 1000 für mich, 1000 für Dich, 400 für den Italiener, dass er die Klappe hält und 600 für den Polen, dass er's macht!"

BRUELLER!

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 03:25

Ein Philosophieprofessor stand vor seinen Studenten und hatte ein paar Dinge vor sich liegen. Als der Unterricht begann nahm er ein grosses leeres Mayonnaiseglas und füllte es bis zum Rand mit grossen Steinen. Anschliessend fragte er seine Studenten ob das Glas voll sei? Sie stimmten ihm zu.

Der Professor nahm eine Schachtel mit Kieselsteinen und schüttete sie in das Glas und schüttelte es leicht. Die Kieselsteine rollten natürlich in die Zwischenraeume der grösseren Steine. Dann fragte er seine Studenten erneut ob das Glas jetzt voll sei? Sie stimmten wieder zu und lachten.

Der Professor seinerseits nahm eine Schachtel mit Sand und schüttete ihn in das Glas. Natürlich füllte der Sand die letzten Zwischenraeume im Glas aus.

"Nun", sagte der Professor zu seinen Studenten, "Ich möchte dass sie erkennen, dass dieses Glas wie ihr Leben ist! Die Steine sind die wichtigen Dinge im Leben. Ihre Familie, ihr Partner, ihre Gesundheit, ihre Kinder. Dinge, die - wenn alles andere wegfiele und nur sie übrig blieben - ihr Leben immer noch erfüllen würden. Die Kieselsteine sind andere, weniger wichtige Dinge, wie z.B. ihre Arbeit, ihre Wohnung, ihr Haus oder ihr Auto. Der Sand symbolisiert die ganz kleinen Dinge im Leben. Wenn sie den Sand zuerst in das Glas füllen, bleibt kein Raum fuer die Kieselsteine oder die grossen Steine. So ist es auch in ihrem Leben, wenn sie all ihre Energie für die kleinen Dinge in ihrem Leben aufwenden, haben sie fuer die grossen keine mehr. Achten sie auf die wichtigen Dinge, nehmen sie sich Zeit fuer ihre Kinder oder ihren Partner, achten sie auf ihre Gesundheit. Es wird noch genug Zeit fuer Arbeit, Haushalt, Partys usw. Achten sie zuerst auf die grossen Steine! Sie sind es, die wirklich zaehlen. Der Rest ist nur Sand!"

...... Nach dem Unterricht nahm einer der Studenten das Glas mit den grossen Steinen, den Kieseln und dem Sand - bei dem mittlerweile sogar der Professor zustimmte, dass es voll war - und schüttete ein Glas Bier hinein. Das Bier füllte den noch verbliebenen Raum im Glas aus; dann war es wirklich voll.

Die Moral von der Geschichte ........ egal wie erfüllt ihr Leben ist, es ist, immer noch Platz für ein Bier.

melden
   

Gute Witze

23.09.2008 um 03:27

Weibliche Marketingstrategien:
Du bist auf einer Party.
Du siehst einen attraktiven, jungen Mann.
Du gehst zu ihm hin und sagst: "Ich bin ziemlich gut im Bett!"
Das ist Direktmarketing.

Du bist auf einer Party.
Du siehst einen attraktiven, jungen Mann.
Du fragst nach seiner Handynummer.
Am nächsten Tag rufst du ihn an und sagst ihm: "Ich bin ziemlich gut im Bett!"
Das ist Telemarketing.

Du bist mit einigen Freunden auf einer Party.
Du siehst einen attraktiven, jungen Mann.
Einer deiner Freunde geht zu ihm hin und sagt: "Die da hinten ist ziemlich gut im Bett!"
Das ist Werbung.

Du bist auf einer Party.
Du siehst einen attraktiven, jungen Mann.
Du gehst zu ihm hin und frischst seine Erinnerung auf:
"Kannst du dich noch an unser Date vor zwei Wochen erinnern. Weißt du noch, wie gut ich im Bett war?"
Das ist Customer Relationship Management (CRM)

Du bist auf einer Party.
Du siehst einen attraktiven, jungen Mann.
Du gehst zu ihm hin und sagst ihm: "Ich bin ziemlich gut im Bett!"
Dann ziehst du deine Bluse aus und zeigst ihm deinen Busen.
Das ist Merchandising.

Du bist auf einer Party.
Du siehst einen attraktiven, jungen Mann.
Du gehst zu ihm hin, sagst ihm, wie geschmackvoll er angezogen ist und wie gut er riecht. Dann schenkst du ihm ein Glas Wein ein, zündest ihm eine Zigarette an und sagst ihm: "Ich bin ziemlich gut im Bett!"
Das ist PR (Public Relation)

Du bist auf einer Party.
Du siehst einen attraktiven, jungen Mann.
Du nimmst Ihn an der Hand, zerrst Ihn spontan und ungeplant ins nächste Zimmer und zeigst Ihm dass Du gut im Bett bist.
Das ist Vorführung/Verkaufsförderung

Du bist auf einer Party.
Du siehst einen attraktiven, jungen Mann.
Du zeigst Ihm einen Folder, welcher Dich im Bett in diversen Stellungen mit diversen detaillierten Erklärungen zeigt.
Das ist Verkaufsförderung
männlich Marketingstrategie:
Du bist auf einer Party.
Du siehst eine attraktive, junge Frau.
Du gehst zu ihr hin und sagst ihr:
"Ich bin ziemlich gut im Bett und außerdem kann ich die ganze Nacht ohne Pause!"
Das ist irreführende Werbung, und die ist gesetzlich verboten.



melden

Seite 1 von 9123456789

89.644 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Fragwürdiger Lehrer 19 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden