Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen? RSS

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Schulden, Griechenland, Feiertage, Vatertag, Gesetzliche Regelungen, Euro-krise, Bruttosozialprodukt

zur Rubrik (Umfragen)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

pprubens
Diskussionsleiter Profil von pprubens
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen? 07.06.2011 um 16:30



Hallo!

Ihr kennt das ja schon... Man macht sich Gedanken.

Hier: Nachdenken über die Folgen der Euro-Krise, enhergehend mit der allgemeinen Umdingsung der gesetzlichen Feiertage. Erst neulich war es mal wieder so weit. Der gesetzliche Feiertag "Christi Himmelfahrt" lief aus dem Ruder, indem sogenannte "Herrenrunden" mit ihrem Treiben in unangenehmer Lautstärke und üblen Sauforgien dem Tag den gemütlichen (von Gemüt kommenden) Charakter nahmen und ihn umdingsten. Auf sowas kann man getrost verzichten, dachte ich und kam zu dem Schluss, dass Arbeit an diesem Tag eine bessere Alternative ('Lobigung des Herrn') wäre. Zudem würde ein mit Arbeit verbrachter Tag dem Volkswohl weniger Schaden zufügen, das Bruttosozialprodukt erhöhen und unsere für Griechenland aufzubringenden Milliarden ermöglichen. Drum bin ich nun dafür, allen gesetzlichen Feiertagen, welche nicht auf ein Wochenende (Sonntag) fallen, den Dienst aufzukündigen.

Hier mal eine Übersicht über alle gesetzlichen, christlichen und unchristlichen Feiertage: http://www.br-online.de/bayern/feste-und-feiern/fest-und-feiertage-DID1207729138899/feiertage-christi-himmelfahrt-jesus-christus-ID671202495714208634.xml

Ein Feiertag mitten unter der Woche ist unnötig und verführt nur zum Saufen und anderen unangenehmen Dingen (siehe Bollerwagenstreit).
http://www.rtl.de/medien/information/rtlaktuell/172c3-bab5c-51ca-24/s-bahn-schlaeger-pruegeln-mann-46-tot.html

melden

JA! Alle abschaffen.
11 Stimmen (7%)
Nein! Zu rigoros.
115 Stimmen (78%)
Nur einige abschaffen, wie "Vatertag".
10 Stimmen (7%)
Keine Meinung
3 Stimmen (2%)
Andere Meinung
8 Stimmen (5%)

Seite 4 von 4 1234
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

15.06.2011 um 20:39

Wir reissen uns ja nicht schon genug die Kimme auf.. nö ruhig weg mit den freien Tagen ^^



melden
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

15.06.2011 um 23:47

Wozu denn abschaffen? Ich finde eher man sollte allen Bundesländern gleich viele geben.

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

15.06.2011 um 23:50

eher alle kirchlichen feiertage durch wirklich sinnvolle ersetzen :) das wäre meine idee, denn eine märchengeschichte zu feiern wie zu Ostern ist doch echt die härte :}

da gibts sicher einige ereignisse die zur selben zeit stattfanden die auch wirklich passiert sind.

melden
pprubens
Diskussionsleiter
Profil von pprubens
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 00:29

Rude schrieb:
NEIN BITTE NICHT,nicht wegen der religion sondern man wird sich doch auch mal ein paar tage von der arbeit aussruhen dürfen!!!!!!

Was für eine herrlich einfache und logische Erklärung!

Danke @Rude
:)

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 00:32

@pprubens

sorry, wie kommt man auf den Gedanken, siehe Überschrift?

LG

Frank

melden
pprubens
Diskussionsleiter
Profil von pprubens
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 00:39

@FrankG.
Auf den Gedanken kam ich, nach dem mal wieder das politische Gerücht die Runde machte, aus volkswirtschaftlichen Gründen müssten ein paar Feiertage abgeschafft werden. Da fragt man sich halt... was sagen die anderen dazu. ;)

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 00:44

@pprubens

dann hast Du mehr gehört wie ich, das liegt aber daran, das mich die Gespräche der
Politiker weniger interessieren, da Sie alle in einen Sack passen.

melden
pprubens
Diskussionsleiter
Profil von pprubens
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 00:46

@FrankG.
Nun ja, das Gerücht hält sich schon länger und immer mal wieder wird es aus dem Sack gelassen, aus dem kleinen Sack, Säckchen, Beutelchenchen, in das alle reinpassen ;)

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 00:53

es stört mich, wenn man nur am arbeiten ist, sei Leben lang!

Reichen 45 Jahre nicht?

Das nervt mich. Solche Leute haben es doch verdient!!!!!!!!!!

Abe die, haben daran kein Interesse, aber sind natürlich für das Volk.

Das tut weh!

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 00:57

Alle gesetzlich vorgeschrieben ARBEITSTAGE abzuschaffen wär wohl um einiges schlauer...
Nicht gegen Arbeit, ganz im Gegenteil... Aber FREIWILLIG und der BERUFUNG entsprechend!

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 00:57

@pprubens

wünsche Dir für heute noch eine gute Nacht,

muß leider Morgen wieder für den Staat Gelder für die Pension erarbeiten, lol

Bey

melden
pprubens
Diskussionsleiter
Profil von pprubens
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 01:00

@FrankG.
Was Politiker sagen und meinen ist mir eigentlich egal. Was die Bevölkerung meint und sagt erscheint mir wichtiger. Und wenn es nicht gewünscht wird, dass Feiertage abgeschafft werden, wird das die Bevölkerung schon mitteilen. Und wenn Politiker weiterhin in ihre warmen Sessel pupsen wollen, werden sie vor der nächsten Wahl entsprechend reagieren. Es sind ja immer nur Testballone, die da losgepupst werden. Aber wenn die Bevölkerung natürlich verschreckt reagiert wie ein Kaninchen... Tja...

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 06:06

@Antonio
Begündung!?

melden
TundraLdbz
versteckt


   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

16.06.2011 um 06:12

Ich find Feiertage gut.Also nein.

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

14.09.2012 um 22:30

Meine Vorschläge wären folgende, was natürlich eine Totale Umstellung bedeuten würde.

Am besten wäre es nicht die Sonn- und Feiertage abzuschaffen, sondern anders zu regeln.
Die Woche besteht nicht wie in der irdischen Kultur aus 7, sondern in Wahrheit aus 8 Tagen.
Somit würde jeder Monat nicht 31, sondern 32 Tage haben.
Damit ergibt sich, das jedes Jahr nicht 12, sondern nur 11 Monate hat. Dieser Kurzmonat würde 8 Tage, also 1 Woche dauern. 5 Tage zwischen den Jahren würden mit Nummern versehen sein, wo natürlich gearbeitet wird.

Die Woche ist nicht 7, sondern 8 Tage lang, wie schon in der Umgangssprache (wenn man 1 Woche spricht nicht 7 Tage, sondern in 8 Tagen sagt.
Die Tage lauten wie folgt: SO-MO-DI-MI-DO-FR-SA-SAB (SAB = Sabbat), denn die Woche geht immer mit Sonntag und nicht mit Montag los.
Die Wochenarbeitszeit beträgt nicht 40 sondern 52 Arbeits-Stunden.
Die Arbeitszeiten SO-DI von 8.00-21.30 Uhr incl. ½ Stunde Pause = 39 Arbeits-Stunden
Die Arbeitszeiten MI von 8.00-16.30 Uhr incl. incl. ½ Stunde Pause = 8 Arbeits-Stunden
Die Arbeitszeiten DO von 8.00-13.00 Uhr ohne Pause = 5 Arbeits-Stunden,
daraus ergibt sich eine Standard Arbeitszeit von 52 Wochenstunden.
Der DO wäre ab 13.00 Uhr frei(wobei man medizinische Vorsorge-Untersuchungen auf diese Zeit verlegen und unterstützen sollte, auch als kleiner Freitag gelten sollte;
FR und SA wären arbeitsfreie Tage (für Familienangelegenheiten, Kulturelles und Feste).
Am SAB – Sabbat ist totale Ruhe.
Natürlich Ärzte- und Grundversorgung im Wechsel-Schichten.
Es gibt die Möglichkeit die Kirchen-Steuer in Komfort-Steuern umzuwandeln, die nicht mehr an den Kirchen, sondern an den Komfort-Tagen DO ab 13.00 Uhr, FR und SA, sowie an Feiertagen gebunden sind und somit jeder die Möglichkeit hat sich von dieser Steuer ohne schlechtes Gewissen befreien zu lassen, wobei derjenige dann natürlich auch an diesen Tagen arbeiten muss.

Insgesamt sind 9 Feiertage, die fast alle Wegfallen.
Wichtigste Feiertage:
Neujahr, Karfreitag (natürlich an einem Freitag), 1.Weihnachtsfeiertag (25.12.), also 3 Feiertage insgesamt,

weitere angenehme Festlichkeiten sollte man wie folgt beachten:
Nationalfeiertage 29. August bis 1.September wären fast frei, da diese Tage von Freitag bis einschließlich MO gelten würden. Am Montag wäre natürlich die Pause doppelt so lang als sonst.

Ich finde, dass dies eine gerechte Arbeitsverteilung für Staat, Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist.

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

14.09.2012 um 22:34

So ein Quatsch.

melden
Zar
ehemaliges Mitglied


   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

14.09.2012 um 22:50

@Royalblue
Meinst Du die Idee von Monikai oder den gesamten Thread? Naja, ist ja auch egal ist beides Quatsch.

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

14.09.2012 um 22:51

@Zar

Eigentlich den Thread, also die Idee des Threads^^

melden
   

Alle gesetzlichen Feiertage abschaffen?

14.09.2012 um 23:08



Ne abschaffen nicht, aber die religiösen gegen andere Feiertage ersetzen.

melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



87.790 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Mann mit unendlichem Gedächtnis
Der Mann, der niemals etwas vergaß.
Der Mann, der niemals etwas vergaß.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden