Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pechvogel

... aus dem Blog von julianswitch   Profil von julianswitch

0

Pechvogel


09.11.2007 um 01:52, keine Kommentare
Gott sei Dank, ist diese fürchterliche Woche endlich fast vorbei !
Ich hatte diese Woche nur Unannehmlichkeiten.Es fing schon am Dienstag schlecht an. Mir war nach dem Aufstehen schon nicht wohl.Als ich auf der Arbeit war, wurde mir plötzlich fürchterlich schwindlig und schwarz vor den Augen. Ich bekam einen Kreislaufkollaps.Ich hätte nie im Leben gedacht, das mir so etwas passieren könnte.
Der Arzt meinte, die nervliche Belastung und zu wenig Schlaf, wären der Auslöser.
Tja, wie soll man sich sowas abschaffen, wenn man jeden Tag in Angst lebt, seinen überalles geliebten Partner zu verlieren ?
Aber es geht noch weiter. Mittwoch rauschte mir ein Verkehrsrowdy in meinen neuen Jeep Grand Cherokee V8 !Den hatte mir Jules noch gekauft, bevor er in den Iraq ging.
Die ganze rechte Seite ist im Eimer. Eine Woche wird es dauern bis er wieder repariert ist.Mein schöner Wagen! Ich hätte den Kerl am liebsten aufgefressen, der mir die Vorfahrt genommen hat. Jetzt muß ich Julians Mustang nehmen, der hat noch die Sommerreifen drauf und jetzt wird es ausgerechnet kalt. So'n Shit ! Ich sage ja, ich habe diese Woche die A-Karte gezogen.
Heute abend klingelt das Phone und meine Schwägerin erzählt mir das Julians Vater ins Hospital eingeliefert wurde. Er hat einen schweren Schlaganfall ! Oh Gott, der "alte General", wie wir ihn alle nennen, wenn er jetzt auch noch stirbt ! Wie soll ich das nur Julian beibringen ? Er hängt doch so sehr an seinem Dad.Ich weiß es nicht ! Wenn der Zustand sich nicht bessert muß ich nach Galveston/Texas fliegen.Wenigstens das ich da bin,denn Julian ist ja leider nicht abkömmlich.
So und das alles in wenigen Tagen. Ich glaube das haut den stärksten Ochsen um !

Der Arzt hat Nerven, ich soll kürzer treten. Aber wie ? Bei solchen Ereignissen ist das wohl ein Ding der Unmöglichkeit !

Julian hat sich auch die ganze Woche noch nicht gemeldet ! Das macht mich auch schon wieder ganz kirre. Ach, Julian, wenn ich nur zaubern könnte ! Ich würde dich jetzt sofort hierher zaubern, das ich nicht mehr so alleine bin und du mir zur Seite stehst. GOD, PLEASE GIVE THAT JULIAN AND HIS UNIT, COME HOME SOON !!!


Zu diesem Eintrag gibt es noch keine Kommentare.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion