Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Waschmaschine Corona

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

10.07.2020 um 16:26
Vor ein paar Monaten ging meine Waschmaschine kaputt. Exakt an dem Tag als die neue geliefert werden sollte (die Waschmaschine war schon unterwegs) kam plötzlich die Mitteilung, dass Amazon Lieferanten keine Wohnung mehr betreten. Ich musste also die Bestellung stornieren.
Seither fahre ich für jeden Waschgang 70 km zu meiner Mutter und 70 km zurück nach Hause. Da ich eine Behinderung habe kann ich eine Waschmaschine nicht selber in die Wohnung bringen. Zwei Leute zu finden die sich einen Tag frei nehmen um mit mir zu Hause auf einen Lieferanten zu warten schaffe ich leider auch nicht.

Was macht man jetzt in so einem Fall? Langsam wird es richtig scheiße und es sieht nicht so aus als ob dieser Corona Unfug je wieder abgeblasen wird.

Kennt ihr noch irgend einen Lieferanten der trotz Corona in die Wohnung des Kunden kommt und anschließt?

Das Lustige ist ich habe jeden Tag ganztägig Kundenkontakt ohne Mindestabstand oder Maske und damit hat niemand ein Problem. Warum kann dann niemand eine Waschmaschine in meine Abstellkammer im Treppenhaus tragen in der sich nichtmal jemand aufhält? Ich wäre ja bereit dafür zu zahlen, aber keiner macht das mehr. Die tun als wäre die Pest ausgebrochen.

Welcher Versender liefert noch bis Aufstellort?


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

10.07.2020 um 16:34
Wären vielleicht Waschsalons eine Möglichkeit? Ich glaube kaum, dass irgendein Lieferant bis in die Wohnung liefert, solange das Virus grassiert.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

10.07.2020 um 16:54
Gibt es vielleicht nette Nachbarn die helfen könnten?


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

10.07.2020 um 17:13
@jimmy82
Wen hast du schon durchtelefoniert? Neckermann hat zumindest im märz noch trotz corona bis abstellort geliefert, aber nicht mehr angeschlossen.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

10.07.2020 um 17:48
Maschine liefern lassen und abends die 2 Bekannten empfangen und hochtragen lassen?


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

10.07.2020 um 17:59
@jimmy82
Gib ein paar Euro mehr aus und kaufe im Fachgeschäft, in deiner Stadt. Die liefern und nehmen
die alte Maschine sogar mit. Es muss doch nicht immer alles im Internet gekauft werden.
Wenn dann die Maschine Probleme macht, dann da anrufen und die kommen um reparieren.
Und das die liefern weiß ich deshalb, weil meine Eltern sich letzte Woche eine gekauft haben.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

10.07.2020 um 22:04
@jimmy82
Würde mich @MATULINE anschließen. Im Fachhandel die Lage erklären das es dir nicht möglich ist etc die freuen sich doch über jeden Kunden.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 04:00
Eiskalt
schrieb:
Würde mich @MATULINE anschließen. Im Fachhandel die Lage erklären das es dir nicht möglich ist etc die freuen sich doch
Viele Fachgeschäfte liefern gratis und schließen die Maschine auch an, manche verlangen einen kleine Pauschale, manche verrechnen nach Aufwand.

Einfach in einem Fachgeschäft nachfragen, auch die großen wie MediaMarkt etc. bieten meist einen solchen Service an.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 06:38
MATULINE
schrieb:
Gib ein paar Euro mehr aus und kaufe im Fachgeschäft, in deiner Stadt. Die liefern und nehmen
die alte Maschine sogar mit. Es muss doch nicht immer alles im Internet gekauft werden.
Wenn dann die Maschine Probleme macht, dann da anrufen und die kommen um reparieren.
Und das die liefern weiß ich deshalb, weil meine Eltern sich letzte Woche eine gekauft haben.
Grade eine neue Waschmaschine würde ich ausschließlich dort kaufen, wo auch geliefert, angeschlossen und das Altgerät mitgenommen wird. Nirgendwo anders...


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 07:24
jimmy82
schrieb:
ich habe jeden Tag ganztägig Kundenkontakt ohne Mindestabstand oder Maske
Dann läuft an Deinem Arbeitsplatz gewaltig was schief.


Ansonsten der Rat, den die anderen auch gegeben haben: Fachgeschäfte durchtelefonieren.
Außerdem gibt es andere Lieferanten als Amazon im Netz, bei denen man außerdem oft die gleichen Modelle günstiger bekommt.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 11:58
jimmy82
schrieb:
... und es sieht nicht so aus als ob dieser Corona Unfug je wieder abgeblasen wird.
Hätte der "Unfug" früher begonnen, wären wir vielleicht schon durch. So ist das, wenn unsere Politiker völlig ahnungslos sind.
FF
schrieb:
Dann läuft an Deinem Arbeitsplatz gewaltig was schief.
... und wir werden noch eine Weile etwas vom Virus haben :(

Mögliche Alternativen wurden bereits diskutiert.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 12:19
@jimmy82

Ich schließe mich meinen Vorschreibern an: die beste Lösung ist der Kauf bei einem kleinen, regionalen Elektrohändler.

Auch ich habe vorige Woche bei meinem Händler (wo ich seit meiner Jugend Stammkunde bin), eine neue Waschmaschine und Wäschetrockner gekauft - am Montag werden beide Geräte geliefert und montiert!

Die Beratung ist immer top! Er weiß, welche Funktion bei einem Gerät etwas bringt und worauf man verzichten kann.

Mir war es zB wichtig, dass die Waschmaschine über zwei Pumpen verfügt und dass sie so viel wie möglich selbstständig erkennt und durchführt.
Praktisch ist, dass sie verschiedene Flüssigwaschmittel selbstständig aus dem Behälter entnimmt und dosiert. Wichtig sind auch 1.600 Schleudertouren und dass das Gerät robust und langlebig ist.

Beim Trockner ist wichtig, dass er über Wärmepumpentechnik verfügt, der Fusselsieb einfach zu reinigen ist und die wichtigste Funktion überhaupt ist: er hat ein neuartiges, verbessertes Glättungsprogramm, womit bügeln (auch bei Hemden) der Vergangenheit angehört.

Es wird (auch in Zeiten wie diesen), alles geliefert, montiert und erklärt und das Altgerät wird entsorgt.

Dann gibt es noch einen weiteren Vorteil, den ein kleiner, regionaler Händler bietet: sollte ein Defekt an einem Gerät auftauchen (egal ob während oder nach Ablauf der Garantie), brauche ich es nur meinem Händler melden und er kümmert sich um alles. Er repariert es entweder selbst oder bemüht sich darum, dass der Kundendienst des Herstellers so schnell wie möglich kommt.

Ein kleiner Händler ist nicht immer teurer, als das Internet. Ich habe meine Geräte zum Hammerpreis bekommen, weil er in Zusammenarbeit mit Miele eine „Corona-Angebotswoche“ hatte.

Der einzige Nachteil ist, dass regionale Händler meist keine Billigstgeräte anbieten. Es werden schon auch einfache, günstige Produkte angeboten, aber eben keine Ramschgeräte.
Für mich ist das aber kein Nachteil, weil mir Qualität, Funktionen und Langlebigkeit wichtiger sind, als der Preis.

Ich bin froh, dass es solche Händler noch gibt und ich weiß deren Service zu schätzen.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 12:44
Diese abneigung gegen onlinebestellung und die hervorhebung von vermeidlichen vorteilen bei regionalen händlern kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Ich habe meine olle waschmaschine online bestellt, die wurde am nächsten tag geliefert, hochgetragen, angeschlossen, altgerät mitgenommen. Preislich konnte zu dem zeitpunkt kein regionaler händler mithalten und da (zumindest) ich elektrogroßgeräte nicht nach belieben einkaufe, sondern bei defekt schnell ersatz suche, ist es eben auch nicht immer möglich auf "aktionswochen" zu hoffen. Bei defekten ausserhalb der garantie geh ich zum regionalen händler mit reparaturservice, sag gerät ist putt und schwubbdiwupp kommt jemand vorbei unabhängig davon, ob ich das teil da gekauft habe oder nicht. Die erste (und bisher einzige) reparatur hat trotz 3 anfahrten und 2 ersatzteilen keine 100€ gekostet.

Es ist halt je nach eigener lage manchmal einfach angenehmer nicht zu bestimmten öffnungszeiten zum nächsten händler laufen zu müssen, sondern 24/7 online die größere auswahl vorfinden zu können. Die meisten hier haben von 9-18uhr offen, das schaff ich gerade so am samstag und das auch nur jeden zweiten.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 12:58
gastric
schrieb:
ich elektrogroßgeräte nicht nach belieben einkaufe, sondern bei defekt schnell ersatz suche, ist es eben auch nicht immer möglich auf "aktionswochen" zu hoffen.
Ich hatte das Glück, dass bei meinem alten, kombinierten Waschtrockner "nur" die Trocknerfunktion defekt ist. Waschen kann ich - aber es nervt unendlich, die Wäsche aufhängen und dann wieder abnehmen zu müssen.

Da wir kein Bügeleisen besitzen, ist die Wäsche zur Zeit viel "faltiger" als mit Trockner. Aber ich zog das wirklich durch, bis die Aktionswoche kam.

Wenn man nicht ein extrem außergewöhnliches Gerät kauft, dauert es nie länger, als eine Woche, bis man es geliefert bekommt. Diese Zeitspanne kann jeder überbrücken, um (wie der TE) die Wäsche bei Bekannten/Verwandten zu waschen.

Aber es soll doch jeder dort seine Geräte kaufen, wo er es will und es ihm am Liebsten und Sympathischsten ist.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 13:15
FerneZukunft
schrieb:
Wenn man nicht ein extrem außergewöhnliches Gerät kauft, dauert es nie länger, als eine Woche, bis man es geliefert bekommt. Diese Zeitspanne kann jeder überbrücken, um (wie der TE) die Wäsche bei Bekannten/Verwandten zu waschen.
Es ist keine frage des könnens, sondern des wollens. Ich hatte damals 6 katzen (einer davon inkontinent) und muss nahezu täglich waschen. Sei es bettwäsche, nen dutzend katzenhandtücher, meine handtücher, die windeln des katers, inkontinenzunterlagen, meine klamotten oder vollgekotzte decken/teppiche. Zum damaligen zeitpunkt hatte ich noch kein auto, hätte alles händisch hin und her schleppen müssen oder aber zu hause per hand waschen. Zudem hätte ich dann auch noch in diesem zustand auf eine aktionswoche warten müssen plus dauer lieferzeit, um auf den gleichen oder wenigstens einen nahezu ähnlichen onlinepreis zu kommen.

Online hab ich meinem elektrostammhändler den zuschlag gegeben. Preislich vollkommen in ordnung, lieferung schnell und unkompliziert.

Jeder ist da relativ. Ich hätte mich nach einer woche rumrennerei mit dreckwäsche und sauberer wäsche vor/nach der arbeit jedenfalls erschossen.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 13:51
gastric
schrieb:
Ich hatte damals 6 katzen (einer davon inkontinent) und muss nahezu täglich waschen.
Dafür habe ich schon Verständnis!
gastric
schrieb:
ch hätte mich nach einer woche rumrennerei mit dreckwäsche und sauberer wäsche vor/nach der arbeit jedenfalls erschossen.
:king: -->


Es kommt zwar äußerst selten vor, aber auch ich lasse mich belehren:

Vor sechs Jahren bestand ich auf den kombinierten Waschtrockner (9 Kg Fassungsvermögen - 6 Kg wenn man durchgehend wäscht und trocknet)
Dieser Händler riet mir schon damals dringend von diesem Gerät ab, weil es nicht auf derartige Wäschemengen ausgelegt war.

Es gab auch damals eine "Aktion" - damals waren das fünf Jahre Garantie (statt zwei Jahre). Der Händler sagte mir ehrlich, dass für mich diese Garantie nicht gilt, weil auch die Betriebsstunden des Geräts limitiert sind.

Ich wollte trotzdem unbedingt dieses kombinierte Gerät und sagte, dass ich es halt nach ein paar Jahren tausche, wenn es defekt ist. Die Verlockung war zu groß, die Wäsche morgens einzuschalten und nachmittags, wenn ich aus der Arbeit komme, alles fertig und trocken ist.

Ich wollte auch diesmal unbedingt das Nachfolgegerät meines kombinierten Waschtrockners kaufen. Diesmal hätte es ihn aber nur mit zwei Jahren Garantie gegeben.
Mein Händler sagte mir ehrlich, dass dieses Nachfolgegerät bei meinen Betriebsstunden keinesfalls die sechs Jahre hält, wie das Altgerät.

Ich habe es eingesehen und die beiden getrennten Geräte gekauft. Jetzt kann ich wenigstens sowohl 9 Kg waschen, als auch 9 Kg trocknen.

Im Internet hätte ich mit Sicherheit den Nachfolger von meinem Altgerät gekauft und hätte mich geärgert, wenn er nach kurzer Zeit defekt ist.

Ich hoffe, dass meine bestellten Geräten mindestens 15 - 20 Jahre funktionieren. Die uralten Miele Geräte hielten zwischen 30 und 40 Jahre, aber das gibt es heute leider nicht mehr.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

11.07.2020 um 19:09
@jimmy82


Versuche es mal bei Otto, aber telefonisch deinen Sachverhalt erklären. Otto lässt durch Hermes liefern und kann, je nach Vereinbarung Sondermitteillungen und Kundenwünsche mitgeben. Erkläre auch das du eine Behinderung hast.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

12.07.2020 um 20:52
@jimmy82
Ich weiß ja nicht in welcher Stadt du wohnst.
Aber in München kann man sie sich beispielsweise beim Kauf im Real liefern lassen. Auf Wunsch auch mit Entsorgung der alten Maschine und/oder Anschluss der Neuen. Ob das in jedem Real so ist weiß ich allerdings nicht.


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

12.07.2020 um 21:03
@jimmy82
Wenn du im Bodensee Raum wohnst... Trag ich sie auf und installiere sie!


melden

Liefert irgendwer noch Waschmaschinen in die Wohnung?

12.07.2020 um 21:19
Das Angebot ist sowas von klasse! :Y:


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt