Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Weltall RSS

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltall, Weltraum, Ende Des Weltalls

zur Rubrik (Astronomie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 512345
generalone
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 00:15



Hat das weltall ein ende????
Und wenn wie sieht es aus?
Nichts, dann wäre ja auch was nämlich nichts,leere!
Ich werde bald verrückt!

GeneraloNe

melden
jever
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 05:51

Befreie Deinen Geist von den Fesseln des Offensichtlichen! Lasse ihn treiben jenseits von Raum, Zeit und Materie! Alles ist Nichts, und Nichts ist Alles!
Kome zu Uns, wir weisen Dir den Weg! Wenn Du uns verstanden hast, verstehst Du die Antwort auf Deine Frage!
Werde:
Physiker :D

etwas Ernster:
Ja, das Weltall ist beschränkt und dehnt sich mit Lichtgeschwindigkeit aus. Dahinter ist tatsächlich NICHTS!
Aber unser Geist ist leider noch etwas zu beschränkt, um das zu verstehen, schliesslich ist die Tastatur, auf der ich tippe, auch nur eine Form der Energie, da es keine Masse gibt, eigentlich...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!

melden
farnor
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 11:17

Da bin ich etwas anderer Meinung.

Wenn das Weltall Alles und Nichts ist, dann ist es nicht beschränkt.
Ich denke, das sich das eher wandelt d.h. vor dem Urknall gab es einen anderen Zustand. Die Wandlung geht immer weiter bis..... weiß ich nicht.

Vielleicht hat es keinen Anfang und kein Ende.

Da die Energie nicht verloren geht sondern sich umwandelt, ist sie die geheimnisvolle Kraft des Universums.....

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 11:31

nun ja, nach dem derzeitigen stand, hat es ein ende und dehnt sich ständig. die frage derzeitig ist, ob es sich tatsächlich dehnt oder erweitert...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 14:16

es hat notwendiger weise ein ende, denn sonst wäre die durchschnittstemperatur im universum nicht etwa 1°c über dem absoluten nullpunkt sonern genau 0°C

mein sonnenschein: fernsehn, sulfosalze, bier, schwedinen, kirschen, die toten hosen und bettina zimmermann.

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 14:25

gestehen wir es uns doch ein, unser geist ist zu beschränkt für diese frage! :)

@palla (ich darf ja palla sagen? ;))

wieson das? oh großer physiker, bitte erläutere deine ausführungen :) damit auch die miderbemittelten auf diesem gebiet (wie ich eine bin hehe) es verstehen können *g*

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 14:36

es würd einen unendlich großen energiebetrag benötigen um einen unendlich großen raum zu *beheizen*. das ist logisch oder?
ein unendlich großer enrgie betrag würde aber das ganze universum in einer einzigen singularität zusammenstürzen lasste, da die unendlich große energie menge den raum bis ins unedliche krümmt.

mein sonnenschein: fernsehn, sulfosalze, bier, schwedinen, kirschen, die toten hosen und bettina zimmermann.

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 14:59

okay, soweit begriffen, aber wieso nicht unter 0°C?
und wo kommt die Energie her, die diesen Raum "beheizt"?*nurmalsoausneugierfrag*
bin nämlich ein echtes physikflausel :)

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.

melden
jever
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 15:03

Unser Geist ist für beide Möglichkeiten zu beschränkt.
Wenn das Weltall ein ende hat, was ist dahinter?
Wenn das Weltall unendlich ist, schneiden sich irgendwo zwei paralelle Geraden.
Unendlichkeit können wir nicht erfassen. Malt mal einen Kreis, welcher eine unendliche Linie ist. Und jetzt versucht mal, keinen Anfangspunkt zu finden. Ihr werdet schnell merken, dass Ihr das nicht schafft. Ihr fixirt automatisch irgendwann einen Punkt, welcher dann der Anfangspunkt ist.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 15:06

"Ihr fixirt automatisch irgendwann einen Punkt, welcher dann der Anfangspunkt ist."

welchen wir dann als anfangspunkt sehen, es IST natürlich keiner ;-))

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 15:34

@ palladium

doch nicht 0°C, sondern -273°C oder so.... also 0°K

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)

melden
jever
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 17:31

@Kyria: Doch, nämlich für unseren Geist, der die Unendlichkeit nicht erfassen kann ;-)
Genau das will ich damit ausdrücken. Unser Geist legt irgendwann einen Ausgangspunkt fest, weil er nicht "akzeptieren" kann, dass es keinen gibt.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 17:39

" schliesslich ist die Tastatur, auf der ich tippe, auch nur eine Form der Energie,
da es keine Masse gibt "

Damit bin ich soweit einverstanden. Nur was formt diese Energie und lenkt ihre
Bahnen ?
Was das mit der Unendlichkeitbegreifbarkeit auf sich hat, berufe ich mich immer
wieder gerne auf das matrix-prinzip. In einem computer simulierten virtuellen
Raum sind für den Betrachter innerhalb der Simulation alle Himmelsrichtungen
eigentlich auch unendlich.

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !

melden
jever
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 17:51

@nemo: Tjoa, gute Frage. Ich muss mich aber erstmal durch die Niederungen der Mechanik, Elektro- und Themodynamik durchkämpfen etc.
(Scheiss Makrophysik*g*)

Es geht mir mehr darum, die Beschränktheit des menschlichen Geistes aufzuzeigen. Denn nur dadurch bekommt man Probleme mit solchen Fragen...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!

melden
   

Weltall

16.06.2004 um 17:55

@tommy
gemeint war 0°C überm nullpunkt ;)

@lyria
tja, das ist die frage wo die energie herkommt. keine ahnung.

mein sonnenschein: fernsehn, sulfosalze, bier, schwedinen, kirschen, die toten hosen und bettina zimmermann.

melden
tan
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 17:59

Ja Tommy hat eigentlich recht den slebst 0 grad ist ja noch eine gewisse wärme, erst 0K ist keine temperatur.

Durch diese Diskusion über die beschränkung des gehirns bin ich ins grübeln gekommen. ich meine wenn nach dem Universum nichts kommt, können wir uns das einfach nicht vorstellen, denn das nichts hat ja keinme Farbe, ich meine es ist nicht weiss und auch nicht schwarz, ABER was ist denn keine farbe???
Wir könenn uns einfach keine farbe nicht vorstellen, ist mir grad mal aufgefallen. Alles hat eine form oder eine farbe. die Tatsache des nichts ist einfach unvorstellbar so wie vieles andere das heisst diese Fragen werden vielleicht ne beanwortet, aber vll.t ist der Mensch ja irgendwann soweit "mutiert" das dies alles tatsächlich vorstellbar ist....
naja ka.

Life is a waterfall,
We drink from the river,
Then we turn around and put up our walls.
SOAD


melden
tan
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 18:00

Sry palla hatte deinen post nicht gelesen...

Life is a waterfall,
We drink from the river,
Then we turn around and put up our walls.
SOAD


melden
   

Weltall

16.06.2004 um 19:52

Ich stell mir das mit der Unendlichkeit wie beim Meer vor. Man kann immer weiterfahren, den Horizont erreicht man nie.

Zum Weltall: Es muss ein Ende des Weltalls geben, was dahinter ist wissen wir nicht. Mit dem Nichts will ich gar net anfangen, das ist hochphilosophisch und man kann daran nur Verzweifeln. Habt ihr schon mal was von der Konstante W gehört. Steht bestimmt in irgendnem Thread (einfach Suchfunktion benutzen). Jedenfalls dehnt sich das Universum, wie Palladium schon erklärt hat.

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt!

und der Schnitter geigt sein Lied
für die Toten im Bauch der Erde


melden
raptoris
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 20:24

@Schdaiff

Vergiß in deiner Theorie aber nicht die Raumkrümmung.

In diesem Sinne...

R A P T O R I S


melden
   

Weltall

16.06.2004 um 21:29

@jever

"@Kyria: Doch, nämlich für unseren Geist, der die Unendlichkeit nicht erfassen kann ;-)
Genau das will ich damit ausdrücken. Unser Geist legt irgendwann einen Ausgangspunkt fest, weil er nicht "akzeptieren" kann, dass es keinen gibt."

wir reden aneinander vorbei, meinen aber im endeffekt das gleich ;)
dein geist kann es nicht akzeptieren, daher legt er diesen punkt als anfangspunkt fest. aber es IST nicht der anfangspunkt, da es keinen anfangspunkt gibt, nicht geben KANN.

@palla

nett, dass du mich schon in die Lyrik eingebettet hast hehe..."lyria" klingt auch net schlecht :)

hm...weiß man net, wo die herkommt, die energie? und was wird so spekuliert? oder...ich mein, was machen die wissis denn da? wollen die das nicht herausfinden? oder weißt bloß du das nich? :):)

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.

melden
x23-t57
ehemaliges Mitglied


   

Weltall

16.06.2004 um 22:18

Nichts gibt es nicht.
Das Universum hat ein Ende, es expandiert, das lässt auf ein Ende schliessen. Der Raum hat jedoch kein Ende.

Ein Admin soll sich bitte sofort mit mir in Verbindung setzen, den Grund werde ich dann nennen. DAS IST KEIN SCHERZ!!!



melden

Seite 1 von 512345

86.428 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Astronaut sah UFO
Astronaut sah UFO aus der Salyut Raumstation
Astronaut sah UFO aus der Salyut Raumstation
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden