Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Gigantomie der Technik RSS

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Technik, Giganten

zur Rubrik (Technologie)AntwortenBeobachten38 BilderSuchenInfos

Seite 3 von 6 123456
   

Gigantomie der Technik

23.09.2010 um 16:02



@DonFungi

Jep, einige Dörfer mussten den Tagebau-Kohlebergwerken weichen, in denen u.a. dieses Teil zum Einsatz kommt.

Wenn wir schon bei Erdbewegungen sind, ein Bild dieser Bergwerke würd hier eigentlich auch reinpassen...

melden
   

Gigantomie der Technik

23.09.2010 um 16:04

@Sinclair

Meines Wissens ist das die weltgrößte Diamantenmine, irgendwo in Russland. Genaueres weiß ich aber auch nicht.

melden
Sinclair
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

23.09.2010 um 16:05

@MareTranquil

Vielen Dank , sieht sehr beeindruckend aus.

melden
   

Gigantomie der Technik

23.09.2010 um 16:59

Wahnsinn was es für Monster gibt. Vor Allem das Sauturn V-Triebwerk beeindruckt mich :)

melden
   

Gigantomie der Technik

23.09.2010 um 17:13

Mich auch unheimlich ... deshalb hab ichs auch gepostet. Was Großes bauen is ja eine Sache ... das dann aber kontrolliert und gesteuert in die Luft zu bekommen ... der Hammer.

melden
   

Gigantomie der Technik

23.09.2010 um 20:05

Ich fand dieses Teil beeindruckend, ein C-5-Galaxy Transportflugzeug:

512px-TF39 Engines at an Lockheed C-5 Galaxy

da passt alles rein, bis zu 120 Tonnen!

C-5-Galaxy-44

das Gegenstück der Russen, die Antonov An-124, auch gemietet von der Bundeswehr, hat rein vom Datenblatt her, sogar noch leicht bessere Werte!

iPSTAR 1-HiRes

doch unglaublich wie man heute so ganze Länder verschicken kann! :)

melden
   

Gigantomie der Technik

23.09.2010 um 20:24

hier auch intressant, das Gegenstück auf See, Schiffe der Emma-Mærsk-Klasse!

containerschiff-maersk-emma-maerskline-in-der-strasse-von-gibraltar-foto-imago-

3694196510 0ccd96edaf o

ohne diese Monster, würde unsere Zivilisation bestimmt schnell zusammenbrechen, woher sonst sollten alle unsere Billigtastaturen, Tütensuppen und Schuhplagiate etc. kommen? :D

melden
   

Gigantomie der Technik

28.09.2010 um 13:12

ich finde das Burdsch Chalifa in dubai beeindruckend mit seinen ca. 830m ;-)


33c2lua

melden
   

Gigantomie der Technik

28.09.2010 um 21:28

Die Berge Stahl ist noch ein wenig grösser

Berge Stahl

melden
   

Gigantomie der Technik

28.09.2010 um 22:59

Irgendwie sieht die Ladung bei dem Schiffchen nicht besonders gut gesichert aus. Durch das Gewicht wird es wohl nie dazu kommen, dass etwas verrutscht aber dennoch sieht das für mich irgendwie gruselig aus :D

melden
   

Gigantomie der Technik

28.09.2010 um 23:05

@horusfalk3

Die sind durch Twistlocks aufeinander und mit Laschen untereinander (über die Diagonalen) gesichert.

Twistlocks-BD-A2-

http://www.hamburglasch.de/

melden
   

Gigantomie der Technik

28.09.2010 um 23:11

@UffTaTa
Na dann rutscht das ja hoffentlich nicht so schnell :D

melden
lllojim
versteckt


   

Gigantomie der Technik

29.09.2010 um 22:00

just WOW
A380overAutobahn

melden
   

Gigantomie der Technik

29.09.2010 um 23:21

Dann will ich mal die Akashi-Kaikyo-Brücke einwerfen:

Akashi-Kaikyo Bridge 075

2km Abstand zwischen den Pylonen, 112cm dicke Kabel, allein schon 65m Freiraum über dem Meeresspiegel.

Musste übrigens während des Baus noch um einen Meter verlängert werden, weil das Erdbeben von Kobe 1995 die Pylonen voneinander entfernt hat.

melden
   

Gigantomie der Technik

30.09.2010 um 19:55

Hier noch was ganz dickes, die Inka Festung Sacsayhuamán!

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/48/Sacsayhuamán Décembre 2006 - Vue Panoramique - Pleine résolution

Da sind Steine drin, da weiß man bis heute nicht wie die da rein kommen!

Sacsayhuaman Sinor
sacsayhuaman

oder kennt sich hier vielleicht jemand, mit moderner Bautechnik aus? Wenn ich die Mauer als Replik jetzt im Garten haben will, gibt es eine Baufirma die mir das machen könnte?

Ich glaub Herr Däniken meinte mal, das ist keine Inka-Festung, die Inkas haben das nur geerbt, das in Wahrheit was von den Riesen oder auch eine Landeplattform der Aliens bzw. alten Götter naja usw. usf. :D

melden
   

Gigantomie der Technik

30.09.2010 um 21:27

enterpriseearth.JPG

melden
   

Gigantomie der Technik

30.09.2010 um 21:37

Geschummelt ;-)

melden
   

Gigantomie der Technik

30.09.2010 um 21:44

@slider
gar nicht wahr! was erdreistest du dir?

melden
   

Gigantomie der Technik

01.10.2010 um 00:27

Hatte gestern nen Berricht gesehen wo es um eine Brücke ging die über die Berring See verlaufen soll.... 90km lang und mit Brücken Pylonen die 40meter hoch sein sollen damit sie auch große Eisbrocken standhalten können.
Zumindest steht das noch in Planung, aber durch das Wetter das dort herscht würde jeder LKW und jedes Auto bei arktischen Stürmen einfach von der Brücke gefegt werden ^^
Aber das wäre wohl eines der größten Bauprojekte die mir bekannt sind.
BeringStraitBridge01

Aber der Mensch kann ja nicht nur bauen, sondern vor allem zerstören ;)
Da ist die Tsar Bombe die stärkste der Welt mit 50Megatonnen.... sie wurde sogar runtergeschraubt und sollte zuerst 100Megatonnen haben ^^
Hier mal ein Bild von der Sprengkraft dieser Bombe
NukeCompa2

melden
Agar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

01.10.2010 um 05:51

@ all:

WOW! Da geht man mal kurz auf ne Tasse guten Kaffee, ist mal ein paar Minuten weg - und wennn man dann wieder reinschaut, findet man sowas vor.....einfach KLASSE!

Danke an Alle, und bitte: Macht weiter!

Gruß Agar



melden

Seite 3 von 6 123456

88.657 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Aktuelle Wirtschaftsnews und evtl spätere2 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden