Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Das Bild des "Türken" in Europa RSS

596 Beiträge, Schlüsselwörter: Türken, Türkei, Türkisch

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 25 von 30 1 ... 152324252627 ... 30
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 10:50



Schonmal was von interkultureller Pädagogik gehört??Na,wohl eher nicht...

Wikipedia: Interkulturelle_Erziehung

http://lernen-aus-der-geschichte.de/Finde/interkulturelle-Paedagogik/257

http://www.ikud-seminare.de/transkulturalitaet.html

melden
hsv_raute95
ehemaliges Mitglied


   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 11:30

@Warhead


Meinst du mich?

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 11:42

Ich finde das Gehabe, das um Türken gemacht wird, inzwischen völlig überflüssig
und überspitzt. Migration, Integration, Glaube und jetzt muss ich mir auch noch ein
Bild malen - was denn noch alles? Kein Wunder, dass mancher Türke ein
überzogenes Selbstbewusstsein entwickelt.

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 15:33

Mittlerweile kann ich es den Türken nicht mehr übelnehmen, dass sie sich daneben benehmen.
An ein friedliches Miteinander ist laut den Diskussionen auf Allmy ja eh nicht zu denken. Mit was für Problemen ein Ausländer zu kämpfen hat, kann ein Eingeborener nur schlecht Einschätzen.
Sowas wie Chancengleichheit gibt es zwischen Ausländern und Eingeborenen nicht, wacht endlich auf. Die Faustformel heisst: Ein Ausländer muss immer doppelt soviel leisten wie ein Deutscher, bevor man von Chancengleichheit reden kann.
Oder warum verlassen die gebildeteren Migranten das Land?
Unter der Oberfläche brodelt es gewaltig.
Wenn man mal beobachtet, wie heutzutage Migranten aus den afrikanischen Ländern begafft werden oder ungläubig angestarrt werden, weiss man was los ist. Da kann man nix von Toleranz oder Weltoffenheit erkennen.
Ihr stellt euch alles so einfach vor. Ich war letztens beim Bewerbungstraining, weil ich meinen Arbeitsplatz wechseln wollte, wisst ihr eigentlich wozu mir geraten wurde? Ich solle am besten persönlich vorsprechen, weil mein Name mangelnde Deutschkenntnisse suggerieren würde.

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 15:47

Laut Sarrazin geht es ja teschnich angeblich gar nicht, dass Türken jemals so Intelligent werden wie Juden oder Deutschen, wegen den Intelligenz Genen die sich immer weiter vererben.

Wer ein mal quasie unkorrekte Gene (wie Haftbefehlt es nannte) vererbet bekommt, der hat halt Pech gehabt ;)

http://www.stern.de/wissen/mensch/humangenetiker-zu-sarrazin-thesen-es-gibt-kein-juden-gen-1599193.html

"Herr Sarrazin geht auch davon aus, dass ganze Volksgruppen aufgrund ihrer Gene weniger intelligent sind. Gibt es einen deutschen oder türkischen Volks-IQ?

Warum halten sich so absurde, wissenschaftlich längst überholte Thesen wie die, dass bestimmte ethnische Gruppen angeblich weniger intelligent sind als andere?"

Ich kann doch nichts dafür Herr Sarrazin, dass ich mit unkorrekten Genen auf die Welt gekommen bin ;)

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 15:48

@doetz
Dass ein ausländischer Handwerker (Maurer, Maler etc.) mehr leisten muss, als ein
Einheimischer, ist garnicht möglich, da beide gleich optimal und effektiv arbeiten.
Zumeist jedenfalls und soweit ich das beurteilen kann und innerhalb einer
Gruppe von Arbeitern macht man keine Unterschiede, es sei denn, einer ist
faul wie Stroh und dann ist es egal, ob Deutscher oder Ausländer.

Dass ein hier ausgebildeter, studierter Migrant wieder zurück in sein Land geht,
ist normal, denn hier hat er sein Studium abgeschlossen und kann zu Hause
Wissen bei gutem Verdienst weitergeben. Ist ja auch nichts gegen zu sagen.

In welcher Ecke Deutschlands wohnst du denn, dass Migranten aus afrikanischen
Ländern begafft werden? Man bringt Asylsuchende schon gerade deswegen in größeren
Städten unter und nicht auf Dörfern mit 100 Einwohnern.

Was ist verständlicher, als sich selbst - wenn möghlich - bei einem Bewerbungsgespräch vorzustellen? Dann kannste die Arbeitgeber persönlich von deiner Kompetenz überzeugen.

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 15:57

ramisha schrieb:
Was ist verständlicher, als sich selbst - wenn möghlich - bei einem Bewerbungsgespräch vorzustellen?

Es geht doch darum, dass Menschen, Migranten, Türken, schon alleine aufgrund ihrer Namen schon massiv beim Arbeitsmarkt diskriminiert werden und deshalb erst gar nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden.

Findest du das etwa toll ?

Und dann wundern sie sich auch noch wieso Migranten in manchen Dingen schlechter abschneiden und schieben es dann statt auf die wahren gründe, unverschähmter weise noch auf ihre Kultur und ihrer Religionen, oder wie Sarrazin auf Ihre "Gene".

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 16:00

@nurunalanur
In meiner Stadt und Umgebung habe ich die Erfahrung gemacht, dass
Ausländer sogar bevorzugt werden, denn hier hat das Einimpfen von
Migration und Integration üppige Blüten getrieben und das finde ich
nicht so toll.

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 16:03

@ramisha

Deine Einzel Erfahrung interessiert hier nimanden, weil es nicht die gesamte Realität und Mehrheit und Situation in Deutschland wiederspiegelt, denn Statistiken und Umfragen, Untersuchungen zeigen, dass Migranten in Deutschland am Arbeitsmarkt alleine schon wegen Dinge wie ihrer Namen schon massiv diskriminiert und abgelehnt werden.

Brauchst also nicht die Situation schön zu reden und zu relativieren.

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 16:08

@nurunalanur
Wenn meine "Einzelerfahrung" dich auch nicht interessiert, kann es bei anderen Usern
ganz anders aussehen, also sag nicht, dass es "niemanden" interessiert. Keiner braucht
hier einen Gruppensprecher!

melden
ira_hayes2012
ehemaliges Mitglied


   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 16:12

Nun ich muss bei meiner Firma auch die Arbeit machen die bei uns im Team nicht grade beliebt sind .

Da hätte ich mehr Vorteile wenn ich Maximilian oder Stefan heißen würde.

Gut mit mir kann mans ja machen , aber meine kinder und die kommende Generation wird sich da hoffentlich bessern

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 16:12

@ramisha

Du kannst ja gerne deine Einzelerfahrungen kundtun und so tun also ob alles Friede Freude Eier kuchen in diesem Land wäre und dir deine Welt basteln wie es dir gefällt und deine Augen vor der Wahrheit und der GESAMT Situation verschließen, alles kein Problem denn wir leben in einem freien Land wo jeder seine Meinung ausdrücken darf, denn mit "interessiert hier niemanden" war gemeint, dass es nicht die Realität und die gesamt Situation wieder speigelt. (aber ich schrieb das ja schon)

Ansonsten berichte von deinen Einzelerfahrungen so viel du möchtest, evtl. interessiert es ja jemanden.

ira_hayes2012 schrieb:
Gut mit mir kann mans ja machen , aber meine kinder und die kommende Generation wird sich da hoffentlich bessern

findest du es also in Ordnung wie man dich behandelt ?

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 16:14

Tolles Selbstportrait, @nurunalanur!

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 16:30

@ramisha

Ich lebe in einer Stadt in NRW mit ca. 400.000 Einwohnern. Ein Dorf ist das sicherlich nicht.
Aber mit deiner Frage nach dem Wohnort gibst du es doch schon fast selber zu, dass es nicht überall in Deutschland für Ausländer rosig aussieht.
Und was dein Beispiel mit dem Maurer angeht, der Ausländer muss in der selben Zeit 2 Mauern hochziehen oder sogar überstunden machen. Wenn er mal wegen etwas privatem oder weil er sich nicht wohlfühlt nach Hause muss, dann ist man als Vorgesetzter generell misstrauischer. So war das gemeint.

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 16:36

@doetz
Und so meinte ich das auch, dass nämlich in meiner Stadt mit 80.000 Einwohnern
kein Ausländer mehr arbeiten muss als ein Einheimischer. Ich habe Baustelllen vor
Augen und Branchenkenntnisse im Hirn.

Und selbst in meiner kleinen Stadt werden Andersfarbige nicht angestaunt wie Weltwunder.
Soweit von wegen "ungläubig angestarrt".

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 18:19

nurunalanur schrieb:
Es geht doch darum, dass Menschen, Migranten, Türken, schon alleine aufgrund ihrer Namen schon massiv beim Arbeitsmarkt diskriminiert werden und deshalb erst gar nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden.

Findest du das etwa toll ?

Und dann wundern sie sich auch noch wieso Migranten in manchen Dingen schlechter abschneiden und schieben es dann statt auf die wahren gründe, unverschähmter weise noch auf ihre Kultur und ihrer Religionen, oder wie Sarrazin auf Ihre "Gene".

Fängt schon in der Grundschule an, wenn Schülerinnen/Schüler mit Migrationshintergrund irgendwie schon standardmäßig Hauptschulempfehlungen bekommen. Ich hab auch Migrationshintergrund und hab komischerweise "ganz natürlich" eine Hauptschulempfehlung bekommen aber dann doch aus heiterem Himmel Abitur gemacht. Ich war so gut auf der Realschule erst und dann auf dem Gymnasium, dass man echt fragen muss ob mein Grundschullehrer besoffen war, als er mich auf die Hauptschule schicken wollte. Ich kann nur ausländischen Eltern raten, auf keinen Fall deutschen Grundschullehrern zu trauen. Leider machen viele ausländische Eltern den Fehler aber immer wieder. Ich kenne eine ausländische Familie, Sohn 11 Jahre alt, und ich hab ihnen sofort nahe gelegt sich selber auf die Hinterbeine zu stellen und zu kämpfen für ihr Kind. Entgegen allen Warnungen der Grundschullehrerin ist der kleine jetzt auf der Gesamtschule angemeldet worden und hat ne Zusage bekommen.So geht das.Es ist halt so, haste wenig Geld und/oder einen ausländischen Namen biste in der Schule schon mal gleich abgestempelt. Und auf dem Arbeitsmarkt ja das haben Studien schon längst bewiesen.Namen wecken Assoziationen. Wer Kevin, Erol oder Hassan heißt, hat ganz ganz schlechte Chancen...

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 18:29

@nurunalanur
Und das ist nicht mal unbedingt ne Einzelerfahrung.Ich kann auf Anhieb 5 Leute aus meinem Bekanntenkreis nennen, die dieses Spielchen auch mitgemacht haben.Haben alle trotzdem Abi oder Realschulabschluss. Aber sowas braucht halt auch immer Eltern, die sich kümmern und ihre Kinder begleiten. Das fehlt halt auch oft bei türkischen Eltern, dass sie ihre Kinder ausreichend im Alltag, vor allem im Schulalltag, begleiten. Und das ist halt für den Kampf um die beste Bildung für das Kind und gegen schon strukturellen Rassismus oder strukturelle Benachteiligung nicht förderlich.
Der beruflichen Karriere sind dann eben auch verdammt hohe, zum Teil unnötige, Hürden gesetzt.

melden
ira_hayes2012
ehemaliges Mitglied


   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 18:30

@kofi

Meiner Cousine haben die auch die Hauptschule Empfohlen und Heute ist sie Ärztin Beim Mainzer UniKlinik.

Da kann man nur den Kopf schütteln , was gar nicht was die damit bezwecken wollen .

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 18:36

@kofi
das Problemist, dass viele Eltern selber nicht gebildet sind und so kaum Wissen an die Kinder weitergeben können, geschweige denn bei den Hausaufgaben helfen können. Heutzutage wird auch viel gearbeitet, gerade ohne Schulabschluss ist man irgendwo als "Arbeiter" angestellt und arbeitet sich zu Tode. Das ist so n Rattenschwanz.

melden
   

Das Bild des "Türken" in Europa

31.03.2012 um 18:36

@ira_hayes2012

Ja, genau, sowas mein ich. Ich weiß natürlich, dass es auch ein bisschen generell am deutschen Bildungssystem liegt. Biste in einem Hauptfach, deutsch zum Beispiel, nicht sonderlich gut, dann entscheiden Grundschullehrer schnell mal für die Hauptschule.Kann auch bei Deutschen sein. Aber trotzdem, wenn man hört/liest, Hauptschulempfehlung auffällig häufig bei Migrantenkindern und dann werden se doch später Ärztin oder so, da läuft doch was falsch..



melden

Seite 25 von 30 1 ... 152324252627 ... 30

90.122 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bush droht Iran73 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden