Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Eine neue Bibel RSS

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Übersetzung

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 3 123
Mythor
Diskussionsleiter
Profil von Mythor
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eine neue Bibel

26.10.2006 um 21:29



was heißt hier verwirrung
man sollte immer auf der suche nach der wahrheitoffen
seinh

melden
   

Eine neue Bibel

26.10.2006 um 23:32

@Der_neue

>>>Ohhh... möchtest du jetzt sagen das wir Christen alle "Verwirrte"sind oder was?<<<

- Nein so was wollte ich nicht sagen aber ich frage mich wozues einer neuen Übersertung bedarf wenn doch alle Christen glauben die Lehre Jesus gut zukennen. Da sind neuübersetungen doch nicht nötig, angesichts auch der Tatsache das es soviele Übersertungen gibt.

melden
midnightman
ehemaliges Mitglied


   

Eine neue Bibel

26.10.2006 um 23:49

@Lightstorm
Es ist dir sicherlich nicht entfallen, dass die Meinungen derchristlichen Kirchen etwas zu wünschen übrig lassen. Würde die Menschen die Lehre kennen,sähe die (unsere) Welt wohl anders aus.
Aber sei dir gewiss, die selbe Erkenntnissteht dem Koran noch bevor.

melden
   

Eine neue Bibel

27.10.2006 um 01:14

"Aber sei dir gewiss, die selbe Erkenntnis steht dem Koran noch bevor."

Jasicher.
Damals sah es mit der Bibel und ihrer Deutung auch noch ganz anders aus, esist alles eine Frage der Zeit.
Wird dem Koran in ein paar hundert Jahren auch sogehen.

melden
   

Eine neue Bibel

27.10.2006 um 01:45

Wo ist der Unterschied ?
Namen - Titel - Umstände -neue Kleider -
für mich wirdes - egal wie es verfasst wird -
ein Buch der Sagen und Legenden bleiben !

Delon.

melden
   

Eine neue Bibel

27.10.2006 um 06:07

@Tahiri
Der Koran wendet sich an die gesamte Menschheit, und seine Botschaft ist imNamen Gottes für alle Zeiten maßgeblich und auch geschützt.

melden
   

Eine neue Bibel

27.10.2006 um 16:13

Alte schriften müssen immer neu Interpretiert werden.
Da sich der Kontext, derHorizont und die Geschichte eines Wortes ständig entwickelt.

Also was soll soschlimm sein Altes zeitgemäß zu übersetzten ?

Ist natürlich klar, das wesentlichist, wer das meint zu können.

Das was bei alten Schriften jedoch die gezeitenüberleben kann ist das Symbol.
Und das Symbol der Bibel ist der glaube an Gott undein Leben miteinander ohne Habgier, Mord, Neid etc...

melden
   

Eine neue Bibel

27.10.2006 um 19:20

"Der Koran wendet sich an die gesamte Menschheit, und seine Botschaft ist im Namen Gottesfür alle Zeiten maßgeblich und auch geschützt."

Wie alle anderen heiligenSchriften auch, und dennoch wurden sie im Laufe der Zeit immer neu interpretiert.
DasMÜSSEN sie auch, wenn etwas zu lange starr bleibt, wird es im Wandel der Gesellschaftirgendwann nicht mehr zeitgemäss sein und nur noch als Relikt aus längst vergangener Zeitgesehen werden.

peal hat es schon sehr gut ausgedrückt. :)

melden
   

Eine neue Bibel

27.10.2006 um 20:14

hm ich denke wenn glaubens richtungen oder die biebel, sutren oder andere schriften neuinterpretiert werden.
dann ist es nicht mehr rein ,so ist es nicht mehr die schuledes begründers ,somit ist es auch nicht mehr möglich das man in dieser schule erlöstwerden kann ,
denn jede schule des begründers hat sei eigenes sistem sofern man indieser schule erlöst werden kann ?

schwierig ,ich denke das ist sowieso schonnicht mehr so einfach da die Meisten schulen sowieso schon nicht mehr rein sind ,nichtmehr stimmen man spricht dann
von einer sabotage gegenüber dieser schule b.z.w gegenüber den Meister ,lehrer u.s.w

melden
autodidakt
ehemaliges Mitglied


   

Eine neue Bibel

30.10.2006 um 08:52

Schriften stehen uns letztlich nur als Anleitungen zur Verfügung, wer sich allein aufdiese zur Beseligung bezieht, geht schnell in die Irre.

Wesentliches geht imInnern des Menschen ab, wobei man dieses wiederum nicht unbedingt durch eine Schriftdarzulegen vermag ...

melden
maxetten
ehemaliges Mitglied


   

Eine neue Bibel

30.10.2006 um 10:15

*stirnrunzel*

wo soll das enden...?

melden
   

Eine neue Bibel

30.10.2006 um 12:32

Bibel <---- für mich Schwachsinn für schwachsinnige genau wie alle anderen möchtegerngottesbücher auch.

wer hat überhaupt schon mal die bibel gelesen?? bevor ihr wasnegatives dazu schreibt??? ich zumindest hab sie gelesen, und was zeigt es mir??? verschiedene zum teil zwischenmenschliche geschichten die sich vor tausenden vor jahrenabgespielt haben und praktisch sich in jeder billigen tv soap wiederspiegeln...

ergo: die menschen haben nix aus der vergangenheit gelernt.. vom denken her immernoch primitiv, aggresiv und gierig nur die technik hat sich fortentwickelt...

also hört auf mit dem schwachsinn mit er sie es sh...!!!!


vergesst diebücher, öffnet einen direkten draht zu gott seit für euch Ehrlich und Gerecht...

<---bin raus

melden
   

Eine neue Bibel

30.10.2006 um 12:39

haha hab ich gerade noch gelesen peal,

sag mal den moslems allah (oder wie mandas schreibt auch wenn es auch gott heisst) *hehe* is eine frau oder nur gleichmit einer frau...

3te weltkrieg... erst recht wenn das dann amerika gesagt hat hahaha...

in deutschland hat man zumindestens noch etwas meinungsfreiheit, aber wenn ich jetzt schon mitbekomme das die DEUTSCHE POLITIK sich über den I S L A M shit den kopf zerbrechen muss (z.b.thema kopftuch usw)

bekommm ich dasgroße KOTZEN...


und hört mir auf mit dem rassismus scheiss!!!! meinefreundin is türkin OK!!!??

ciao

melden
   

Eine neue Bibel

30.10.2006 um 16:36

voll rassistisch^^ *lol*

aber schon übertrieben, so viel geld in ne neue schriftzu setzen, welche noch immer einem weltbild entspricht, das dem verstand der heutigenmenschen gerecht wird = eines, das nicht real ist. *ggg*

tjaja... diechristliche kirche hat momentan viele abwanderer... vielleicht müssen sie die bibel daherupdaten?

melden
   

Eine neue Bibel

30.10.2006 um 16:47

Eine neue Bibel... viele haben die alte noch nicht einmal durch und ihr wollt schon eineneue.
Wer soll die schreiben ?
Eine Frau, damit hier die Gleichberechtigungendlich zum Zuge kommt ?
Hab ich da richtig glelesen.

Wir brauchen keineneue Bibel, wir brauchen neue Menschen welche die alte Bibel lesen.

lg
Angelo

melden
   

Eine neue Bibel

30.10.2006 um 20:06

"Wir brauchen keine neue Bibel, wir brauchen neue Menschen welche die alte Bibel lesen."


wow, na wenn Du das sagst..., aber ich hab ja auch eine, als Türstopper...

melden
paramaster
ehemaliges Mitglied


   

Eine neue Bibel

30.10.2006 um 20:07

Das ist doch der reinste Mist, diese bibel-übersetzung.

Wenn jemandshakespeare-Werke oder ähnliches so verhunzen würde, würde es einen Aufschrei geben

melden
amina
ehemaliges Mitglied


   

Eine neue Bibel

04.11.2006 um 19:54

@heavensbest

"""sag mal den moslems allah (oder wie man das schreibt auchwenn es auch gott heisst) *hehe* is eine frau oder nur gleich mit einer frau...

3te weltkrieg... erst recht wenn das dann amerika gesagt hat hahaha...

indeutschland hat man zumindestens noch etwas meinungsfreiheit, aber wenn ich jetzt schonmitbekomme das die DEUTSCHE POLITIK sich über den I S L A M shit den kopf zerbrechen muss(z.b.thema kopftuch usw)

bekommm ich das große KOTZEN...


undhört mir auf mit dem rassismus scheiss!!!! meine freundin is türkin OK!!!?? """


asalamolleikum
du hast gerufen und da bin ich.

Du meinst also so könnteman den dritten weltkrieg beginnen?? so einfach?
und du weisst natürlich genau wieder aussehen wird?
du hast in einem punkt absolut recht
die deutsche politiksollte sich wirklich über echte probleme und entscheidungen den kopf zerbrechen und nichtüber das "kopftuchproblem", den so ein problem gibt es einfach nicht. es wird durch diemedien und von verschiedenen richtungen untestützt und genährt , weil die irgndwelcheziele damit verfolgen und scheinbar erfolgreich sind.
ein wirkliches kopftuchproblemgibt es nicht !!!!!! Alles nur ein märchen für die neue welt 2006
Ich trage estrotzdem (das kopftuch) mir erhobenem kopf, in verschiedene farben und stolz, ich schämemich nicht und werde es für niemanden ausziehen nur weil er meint er will mein lebenbestimmen.
ich überzeugt dass das tragen der entsprechenden kleidung einermuslimischen frau richtig ist und sinn hat, punkt.
Ihr solltet vielleicht zuerst die Nonnen BEFREIEN !!!! Die bedecken ja auch ihren körper , manche sogart Haar im jahre 2006, will das einer verstehen?Danach vielleicht die Priester und mönche , die aus lauterverzweiflung sogar schon die kinder missbrauchen , wenn sie untereinander keinen PARTNERfinden !!!! also bitte

zu deiner ersten aussage :

Gott, auf arabischAllah( wird auch so in der Bibel auf arabisch genannt !!!)
ist keinem und niemandemgleich !!! Nicht einer Frau und auch KEINEM MANN (nicht wie im christentum , da ist jader mann das abbild gottes , oder nicht??? also was du behauptest habt Ihr christenselbst in euren schriften , warum es dann gegen den islam verwenden als argument wo esdoch gar nicht stimmt???)
Gott ist einzigartig ohne Anfang und Ende , unfassbar,unbegreifbar für uns,wurde nie geboren, wurde nie gezeugt und hat nie gezeugt, hat keinemenschlichen eigenschaften und wir dürfen nur so viel von ihm erfahren wie Er will, Allahsteht über allem ,
wenn amn alos behaupten würde, Allah sei das Abbild einer Frauwürde man sich schon aufregen , aber nicht weil es ein verglaich mit einer frau ist,sondern weil man Allah wie im Christentum mit dem Mensch vergleicht
salam

melden
   

Eine neue Bibel

04.11.2006 um 20:43

Kurz und bündig:
La illa ha ill`Allah (Da ist nichts ausser Gott)

Wer lusthat zu lesen:
Habe die "neue" Version nicht gelesen, würde aber wetten, dass Elohimimmer noch in den Singular übersetzt wird... (daher gebe ich mir nicht die Mühe sie zulesen - bitte belehrt mich etwas anderem).

Die Bibel finde ich genial (gebs jazu, hab nicht alles gelesen, aber das meisste) genauso wie den Koran, den Talmud, dieVeden (obwohl dazu ein Menschenleben von 100 Jahren nicht ausreicht), die Apokryphen(besonders das Thomas Evangelium finde ich empfehlenswert), Liber al vel legis, und undund
N.B. nicht so gemeint, dass ich alle gelesen hätte....

...aber eineheilige Schrift zu lesen und zu interpretieren macht sie noch nicht richtig/besser. AlleKriege, die nicht wegen Macht (Geld) geführt wurden, wurden im Namen "Gottes" geführt -daher finde ich allgemeingültige Interpretationen (fast) immer gefährlich und meinerAufmerksamkeit nicht wert.

Mein bester Erfahrungswert; nehmt irgend eine heiligeSchrift (welche euch sympathisch ist) und lest darin - wer offen ist findet meisst eineparallele zu seinem aktuellen Leben und kann diese (hoffentlich) umsetzen. Wer dann abervon sich auf andere schliesst, der Scheitert (N.B. darin erkenne ich persönlich aucheinen weiteren Aspekt von Gott).

melden
amina
ehemaliges Mitglied


   

Eine neue Bibel

05.11.2006 um 23:28

""Fünf Jahre lang haben 42 Frauen und 10 Männer an einer neuen Übersetzung der Bibelgearbeitet. Das Projekt wurde mit 400.000 Euro aus Spenden finanziert. Soeben ist die"Bibel in gerechter Sprache" als Buch erschienen. Zu den Übersetzern und Herausgebernzählt die Privatdozentin Claudia Janssen, theologische Referentin der EvangelischenFrauenarbeit in Frankfurt. ""


salam
das Projekt finde ich persönlichunnötig und es wird nichts in der Christenwelt wirklich ändern. Nicht die katholische undnicht die evangelische Kirche.

Eine Neue Bibel
Tja

Um mein Interesezu wecken müsste man schon die Archiwe des Vatikans öffnen, bedingungslos und ALLES dortgesammelte veröffentlichen. So dass die welt endlich die wahre Geschichte und die wahrenschriften kennen lernen kann. Ich denke an den übersetzungen wird wird es dann nichtliegen , es wird genug freiwillige gute wisenschaftler geben , die sich rasch an diearbeit machen, sogar unbezahlt, weil es ein einzigartiges und einmalliges projekt wäre.
es ist nicht interessant was man heute und wie man heute die uns bekannte bibeldarstellt und übersetzt, nein
die echten werke und schriftstücke, da steht mitsicherheit die letzte wahrheit . davon bin ich überzeugt.
aber wann und ob überhauptwir sie jemalls zu gesicht bekommen????


ein beispiel dafür ist ja dieBARNABAS Bibel, die mit so viel Umwegen überhaupt ans licht der Welt aus diesem Archiwaufgetaucht ist , und gestohlen werden musste, von einem Priester, damit wir sie nachjahrzehnten zu lesen bekommen können.

salam
amina



melden

Seite 2 von 3 123

89.557 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?321 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden