Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Der Quran und die Wissenschaft RSS

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Koran, Quran, Wissenschaft

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 41234
quasimodo
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

14.04.2003 um 15:24



Alles quatsch

melden
   

Der Quran und die Wissenschaft

14.04.2003 um 17:04

steht in der Bibel ähnlich. Genesis. Schon gelesen?

melden
   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 05:44

h-7-25

Lieber H-7-25,

du hast recht, der Quran ist eine Offenbarung durch den Erzengel Gabriel, verkündet durch Mohammed aufgezeichnet von seinen Schülern, und Verehrern.

Bekannt ist, das Mohammed auf der Flucht vor seinen Häschhern zunächst in einer arabischen Oase Zuflucht fand, dort lebten Juden und Araber mit ihrem jeweiligen Glauben friedlich in Kooperation Zusammmen.

Die Verkündigiung des Erengel nimmt selbstverständlich eine der dortigen Kultur entsprechende Form an. Du sollst nicht und du sollst, in der Form der Arabischen Denkstruktur, ein Evangelium für die Menschen dort.


Das Problem nur ist folgendes der Galater Brief des berufenen Apostel Paulus, dieser Verflucht evangelien, sollten diese vom Evanglium abweichen, selbst dann wenn diese durch einen Engel offenbart wurden.

Der Brief an die Galater1:8
1 Paulus, Apostel, nicht von Menschen [her], auch nicht durch einen Menschen, sondern durch Jesus Christus und Gott, den Vater, der ihn aus den Toten auferweckt hat

8 Wenn aber auch wir oder ein Engel aus dem Himmel euch etwas als Evangelium entgegen dem verkündigten, was wir euch als Evangelium verkündigt haben: er sei verflucht! 9 Wie wir zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wieder: Wenn jemand euch etwas als Evangelium verkündigt entgegen dem, was ihr empfangen habt: er sei verflucht!

11 Ich teile euch aber mit, Brüder, daß das von mir verkündigte Evangelium nicht von menschlicher Art ist. 12 Ich habe es nämlich weder von einem Menschen empfangen noch erlernt, sondern durch Offenbarung Jesu Christi.

Was die Aussagen über einen Nexus, der Einheit von zeit und Raum Matetrie und Energie geht,
gibt das Johannesevangelium 1:1-5 nicht die Genesis noch einen Punkt mehr
1:1-5 Im Anfang war das Wort , und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Dieses war im Anfang bei Gott. Alles ist durch es geworden, und ohne es ist nichts geworden. was geworden ist- In ihm war das leben, und das Leben war das Licht der menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht ergriffen.

Was hier so scheinbar unverständlich steht,
ergibt Sinn wenn der begriff "Wort" für das gestellt wird was es bedeutet "Information"

Das Wort, Information, das Wissen um etwas, die befähigung dieem Wissen Ausdruck Form zu geben.

Das Evangelium erklärt geadezu was die Astronomie nicht erklärt, nämlich das was vor dem Urknall gewesen ist, das Wissen um den Urknall.

melden
quasi
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 12:13

Also lügt mohamet?

melden
h-7-25
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 13:00

Wenn ihr näher mit dem Islam und den Quran beschäftigst,lehrt es keineswegs etwas anderes oder völlig gegenläufiges wie es im Evangelium steht.Der unterschied ist nur das der Quran seinen göttlichen Ursprung bewhren konnte ,was auch von Gott versprochen im Gegensatz zum Evangelium wo sich einige Machthaber sich die Schrift zu ihren Gunsten auslegtn und bei der Überstzung gab dann auch noch fehler.
Nun da euch das wohl nicht so überzeugt hat,versuche ich es mal hiermit:
Also im Quran steht folgender Vers:
Sure330 Vers1-3
"Alif Laam Mim besiegt wurden die Römer am tieftstgelegenen Teil der Erde,doch sie werden nach ihrer Niederlage siegen"
Woher sollte Muhammed(s.a.s)das wissen ?hatte er eine Topographische Abbildung der Erde?Konnte er mit Flugzeugen die Welt nach der tiefsten Stelle abklappern oder was mein ihr,ja einige müsse jetzt erst mal im Atlas nachsehen ob in der Gegend des toten Meeres ,wo die damalige Schlacht stattfand nachsehen ob es wirklich die tiefste stelle ist.Aber eins ist klar das konnte zur damaligen Zeit keine gewusst haben.

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 13:18

@ lexa
paulus kann man nicht mit mohammed vergleichen
weil er nicht über die wissensquelle eines erzengels gabriels verfügte.
inwieweit der koran allerdings authentisch überliefert worden ist ,ist eine andere frage.
denn es fällt beispielsweise auf daß in keiner anderen monotheistischen religion von einer derartigen vermummung die rede ist wie die die moslems betreiben.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun

melden
   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 13:21

Das habe ich mich auch gefragt.
Wenn der Qoran so Göttlich ist. Warum dann es so vergerung wünscht. Ich meine manchmal geht es einfach zu weit.
Der Qoran könnte doc hauch verändert sein.
Wenn auhc etwas. Oder ????

tao@
Die Bibel wurde ja stark verändert.
Heißt das, das der Christentum auf einer lüge lebt ????

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 14:04

@ ulti

es gibt keine monotheistische religion die seit ihrem historischen ursprung authentisch erhalten geblieben ist.von manchen (lao-tse,
buddah)ist nicht einmal mehr der ein -gott - glaube erhalten geblieben.
wie konnte jesus als gotteslästerer ermordet werden ,da er doch von ein und dem selben gott kam der auch moses gesandt hatte ?
durch falsche und mißverstandene und bewußt falsch interpretierte überlieferung.wie konnte die katholische kirche im laufe ihrer geschichte so grausam werden ? und schließlich die moslems so fanatisch und aggressiv ?
weil es dinge im judentum im christentum und im islam gibt die man falsch auslegen kann.und warum kann man sie falsch auslegen ?
weil sie falsch überliefert wurden !
zu lebzeiten mohammeds wäre keiner auf die idee gekommen irgend etwas mißzuverstehen.die meisten dinge will mann falsch verstehen , weil es bequemer ist und den jeweiligen priestern die macht und den einfluß sichert.
es gibt nur einen gott und keiner der drei weltreligionen kann deshalb richtig überliefert worden sein weil es sonst nur eine geben müßte.und es ist nicht automatisch die letzte weil diese in ersterlinie eine ergänzung zu den bereits bestehenden darstellte.das setzt aber voraus daß man auch die anderen richtig verstanden hat.mohammed hat durchaus das was wir als altes testament bezeichnen in den koran integriert,allerdings nur die wichtigen dinge.inwieweit diese wiederum richtig überliefert wurden ist die andere frage.
natürlich ist er auch verändert worden.der koran wurde den türken gebracht weil die araber versagt hatten . und den türken wurde 500 jahre lang macht über die araber gegeben.
das war der wille gottes.ähnlich war es mit den juden die aus ihrem land vertrieben wurden
weil sie in gottes augen nicht mehr sein berufenes volk waren....und heute hassen sie sich die juden und die araber.wärend die christen schlichtweg immer ärmer an glauben und gottvertrauen werden.sogar bush ist ein christ.
ja,falsch überliefert und das wenig richtige falsch verstanden.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun

melden
galatea
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 17:18

Das ist wirklich lustig wie ihr alle über Gott redet.Adoniesis ist unser Gott.Ja Adonai ist ein Ausserirdischer.Es ist ziemlich heuchlerisch,sich über die Falschauslegung der Überlieferungen aufzuregen,obgleich hier keiner den wahren Gott anerkennen will.Wenn Gott kein Ausserirdischer ist ,was oder ehergesagt wer dann??? Kein Wunder ,dass die Menschen die Religion falsch auslegen.Heutzutage will doch auch keiner was von Ausserirdischen wissen.Ach ja und noch ein kleiner Tipp: Gott hat uns nicht erschaffen,jedenfalls nicht von Anfang an.Er hat uns nur geholfen.Gott hat auch eine Religion.Die Ausserirdischen und Adoniesis glauben an das ewige Universum,und verehren dessen Schöpfungskraft.Sie tun alles ,um uns und unseren Planeten zu retten.Sie konzentrieren sich auf das Universum.Das solöten wir meiner Meinung nach auch mal tun ,anstatt hier irgendwelchen irdischen Nichtigkeiten nachzurennen.Schätzt die Natur und verhaltet euch nach dem Moralkodex.So einfach ist das.Aber es ist wohl auch vergebens.....

melden
   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 17:30

Wenn alle Religionen verändert sind, dann kann man ja keine Relion richtig ausüben, weil sie alle verändert sind, und nur eine teil davon richtig ist.

Galatea@
Daran denke ich auch. Bin nicht 100% davon überzeugt, das Gott ein Außerirdischer war oder ist.
Aber lies mal das.
Habe ich aus dem Web.

Gott
Religionen und Mythen
In so ziemlich allen Religionen und (Schöpfungs-Mythen wird von Himmlischen gesprochen, welche vom Himmel gestiegen sind, auf der Erde alles Leben erschaffen haben und natürlich noch - als Krone der Schöpfung - den Menschen erschufen.

Ob das jetzt - als bekanntesten Vertreter - der "liebe Gott" der Christen und Juden, der Allah der Muslime, die Anunnaki der Sumerer, die himmlischen Lehrmeister der Mayas oder die Götter Ägyptens waren, ist eigentlich egal. Meistens wird von "den Göttern" gesprochen. Auch in der Bibel! Alle diese Mythen, Überlieferungen und Religionen haben einen Hintergrund:


Es war(en) jemand (einige) da, der (die) die Menschen (erschufen) I
Er (sie) wohnte(n) im Himmel und hatte(n) die Möglichkeit zu fliegen
Es gab Krieg im Himmel zwischen den Göttern
Er (sie) ging(en) weg und versprach(en) wiederzukommen und neu zu ordnen Ich versuche hier, anhand von Texten verschiedener Autoren, die sich mit diesem Gebiet intensiv befassen, aufzuzeigen, daß diese Mythen und Religionen nur aus Unwissenheit und mißverstandener Technologie herrühren.
Was hätten die Menschen vor (sagen wir mal) 5000 Jahren auch denken sollen, wenn sie ein Fluggerät, welches mit Düsenantrieb (mitsamt Rauchentwicklung) und einem Höllenlärm haben vorüberfliegen oder sogar landen sahen? Und diese Flugeräte vom Himmel hinabfuhren? Und wenn dann noch Wesen, die uns äußerlich sehr ähnlich waren, aus diesen Geräten ausgestiegen sind, mit Raumanzügen bekleidet umherspazierten? Solche mächtigen Wesen mußten Götter sein.
Wenn dann noch einer gefragt hat, wie denn die ganze Erde oder Welt enstand, und diese Wesen ihnen versuchten das klarzumachen (schließlich wissen wir ja heute auch schon, wie die Erde entstand), ohne zu behaupten, daß sie dafür verantwortlich sind, dann mußten diese Menschen einfach denken:

Wer weiß, wie die Welt entstand, der muß sie auch gemacht haben, oder zumindest dabeigewesen sein!

Vermutlich waren die "Götter" charakterlich auch nicht anders wie wir, schließlich wurden wir ja "nach ihrem Bilde" erschaffen. Und da wird es schon ein paar schwarze Schafe gegeben haben, die sich als Götter feiern ließen und diese Annehmlichkeiten genossen.

Nachdem es aber Krieg gegeben hatte (und laut alt-indischen Texten, vor allem in der Mahabharata) und die Stätte (oder Städte) im Himmel zerstört waren, blieben einige auf der Erde (in Ägypten z.B. herrschten erst Götter, dann Halbgötter, dann Menschen) und vermischten sich mit den Menschen, andere sind wahrscheinlich irgendwo ins All entschwunden und versprachen vorher wieder zu kommen.

Das war jetzt meine Meinung zu den ganzen Religionen. Ich habe aber nachfolgend noch Texte und Berichte von diversen Autoren. Sie sind sehr interessant, wobei ich sagen muß, daß ich Stellenweise nicht immer gleicher Meinung mit dem jeweiligen Autor bin. Aber doch zum größten Teil.



Simultana Simulierender Simulierter
______________________________

melden
john dee
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 17:36

aha, nachdem du uns jetzt zum 10ten mal an adonis, ach nein, an adonai erinnert hast, tut sich bei mir die frage auf, woher er denn kam. wenn er unser gott ist, wo ist dann seiner. wodurch wurde er erschaffen? durch eine andere außerirdische rasse? du siehst die frage nach gott, in welcher form auch immer bleibt bestehen und ich halte es nicht wie du es als nichtigkeit irdischen lebens zu bezeichnen sondern als teil der suche nach uns selbst. wir können natürlich immer darauf warten das eine "göttliche außerirdische rasse" uns von unserem leid erlöst, oder in uns selber nach der antwort suchen. du scheinst deinen weg schon gefunden zu haben: glückwunsch! aber ich denke es gibt noch mehr als nur dein adonai. vielleicht ist dein adonai unser gott, vielleicht ist er aber auch nur teil von gott, so wie wir auch. schaue dir die großen religionen an. können sie alle komplett falsch liegen und alle falsch gedeutet werden? nehme nicht nur das christentum. das ist zu einseitig.

melden
galatea
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 17:49

Adoniesis Gott und unser sozusagen Übergott ist das Universum.Ich schätze es sehr und bin zufrieden damit.Die natur ist unsere Religion .In ihr liegt alles:Frieden,Ruhe,Leben,Tot,Glück und Kampf.
Die aliens akzeptieren das .Wir nicht .Wir hassen die Natur dafür,zerstören sie.Damit zerstören wir uns auch selbst.
Sucht ruhig heuchlerisch weiter in euch selbst.Ich halte mich da lieber an Adonai und seine Gefährten.Sie kennen die Wahrheit .Ich auch.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit Euch!

melden
   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 17:54

Galatea@

Kannst du mir mal darüber über diesen Adonia gute Links geben, wenn du welche hast ???

Ich würde gern mehr darüber wissen.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________

melden
john dee
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 17:55

wie gesagt ich wünsche dir viel glück und allen segen auf dem weg dich selbst zu verleugnen.

auch wenn du mit der natur zum teil mit sicherheit recht hast.

melden
galatea
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 18:05

@ultimatum
Lea mal das Buch Ufos die Kontakte von Michael Hesemann,da gibt es sogar ein Foto von Adonai.

@John Dee
Du hast wohl einen Virus in der Software.Du bist derjenige der sich verleugnet.Aber das kenn ich schon.Ich und Adonai werden dir nicht böse sein.Wir bemitleiden dich zutiefst.......

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 18:41

@ galatea

wir haben ja die glaubensfreiheit und du darst glauben was du willst.aber dadurch daß du hier wie ein tonband ständig das selbe vorbetest und wiederholst wirkst du auch nicht glaubwürdiger.das ganze hat einen beigeschmack von scientologie.zumindest kommt die gehirnwäsche die man dir verpasst hat ziemlich deutlich rüber . tut mir leid für dich aber an dem ganzen ist einfach nichts dran . und glaub mir ich weiß wovon ich rede.
...ziehe zumindest die möglichkeit in betracht
..oder kannst du das schon gar nicht mehr ?


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun

melden
   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 18:48

@Tao

Stimmt ! Scientologie !!!
Sind das nicht die Sekten die Glauben die
Bibel oder Heiligen schriften wurden durch
Aliens übersannt und in jeder Zeile der Bibel
sieht man dann nur noch Ufos !
...
Was man in diese Bücher alles herein interpretieren
kann ist unglaublich....!
Was ist dort überhaupt noch authentisch ?
Ein galaktisches Chaos !

.

melden
Anonym
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 19:04

@ scientologie ist viel schlimmer als das
weil ihr eigentliches hauptbestreben wirtschaftlich die welt zu kontrollieren ist.
sie rekrutieren sich ihre geistigen sklaven über
hypothetisch selbstgestrickte religionsmuster.das ist aber nur das drumherum ,der speck mit dem man die mäuse fängt und ihnen dann das geld aus der tasche zieht in dem man für eine rückführung in ein anderes leben etwa 1000euro verlangt.natürlich ist es blödsinn weil sie es gar nicht können.aber mit ein wenig gehirnwäsche und hypnose kann man einem menschen allerhand glauben machen . passt mir blos auf die auf . in amerika haben sie schon eine ganze stadt für sich
und kein reporter oder sonst jemand kann reingehen ohne daß er ständig verfolgt und überwacht wird.u.p.s. und wahrsteiner gehören ihnen auch schon längst und wer weiß was noch alles. auch auf sie würde der ausdruck illus passen . aber der ist ja schon für andere vergeben.

melden
   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 19:07

Holala, abgespacetes Thema.
Ehemm...welche Stadt denn bitte ?

.

melden
giga
ehemaliges Mitglied


   

Der Quran und die Wissenschaft

16.04.2003 um 19:14

hab ich auch noch nicht von gehört.
hört sich jedenfalls schlimm an !
durchaus mit den illus zu vergleichen.
wer weiß ......



melden

Seite 1 von 41234

87.734 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Jesus = Erzengel Michael107 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden