Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis RSS

7.688 Beiträge, Schlüsselwörter: Außerirdische, Leben, Galaxie

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten55 BilderSuchenInfos

Seite 381 von 385 1 ... 281331371379380381382383 ... 385
   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:00



HMHM2011-2 schrieb:
Es gibt Aliens.
Es gibt UFOs.


Aliens (aus meiner Sicht) zu 99,99% wohl "Ja"!

Ufos (in der eigentlichen Definition Unbekanntes Fliegendes Objekt) wohl auch zu hauf, und zwar tagtäglich!

Aber in der Definition als Raumschiffe, die Uns hier besuchen, wohl eher zu 99,99999999999999999999% nicht!

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:02

@jofe
wie bei den Ameisen.

melden
   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:03

HMHM2011-2 schrieb:
Dass Du jetzt das Gegenteil von dem geschrieben hast, was Du vermutlich schreiben wolltest, ist Dir klar?


Nicht das Ich wüste! oO

Es wäre aus meiner Sicht doch vermesen, das existieren von anderen Lebensformen anzuzweifeln bzw. die Erde als einzigen "belebten" Planeten zu sehen!

Wo widerspreche Ich Mir denn da in meinem Text?
Kann auch nach zigfachem durchlesen keinen "Widerspruch" entdecken!


EDIT!

Hast recht!
Hab IHN gefunden! ^^


Soll natürlich so lauten:

Es wäre doch wohl (selbst für die Hardcore-Skeptiker-Fraktion, zu der ICH Mich auch zähle) zu vermessen daran zu zweifeln, das es im ganzen Universum nicht nur Uns als (mehr oder minder) intelligentes Leben bzw. den Planeten "Erde" allgemein als einzigen, mit Leben gesegneten, geben sollte!

;)

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:06

@commonsense
"Es wäre doch wohl (selbst für die Hardcore-Skeptiker-Fraktion, zu der ICH Mich auch zähle) zu vermessen daran zu zweifeln, das es im ganzen Universum nur Uns als (mehr oder minder) intelligentes Leben bzw. den Planeten "Erde" allgemein als einzigen, mit Leben gesegneten, geben sollte! "

Es wäre vermessen, zu zweifeln, dass es nur uns geben sollte - sagst Du.
Es wäre vermessen, anzunehmen ... wäre wohl das was Du sagen willst.

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:07

erledigt ;)

melden
   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:07

@HMHM2011-2

HMHM2011-2 schrieb:
Präzise heisst das dann:

Es gibt Aliens.
Es gibt UFOs.

Nur beides zusammen geht nicht? Weil es niemanden geben kann, der Raum und Zeit überwinden könnte?


Aliens - ja, wenn man bereit ist, auch z. B. Bakterien als Aliens gelten zu lassen...

UFOs - Ja selbstverständlich gibt es unidentifizierte Flugobjekte - die haben deswegen aber nicht unbedingt etwas mit Aliens zu tun, bitte klar trennen!

Nicht nur das Überwinden, schon das Lokalisieren ist wahnsinnig unwahrscheinlich, weil die Zeitfenster so winzig sind.

Deine Ameisenwelt ist als Beispiel etwas zu kindisch und beschreibt nicht annähernd die vorhandene Problematik. Bitte keine Sandkastenpolemik, versuche die Standpunkte realistisch nachzuvollziehen, bevor Du Deine Gegenargumente anbringst.

melden
   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:10

Commonsense schrieb:
Deine Ameisenwelt ist als Beispiel etwas zu kindisch und beschreibt nicht annähernd die vorhandene Problematik.

Zumal "beide Spezies" auf dem selben Planeten im gleichen "Ökosystem" entstanden sind und quasi zusammen wohnen!

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:11

@commonsense
Kindisch? Kindisch ist es höchstens, jetzt doch so vermessen zu sein, dass es nicht Wesen geben soll, die uns ebenbürtig wären.

Und wie ich hier argumentiere, musst Du schon mir überlassen. Den kindlichen Gemütern so mancher "Skeptiker" hier muss man manchmal mit leichter verständlichen Beispielen zeigen, wie vermessen sie sind, wenn sie glauben, wirkliche Kenntnisse und nicht nur Annahmen zu besitzen.

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:12

@jofe
Aus Sicht der Ameisen ist es keineswegs der gleiche Planet.

melden
   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:12

HMHM2011-2 schrieb:
Aus Sicht der Ameisen ist es keineswegs der gleiche Planet.

Ach nein?
Welcher sollte es denn sonst sein?

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:15

@jofe
Wenn Du nicht mal das einfache Beispiel verstehst, wieso glaubst Du dann, dass das Scheuklappendenken der meisten angeblichen Skeptiker hier die allein richtige Herangehensweise an die hier relevanten Gedanken zu Ausserirdischem Leben und der Kommunikation mit ihm sein kann?

melden
   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:16

@HMHM2011-2

Na, nun beiß mal nicht zuviel ab!

Dein Beispiel ist unangemessen. Selbstverständlich könnten sowohl uns ebenbürtige, als auch uns weit überlegene Spezies existieren. Je höher die Lebensform ist, desto geringer wird die wahrscheinliche Anzahl ihrer Populationen im Universum, daher ist es am Wahrscheinlichsten, daß die ersten Aliens, auf die wir treffen, Bakterien sind.

Befasse Dich doch erstmal mit dem, was Dir geschrieben wird, bevor Du dich aufplusterst, ja?

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:18

@commonsense
Vielleicht solltest Du Deinen Ratschlag selbst befolgen. Oder warst nicht Du es, der dies geschrieben hat: "Aliens - ja, wenn man bereit ist, auch z. B. Bakterien als Aliens gelten zu lassen..."
Jetzt sind dann doch wieder weit überlegene Aliens möglich. Was denn nun?

melden
Wolfshaag
Profil von Wolfshaag
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:18

Hm, warum wissen denn immer alle schon die unumstößliche Wahrheit?

Wäre es nicht schlauer zu sagen, es ist wahrscheinlich, dass es intelligentes außerirdisches Leben gibt, aber es ist nach HEUTIGEM STAND DER WISSENSCHAFT eher unwahrscheinlich, dass Außerirdische unseren Planeten besuchen/besuchten/besuchen werden?

Ich meine vor ein paar hundert Jahren waren wir Menschen noch davon überzeugt, dass sich die Sonne um die Erde dreht und eine Scheibe ist, bis vor 15 Jahren hielten wir Monsterwellen für Seemannsgarn und die Wissenschaft behauptete, sie wären physikalisch unmöglich, bis vor ca. 30 Jahren hielten wir den Quastenflosser für ausgestorben und bis vor drei Wochen behauptete die Wissenschaft, ein Super-GAU käme nur alle 2 Millionen Jahre vor. Die Liste ließ sich beliebig lang weiterführen.

Ich für meinen Teil, wäre nicht so dogmatisch, egal ob nun "Skeptiker" oder "Ufologe".

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:19

@commonsense
Zum Aufplustern: Das ist ja wohl eher die Art von den angeblichen Skeptikern. Sie bilden sich doch ein, alles erklären zu können.

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:20

@Wolfshaag
Wenn Du das "unwahrscheinlich" ersetzt durch "bislang nicht bewiesen bzw. nicht allgemein bekannt", sind wir auf gleicher Höhe.

melden
   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:40

@HMHM2011-2

Ich versuche die ganze Zeit, auf normaler Basis mit Dir zu diskutieren. Du aber liest nur halbe Posts, verstehst diese nur halb und antwortest dann.

Ich will daher versuchen, es Dir noch begreiflicher zu machen:

HMHM2011-2 schrieb:
"Aliens - ja, wenn man bereit ist, auch z. B. Bakterien als Aliens gelten zu lassen..."
Jetzt sind dann doch wieder weit überlegene Aliens möglich. Was denn nun?

Von Anfang an beides. Die Einschränkung wurde gemacht, weil die meisten den Begriff "Aliens" mit grauen oder grünen Männchen gleichsetzen und ich klar machen wollte, daß es auch niedere Lebensformen sein könnten.

HMHM2011-2 schrieb:
Wenn Du nicht mal das einfache Beispiel verstehst, wieso glaubst Du dann, dass das Scheuklappendenken der meisten angeblichen Skeptiker hier die allein richtige Herangehensweise an die hier relevanten Gedanken zu Ausserirdischem Leben und der Kommunikation mit ihm sein kann?

Wenn Dein einfaches Beispiel in seiner Prämisse falsch gewählt ist und ein User Dich darauf aufmerksam macht, dann ist er zu dumm, Dein falsches Beispiel zu verstehen?

Für wen hältst Du dich eigentlich?


@Wolfshaag

Ich diskutiere hier nur auf der Basis von Wahrscheinlichkeit, habe niemals behauptet, das ich der Hüter des Wissens bin. Ich finde es völlig unnötig, dies noch extra zu erwähnen.

melden
   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:41

@HMHM2011-2

Zum Aufplustern: Das ist ja wohl eher die Art von den angeblichen Skeptikern. Sie bilden sich doch ein, alles erklären zu können.t

könntest du auch diese Aussage irgendwie belegen?

Und bevor du wieder Luft holst und die backen aufblasen willst, beantworte doch bitte noch die offene Frage;

----------------
@Dorian14
nicht abgestritten? Da lese ich hier aber pausenlos anderes.

tja, wenn du das pausenlos liest fällt es dir sicher nicht schwer mir da eben mal 10 beispiele anzuführen wo Skeptiker die Existenz außerirdischen lebens rigeros ausgeschlossen haben.

Bitte.,.. deine Bühne
-------

Oder ist die "Art der Skeptiker, alles erklären zu können" ebenso eine Seifenblase wie die "pausenlose Verneineung der Existenz außerirdischer"?

Mir kommt das bei dir schon so vor dass du bewusst falsch verstehst um ein bischen Zündstoff in die Diskussionen zu bringen.

Nur Musst du die von dir aufgestellten behauptungen auch nachwiesen wenn du ernst genommen werden willst.



melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:49

@Dorian14
Ich habe in weiteren Postings akzeptiert, dass evtl auch selbsternannte Skeptiker (die sich ja von Gläubigen abgrenzen) durchaus Aliens für möglich halten.

Dass Skeptiker glauben, alles belegen zu können, zeigt am besten der Thread von Rigor. Da müssen Pixel für Möwen herhalten, statt zuzugeben, dass da weder das zu erkennen ist, was Rigor behauptet, noch Möwen.

Und wenn Du jetzt weitere Stöckchen zum überspringen hinhalten möchtest, musst Du selbst springen.


@commonsense

Ich denke nicht, dass irgendwer, der graue Männchen für möglich hält, niedrigere Lebensformen ausschließt.

melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied


   

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

02.04.2011 um 15:52

@commonsense
Mein einfaches Beispiel ist in der Prämisse nicht falsch. Jedenfalls nicht aus Sicht der Ameisen. Und jetzt kannst DU mal selbst überlegen, ob Du nicht evtl bezogen auf unser Thema eine Ameise bist und von daher ( wenn es jemanden oder viele gibt, die es besser wissen) hinsichtlich der Möglichkeit, dass Aliens uns besuchen können oder nicht einfach nur von falschen Prämissen ausgehst.



melden

Seite 381 von 385 1 ... 281331371379380381382383 ... 385

87.190 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bassets Citizen Hearing - Warm anziehen für 9/11-V2.0?107 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden