Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Eine Erklärung mehr RSS

75 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Flugzeuge, Millitär, Prototyp

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 41234
rosen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:12



Seattle/USA - Die Boeing Company, einer der weltweit größten Hersteller von zivilen und militärischen Luftfahrzeugen, arbeitet derzeit an der Zukunft der Kriegsführung der X-45c, dessen Prototyp die Erklärung für viele UFO-Sichtungen darstellen könnte.

mehr

melden
   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:17

Link: grafik.freepage.de (extern)

Dazu fällt mir wieder mal Belgien ein(siehe Link).Ich glaube,viele UFO Sichtungen sind geheime Flugzeuge.

Das Schönste,das wir entdecken können,ist das Geheimnisvolle.(Albert Einstein,1879-1954)

melden
pathfinder
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:21

Die meisten UFO-Sichtungen sind einfach nur Flugzeuge oder Naturphänomene! Das ist aber jedem klar, der in der Lage ist seinen eigenen Namen zu schreiben!

melden
   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:23

sieht aus wie ein gewöhnliches stealth flugzeug.
ich denke nicht das man so was je für ein ufo gehalten hat.
minderheiten sind nicht auszuschließen.der eine oder andere bestimmt ja.
aber ufo sichtungen die fotographisch dokumentiert sind die mir bekannt sind reichen in die zwanziger jahre.da war an den stealth noch gar nicht zu denken.
oder an was ähnliches in dieser form.

melden
rosen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:25

Damals waren die Ufos auch noch Rund ;)

melden
   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:26

@pathfinder

ja du hast recht. aber vergess nicht die fünf prozent die nicht identifizierbar sind.

melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:26

vor garnicht allzulanger zeit kam eine sehr interessante und seriöse reportage auf n24.

mehrere themen wurden dort behandelt, u.a. wunderheiler, hellseher, zaubereer, ufos usw.

laut einer offiziellen wissenschaftlichen überprüfung wurde festgestellt, dass sich die grosse mehrheit von ufo sichtungen eindeutig auf einfach unbekannte militärische (test)flugzeuge zurückführen lässt.

bestätigt wurde dies durch militärische dokumentationen, auswertungen der bilder und analyse anhand von technischen daten an besagten flugzeugen etc.

also, ganz so neu ist das thema nicht und auf n24 durchaus seriöser als auf paranews.net.

"You know how I stayed alive this long? ...Fear... A spectacle of fearsome acts. Somebody steals from me, I cut off his hands. He offends me, I cut out his tongue. If he rises against me, I cut off his head, stick it on a pike and rise it high up, so all in the streets can see. That's what preserves the order of things...Fear."

melden
   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:34

vieleicht ist das ufo phänomen ein trend das mit der zeit geht.wenn sich unsere flugzeuge verändern und futuristischer aussehen müssen das die ufos natürlich auch.

oder


wir bauen die schiffe nach.vieleicht durch die technik von abgestürzten ufos.
z.b. roswell.
deutschland war damals führend in der flugzeugtechnology. ein ufo in roswell.in kürzester zeit hatten die flugzeuge entwickelt was den deutschen um jahre zurückgeworfen hatte.

melden
highabove
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

13.12.2005 um 23:57




-----vieleicht ist das ufo phänomen ein trend das mit der zeit geht.------


Genau genommen interessiert sich heute kein Mensch mehr dafür .
Ufos und Ausserirdische sind seid 40 Jahren aus Medien wie Zeitung und Nachrichten verschwunden . Nur hier gibts immer noch ein paar Leutchen, die mit diesen Quatsch noch warm werden und natürlich noch ein paar andere, die irgendwelchen Ufosekten angehören .
Im Grunde ist das Thema UfO aber heute kein Thema mehr .

melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

14.12.2005 um 00:46

Tstststs ... da sieht man mal wie weit die Presse Einfluß hat.
Damals mußte man noch 5 oder sogar mehr Jahre warten bis einmal eine Erklärung kam.


Wer mir eine Grube gräbt, der gräbt sein eigenes Grab.

melden
   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 13:08

-Genau genommen interessiert sich heute kein Mensch mehr dafür .
Ufos und Ausserirdische sind seid 40 Jahren aus Medien wie Zeitung und Nachrichten verschwunden . Nur hier gibts immer noch ein paar Leutchen, die mit diesen Quatsch noch warm werden und natürlich noch ein paar andere, die irgendwelchen Ufosekten angehören .
Im Grunde ist das Thema UfO aber heute kein Thema mehr .-

Deswegen gibt es ja auch tausende Vereinigungen wie Mufon,Evidencia etc.
Und weil es UFOs und Aliens nicht gibt,forschen ja tausende von Astronomen und Exobiologen nach ausserirdischen Leben,nur so,weil ihnen langweilig ist,ja ne is klar.Genaugenommen herrscht ein enormes interresse bei den Menschen(besonders in Südamerika,nicht so in Europa),wie kommst du drauf,dass es nicht so ist?@highabove



Das Schönste,das wir entdecken können,ist das Geheimnisvolle.(Albert Einstein,1879-1954)

melden
   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 13:10

"Und weil es UFOs und Aliens nicht gibt,forschen ja tausende von Astronomen und Exobiologen nach ausserirdischen Leben"

Veröffentlichen die Exobiologen auch reihenweise in Fachzeitrschiften in denen Ufo-Sichtungen thematisiert werden???
Na???





Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)

melden
cleric
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 14:08

@Polyprion

Über etwas was noch nicht so gut erforscht ist, kann nicht so viel veröffentlicht werden. Meinst du nicht auch?

melden
   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 14:29

"Über etwas was noch nicht so gut erforscht ist, kann nicht so viel veröffentlicht werden. Meinst du nicht auch?"

Was hat denn diese Aussage mit der Frage oberhalb zu tun? Vielleichst solltest Du die Frage genauer lesen, bevor Du antwortest.

melden
rosen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 14:54

-Genau genommen interessiert sich heute kein Mensch mehr dafür.Ufos und Ausserirdische sind seid 40 Jahren aus Medien wie Zeitung und Nachrichten verschwunden .

Und daraus folgerst du das keiner mehr Interesse daran hat ?
Ich denke das öffentlich Interesse ist größer denn je.
Warum sollten die Militärs sonst plötzlich jahrelang gehimgehaltene
Dokumente der öffentlich preisgeben. Was hätten sie für einen Grund
wenn da nicht ein gewisser öffentlicher Druck hinterstehen würde.

Im Medienzeitalter ist es nicht mehr nötig alles in den Nachrichten zu
zeigen. Viele Informationen werden schon bewusst nicht mehr im Fernsehen
gezeigt sondern übers Internet verbreitet.
Das Internet ist heute die größte Nachrichtenzentrale der welt.
Viele Informationen bekomme ich da vor dem Rundfunk ^^

Man beschränkt sich eben auf das Spektakulärste im Weltgeschehen und Ufos
gehören da schon lange nicht mehr zu ^^

melden
schweigilord
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 15:11

Warum sollten Auserirdische zu uns kommen. Wenn man über die Möglichkeit verfügt Lichtjahre zu reisen, dann hat man auch die Technik schon bevor man auf der Erde ist zu wissen was hier los ist. Auch wenn wir untersucht werden, das machen die dann bestimmt nicht auf der Erde sondern in sicherem Abstand. Wenn eine Fortgeschrittene Rasse andere Planeten besucht, dann ist die Erde wohl der Letzte auf ihrer Liste.

melden
   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 15:53

Wenn eine Fortgeschrittene Rasse andere Planeten besucht, dann ist die Erde wohl der Letzte auf ihrer Liste.

Das glaube ich nicht. Ausgehend davon, dass Leben im Universum wohl eher selten ist, und intelligentes Leben, wie immer man es jetzt definiert, wohl noch seltener, dann wird es wohl so sein, dass die Liste, falls sie dann existiert, wohl ehre kurz ist.

Wenn du mich fragst, es lohnt sich nicht, den Kuchen ins Rohr zu schieben, der Besuch lässt auf sich warten.

melden
   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 15:54

wohl ein wohl zu viel *grins*

melden
rosen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 15:55

Wenn du mich fragst, es lohnt sich nicht, den Kuchen ins Rohr zu schieben, der Besuch lässt auf sich warten.

Auch wenns die Opposition nicht so gerne hört ^^, ich denke
der Besuch ist schon lange da.
Und ihr habt nicht mal was anzubieten *g*

melden
highabove
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 17:47

@Vymaanika


-----Deswegen gibt es ja auch tausende Vereinigungen wie Mufon,Evidencia etc. Und weil es UFOs und Aliens nicht gibt,forschen ja tausende von Astronomen und Exobiologen nach ausserirdischen Leben,nur so,weil ihnen langweilig ist,ja ne is klar.----

Vereinigungen wie Mufon , Evidencia und andere solche sauberen Vereine gibt es nur aus einem einzigen Grund : Weil sich mit der Dummheit, dem Unwissen und der Gutgläubigkeit anderer Leute, milliarden verdienen lassen und das ist dann aber auch schon der einzige Grund . Was diese Vereine übrigens machen, hat mit sachgerechte FORSCHUNG wenig, bzw. GAR NICHTS zu tun !
Solche Vereinigungen stellen lediglich leere Behuaptungen auf . Sonst nix !


@rosen


----Warum sollten die Militärs sonst plötzlich jahrelang gehimgehaltene
Dokumente der öffentlich preisgeben. -----

Weil es unter anderem Leute wie dich gibt, die fast jeden Mist, den sie im Internet vorfinden, für bare Münze nehmen . Du glaubst doch wohl nicht wirklich allen Ernstes, das Geheimdienste oder militärische Einrichtungen irgendetwas mit UFO´s am Hut haben ! Die haben weiss Gott wichtigere Dinge um die Ohren ! Das kannst du mir mal so , pauschal abkaufen .


----Im Medienzeitalter ist es nicht mehr nötig alles in den Nachrichten zu
zeigen. Viele Informationen werden schon bewusst nicht mehr im Fernsehen
gezeigt sondern übers Internet verbreitet.-----


Wenn daran tatsächlich so grosses Interesse bestehen würde, dann wären die Medienzentren die letzten, die dieses Interesse nicht in bare Münze umwandeln würden . Statt dessen siehst du aber, Tag ein Tag aus, rund um die Uhr , Barbara Salesch, Richter Hold, GZSZ , Big Brother , die Abschlussklasse und das Geständnis im Fernsehen, woran du ausgezeichnet erkennen kannst, WO die Interesse tatsächlich liegen und was noch viel interessanter ist :
WO das allgemeine Niveau liegt !

Das Niveau ist nämlich so weit unten, das es tiefer kaum mehr geht !


Ich habe schon davon gehört, das es sogar Leute geben soll, die sich GZSZ oder Big Brother aufzeichnen, damit sie auch ja keine einzige Folge dieses überflüssigen , langweiligen , unwichtigen und uninteressanten Gebrabbels versäumen !

Diese Leute sind der Meinung, dass das, was sie da vorgesetzt bekommen, etwas mit dem wahren Leben zu tun hätte und exakt diese Leute sind es, die meinen, hinter jeder Hausecke würde ein Ausserirdischer lauern !

melden
rosen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Eine Erklärung mehr

15.12.2005 um 18:52

Das Niveau ist nämlich so weit unten, das es tiefer kaum mehr geht !

In diesem Punkt kann ich dir nur zustimmen !!

Statt dessen siehst du aber, Tag ein Tag aus, rund um die Uhr , Barbara Salesch, Richter Hold, GZSZ , Big Brother , die Abschlussklasse und das Geständnis im Fernsehen

Du bist scheinbar gut informiert, ich kenne nicht mal die hälfte der aufgezählten
Sendungen. Ich gehe mal davon aus das du dahingehend eine Intensive recherche betrieben hast ;)

Ich habe schon davon gehört, das es sogar Leute geben soll, die sich GZSZ oder Big Brother aufzeichnen, damit sie auch ja keine einzige Folge dieses überflüssigen , langweiligen , unwichtigen und uninteressanten Gebrabbels versäumen !

Bestätigt meine Recherchetheorie *fg*

Du glaubst doch wohl nicht wirklich allen Ernstes, das Geheimdienste oder militärische Einrichtungen irgendetwas mit UFO´s am Hut haben !

Es gibt Menschen die sind an naivität nicht mehr zu überbieten ^^
Wenn alle Menschen so wären würden wir unser Fleisch noch mit
scharfen Steinen schneiden *g*
Aber es amüsiert mich solchen Leuten zuzuhören. Geht halt nichts über
eine gewisse Abendliche Unterhaltung.

Diese Leute sind der Meinung, dass das, was sie da vorgesetzt bekommen, etwas mit dem wahren Leben zu tun hätte und exakt diese Leute sind es, die meinen, hinter jeder Hausecke würde ein Ausserirdischer lauern !

Meine Theorie von der Recherche festigt sich langsam immer mehr.
Du kennst dich erstaunlich gut aus *rofl*
( Aber ich glaube deine Nachforschungen haben einen kleinen Fehler,
solche Leute wissen gar nicht was Ausserirdische sind )

Weil es unter anderem Leute wie dich gibt, die fast jeden Mist, den sie im Internet vorfinden, für bare Münze nehmen .

Nein , denn sonst würde ich dein Posting ernst nehmen müssen ;)



melden

Seite 1 von 41234

87.287 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Show zum Erstkontakt?141 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden