Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Feuerprobe für das "Space Plane" RSS

65 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Amerika, Disclosure Project, Space Plane, Us Air Force, Angriffe Aus Dem All

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 3 von 4 1234
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

25.04.2010 um 23:57



@Larry08
sehe ich auch so..mir kommt da eine witzige Idee anhand dieser Skizze.Man testet ja einen Anzug mit dem ein Mensch tatsächlich zurück auf die Erde kommen kann.Jetzt noch ein kleiner Raketengürtel und fertig ist der neue James Bond Film wie er aus der Ladebucht rauskommt ,dann an anderen Sattelitten rumschraubt und von gegnerischen Laserdrohnen angegriffen wird :D

(nicht ganz ernst gemeint)


01-space-diving

Space-Diving..ein Zukunftssport?(OK! Das Ding geht nicht ganz in den weltraum "nur" 100km hoch!)

http://nachrichten.freenet.de/wissenschaft/technik/space-diving--fallschirmsprung-aus-dem-all_1192078_533380.html


melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.04.2010 um 00:11

@smokingun

Interessant an deiner Idee ist ja auch, dass hier die Realität die Fiction mal wieder einholt.

Ich finds gut. :D

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.04.2010 um 11:12

Update: Eine zweite Rakete mit einer Geheimwaffe ging hoch.War der X37B bewusst zeitgleich gestartet um Abzulenken ?

so schreibt dies jedenfalls die Times:

With all the focus on the launch of the secret X37B, another space launch by a Minotaur IV rocket from Vandenberg Air Force base in California received less attention.

It was carrying the prototype of a new weapon that can hit any target around the world in less than an hour.

The Prompt Global Strike is designed as the conventional weapon of the future. It could hit Osama bin Laden’s cave, an Iranian nuclear site or a North Korean missile with a huge conventional warhead.

http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/us_and_americas/article7106714.ece
Interessant...

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.04.2010 um 11:21

oh sry @gman hat den schon gepostet *verbeug*


melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.04.2010 um 11:38

Ich kann mir nicht vorstellen das man so etwas finanziert und baut und man am Ende damit nicht auch z.b. gegnerischen Satelliten Probleme machen könnte.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Wäre ein umständlicher weg, wo man doch mit SM 3 quasi Asat Raketen hat, und das von der Stange, bzw man könnte das ASAT Programm der 80er reaktiviern ( DAs Teil sollte von ner F 15 aus gestartet werden.)


-------------------
Also ein "netter" Jammer der wenn man es braucht einen gegnerischen Satelitten ausschlatet passt da bestimmt rein.

Ein Laser sicherlich auch.
----------------------------------------------------------------------------------

Bei einem wirksamen laser stell lich mir probleme mit der Engergieversorung vor.

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.04.2010 um 11:41

MMh, eine Einzelner Experimenteller Oribtal "Speer" ?

Die Minnotaur IV hat ne Nutzlast von 1700 Kg, in den LEO.

Scheitn also auch eher Experimentell zu sein.

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.04.2010 um 12:05

Fedaykin schrieb:
Scheitn also auch eher Experimentell zu sein.

Ich denke es geht um ein neus grosses Waffenprogramm "The Prompt Global Strike "

Dazu gibts auch die X51.

http://www.popularmechanics.com/technology/military/4203874

Ich hab ja vor Monaten im Spiralenthread angesprochen dass man versucht die Nuklearen Auswirkungen zu kontrollieren und einzudämmen.Deswegen so viele neue Raketentypen/Tests ..Ein neuer Run ..Aber Vtler überlesen ja die Realität um sich ja nicht damit zu konfrontieren...

@fedaykin

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.04.2010 um 12:35

@fedaykin

Fedaykin schrieb:
Wäre ein umständlicher weg, wo man doch mit SM 3 quasi Asat Raketen hat, und das von der Stange, bzw man könnte das ASAT Programm der 80er reaktiviern ( DAs Teil sollte von ner F 15 aus gestartet werden.)

Denke nicht das man jetzt das Milliardenprogramm ASAT wieder auspackt.

Aber es ist doch nicht schlecht von unten wie von "vor Ort" gegen gegnerische Satelliten vorgehen zu können.

Außerdem kann eine SM-3 auch danebenschießen, während man sich mit der X-37b "ranschleichen" und die Sache aus der Nähe erledigen kann.

Fedaykin schrieb:
Bei einem wirksamen laser stell lich mir probleme mit der Engergieversorung vor.

Stellt sich die Frage muss ich die 105kW haben um einen Satelliten auszuschalten oder geht auch weniger.

Northrop Grumman hat ja seinen FIRESTRIKE.

Wikipedia: FIRESTRIKE

Den kann man sich per Modularbauweise bis zur gewünschten Stärke zusammenbauen.

Das Problem beim X-37b ist ja das man nicht so wirklich einschätzen kann was man mit dem bekannten Angaben zum max. payload wirklich anfangen kann.

Dazu muss man aber auch sagen, dass diese Angaben noch aus der Zeit stammen als das Projekt unter NASA Verantwortung stand.

Man weiß also nicht, ob man die max. Zuladung nicht noch vergrößert hat.

Was aber jetzt schon reinpasst wäre ein Satellit dieser Art:

Wikipedia: Near_Field_Infrared_Experiment

Wiegt knapp 500kg und bei diesem war ja auch folgendes geplant:

Er trägt zusätzlich ein experimentelles Laser Communication Terminal für die Datenkommunikation. Von dem Plan, ihn mit einem Geschoss („Kill Vehicle“) zu bestücken, wurde Abstand genommen.


melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.04.2010 um 13:41

Denke nicht das man jetzt das Milliardenprogramm ASAT wieder auspackt.

Aber es ist doch nicht schlecht von unten wie von "vor Ort" gegen gegnerische Satelliten vorgehen zu können.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Teil ist wane Unflexibel dafür,

---------------------------------------------------------------------
Außerdem kann eine SM-3 auch danebenschießen, während man sich mit der X-37b "ranschleichen" und die Sache aus der Nähe erledigen kann.
-------------------------------------------

Du wo ne SM 3 Startet, sind noch 3 direkt daneben, und noch mehr im Magazin.

Ranschleichen gibt es im Weltall nicht, mangels Deckung.


--------------------------
Dazu muss man aber auch sagen, dass diese Angaben noch aus der Zeit stammen als das Projekt unter NASA Verantwortung stand.

Man weiß also nicht, ob man die max. Zuladung nicht noch vergrößert hat.
-----------------------------------------------------------------------------------------

Das kann man ungefähr Abschätzen von der Art der Trägerrakete bzw der Nutzlastverkleidung

melden
understatement
ehemaliges Mitglied


   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.05.2010 um 17:52

@fedaykin

Wahrscheinlich hilft dieses unbemannte Ding bei den bevorstehenden Kriegen in Nordkorea und im Iran.?????

Hmmmmmmmm

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.05.2010 um 21:00

@UnDeRsTaTeMeNt

Ja, wahrscheinlich !

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.05.2010 um 21:17

@smokingun
@Nathaniel01

Ich habe schon einen Thread veröffentlicht zu dem zweiten Raketenstart.

Diskussion: Prompt Global Strike - X37B nur eine Ablenkung?

Die DARPA selbst schreibt ganz offen dass es dabei um einen Test zur Entwicklung eines "Prompt Global Strike", einem Angriff aus dem Orbit, handelt.

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.05.2010 um 21:19

@Larry08

Auch dich möchte ich auf den Thread zum zweiten, interessanteren Raketenstart hinweisen der parallel zu X37B stattfand.

X37B ist echt eine gute Ablenkung, jeder redet nur davon und niemand interessiert sich für das andere Projekt.

Diskussion: Prompt Global Strike - X37B nur eine Ablenkung?

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

26.05.2010 um 22:08

@Comguard2
danke schön! Da werde ich mich morgen auch mal beteiligen ,sehr interessantes Thema..es lief sogar schon eine gute Dokumentation auf BBC letztens.

melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied


   

Feuerprobe für das "Space Plane"

27.05.2010 um 13:24

Kampflieger..aber gegen wen, wäre ja der einzige im All ?!

Was ja einen eindeutigen Strategischen Vorteil ausmacht.

Es ist mittlerweile schon bekannt gemacht das Inder, Chinesen Nasa+ESA , Russen
einen bemannten Wettlauf zum Mond starten der bis 2020 erfolgen soll Ziel ist es das Helium3 Gestein des Mondes abzubauen. Helium 3 braucht man für Fusionsreaktoren damit die Fusion den Kernmantel der Reaktoren nicht durchbrennt weil Wasserstoff zu heiss wird.

Das ist die Wahl Energie der Zukunft und USA will sich natürlich seine Marktanteile auch im All sichern. Mit Atomraketen Erpressung kommt man im All noch nicht so weit..

Maybe...

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

27.05.2010 um 15:30

Es ist mittlerweile schon bekannt gemacht das Inder, Chinesen Nasa+ESA , Russen
einen bemannten Wettlauf zum Mond starten der bis 2020 erfolgen soll Ziel ist es das Helium3 Gestein des Mondes abzubauen. Helium 3 braucht man für Fusionsreaktoren damit die Fusion den Kernmantel der Reaktoren nicht durchbrennt weil Wasserstoff zu heiss wird.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

mmh leider alles Falsch, und dann noch schlecht von SChätzig abgekupfert

Ein Wettlauf der in 10 Jahren stattfinden soll und für den noch keiner die Technologie in Entwicklung hat?

Zumal es an funtkionsfähigen Fusionsreaktoren mangelt.


"Der Helium-3-Kern ähnelt dem Tritiumkern; einzig die Anzahl an Neutronen und Protonen ist vertauscht. Die D-3He-Reaktion (oben als Folgereaktion der Deuterium-Deuterium-Fusion erwähnt) liefert dementsprechend einen Helium-4-Kern und ein Proton von etwa 14 MeV Energie. Allerdings muss die höhere Abstoßung des doppelt geladenen Helium-3-Kerns überwunden werden. Die Umsetzung der kinetischen Energie des Protons in nutzbare Form wäre einfacher als beim Neutron aus der DT-Reaktion. In geringem Maße würden auch Deuteriumionen untereinander reagieren, es entstünden also auch Neutronen und Tritium, aber die Strahlenschadens- und Radioaktivitätsprobleme wären um Größenordnungen geringer"

das ist der Witz an Helium 3 Deuterium Fusion, Ein Fusionsreaktor hat keinen Kernmantel


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Das ist die Wahl Energie der Zukunft und USA will sich natürlich seine Marktanteile auch im All sichern. Mit Atomraketen Erpressung kommt man im All noch nicht so weit..
----------------------------------------------------

?????

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

27.05.2010 um 16:06

Ein Wettlauf der in 10 Jahren stattfinden soll und für den noch keiner die Technologie in Entwicklung hat?

Zumal es an funtkionsfähigen Fusionsreaktoren mangelt.


Bist du irgendwo bei denen Ingeneur,woher weißt du das so genau??

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

27.05.2010 um 16:38

Bist du irgendwo bei denen Ingeneur,woher weißt du das so genau??
----------------------------------------------------------------------

nun die Raumfahrprogramme sind ziemlich öffentlich , zumindest bei Testläufen ist es schwer etwas geheimzuhalten

Die Chinesen? Nada, keine neuen Schwerlastraketen.

USA? Kein Projekt Orion, kein ARES Programm

die Russen? Energiea? Nichts in Sicht.

wenn du von irgendwelchen Entwicklungen weißt die über eine Rakete für LEO /GEO hinausgehen bitte.

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

27.05.2010 um 17:01

Ich denke was USA-212, wie X-37B OTV-1 ja inzwischen auch genannt wird, angeht, steht noch nicht entgültig fest was am Ende rauskommt.

Wenn man dieses System und was man damit anfangen könnte deuten will, darf man ja nicht vergessen, dass es sich um ein System zu Demonstrationszwecken handelt.

Heißt man testet verschiedene Systeme, Avionik, Hitzeschild usw.

Ob das was dann aus den möglicherweise positiven Ergebnissen heraus entsteht und ob es so klein bleibt, weiß man nicht.

melden
   

Feuerprobe für das "Space Plane"

27.05.2010 um 17:15

eine größere Version bräuchte entweder Triebwerke wie das Shuttel und einen riesen Tank. oder man bräuchte eine Schwerlastrakete.



melden

Seite 3 von 4 1234

87.277 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen.223 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden