Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung RSS

116 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Alien, UFO, Verhalten, Studie, Verhaltensstudie

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 6123456
dertapfere
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

01.09.2010 um 23:41



hey leute,

ich hab mich mal mit der lieben hollie unterhalten, und da ist mir in den sinn gekommen, das ja allerhand über UFOs, Aliens, Zeitreisende und und und gesprochen/geschrieben wird.
Vieleicht sollte man sich aber mal gedanken machen, wie sich diese UFOs verhalten, warum sie an bestimmten orten auftauchen, also eine art verhaltensstudie der UFOs.
Ich habe noch nie eine wirklich ernste Studie davon gesehen, bzw. davon gehört...

also was meint ihr??

melden
kollaps
ehemaliges Mitglied


   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

01.09.2010 um 23:47

ich auch nicht..nicht ernsthaft ...Nein..sorry!
ok..who on earth is hollie?

melden
dertapfere
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

01.09.2010 um 23:48

hollie is ne userin....

melden
kollaps
ehemaliges Mitglied


   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

01.09.2010 um 23:52

ah so..dann verkrümel ich mich jetzt wieder..dazu kann ich nix sagen ..tschüss

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

01.09.2010 um 23:55

sternzeit 0815

bin dabei comander!!!

na klar is wiki interessant Wikipedia: UFO

den satz find ich dazu besonders schön ;-) Belegt ist hingegen, dass der Glaube an die Existenz von UFOs sowie außerirdisches Leben verstärkt bei Personen mit höherer Bildung und höherem sozialen Status zu finden ist.

melden
dertapfere
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

01.09.2010 um 23:57

Belegt ist hingegen, dass der Glaube an die Existenz von UFOs sowie außerirdisches Leben verstärkt bei Personen mit höherer Bildung und höherem sozialen Status zu finden ist.


das sollte der neue allmy banner werden... ;)

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:02

was die ufos betrifft blick ich nicht mehr durch wie viele formen es eigentlich gibt (belegt oder nicht) ... wenns ufos gibt (gehen wir mal davon aus) denk ich haben verschiedene formen auch verschiedene aufgaben... so wie unsere flugobjekte.

melden
dertapfere
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:03

ja aber wir kennen nicht einen zweck.... oder typisches verhalten... ausser das sie schnell abhauen, wenn ein jet mal hallo sagen will.... per rakete

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:07

@dertapfere
dertapfere schrieb:
Ich habe noch nie eine wirklich ernste Studie davon gesehen, bzw. davon gehört...

Vllt gibt es keine ernsthafte Studie darüber weil es keine Ufos außerirrdischen Ursprungs gibt und alle Sichtungen hauptsächlich irrdischen Ursprungs oder einfach Fakes sind?

melden
dertapfere
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:09

@wutanfall


ja ist klar, dann sollte man sagen können, warum man diese halluzinationen hat, oder ballons dort rumfliegen... aaach komm jetzt lass dich drauf ein, oder lass es...^^

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:12

@dertapfere
dertapfere schrieb:
ja ist klar, dann sollte man sagen können, warum man diese halluzinationen hat, oder ballons dort rumfliegen... aaach komm jetzt lass dich drauf ein, oder lass es...^^

???

melden
dertapfere
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:13

@wutanfall
ich mein, wenn ufos für dich nicht ausserirdischen ursprungs, oder zumindest besetzt mit wesen ist, was gibt es da zu diskutieren?

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:18

@dertapfere
Richtig, mein Fehler, es gibt Thesen von Forschern, krudes Zeug, Energiepunkte die Ufos anlocken und sowas, aber ernsthafte Studien darüber haben einen unseriösen Touch.

melden
dertapfere
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:21

@wutanfall


naja du kannst zeugen nunmal nicht sagen was sie sehen und was nicht. und da es eine solche menge an zeugen gibt, würde das vor jedem gericht mit den indizien und und und, eigendlich eine klare sache sein.

jetzt kann man ja weiter überlegen, das diese objekte, erscheinen, und wenn sie das tun, können wir doch annehmen das man darüber ein paar aussagen machen könnte, so nach ca. 40 jahren der erfassung.

wir können ja sogar sagen wie sich pflanzen verhalten, obwohl sie wohl eher kein bewusstsein haben. verstehst du worauf ich hinaus will?

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:25

@wutanfall

versuchs doch mal hypothetisch ... würd mein pühchiater sagen ;-)

melden
dertapfere
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

02.09.2010 um 00:27

@Hollie


genau das ;)

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

03.09.2010 um 18:06

was hawking sagt, könn ihr ja im threat nachlesen.
ebenso was entführungsopfer von sich erzählen
genauso was die menschen erzählen die denken ein ufo gesehen zu haben
und auch was die geschichte sagt , oder erzählt!
alles sind vermutungen .... glauben .... spekulationen!

beweise, stichhaltige für meinen begriff fehlen!

nehmen wir mal die ufotypen...kugeln, kleine lichter ....runde scheiben, dann diese komischen zigarrenartigen dinger .. hab ich welche vergessen?

tatsache ist sie kommen aus dem nichts ! und verschwinden auch ebenso....

macht das sinn? ich mein was gibts neues von uns, wenn sie und nur beobachten? ich würde nach soooo vielen jahren das interesse verlieren das wird langweilig.wieviele analsonden brauchen die noch?grins. die sind doch wenn so hochentwickelt also warum immer the same procedure as every year ... also ich würde entweder angreifen wenns nur um resorcen geht , oder ersten kontakt starten weil so machts ja keinen spass und sinn.
schon mal jemand ein alien essen oder trinken sehen? steigen die mal aus? also wenn ich auto fahr muss ich auch mal für kleine mädchen oder meinen schrott entsorgen?wohin mit den weltraum tempos?und warum nur kontakt mit einzelpersonen nie mit vielen ?
wie gesagt sie tauchen einfach auf verschwinden wieder , verändern ihre farbe ,teilen sich nehmen einige oder eins auf, oder eins fällt in mehrere teile, beschleunigen in winkelform oder was weiss ich , dann die geschwindigkeit... macht das einen sinn?
frage an profis ... wie wirkt sich das zb. auf kosmischen staub aus? geht das überhaupt?weil das ja auch mit gewaltiger energie zu tun hat.dann die entfernung!wie will man das logisch materiell oder physikalisch erklären?
werden wir getäuscht? möglich .... ist es vielleicht doch spirituell? möglich....
lg hollie

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

03.09.2010 um 18:34

@Hollie
nehmen wir mal die ufotypen...kugeln, kleine lichter ....runde scheiben, dann diese komischen zigarrenartigen dinger .. hab ich welche vergessen?


Ja hast du sogar sehr viele ;)

Was das UFO-Phänomen so schlecht einschätzbar macht ist die Vielzahl der gesichteten Formen. Seit 50 Jahren haben Zeugen in aller Welt rund 1.000 verschiedene UFO-Formen beobachtet. MUFON-CES codiert UFOs nach zehn Klassen:

1. Kugeln, Bälle, runde Formen
2. Saturnförmige Objekte
3. Halbkugeln und Kugelkalotten
4. Ovale Objekte
5. Zigarren, Spindeln, Zylinder
6. Scheiben mit und ohne Dom
7. Dreiecke, Bumerangs, Vierecke, Rauten, Lichter in Dreieck-Formation
8. Geometrische Formen und Lichtstrahlen ohne Quelle
9. Ungewöhnliche Formen
10. Formationen, Gruppen und unmögliche Bahnen von Lichtern

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

03.09.2010 um 18:37

@xXClubberXx
oh man sorry das sind ja echt viele ,lol ich hab halt noch keine gesehen vielleicht liegt es daran.
ausserdem hab ich angst vor den dingern.

melden
   

Verhaltensstudie von UFOs/Besatzung

03.09.2010 um 18:38

@Hollie
wie wirkt sich das zb. auf kosmischen staub aus? geht das überhaupt?weil das ja auch mit gewaltiger energie zu tun hat.dann die entfernung!wie will man das logisch materiell oder physikalisch erklären?


Hier ein Auszug aus Ludwigers Buch.Habe ich schonmal gepostet.Das ist eine Hypothese und klingt pausibel und könnte deine Frage beantworten. ;)

"Das wesen von anderen sternen überhaupt nicht zu uns kommen könnten,ist ein weiterer theoretischer einwand,der auf der mangelnden kenntnis unserer heutigen physiker über die anzahl möglicher wechselwirkungen,der gravitation,sowie der anzahl der weltdimensionen beruhen.
In unser raumzeit bildet die lichtgeschwindigkeit eine obere grenze für die instellare reisegeschwindigkeit.Instellare raumreisen können aber überhaupt nicht durch den raum erfolgen,weil der instellare staub ein raumschiff bereits bei geringen geschwindigkeiten(relativ zur lichtgeschwindigkeit)verdampfen lassen würde.Eine raumversetzung würde aber durch projektionen in parallelräume ohne großen energieaufwand möglich sein."



melden

Seite 1 von 6123456

87.729 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bedeutung der Kornkreise360 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden