Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Mondlandung RSS

760 Beiträge, Schlüsselwörter: Mondlandung

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten19 BilderSuchenInfos

Seite 37 von 38 1 ... 2735363738
   

Mondlandung

03.11.2007 um 16:44



ja dann schick mal bitte

melden
dromeda23
ehemaliges Mitglied


   

Mondlandung

03.11.2007 um 16:54

Link: video.google.de (extern)

ich weiß nicht ob das hier das video schon war, aber ich finde dass es sehenswert ist. gucks dir ganz bis zum schluss an. für viele wird das vllt kein beweis sein aber mmn ist es glaubwürdig.

melden
   

Mondlandung

04.11.2007 um 18:38

http://www.apollo-projekt.de/index.htm

http://www.parkes.atnf.csiro.au/news_events/apollo11/tv_from_moon.html

http://www.find-was.de/mondlandungsluege.html

http://www.parkes.atnf.csiro.au/news_events/apollo11/

http://images.jsc.nasa.gov/luceneweb/browse.jsp

http://lunar.arc.nasa.gov/

http://www.bernd-leitenberger.de/spinner-mondlandung.shtml



eigentlich sollte das reichen, ABER gegen eine Wahrheit kommt man nicht an: Denn: Es geht den Moon Hoaxern nicht um die Mondlandung oder der Wahrheit, sondern es geht Ihnen um ihre VT. Und da verstehen Sie weder Spaß noch Fakten.



Und so ist es wie es ist. Wenn Bush Lehmhütten bombadiert, dann ist die Mondlandung auch ein Schwindel.

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 15:54



da, der Anfang is doof aber ab 2:05 kommt etwas geiles das nichts mit Schwerelosigkeit zu tun hat es sind verdammte seile ganz einfach.

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 16:27

tja, wie gesagt. Wer nichts kapieren will, der sieht auch überall Seile.

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 17:42

O_o ne die sieht an nicht aber die Bewegung die er macht da sieht man das er nach oben gezogen wird an seinem Rucksack.

melden
luge
ehemaliges Mitglied


   

Mondlandung

11.11.2007 um 17:54

@Michael.

Jou, logisch waren da Seile! So'n Mondtraining beinhaltet logischerweise auch entsprechendes Training (Unter Wasser, an Seilen usw.usf., sogar in nachgebautem Mondgelände)) Die Nasa hat nie bestritten, dass es solche Trainingsanlagen gab und auch entsprechende Filme dazu.

Der kluge Junge auf dem Video "vergisst" der Verschwörungstheorie wegen, einfach mal, dass er da gemischte Aufnahmen zeigt. Jene, die das nicht schnallen, sind selber schuld!

Und mit lustigen Lichtblitchen kann man ja auch noch allerhand "beweisen"....

Ist ein langweiliges Thema!

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 17:54

>>>... es sind verdammte seile ganz einfach. ...<<<

LOL! Eine Brille soll ja Wunder bewirken...

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 19:02

morpheus8382 schrieb:
Eine Brille soll ja Wunder bewirken...

Dann weißte ja bescheid! ;)


xpq101

:>

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 20:14



Die Mondlandung...

Meiner Meinung nach, 10 percent dass es Besch*** war.

Die Russen !wären! zuerst auf den Mond gelandet, doch die Rakete war kurz nach dem Start explodiert .Das zeigt dass es zu der Zeit sehr wohl Technologisch möglich war zum Mond zu fliegen.

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 20:59

Ach. Und wenn die Russen dazu in der Lage waren, warum besteht dann eine 10 prozentige "Chance" das die Amis das nur inszeniert haben?

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 21:55



Weil es glaubwürdige Fakten >gegen< eine Landung gibt, oder nicht ?!

Wenn die "Verantwortlichen" einer möglichen Inszenierung verstorben sind (wer tot ist , singt nicht ) und einige der möglichen "Beweise" z.b "Mangelhafte Filmaufnahmen" sicher "verschwunden" sind,...wer zum Hänker kann dann noch zu 100% den Schwindel beweisen.
Die Gerätschaften könnten durchaus später zum Mond gebracht werden, zumindest bis die Russen eine Wirksames Satelittengestütztes Frühwarnsystem für Raketen hatten.

Die Priorität lag darin, den Russen zuvorzukommen, Geld hatte eine untergeordnete Rolle gespielt !

melden
luge
ehemaliges Mitglied


   

Mondlandung

11.11.2007 um 23:25

"Weil es glaubwürdige Fakten >gegen< eine Landung gibt, oder nicht ?!"

Ach so? Zum Beispiel den Spiegel, den man anlasern kann? Hast Du den Film oben mal bis zum Ende angeschaut?

Die Fälschungsthese ist dermassen vom Zaun gerissen, dass sich die Nasa nicht mal ein Komma darum kümmern muss.

In dem Sinne: vermutlich waren die Römer die ersten auf dem Mond. Die spinnen nämlich wirklich!

melden
   

Mondlandung

11.11.2007 um 23:59



!(Man könnte die ganzen Gerätschaften später rübergebracht haben können)! einen Spiegel auch.
Man müsste damals um "Jeden Preis" als erster auf dem Mond "landen".

Wozu einen Spiegel ?
Gabs schon etwa Anfang der 70er so leistungsfähige Laser ?

Das wichtigste war es den Sowjets zuvorzukommen, den USA war klar dass die Sowjets
nach der (angeblichen) Landung der Amerikaner auf dem Mond, Ihr MondProgramm aufgeben würden ,und das Geld besser woanders ( Raumstation ) reinstecken.

melden
luge
ehemaliges Mitglied


   

Mondlandung

12.11.2007 um 00:04

Ja klar gab's erste Laser schon! Etwa seit 1960 wurden die entwickelt.
Die Landestelle der Apollomission konnte nach Aufstellen des Spiegels ja jederzeit angelasert werden, um den Standort auszumachen. Keine Mystik, nichts!

melden
   

Mondlandung

12.11.2007 um 01:41

Der beste Beweis dafür das die Mondlandung stattgefunden hat ist meiner Meinung nach der hier:

Wer war´s noch? Ed Aldrin oder Collins ??? auch egal... einer der ertsen Astronauten verpasste einem VT´ler der Ihm wiederholt unterstellte nie auf dem Mond gelandet zu sein eine ordentliche Backpfeiffe :D Richtig so !!!

Wie würdet Ihr reagieren, wenn Ihr unter Einsatz Eures Lebens etwas Weltbewegendes erreicht hättet und müsstet Euch dann von so einem Pis**r so einen Scheiss anhören ?
Wahrscheinlich 100% genau so... !! Wetten !

Das ist der beste Beweis dafür, dass Apollo 11 echt war....
und Ihr Eure Fadenscheinigen Beweise in die Tonne kloppen könnt!!!!

melden
   

Mondlandung

12.11.2007 um 11:26

Das wichtigste war es den Sowjets zuvorzukommen, den USA war klar dass die Sowjets
nach der (angeblichen) Landung der Amerikaner auf dem Mond, Ihr MondProgramm aufgeben würden ,und das Geld besser woanders ( Raumstation ) reinstecken
_-----------------------------

Blos vergisst du das die RUssen durchaus in der Lage waren die Funksignale der Apollokapsel, aufzufangen, also wäre ein Fake durchaus, aufgeflogen.

Und wenn man sich die Kosten für das Saturnprogramm so anschaut, dann wäre es ein teuerer Fake gewesen , zu teurer für den Nutzen, ist ja nciht so das wegen der Mondlandung irgendein Kommunistischen Regime die Fronten gewechselt hätte, oder ähnliches.

melden
luge
ehemaliges Mitglied


   

Mondlandung

13.11.2007 um 02:13

Fedaykin for President...!

melden
   

Mondlandung

13.11.2007 um 02:19



@ fedaykin


Fedaykin schrieb:
dann wäre es ein teuerer Fake gewesen , zu teurer für den Nutzen

Da bin ich aber neugierig! :D

Wie sieht denn Deine dazugehörige Rechnung dazu aus?
Anhand von was denn errechnest Du denn den Nutzen?


Und analog dazu: Wie errechnest Du denn ein 'Image'?

melden
   

Mondlandung

13.11.2007 um 02:21

@niurick:

Was sind das denn für Verzweiflungsfragen ?



melden

Seite 37 von 38 1 ... 2735363738

84.222 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Wer sind die Illuminaten?
Wer sind die Illuminaten?
Wer sind die Illuminaten?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden