weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich versuche mit meinen Texten . . .

... aus dem Blog von Golangint   Profil von Golangint

Ich hoffe sehr, auf mancherlei Fragen, durch Meinungsaustausch mit Euch, einen kleinen Schritt weiter zu kommen, im Verständnis des bisher Unbeweisbaren.

0

Ich versuche mit meinen Texten . . .


31.10.2007 um 12:23, keine Kommentare
Ich versuche mit meinen Texten, als Erstes mir, aber auch meinen Mitmenschen, einen "Spiegel" vor Augen zu halten, in den wir aber oftmals nicht gern schauen wollen.

Denn nach der „inneren Erkenntnis“ um unsere Missstände, müssten wir ja im Laufe der Jahre bei uns eine Änderung des Denken, Reden und Handeln folgen lassen.

Und wer von uns Menschen ist dazu schon bereit?
Übliche Verhaltensweise von uns Menschen ist, immer neue Gesetze, Politiker, "angepasste" Religionen, usw. zu fordern, welche uns eine„ Lösung“ herbei zaubern sollen.
Ich Denke aber, dass die politische oder religiöse Staatsführung, letzt endlich auch nicht besser denken, reden und handeln kann, als sie es in ihrer Erziehung gelernt hat.
Jeder kann nur die uneigennützige Liebe und Hilfsbereitschaft, weiter geben, die selbst einmal empfangen wurde.
Eine überzeugende Vorbildfunktion, durch entsprechend positives Handeln, kann deshalb in vielen Lebensbereichen nicht der Bevölkerung vermittelt und geboten werden.

Es kann somit wohl kaum eine Besserung der weltweiten Probleme geben, es sei denn, ein jeder Erdenbürger sähe diesen unumgänglichen Handelsbedarf für sich, persönlich ein.
Und dorthin müssen wir Menschen erst einmal geführt werden.

Die Weltbevölkerung müsste in Langzeitprogrammen, über viele Jahrzehnte und mehrere Generationen hinweg, in vielen kleinen Teilschritten, verändert werden.
Doch fehlt uns Menschen die Einsicht in diese Notwendigkeit.

Wir Menschen werden immer wieder Fehler machen, das ist menschlich und zum Lernen auch sehr wichtig.

Doch sollten und müssen wir, auch aus unseren Fehlern lernen, auch aus den Fehlern, der Geschichte.

Erst dann werden sich in vielen Bereichen, im Miteinander von uns Menschen, und in der Verantwortung zur unverzichtbaren Lebensgrundlage "Mutter Erde", positive Veränderungen zeigen können.


Bruno Peter Lewicki
Zu diesem Eintrag gibt es noch keine Kommentare.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion