Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Begründung für Threadschließung und Frage

2 Beiträge, Schlüsselwörter: Probleme Mit Moderator
Diese Diskussion wurde von Zyklotrop geschlossen.
Begründung: Durch ständiges Mimimi ist noch niemand gewachsen.
Seite 1 von 1
Süßerwein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Begründung für Threadschließung und Frage

24.11.2018 um 13:21
Hallo,

ich habe eben gelesen dass ein Thread von mir geschlossen wurde. Und fand die Begründung von Carietta sehr frech :

"Ich wandere auch grad zwischen Zuständen, nachdem ich alles gelesen habe. Hoffentlich werde ich dafür nicht bestraft. Oo "

Ich habe ihr schon geschrieben und warte auf eine Antwort, es könnte auch ein Missverständnis sein. Aber ich glaube fast jeder würde es als Angriff sehen oder der Versuch eines seelischen Angriffes und Missbrauch ihrer Macht als Moderatorin. Ich kenne sie aber ja nicht und hoffe es war nur witzig gemeint.


Und dann noch : Wenn man extra bei Mystic etwas schreibt, dann erwartet man sicher, dass die Menschen die das lesen sich auch mit Übersinnlichem beschäftigen, es nicht als lächerlich darstellen oder dies ablehnen.
Das wurde nun nicht auf böse Art bei mir getan in dem Thread, nein, das nicht.
Daher ist es ja auch gut, wenn das auch solche lesen, welche nicht so sehr an Übersinnliches glauben.
Oder an Dämonen.
Es ist für mich positiv also kam positiv rüber, dass es eine Beruhigung sein sollte, von einigen Schreibern, eben nicht immer gleich etwas Übersinnliches oder gar Böses als Ursache zu glauben : )


Es war nett von ihnen. Bei manchen ist es aber sicher auch so, dass sie es als nervig erachten.

Aber man kann und sollte wohl keinem vorschreiben wo er mitredet, solange er keinen beleidigt oder verspottet wegen seinem Glauben.


Der Thread war mir nicht sehr wichtig am Ende, denn ich hatte alles geschrieben was mir wichtig war, also ich finde es daher gut, nur die Begründung hat mich etwas aufgeregt und verwundert.


melden
Süßerwein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Begründung für Threadschließung und Frage

24.11.2018 um 13:25
Carietta schrieb mir eine sehr negative Antwort, leider. Von wegen ihr war es alles so wirr, was ich schrieb. Keine Belege und so weiter. Echt witzig. Wenn man im Forum Mystik schreibt und Belege liefern soll. Allgemein, dachte ich es wäre hier ein Ort wo eher Gleichgesinnte schreiben und nicht Alles in Frage stellende oder so böse Leute welche mit sich nicht zurecht kommen. Daher muss ich gehen, ich brauche dieses Board nicht zum WACHSEN. Wirklich nicht. Meinen Weg werde ich auch so gehen können.

DANKE DEN GUTEN Schreibern den WENIGEN


melden

Diese Diskussion wurde von Zyklotrop geschlossen.
Begründung: Durch ständiges Mimimi ist noch niemand gewachsen.
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Musik im Profil307 Beiträge
Anzeigen ausblenden