weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Sata Ahci Eeepc Windows
Seite 1 von 1
eidexe
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

30.08.2013 um 11:53
Hallo
ich wollte ein altes Netbook (ASUS EEEPC 1005HA mit N270) für einen anderne Zweck uminstallieren. Dazu habe ich 64 GB SSD eingebaut und würde da gerne Windows XP installarien. Da XP ja keine SATA Treiber installiert hat, habe ich mir welche auf Diskette rutergeladen (die hier: http://www.asus.com/supportonly/Eee_PC_1005HA/#support_Download_17 ) und möchte die nun bei der XP Installation einspielen. Soblad er die Treiber von Diskette läd kommt ein Bluescreen (PCI_E.... ).
Ich habe im Bios auch schon probiert mit mit AHCI, IDE und compatible SATA Modi. Immer das gleiche, habe ich vielleicht einen falschen Treiber? Andere Ideen?

danke danke schonmal


melden
Anzeige

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

30.08.2013 um 11:55
Hast du den "AHCI Driver for WIN XP" genommen oder welchen?

Wenn im Bluescreen 'ne Meldung mit "PCI_E" kommt, hat das aber eher was mit der Grafikkarte zu tun.


melden
eidexe
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

30.08.2013 um 11:58
ja den habe ich genommen, ne glaube das hat nix mit grafikkarte zu tun, auch die Satacontroller sind per PCI-E angeschlosen an Southbrigde, hat also defintiv irgendwas mit dem SATA controller zu tun.


melden

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

30.08.2013 um 12:01
Ah okay.
Bekommst du den Bluescreen während der XP Installation?
Bei SATA Festplatten muss man ja vorher F5 oder F6 drücken. Erscheint der Fehler nachdem du die Taste gedrückt hast?

Normalerweise sollte es reichen, wenn du auf AHCI stellst und dann die Treiber lädst, aber scheinbar funktioniert das ja auch nicht?


Ansonsten lad dir das Programm hier.
http://www.chip.de/downloads/nLite_13013534.html
Damit kannst du deine eigene XP CD erstellen. Wenn du dann im Bios auf IDE stellst und vorher mit dem Programm den Treiber hinzugefügt hast, sollte es funktionieren.


melden

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

30.08.2013 um 12:07
Eine Sache habe ich noch vergessen.
Kannst du den SATA-Modus im BIOS von Enhanced auf Compatible stellen?


melden
eidexe
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

30.08.2013 um 12:46
F6 drücken klappt, dann kann läd er die Diskette und ich kann den Sata Treiber auswählen, wenn ich das mache, läd er noch paar sek und dann bluescreen, zur festplattenauswahl komme ich gar nicht.
egal wie ich einstelle ob IDE, AHCI oder Compatible, immer der gleiche fehler.


melden
eidexe
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

30.08.2013 um 13:06
konnte das erste Problem beheben indem ich eine XP Cd mit integriertem SP 2 genommen habe, die davor war ohne SP und da gings net.
Jetzt bin ich soweit das ich die Festplatten auswählen kann. wenn ich dann starten will kommt:

legen sie den datenträger mit der beschriftung: INTEL MATRIX STORAGE MANAGER DRIVER in laufwerk A: ein"


aber ich habe ja schon die Diskette mit den Sata TReibern drin oder brauche ich ncohaml ne andere?

danke


melden

Probleme bei XP Installation auf ASUS EEEPC mit SATA Treibern

30.08.2013 um 13:42
@eidexe
Hast du vorher die SATA Treiber geladen? Gibt es eventuell noch 'ne Allgemeine Diskette zum Motherboard? Da sind normalerweise auch alle Treiber drauf.

Ansonsten drücke einfach auf OK/Weiter, während du die Diskette mit den SATA-Treibern im Laufwerk hast.

Du darfst auf jeden Fall, nachdem du F6 gedrückt hast und die Treiber geladen hast, die Diskette nicht entfernen.


/edit
Du könntest auch im BIOS den SATA Native Support deaktivieren. Dann solltest du die Meldung nicht mehr erhalten.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden