weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Betriebspleite
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Ertrollers, äh Erstellers
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 21:16
Hallo!

Angenommen, es gäbe einen kleinen GalaBaubetrieb mit ein paar polnischen Saisonkräften, einem polnischen Stammmitglied, und 3 deutschen Gesellen. Insg. 12 Leute


Mal angenommen, der Lohn wird diesen Gesellen immer so in der ersten Woche des Monats gezahlt, nur diesen Monat nicht.

Der Chef meinte vor 2 Wochen: "Nächste Woche gibt es Geld"!, letzte Woche meinte er:" diese Woche gibt es Geld, aber nicht den vollen Lohn"! Jetzt sagt er, er könne nicht sagen, ob es diese Woche Lohn gibt.

So, nun hat Hanswurscht den Arbeitgeber gefragt, wieso er den Arbeitern den Lohn nicht zahlen könne. Antwort vom Brötchengeber: "40.000 Euro muß ich ans Finanzamt nachträglich zahlen." Frage vom Hans:" Beschissen? Warum kein Kissen? Und wieso 40.000 Euro?" Er müsste doch mindestens so viel Kohle auf der hohen Kante gebunkert haben, dass er uns die Löhne zahlen kann...20.000 oder so900.

Antwort:" Nee, nicht beschissen. Finanzamt ist von anderen Zahlen dieses Jahr ausgegangen. Und Kunden wollen nicht zahlen".


Ahhh. ja. Die Kunden wären dort also schuld.


Was kann denn der Hanswurscht machen, damit er sein Geld bekommt?

Erst nach 2 oder 3 Monaten darf man die Arbeit verweigern. Man kann auch Insolvensgeld beantragen, aber das würde dem Betrieb nicht gut tun.

Die hypothetischen Kollegen meinen:" Da gibt es noch was, was er uns nicht sagen will"

IHanswurscht hat Chef nach Betriebsvergleich, Kennzahlenvergleich gefragt. Er meinte dann, die Firma stünde gut da, viel Arbeit. ABER WO ist das Geld geblieben, das HW und CO erarbeitet hat? Hanswurscht meint, er wird zum Thema Kennzahlen angelogen, denn ein GaLaBau-Betrieb, der keinen Bagger, keinen Radlager hat, und bauliche sehr große Baustellen(privat) macht, der ist nicht konkurrenzfähigh, übernimmt sich mit den größeren privaten BS. Alles muß gelieghen werden, weil kein Kapital vorhanden ist. Hanswürschtle denkt, dass der Betrieb im letzten Drittel dahindümpelt, und am untersten Rand des letzten des 3ten Drittels... . Aber Chef will nioch nicht aufgeben...


melden
Anzeige
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 21:16
Frage: Wie käme HW da wieder raus? Kann diese Firma noch gerettet werden?

Hanswurst denkt: Chef sollte schon frühzeitig sagen, informieren, wenn der Stein nicht mehr zu halten ist" Stattessen macht er weiter bis zum bitteren Ende, bis die Leute auf der Strasse sitzen. Das findet Hanswurst nicht ok.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 21:27
@knollengewächs

Sag mal, meinst du deinen ganzen bescheuerten Threads eigentlich ernst? Solltest du Medikamente nehmen und tust es nicht? Echt, ich checke dein Gefasel nicht!


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 21:54
@SallySpectra
Mensch. Jetzt bin ich im März rausgeflogen, weil ich gegen eine AK geschrieben habe. Jetzt wollte ich das eben mal allgemein machen. Selbst schuld, wenn Du das nicht "checkst".


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:00
Hanswurscht sollte sich meiner Meinung nach zunächst einen neuen Vornamen zulegen.


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:05
@knollengewächs

Willst du jetzt diskutieren, was du als Arbeitnehmer machen kannst, um diese Situation zu lösen?

In Reihenfolge der Eskalation:

1. Mit Chef reden
2. Mit Handwerkskammer/Innung/Verband reden
3. Mahnbescheid erwirken
4. Beim Finanzamt mal kurz anmerken, dass Löhne ohne Betriebsvereinbahrung einbehalten werden und vermutlich eine klassische Insolvenzverschleppung läuft.

Über Punkt 1 und 2 ist die Klitsche mMn. schon lange raus, schnellstens die Lohnforderung juristisch geltend machen, sonst siehst du für die geleistete Arbeit erst in ein paar Quartalen einige 10% aus der Konkursmasse.

Dem Chef muss das Wasser bis zum Hals stehen, wenn er trotz voller Auftragsbücher und noch ausstehender Forderungen an Kunden keinen Überbrückungskredit für die Löhne von der Bank bekommt.

Ich tippe hier auf den klassischen Fehler des kleinen Handwerksbetriebs: aus Angst vor dem Verlust von Kunden selbst kein vernünftiges Rechnungs- und Mahnwesen betrieben. Da sieht man dann alt aus...


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:05
Wenn der Arbeitgeber den Lohn nicht zahlt, kann der Arbeitnehmer vor dem Arbeitsgericht klagen.
Das kann bis hin zu einem Insolvenzantrag für den Arbeitgeber gehen.
Die Frage ist nun, ob man abrwartet, vielleicht kommt der Lohn ja noch, oder ob man direkt klagt, dann ist natürlich auch klar, dass danach in DER Firma wohl nicht mehr arbeiten wird.

Edit: Hier noch die nähere Quelle

http://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Lohnklage.html#tocitem1


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:09
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Ich tippe hier auf den klassischen Fehler des kleinen Handwerksbetriebs: aus Angst vor dem Verlust von Kunden selbst kein vernünftiges Rechnungs- und Mahnwesen betrieben. Da sieht man dann alt aus...
Ja! Hanswurscht hat die Bürokauffrau darauf angesprochen. Sie meinte: Ein Inkassounternehmen kostet was". Aha....... lachen oder weinen?


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:11
@knollengewächs

Inkasso braucht man doch garnicht. Man kann einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirken, der wird dann vom ordentlichen Gerichtsvollzieher vollstreckt. Das Inkassounternehmen macht auch nur das haargenau gleiche, und droht vielleicht ein bisschen rum...


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:13
Das Problem vom Hanswurscht ist, dass er x00 Euro an ein Inkassounternehmen zahlen muß, es aber nicht kann weil der Cheffe nicht zahlen kann. Wie kann man dies rechtlich "verwerten"?


@Rho-ny-theta

Naha, in Schwaben... . Ich verstehe die Praxis da im Büro eben immer noch nicht.


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:14
@knollengewächs
knollengewächs schrieb:Wie kann man dies rechtlich "verwerten"?
Gar nicht.
Lies den Link, Abstatz Verzinsung / Zinsen.....mehr geht nicht.


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:15
@knollengewächs

Warum musst du denn plötzlich was an ein Inkassobüro zahlen? Das hat jetzt aber mit der ganzen betrieblichen Sache nix zu tun, oder?

Und Mahnen geht nicht nur in Schwaben:

Wikipedia: Mahnbescheid

Ein mittelmäßiger Rechtsanwalt macht dir von den Dingern 20 in der Stunde klar, wenn ihm die Rechnungen vorliegen. Geht sogar online...


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:19
@Rho-ny-theta

ne anderes Thema, sorry!!! Aber kann der Hanswurscht den Cheffe nicht als Wurzel des Zahlungsverzuges dingfest machen, da er den Lohn nicht rechtzeitig überwiesen hat? Es ist ja so das gleiche bei der Tele-Rechnungen usw... . Ich muß jeden Monat 128 Euro an die KFW zurückzahlen wegen Meister Bafög. Kann man den AG dafür belangen, wenn es nicht geht?


Gibt es im WWW Online-Anwälte, die für kleines Geld verwertbare Rechtstipps geben?
@CurtisNewton
Link wird von mir gelesen! Versprochen!

@Branx
@SallySpectra


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:20
@knollengewächs

Solltest Du lesen, bevor Du weitere Fragen stellst, denn
knollengewächs schrieb:Aber kann der Hanswurscht den Cheffe nicht als Wurzel des Zahlungsverzuges dingfest machen, da er den Lohn nicht rechtzeitig überwiesen hat?
wird da auch behandelt.....Stichwort "Eilverfahren".


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:23
@knollengewächs
knollengewächs schrieb:Kann man den AG dafür belangen, wenn es nicht geht?
Nay. Der Chef kann nichts dafür, dass du finanziell überbelastet bist. Seine Versäumnisse können nicht als Grund für eventuelle Zahlungsausfälle deinerseits geltend gemacht werden. Du kannst allerdings, wie im Link von @CurtisNewton erwähnt, einen Lohnnotbedarf geltend machen, dann bekommst du evtl. schneller dein Geld.

Die Alternative wäre noch, deinem Chef deine Situation zu schildern und darauf zu hoffen, dass er dir die Ausstände begleicht.


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:25
@Rho-ny-theta
@CurtisNewton
@Branx
@SallySpectra
Falls ich mich jetzt nie nächsten Stunden nicht melde, dann bin ich in euren Links vertieft. Danke!


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:29
@knollengewächs

Du hast den Hinweis schon gelesen, dass die Anwälte da Zitate nur mit schriftlicher Genehmigung gestatten?


melden

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:30
@knollengewächs

Zusätzlich könnte sich Hanswurst auch mit dem Inkasso-Unternehmen in Verbindung setzen, den Fall schildern und auf Grund dessen eine Stundung vorschlagen.

Ist jedenfalls besser, als den Kopf in den Sand zu stecken und gar nicht mit denen zu reden.


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:40
@CurtisNewton
ist es auch ok, wenn HW sie einfach anruft? Oder muß das alles per E-Mail oder Post gehen?


melden
Anzeige

Chef kann die Miete nicht zahlen, oder zahlt sie zu spät.

11.11.2013 um 22:42
@knollengewächs

Der Anruf ist der erste und zu bevorzugende Schritt, würde ich sagen. Alles weitere kann er ja mit denen dann besprechen.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden