Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

05.02.2011 um 21:25
Hiho!
Ich schaue nebenbei gerade "Pans Labyrinth", welcher mir eigentlich ziemlich gut gefällt. Die Schauspielerin des Mädchens Ofelia gibt mir allerdings zu denken:
Ziemlich zu Beginn des Films erschlägt/erschießt Vidal (der Hauptmann) sehr brutal und sehr genau abgefilmt zwei Männer.
Vidal ist überhaupt ein Riesenarschloch, was jeder der den Film sieht auch mitkriegt und einem Kind ziemliche Schrecken einjagt.
Die Frage ist jetzt: Baquero, die Schauspielerin der Ofelia, war - denke ich (?) - bei der Premiere des Filmes dabei bzw. hat diesen gesehen. Sie ist 1994 geboren (sagt Wiki), der Film ist in Ö ab 14 (WHAT THE HELL?) und in D ab 16 (schon eher!). Wie packen diese Miniakteure das bzw. sind die Schauspieler da wirklich dabei wenn der Film gezeigt wird?
Mal abgesehen davon, dass sowieso jede/r 10jährige Terminator und Basic Instinct kennt - ist es nicht etwas schräg, Kinder in solchen Filmen solche derben Sachen sehen zu lassen bzw. Rollen übernehmen zu lassen?
Hitgirl in Kickass und Matilda in Léon der Profi sind auch Beispiele, die mir eine Gänsehaut machen: Die Schauspieler sind ja echt extrem jung und filmisch wahrscheinlich recht unerfahren. Dürfen die ihre Filme dann auch sehen?
Wie denkt ihr darüber?


melden
Anzeige

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

05.02.2011 um 21:32
Ich denke, das der Unterschied bei den Kindern die im Film mit Spielen zu Kindern die den Film nur sehen ist der, das den Schauspielkinder Bewusster ist das es absolut Gespielt ist.

Die Erschlagenen u. Erschossenen Schauspieler stehen nach Szenendreh wieder Putzmunter auf wischen sich das Kunstblut vom Gesicht und Scherzen eventuell mit dem Schauspielerkind.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

05.02.2011 um 21:38
mensch rahmspinat, du solltest mal etwas hinter die kulissen gucken


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

05.02.2011 um 21:55
@Lamm
Guter Gedanke ... ich hatte mir nicht wirklich überlegt, dass die Kinder ja Teil des ganzen Prozesses sind.

@old_sparky
Wie meinst du das?


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

06.02.2011 um 20:08
ich denke(kleine) kinder die in so zombie filmen oder anderen brutalen filmen ab 18 oder so mitgespielt haben, haben bestimmt einen schrecken oder sowas gehabt..


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

07.02.2011 um 14:27
das ist wie zb die junge Drew Barrymore in E.T.

sie hat wirklich um E.T. geweint als er gestorben ist!


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

08.02.2011 um 14:26
@rahmspinat
Im Normalfall werden die Kids gerade bei brutalen, blutrünstigen Filmen gesondert bzw. abgeschottet gefilmt.
Die Kinder sehen weder die genauen kompletten Szenen, noch sonst was grausliches.

Beim Making of von zB. Bram Stokers Dracula kommt doch auch die eine Szene in der Gruft vor, als Lucy (bereits als Vampir) das kleine Kind liebevoll wiegt und beruhigt (nur um es dann genüsslich beissen zu wollen)...bei den Dreharbeiten wurde mit dem Kinde herumgescherzt und darauf geachtet, dass es sich auch nicht zuviel vor der Vampirmaske von Lucy schreckt. (die haben, soweit ich mich richtig erinnere, sogar die Vampirzähne rausgeben müssen, weil sich der Gschropp geschreckt hat)

Gerade im Filmgeschäft wird sehr darauf geachtet, dass Kinder und Jugendliche nicht zu Schaden kommen. (ausgenommen sind natürlich Drogenexzesse und sonstige Eskapaden bei ehem. Kinderstars, denen ihr vermeintlicher Erfolg in die Birne gestiegen ist: zB. Drew Barrymore, Lindsay Lohan & Co.) ;)


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

09.02.2011 um 09:50
@Kithara123
Jetzt hab ich mir extra den sog. "international Cut" von Léon angeschaut.
Ich glaub' dir schon, dass viele Produzenten/Regisseure wahrscheinlich ihre Kinder schützen, aber gerade bei Léon sieht man nichts davon. Außerdem raucht (!) Matilda am Anfang, und ich bezweifle, dass das "geschwindelt" ist, auch wenn sie wahrscheinlich nicht inhaliert.
Es geht jeztz eh nicht bloß um die Kinder in den Filmen, sondern auch um Kinder, die solche Filme sehen. Das ist sicher nicht so selten. Mich hat seinerzeit die Unendliche Geschichte schon beeindruckt, was müssen denn Kinder denken (und nachmachen), wenn sie jetzt dieses Zeug sehen?
Jetzt klinge ich total nach Moraldepp, aber das bin ich nicht. Ich find's nur herb.

:D Gschropp? Fellow Austrian :D?!


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

09.02.2011 um 11:01
@rahmspinat
naja, es gibt doch auch Zigarettenfakes, aus denen Qualm kommt, die Filmindustrie ist da recht kreativ.
Und zu den Kindern, die diese Filme sehen - da sind meiner Meinung nach sehr viel die Eltern schuld, denn wer schaut heutzutage noch großartig auf eine Jugendfreigabe?`
Heutzutage ist es leider sehr oft so, dass die Kids vor den Fernseher gesetzt werden und sich jeden Schas ansehen dürfen (von den sinnlosen Talkshows, über die Nachrichten bis hin zum actiongeladen/brutalen Film)
Ich kann dir da nur ein Beispiel von meinen Neffen nennen:
Der war bei uns, 6 Jahre alt und wollte UNBEDINGT Resident Evil ansehen - wir haben natürlich gesagt: sicher nicht, werd mal ein bissl größer...Er meinte dann nur, den Film kennt er schon, ist eh nicht so schlimm und seine Eltern lassen ihn solche Filme dauern sehen.
Tja, wir sind nicht seine Eltern und bei uns könne er maximal Spaceballs sehen ;o)

Jo, aus Wien, deshalb hauts mir manchmal den Dialekt-Dodl raus *gg*


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

09.02.2011 um 14:11
@Kithara123
stimmt, so einen Tschick-Fake hab ich mir schon mal im Prater gekauft. Ist genau 11 Jahre her :D. Hatte eine coole Wirkung... unser KV dachte: Ach, die Kinder mit den falschen Zigaretten, die wollen mich nur ärgern. Das war quasi eine Freikarte zum Rauchen :D, aber das gehört nicht hierher.

Schon, die Eltern tragen fix die Hauptschuld, aber die Schuldfrage soll hier auch gar nicht geklärt werden, es geht mir um den Einfluss :-( (Die Talkshows find ich eh weit weniger schlimm als vma die Zeit im Bild ... das Evangelium des Österreichers :D). So was macht schon Eindruck.

Ich durfte Terminator/Jurassic Park etc. auch nicht sehen. Mir wurde das relativ gut erklärt, warum ich noch nicht Dinos schauen darf, also habe ich auch die Möglichkeit, ihn bei Freunden zu sehen, nicht wahrgenommen und gerade so ein Spielberg-Kas hätte mir eh nicht viel getan. Aber Filme, die "tiefer" gehen (Basic Instinct - in jeder Hinsicht "tiefer") hat mein kleiner Bruder mit 11 gesehen, ich war total empört.
Ich befürchte, das stumpft einfach so extrem ab. Weiß der Teufel, ob ich schon zu eingefahren (alt?) klinge, aber ich hatte als Schüler nie das Bedürfnis "Happy-Slapping"-Filme zu produzieren.


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

09.02.2011 um 14:34
@rahmspinat
Ja, ich denke auch, dass die "heutige Jugend" abstumpft - (super, ich hör mich auch schon an, wie eine Hundertjährige *fgfg*), aber es wird halt leider alles extremer...wahrscheinlich kommen wir bald in ein Alter bei dem man gerne "über die gute, alte Zeit sieniert und sich aufregt, wie vorkommen doch die Jugend von heute ist ;)


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

09.02.2011 um 16:16
@Kithara123
Wobei ich das ja um keinen Preis will, sogar mein Herr Vater ^^, bereits fast im Pensionsalter, hat das (zumindest in meiner Gegenwart) noch nie getan, also in Erinnerungen herumschwimmen.
Ich glaube, wir sind halt in einem ähnlich großen Umbruch wie beim Buchdurck ... schnelle, austauschbare Information ist ein Luder.


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

09.02.2011 um 16:24
@rahmspinat
Stimmt *ggg*, so, Feierabend - wünsch dir noch was...;)


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

09.02.2011 um 17:38
Könnt ihr zwei mal hochdeutsch reden? :D


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

09.02.2011 um 18:00
@chen
wat :D!?
Nur 3 Wörtchen Dialekt, echt jetz :P

@Kithara123
Merci, dir auch!


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

10.02.2011 um 09:59
@chen
könnt i, wenn i woitad ;)


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

18.02.2011 um 23:36
Mich nerven Kinder in z.B. Horrorfilmen total. Ich finde, Kinder gehören da nicht rein.


melden

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

18.02.2011 um 23:45
@Xionara

Gerade die machen manche Horrorfilme erst furchteinflössend. Wieso denkst Du, dass sie da nicht "hineingehören"? Sie werden bei den Dreharbeiten schließlich geschont.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

18.02.2011 um 23:52
@22aztek
Darum geht es mir nicht. Ich mag keine Kinder in solchen Filmen. Meistens nerven sie nur rum, heulen, müssen beschützt werden, oder sind zum erbrechen altklug.

Ich meine Horrorfilme, nicht spukige Gruselfilme


melden
Anzeige

Kinder als Schauspieler in Erwachsenenfilmen

18.02.2011 um 23:56
@Xionara

Ach so, verstehe. Ja, die Art von Nervensägen mag ich auch nicht. Ich dachte da eher an Filme, wo Kinder gruselig wie Hölle, einen erschaudern lassen. ...und am besten die Klappe halten. ;)


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt