weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Steuerhinterziehung
Seite 1 von 1
staples
Diskussionsleiter
Profil von staples
anwesend
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

09.06.2015 um 21:40
Es gibt jetzt in Österreich eine Sendung gegen die Steuerverschwendung:
http://www.puls4.com/tv-sendung/Bist-Du-deppert-Steuerverschwendung-und-andere-Fre/community_/sendung/uebersicht/3412893...

Ich sage das ist eine Vorbereitung der Regierung um die Bevölkerung dazu zu bringen, Steuerskandale aus einer "vorbereiteten" Gemütslage zu betrachten. Was man kennt fürchtet man nicht oder ärgert sich nicht darüber.

Was sagt ihr dazu? Wird medial geimpft?


melden
Anzeige

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

09.06.2015 um 21:47
Denke nicht - hat doch eher einen aufklärenden effekt wie in D das Schwarze Steueruch der Steuerzahler


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

09.06.2015 um 21:57
Is da etwa auch Mario Barth der Showmaster?

http://www.rtl.de/cms/sendungen/comedy/mario-barth-deckt-auf.html

Gruß greenkeeper


melden

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

09.06.2015 um 22:00
staples schrieb:Ich sage das ist eine Vorbereitung der Regierung um die Bevölkerung dazu zu bringen, Steuerskandale aus einer "vorbereiteten" Gemütslage zu betrachten. Was man kennt fürchtet man nicht oder ärgert sich nicht darüber.

Was sagt ihr dazu? Wird medial geimpft?
Ach Gottchen.
Man kann auch überall ´ne Verschwörung wittern, wo gar keine ist...


melden

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

10.06.2015 um 13:15
Da geht es einzig und allein um Einschaltquoten.


melden
staples
Diskussionsleiter
Profil von staples
anwesend
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

11.06.2015 um 08:54
vor allem geht es darum, dass Steuerverschwendung in "humorvoller" Art und Weise "angeprangert" wird.
Was dazu führt, dass der Zuschauer denken muss:

- Das Problem ist erkannt, es wird sich darum gekümmert
- Steuerverschwendung ist eh nicht so schlimm
- Steuerverschwendung hat auch etwas Lustiges

Falls dann wieder ein Steuerskandal hochkocht, wird durch dieses "Priming" die Reaktion viel schwächer ausfallen.


melden

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

11.06.2015 um 09:12
@staples
Nach Deiner Logik sind auch Satiresendungen (Scheibenwischer) reine Propaganda der Regierungen. Hier werden die Zuschauer auch nur konditioniert oder geprimed, weil in lustiger Weise Fehler der Regierung oder von Konzernen angeprangert werden. Oder?


melden

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

11.06.2015 um 09:13
@staples
Das geht doch mittlerweile schon soweit, dass echte Steuersünder in Schauprozessen verurteilt werden, dann allerdings nach einige Wochen wieder rehabilitiert sind...^^


melden
staples
Diskussionsleiter
Profil von staples
anwesend
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

11.06.2015 um 09:22
@kleinundgrün

hm, interessanter Gedanke. An Satiresendungen wie die Anstalt denke ich da grade nicht, weil die sehr direkt und konfrontativ ist, aber bei den "Simpsons" kam mir der Gedanke eigentlich zum ersten Mal.
Wenn ein Thema bei den Simpsons behandelt wird, ist das eine Art Ventil.

Die Simpsons haben mehr Aufstände verhindert als sämtliche Geheimdienste!


melden

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

11.06.2015 um 09:24
staples schrieb:An Satiresendungen wie die Anstalt denke ich da grade nicht
Doch. Gerade die. Die direkten und konfrontativen sind die schlimmsten. Alle unterwandert.


melden
staples
Diskussionsleiter
Profil von staples
anwesend
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

11.06.2015 um 09:28
@kleinundgrün

Ich sehe was du hier machst :troll:

Aber stimmt schon: Was war nach dieser berühmten Sendung der Anstalt, die dann "verboten" wurde weil der Herr Joffe von der Zeit geklagt hatte? Ist irgend etwas passiert? Nein! Kein anderes Medium hat das heiße Eisen aufgegriffen!

Wo ist mein Aluhut verdammt?!!? *ENRAGE


melden
Anzeige

Steuerverschwendung - Priming durch die Regierung?

11.06.2015 um 09:40
@staples
Es ist einfach eine - vorsichtig formuliert - fehleranfällige Argumentationslogik, wenn Du Dir ein Ereignis heraus greifst und daraus rückwärts eine Motivation für dieses Ereignis konstruierst.

Es ist ein bisschen wie: Der Dieb stielt. aber das nur, weil er möchte, das der Geldbeutel des Bestohlenen nicht mehr so schwer ist. Denn zu schwere Geldbeutel könne zu Haltungsschäden führen.

Du kannst jeder erdachten Geschichte Plausibilität verleihen, deswegen ist das auch nur ein ungenügender Wahrheitsindikator.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zeichen24 Beiträge
Anzeigen ausblenden