Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Group

19 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gruppen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
anselmo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Group

07.10.2003 um 01:22
Hallo,

vor kurzem bin ich einer virtuellen Gruppe
zum Thema "Verfolgungsgefühle" beigetreten.

Hier treffen sich Gleichgesinnte, um zu diskutieren,
was von dem, was wir beobachten, Wahn oder Wirklichkeit
ist.
Es muss nicht alles stimmen, was wir erleben.
Es muss aber auch nicht alles pure Einbildung sein.
Ein gutes Mittel, das herauszufinden, scheint mir,
mit anderen sich darüber auszutauschen, die aus
eigenem Erleben etwas damit anfangen können.

http://groups.msn.com/Beschattet/home.htm

Jeder, der interessiert ist, wird ernst genommen.
Wir freuen uns über jede "Verstärkung".

Anselmo


melden

Neue Group

07.10.2003 um 18:17
msn könnt ihr gleich vergesen, ich hoffe ihr findet eine ausweichmöglichkeit.
Microsoft hat nämlich beschlossen, die chats und groups zu chanceln.
Schade eigentlich.


melden

Neue Group

07.10.2003 um 18:20
lol

Das Leben ist ein scheiss Adventure, aber mit Hammer Grafik



melden
anselmo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Group

08.10.2003 um 00:48
@tahua:

He, Bangemachen gilt nit! :-))
Falls sowas tatsächlich im Gespräch ist, werden wir
gewiss eine Alternative Finden. Notfalls geben wir
uns Rauchzeichen! ;-))

@pyotr:

Hmm ... interessante Theorie.
In dem Fall wär ich für einen kompletten Absturz. ;-))

Naja ... es gibt sicher mehrere Wege, damit umzugehen.
Zynismus ist einer davon.

Anselmo


melden

Neue Group

08.10.2003 um 12:59
hallo ihr
meint ihr nicht das man sich micht solchen gruppen auch ein bischen bange machen kann den nciht alles was den schein hat ist direckt eine verschwörung oder. also ich würde mich da nicht so rein knien, kann echt böse enden.
aber muss ja jeder selber wissen was er macht also wünsche ich euch viel spass dabei.
in diesem sinne

lola


melden

Neue Group

08.10.2003 um 15:31
Wenn ihr euch in der neuen Group so verfolgt fühlt, findet ihr es dann nirgendwie gefährlich, sich übers Internet in irgendeinem MSN-Forum darüber auszutauschen? Was ist, wenn die Verfolger das lesen?

Don't try to be someone...
try to become someone...anytime!



melden

Neue Group

08.10.2003 um 19:55
ich glaub in soner group wird man am schluss nur noch mehr verrückter. wenn jeder seine geschichten verzellt fängt man noch dass ernsthaft an zu glauben

Das Leben ist ein scheiss Adventure, aber mit Hammer Grafik



melden
anselmo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Group

09.10.2003 um 00:57
Hallo!

@lola

>nciht alles was den schein hat ist direckt eine verschwörung oder.

D'accord.
Und genau dazu, um herauszufinden, was Schein, Einbildung etc. ist
und was Realität, wurde die Gruppe ins Leben gerufen.
Ich weiß das nicht, du weißt es (höchstwahrscheinlich) auch nicht.
Aber vielleicht finden wir zusammen einen Weg, es herauszufinden.

>also ich würde mich da nicht so rein knien, kann echt böse enden.

Darf ich fragen, was du mit "böse" meinst???

@voact

>Wenn ihr euch in der neuen Group so verfolgt fühlt, findet ihr es dann >nirgendwie gefährlich, sich übers Internet in irgendeinem MSN-Forum
>darüber auszutauschen? Was ist, wenn die Verfolger das lesen?

Im Extremfall erfahren die Verfolger eh alles, egal ob bei MSN,
bei yahoo (!!) oder auch privat.
Das Interessante daran ist, wie sie darauf REAGIEREN. ;-))

@pyotr

>ich glaub in soner group wird man am schluss nur noch mehr
>verrückter. wenn jeder seine geschichten verzellt fängt man noch dass >ernsthaft an zu glauben

Es liegt an jedem selbst, was er glauben will oder woran er zweifelt.


Gruß, Anselmo


melden

Neue Group

09.10.2003 um 01:30
du knallst dich eh ab sekten freak also mach was du willst


melden
anselmo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Group

09.10.2003 um 02:41
"Herzlichen Dank" für die Beleidigung.
Was ist eigentlich dein Problem?!?

A.


melden

Neue Group

09.10.2003 um 04:15
gib dir einfach die kugel und gib ruhe du bist nichts wert


melden

Neue Group

09.10.2003 um 14:16
Klingt so, als wäre sein Problem, die "Kugel" als allround-Ausweg anzusehen.

Don't try to be someone...
try to become someone...anytime!



melden

Neue Group

09.10.2003 um 14:26
Lieber Karma!

Ich bewundere Deine konstruktiven Beiträge. Vielleicht könnten Dir die Administratoren ein "eigenes" Forum spendieren.

Hierfür würde für ich den Forumstitel "Müll-Beiträge" plädieren.

Liebe Grüße!

B.


melden
anselmo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Group

18.10.2003 um 03:27
>Klingt so, als wäre sein Problem, die "Kugel" als
>allround-Ausweg anzusehen.

Ich verstehe Menschen, die Angst vor dem Weiterleben haben.
Und ich verstehe auch Menschen, die Angst vor dem Tod haben.

Wer sich umbringt, hat offenbar weniger Angst vor dem Tod
als vor dem Leben.

A.


melden

Neue Group

18.10.2003 um 03:38
Anselmo seid ihr in eurer gruppe verschieden altrig? Ich meine ist jemand 16 der ander 30, gut gemischt?

Was ist mit den Geschlechtern? Du bist wahrscheinlich ein Mann oder?

LIEBER AUFRECHT STERBEN ALS KNIEND LEBEN!


melden
anselmo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Group

18.10.2003 um 06:49
Hallo Bobby,

jeder kann beitreten - unabhängig von
Alter, Geschlecht, Nationalität, Hautfarbe,
sexueller, politischer oder religiöser Orientierung
etc ...

Die einzigen, die nicht willkommen
sind, sind solche, die uns aushorchen oder
sich lustig machen wollen...

Anselmo


melden

Neue Group

18.10.2003 um 07:01
@ anselmo

denkst du wirklich ,daß diese gruppe die technischen möglichkeiten bzw überhaupt die geeigneten möglichkeiten hat um in jedem fall festzustellen ob es sich um realität oder einbildung handelt ? ich rede von den überprüfungsmöglichkeiten.
andererseits weiß ich natürlich nicht von welcher art von verfolgungen du sprichst.bezieht es sich aufs internet oder allgemein politisch oder ist es der böse nachbar ?
meines wissens ist paranoia keine krankheit sondern betrifft sensitive menschen
die vom jenseits aus verfolgt werden und mitunter in den wahnsinn getrieben werden.
nicht daran zu glauben ist allerdings auch keine lösung.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Neue Group

18.10.2003 um 16:11
@anselmo

Danke für die Antwort!

Schön das ihr so Offen seid!

(Bobby würde sich nie über so was lustig machen, dafür ist er selber zu verrückt) ;-)


LIEBER AUFRECHT STERBEN ALS KNIEND LEBEN!



melden
anselmo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Group

19.10.2003 um 08:36
Hallo!

@taothustra1

>denkst du wirklich ,daß diese gruppe die technischen möglichkeiten bzw
>überhaupt die geeigneten möglichkeiten hat um in jedem fall festzustellen ob >es sich um realität oder einbildung handelt ? ich rede von den >überprüfungsmöglichkeiten.

Natürlich haben wir kein objektives Messgerät zur Verfügung.

Ich sag aber mal so: Seit ein paar Jahren erlebe ich immer wieder
Situationen, wo ich einfach denke: "Das darf eigentlich nicht wahr sein!"
Als Einzelperson könte man jetzt versuchen mir einzureden, dass ich dazu neige, Zusammenhänge zu sehen, wo eigentlich keine sind, bzw. bestimmten "Zufällen" Bedeutungen beizumessen, die eigentlich nicht
vorhanden sind.

Wenn aber ein zweiter User oder gar ein dritter hinzukommt, der glaubhaft von ähnlichen Erlebnissen zu berichten weiß, ist es nicht mehr ganz so wahrscheinlich, dass sich all das nur in meinem Kopf abspielt. Und bei 50 Menschen, die ernsthaft von solchen Erlebnissen berichten, wäre ich mir schon fast sicher, dass da irgendwas dran sein muss
Vielleicht funktioniert die "Welt" ja doch etwas anders, als wir es im Leben gelernt haben ...

>bezieht es sich aufs internet

Nein.
Es geht imho über das Internet hinaus.

>oder allgemein politisch oder ist es der
>böse nachbar ?

Da gibt es unterschiedliche Bewertungsansätze.

>meines wissens ist paranoia keine krankheit sondern betrifft sensitive >menschen
>die vom jenseits aus verfolgt werden und mitunter in den wahnsinn
>getrieben werden.

Wäre zumindest ne Theorie.
Ob das Jenseits wirklich so konkret in unser Dasein
eingreifen kann, darüber ließe sich immerhin streiten.

>nicht daran zu glauben ist allerdings auch keine lösung.

Wenn einer nicht daran glaubt und auf diese Weise zufrieden
durchs Leben kommt - schön für ihn.
Wir wollen und werden niemanden zu unserer Weltsicht
"bekehren".


@ Bobby

ja, ich finde es schon wichtig, dass eine Gruppe wie die unsere
Offenheit zeigt für alle, die sich von dem Thema angesprochen fühlen.
Und ich fände es schade, wenn sich daran im Laufe
der Zeit etwas ändern würde.

Gruß, A.


melden