Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Talk X - wer erinnert sich?

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrsagerei, Talk X
Seite 1 von 1
anselmo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Talk X - wer erinnert sich?

23.10.2003 um 07:10
Hallo,

Mitte der 90er gab es mal auf irgendeinem Privatsender eine
Serie mit dem Titel "Talk X". In der letzten Sendung war dort
ein junger Mann zu Gast, der mehr über seine Probleme in der
Partnerschaft erfahren wollte. Aus diesem Grund wurde eine
Wahrsagerin konsultiert, die dann mutmaßte, dass seine angebliche
"Traurigkeit" eine handfeste Depression sei. Als die Wahrsagerin
dann auf die Familiensituation des Mannes zu sprechen kam, wurde
die Sendung kurzerhand abgebrochen - man entschuldigte sich
für eine Bildstörung.

Obgleich diese Serie noch eine Zeitlang in der Programmzeitschrift
erschien, wurde sie seither nie wieder ausgestrahlt.

Erinnert sich jemand?
Oder weiß evtl. sogar jemand mehr über die Hintergründe?

A.


melden
Anzeige
isolabella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Talk X - wer erinnert sich?

23.10.2003 um 13:09
Sorry, kann mich absolut nicht erinnern...um was für Themen ging es denn da so?

Wie kommst du denn jetzt darauf, wenn ich fragen darf?

E quando moriamo, tutti i nostri sogni muoiono con noi...
(und wenn wir sterben, sterben alle unsere träume mit uns...)


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Talk X - wer erinnert sich?

23.10.2003 um 15:36
meinst du jetzt radio oder fernsehen?
ich habe mal kurz geguckt und da war nur ne radiosendung, die so hieß, aber immer noch ausgestrahlt wird - irgendwas mit hr-xxl oder so....

ph34r t3h cut3 0n35!


melden
anselmo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Talk X - wer erinnert sich?

23.10.2003 um 23:45
Hallo,

es war eine deutsche Talkshow, die damals
wohl auf die aufkommende Flut von "X-File"
-Serien abgestimmt sein sollte. Muss m.E. so
zwischen 1995 und 97 gewesen sein.

Im Zusammenhang mit einer Diskussion
ob eine andere Serie abgesetzt wird,
ist mir diese merkwürdige Begebenheit
wieder eingefallen. Ich dachte, ich stells
mal hier rein, weil ja solche Beobachtungen
Thema dieses Forums sind.

Anselmo


melden
isolabella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Talk X - wer erinnert sich?

26.10.2003 um 12:41
@anselmo
Weißt du noch mehr darüber? Wäre wirklich interessant zu erfahren warum die Sendung abgesetzt wurde!

E quando moriamo, tutti i nostri sogni muoiono con noi...
(und wenn wir sterben, sterben alle unsere träume mit uns...)


melden

Talk X - wer erinnert sich?

26.10.2003 um 13:59
Hallo,

@anselmo, @isolabella

Die Talkshow Talk X lief auf Pro7 evtl. um 1997 oder 98!

In dieser Show wurden die Themen der Esoterik behandelt.
Es sollten und waren Themen wie Aliens, Hellsehen, Kartenlegen, Wahrsagen,
Leben und Arbeiten mit dem Mond(Mondmagnetismus, Mondgezeiten, wie man sein Leben nach den Mondphasen ausrichtet), Astrologie, Engel-Kontakte usw. usw.. geplant, und wurden behandelt.
Leider wurde diese Talkshow dann nach kurzer Zeit abgesetzt. Ich denke wegen mangelnder EINSCHALT-QUOTEN. In den Fersehzeitschriften standen natürlich noch weitere Sendungen auf dem Plan, denn die Planung und Gestaltung für solche Zeitschriften wird früher getroffen und auch vorab fertiggestellt. Zudem waren ja schon jene Sendungen im vorraus abgedreht denn es wurde sozusagen abruppt vom Programm/Pro7 genommen!

Ich muß aber auch sagen, dass leider die Themengestaltung und die Auswahl für diese Sendungen immer mehr in die SCHICKI-MICKI Esoterik abgerutscht sind und das auch Ich dann nicht mehr regelmäßig diese Talkshow angeschaut habe.

Die ERSTE Talk X Sendung die Ausgestrahlt wurde fand Ich am Besten.
Es ging ums Hellsehen und Fernwahrnehmung. Da war dann ein Mann zu Gast der hier in Deutschland das Kontollierte Fernwahrnehmen praktizierte das übrigens ein JEDER von EUCH wenn er es möchte ERLERNEN KÖNNTE!!
Es wurde von dem Medium INGO SWANN entwickelt. Es lehrt sozusagen demjenigen der es ausübt seinen Geist auszusenden bzw. die Informationen die unser Geist bekommt, dann ungefiltert auf Papier zu bringen.
Denn ihr müßt Wissen, dass die Gedankenimpulse die wir so bekommen gleich von unserem GEHIRN-VERSTAND verarbeitet werden und jene Infos somit mit unserem jeweiligen Gedankenmüll vermischt und verunreinigt werden. Dieses gilt es dann zu übergehen mit einem gewissen System! So meinte dieser Mann,
dass auch Leben auf dem Mars wäre und sie versuchten eine Art Test durchzuführen was Ihre Informationen ergeben würden im vergleich zu den Sonden die zu jener Zeit zum Mars hin geschickt wurden.

So weit....


melden
isolabella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Talk X - wer erinnert sich?

26.10.2003 um 14:25
@Rafael
Ich danke dir für diese Info! LG, Isa

E quando moriamo, tutti i nostri sogni muoiono con noi...
(und wenn wir sterben, sterben alle unsere träume mit uns...)


melden
scharlatan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Talk X - wer erinnert sich?

27.10.2003 um 10:26
Das hat wieder kein Hellseher vorrausgesagt: Am Freitag, dem 14. 3., landete das GWUP-Vorstandsmitglied Ralf Wambach aus Wuppertal gegen 16 Uhr auf dem Münchener Flughafen. Eine Stunde später sollte der Physiker an einer Aufzeichnung der Pro 7-Show "Talk X" zum Thema "Akasha-Chronik" teilnehmen. Doch noch auf der Fahrt ins Studio bekam der Fahrer der Produktionsgesellschaft telefonisch die Order, Wambach zum Flughafen zurückzubringen. "Talk X" werde mit sofortiger Wirkung eingestellt (lesen Sie hierzu auch Wambachs Bericht auf S. 108). Nach nur vier Wochen hatte der Münchener Kommerz-Sender die tägliche Plauderei zwischen Himmel und Erde sang- und klanglos wieder abgesetzt. In einer kurzen Mitteilung an die Presse hieß es lapidar, "Talk X" sei quotenmäßig weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Nur knapp 6000 Zuschauer wollten täglich um 15 Uhr dieses "mentale Wachsfigurenkabinett" (Frankfurter Rundschau) sehen. Das entspricht einem Marktanteil von 6,5 %. Die RTL-Konkurrenz "Ilona Christen" bringt es zur gleichen Sendezeit auf 17,5 %.

[ http://www.skeptic.de/b/0483.htm ]

Es ist Dienstag gegen 16.00 Uhr. Gerade ging auf Pro 7 die zweite Folge der neuen "Talk-Show" Talk X zu Ende; und ich versuche nun also, all jenen, die keine dieser Folgen gesehen haben, einen kurzen Eindruck zu vermitteln. Kurz zum Inhalt: Die erste Folge - am Montag - beschäftigte sich mit dem Thema Hellsehen, die zweite machte es sich zur Aufgabe, sich mit dem Thema Bewältigung von Angst zu beschäftigten.
Fragt man sich besonders, was hat das mit dem X aus dem Titel zu tun? Antwort: NICHTS. Zwar reden ein paar Leute, die übers Feuer laufen und damit ihre Ängste bekämpfen wollen, von irgendwelchen Kräften oder Energien, die ihnen dabei helfen, aber ebenso berichtet einer davon, daß er zum erstenmal im Suff über 4 m glühende Kohle gelaufen ist und das dann auch mal nüchtern getan hat, ohne jegliche negativen Folgen. Diese Show glänzt also vor allen Dingen über die psychologische Seite dieses "Phänomens" (sofern man da von glänzen reden kann). "Höhepunkt" war für mich, wie eine versammelte Gruppe von Feuerläufern eben jenes Element zu seltsames Tönen (Marke ‘Om...’) überschritt, aber wie eben gesagt, das geht auch ohne.
Auch in der ersten Sendung scheute man sich nicht, die praktische Seite des Phänomens Hellsehen zu beleuchten. Eine Wahrsagerin berichtete dann über Leute, die sie nicht kannte und von denen sie lediglich einen Ring oder ein Foto hatte. Der Zuschauer bekam dann Sprüche zu hören wie: "Er ist liberal und offen...", also alles Dinge, die wohl niemand von sich weisen würde. Wenn die Dame dann einmal ins Detail ging, lag sie bei beiden Beispielen schief. Ansonsten konnten sämtliche anwesenden Beherrscher übersinnlicher Dinge ihr Können ziemlich frei demonstrieren, ohne allzu kritisch hinterfragt zu werden. Der einzige Wissenschaftler für paranormale Phänomene konnte dann auch keine große (wissenschaftliche) Aufklärung bringen.
Ich will ja hier nicht als Verneiner jeglicher paranormalen Fähigkeit oder überirdischer Dinge auftreten, aber so, wie sich Talk X präsentiert, eignet die Sendung sich ideal für Fans solcher Dinge für die Aussage: "Ich habs ja schon immer gewußt!", und für die anderen: "Unglaubwürdiger gehts nicht! Die haben gar nichts bewiesen!" (* Da kann man sich doch gleich an den Beweis machen, daß es göttliche Wesen gibt [oder nicht], gelle? Ich hab die Sendungen nicht gesehen und werde es auch künftig nicht tun, denn ich bin sicher, daß man solche Dinge - egal wie - niemals beweisen KANN, und wäre der Versuch auch noch so gut gemeint gewesen. - Heike)

Din Wort noch zur Moderatorin Andrea Kiewel. Sie springt und läuft während der Sendung von einer Ecke des Studios in die andere und liest ihre Stichworte von ihren Zetteln ab, als ob sie so ihre vorhandene Ahnungslosigkeit überspielen könnte. Daß man in solchen Shows Gäste selten ausreden läßt (bzw. nur jene, die was für die Quote bringen), ist ja nichts Neues - und die übliche Frage ans (weitgehend junge) Publikum: "Was hältst Du davon?" darf natürlich auch nicht fehlen.

Fazit:
Parallel zu Talk X läuft Star Trek auf SAT 1! Noch Fragen?

[ http://www.flash-zine.de/flash003/tvrezi03.htm ]

-->das wollte ich auch noch dazugeben!Evtl. hilfts oder interessiert es!



Gebt mir eure Mics und ich bringe teure Stylz!


melden

Talk X - wer erinnert sich?

28.10.2003 um 05:18
Ich habe in der Tat alle ersten Sendungen verfolgt, aber an irgendwelche Inhalte kann ich micht nicht mehr erinnern.

Lediglich weis ich, dass eine Sache mich persönlich betraf, das hier vor Kurzem angesprochene Channeling, oder Remoteviewing.

Warum die Reihe auch zu meiner Überrascggung eingestellt wurde?

Entweder, zu banal, zu Horroskoplastig, oder falsche Sendezeit.

Angenommen habe ich allerdings, dass die SEndung die "wahrheit" über die realität zu nah brachte, und das irgendwer im Hintergrund die Absetzung anordnete, z.B. Kirch, Kirche, Kohl.

Aber vielleicht hatten die auch was mit der Schreinemakeraffaire zu tun mit Living camera, welche aufhörte zu existieren, die eine ähnliche Sendung betreuten auf RTL, moderiert von diesem Zonk menschen.

War eigentlich ganz toll.

Wundern würde mich aber nicht, wenn Rainer Holbe als einer der ersten irgendwelche Rechte besass, die er gegen Geld versilbern wollte, die Sender aber nicht zahlen.

Keine Ahnung, aber seltsam ist das schon.

Yogeshwar hat sich bestimmt über die Abschaltung der Volksverdummung gefreut.


melden

Talk X - wer erinnert sich?

28.10.2003 um 22:28
@ lexa

Ja, das war die Serie Mysteries-mit Jörg Draeger. Ich fand sie ziemlich gut.
Sie hatten auch damals nen paar Top Gäste eingeladen.

Warum diese Reihe auch zu meiner Überraschung eingestellt wurde?
- Ich denke es lag hauptsächlich an den Einschaltquoten! -

Mittags um 15.00 oder 16.00 Uhr. Mütterchen(Bügelnd) und die Kinder (gekommen von der Schule sitzend auf dem Sofa),die Klotze läuft und plötzlich labert da so ne Tante von Ufos, Aliens, Hellsehen, Wahrsagen, Astrologie usw.. "Mach doch den Mist da aus!", "Kinder, das versteht ihr noch nicht schaltet besser um in ein anderes Programm!" ;)


melden

Talk X - wer erinnert sich?

30.10.2003 um 04:46
Danke rafael,

Jörg Draeger genau, denen hatte ich sogar echte Ufobilder geschickt, die kamen zurück.

Hier weiss ich aber genau, das die Schreinamakers Firma Living Camera, eine TV Produktionsfirma hinter der Grenze Holland, Stadt Aachen, wegen geldmangel, bzw, Steuerflucht problemen zu machen musste.

Die Sendung hatte was, aber zum Trost, wie ich heute erfahren habe gibt es demnächst im November eine 6 teilige Reihe auf der ARD, mit Titel Psi Phänomene, oder so ähnlich, kam in W Wie Wissen, heute zum Thema Geister, welche angebelich Infraschallefekte sein sollen.

Aber ein Zudeckeln vermutete ich damals eher.

So wie z.B. die lange Zugangsbeschränkung zu den Inhalten der Qumramrollen seitens der Israelis und Katholischen Wissenschaftler.

Oder der eneuten verschlusserklärung zu den Warren Berichten zum Kennedy Attentat, und ähnliche.


melden

Talk X - wer erinnert sich?

30.10.2003 um 13:29
Hi

@lexa

Danke für den Tip mit der neuen Sendung evtl. auf ARD. Habe zwar die Fernsehzeitung studiert und konnte nichts finden, aber s'kann ja noch kommen!
------
Ooch Bitte ;) Kannste wenns möglich wäre(einscannen und so), diese, deine UFO-Bilder Mir per e-mail schicken ?

Sach ma! ;)


melden

Talk X - wer erinnert sich?

31.10.2003 um 04:17
Sie heisst im Übrigen, wie ich herausfand "Dimension Psi", sechs Folgen ab
17.11.2003

Ufobilder, ja, es sind echte Bilder, selbstgemacht. Aber Ufos?

Leider weis ich nicht wo die hingekommen sind, aber wenn ich sie leicht finden sollte, und ich rausbekomme wie ich die hier hinkrieg, gerne.

Kann aber ewig dauern.


melden
Anzeige

Talk X - wer erinnert sich?

31.10.2003 um 11:37
@lexa

ÜÜch hab Zeit nich wa. ;)

Jo, die Bilder sind selbstgemacht, aber NICHT selbstgefälscht !?

Wenn du sie als Abzüge/Fotos hast, müßtest du sie leider einscannen und dann bei ner E-Mail als Dateianhang mitschicken.

Mann könnte sie auch in einem Filesharing-Programm kurzzeitig anbieten.

Wenns net funzt dann lasses. Mir wollet es ja net zu Kompliziert habe. ;)

Chiau


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Suche Filme und Dokus48 Beiträge