Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

21 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassistisch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

28.08.2006 um 09:54
Aufgrund eines Fehlers im Titel:
-------------------------------------------------


Hat jemand gestern um 17:30 die Reportage über St.Louis gesehen?



Zum erstenmal seit 1Jahr mal wieder Infos und...



es ist sowie es die Pessimisten befürchtet haben.



Die ehemals "schwarze" Stadt,ist nun eine weisse Stadt. Ein Disneyland in dr die Schwarzen nur noch Müllmänner undClowns sind.



Die ganzen armen Schwarzen, die St.Louis zu dem gemachthaben was es mal war, werden draußengehalten, behindert und diskreminiert. Jetzt sollensie sogar aus den ünbeschädigten Siedlungen im Stadtzentrum verschwinden da die Stadtdort Touristen haben möchte.



Trotz großer Versprechungen derBush-Administration gab es noch keinen Dollar Hilfe zum Wiederaufbau (für die Schwarzen),Strom und Wasser gibt es immer noch nicht, die Infrastruktur (Kirchen, Krankenhäuser) istnicht wiederaufgebaut bzw. wird zerstört, nur die reichen Villengegenden der Weissenwerden aufgebaut und-........es werden neue Militärkasernen gebaut.



Esist solch eine vorhersehbare Sauerei, es regt mich fürchterlich auf. Und fast keineInfos, völliges Desinteresse und Desinformation darüber was nun abgeht.



Wer hat mehr Informationen?

Und was ist eure Meinung?
---------------------------------------------
Locutus

Locutus

1.156 Beiträge
seit 14.10.2005
Profil / Nachricht

28.08.2006
09:25 (melden)
Verschwörung St.Louis

Das ist ja hart!

Aber was hast du erwartet? Bush ist ein Nazi!


Prometheus

Prometheus

9.623 Beiträge
seit 30.12.2004
Profil / Nachricht

28.08.2006
09:45 (melden)
Verschwörung St.Louis

St.Louis ? Meinst du nicht New Orleans ?


UffTaTa

2.641 Beiträge
seit05.04.2006
Profil / Nachricht

28.08.2006
09:50 (melden)
Verschwörung St.Louis

<<<St.Louis ? Meinst du nicht NewOrleans ?<<<

Shit, ich verwechsel das auch Immer. Natürlich, du hastRecht.


Einige weitere Infos:

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/10765151/492531/0?print=J

http://www.memphis-mississippi.de/index.php?PID=2553

http://de.news.yahoo.com/21082006/12/buergermeister-new-orleans-fordert-mittel-wiederaufbau-katrina.html


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

28.08.2006 um 10:00
Eigentlich glaube ich nicht, dass das ganze rassistisch ist. Es ist so wie ich glaube"nur" das übliche reich vs arm...wer gewinnt kann sich jeder selber ausmalen ;-). Dentypischen Trailerparkbewohnern (Eher eine "weisse" Angewohnheit) geht es auch nichtbesser...


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

28.08.2006 um 10:07
@kobold

"Den typischen Trailerparkbewohnern (Eher eine "weisse" Angewohnheit)geht es auch nicht besser..."

Das stimmt auch....aber da nun mal der Reichtumrasisstisch verteilt ist, ist diese Politik auch eine rassistische Politik. Außerdemmutiert New Orleans (JETZT hab ichs richtig ;-) zum Disneypark. Das ist zwar denen ihrProblem, zeigt aber wirklich wo die Administration ihren Hauptaugenmerk legt. Auch daszuerst die Kasernen modernisiert, renoviert und ausgebaut werden, obwohl in denWohngegenden nicht mal Strom & Wasser gibt, ist für mich polizeistaatlicher Rassismus.Denn wofür diese Kasernen benötigt werden ist jedem wohl klar.


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

28.08.2006 um 10:28

aber da nun mal der Reichtum rasisstisch verteilt ist, ist diese Politik aucheine rassistische Politik


Stimmt.



melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

29.08.2006 um 04:49
und von einem staat der immer noch *rassentrennung* praktiziert, wird uns die*neue-welt-ordnung* vorgestellt...
da kann man ja echt gespannt sein...


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

29.08.2006 um 08:18
*grummel*

Das is wirklich wiederlich, nen dickes WORD! @ Ufftata.

Die machen mich noch ganz kirre mir der Errichtung ihres faschistoidenPolizeistaates - Schöne neue Welt solange wenigstens die Kasernen stehen...



melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

29.08.2006 um 11:22
Ach bitte,uns allen ist doch wohl klar,dass letztes Jahr bei der Katstrophenhile soeiniges schief gelaufen ist.
Und Bush ist Republikaner und auch wenn die Regierungsagt,dass Rassentrennung nicht mehr vollzogen wird,so sind es doch gerade dieRepublikaner,die sich dafür aussprechen.Bush hat dies gezeigt, indem er letztes Jahr dieafroamerikanische Bevölkerung von Louisiana einfach hat warten lassen und was besseres zutun hatte.
Meiner Meinung nach,ist die jetzige amerikanische Regierunggleichzusetzten mit der Diktatur Adolf Hitlers im 3. Reich


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

30.08.2006 um 18:18
Ich denke nicht das aus New Orleans eine weisse Stadt gemacht werden soll was hätte dasfür einen sinn? Der großteil der schwazen Bevöllkerung wohnt jetzt in Houston dort ist inmanchen Stadteuilen aufgrund der Umsidlung die Mordrate um mehr als 200% gestiegen ! DieU.S. Regierung will doch auch nicht nur das Problem auf andere Städe Verschieben oder?


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

30.08.2006 um 19:24
die US Regierung gibt etwa 30 dollar für den Aufbau pro Acre von New Orleans aus.Beauftragt aber mit dem wiederaufbau eine Firma in Florida zu dessen Inhabern undvorsitzenden der Bruder des Präsidenten gehört. Diese Florida Firma beauftragt eineweitere Firma für 17 dollar pro Acre (der rest wird eingesackt). Das ganze spiel gehtweiter bis am Ende in New Orleans noch 2,5 Dollar Wiederaufbaugeld pro Acre ankommt.

lief heute vormittag auf CNN, konnte es im Netzt nicht finden - habe aber auch nichtlange dannach gesucht.

ThanX
Followme


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

30.08.2006 um 20:51
einfach auf *watch film* klicken, die lustige bierwerbung schauen und dann...
http://www.atomfilms.com/sw/content/slam_bush (Archiv-Version vom 08.11.2006)


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

30.08.2006 um 20:53
berichtigung...es kommt jedesmal eine andere werbung...auch filmtrailer...


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

30.08.2006 um 21:00
keinen Dollar Hilfe zum Wiederaufbau (für die Schwarzen),


was das den fürein dreck
wenn man extra nur geld für schwarze überweisen kann was ist das den fürnazis verhalten man kann nicht nur schwarzebn oder weißen was überweisen

teilweise mag es stimmen aber sonst alles nur wieder propaganda


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

30.08.2006 um 21:03
@stenly
fahr hin, schau es dir an...
rassismus ist sehr lebendig in manchengegenden der usa...
leider keine propaganda...schön wäre, wenn es so wäre!


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

30.08.2006 um 21:08
genau fahr du hin ihr hört das doch auch nur über mundpropanda oder wart vielleciht paarwochen dort


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

30.08.2006 um 21:13
@stenly
meine schwester wohnt in Louisiana...
ich kriege die news brühwarm...


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

31.08.2006 um 08:28
@stenly

natürlich gibt es kein weisse oder schwarzes Geld. Aber es gibt weisseund schwarze Wohngegenden. Und nun überleg mal welche aufgebaut werden und welche nicht.


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

02.09.2006 um 08:00
@stenly


Informiere dich erst einmal richtig!

Das hat nichts mitmundpropaganda zutun! Die amerikanische regierung ist einfach nur rasischtisch!

Ich netpfehle dir mal dich zu informieren wie fabiege in den 50 er jahren behandeltwurden sind!

Nicht viel anders als heute nur mit den einen unterschied das heutenicht mehr verbal beleidigt werden, sondern sozial also ist meine meinung!


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

02.09.2006 um 14:31
>>Die ehemals "schwarze" Stadt, ist nun eine weisse Stadt. Ein Disneyland in dr dieSchwarzen nur noch Müllmänner und Clowns sind.
Die ganzen armen Schwarzen, dieSt.Louis zu dem gemacht haben was es mal war, werden draußengehalten, behindert unddiskreminiert.<<

Die "ganzen" Schwarzen haben in ihrer Gänze garkeinen Bock mehrauf ihre alten Hütten und bleiben lieber dort, wo es ihnen nun besser geht als zuvor.Nicht alle Schwarzen wollen wieder nach New Orleans zurück und viele können nicht mehr,weil sie einfach schon zu alt sind um ihre Hütte wieder hochzuziehen.


>>keinen Dollar Hilfe zum Wiederaufbau (für die Schwarzen)<<

Für die Weissenebenfalls nicht. Das Krisenmanagement hat komplett versagt.


Gruß


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

02.09.2006 um 14:36
Wann lief diese DOku??
hab eine ähnlich auf Phoenix gesehen, könnte die gewesen sein:)


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

02.09.2006 um 14:50
http://www.tagblatt.ch/index.php?artikelxml=jsp&artikel_id=1227796&ressort=tagblattheute/hintergrund

>>Wann lief diese DOku??

hab eine ähnlich auf Phoenix gesehen<<



Das liegt wohl daran, dass sich das Unglück am 29. August 2006 zum erstenmal jährt.Die TV-Berichte ähneln sich alle.







>>Die Zeichender Zerstörung sind bis heute überall in der Region sichtbar, der Wiederaufbau gehtschleppend voran, ganze Quartiere bleiben unbewohnt. Es gibt Zeichen von Normalität – das«French Quarter» in New Orleans wimmelt wieder von Touristen, im Februar wurde derberühmte Karneval Mardi Gras ausgelassen gefeiert, und die Casinos in Biloxi,Mississippi, haben ihre Türen Ende Juni schneller als erwartet wieder geöffnet. Doch umzum Zustand vor Katrina zurückzukehren, dauert es laut Experten mindestens sieben Jahre –einige sprechen sogar von zehn bis 15 Jahren.



Das liegt einerseits ander schieren Menge. Ingenieursprofessor Calvin Mackie von der Universität Tulane in NewOrleans weist darauf hin, dass der Schaden vom 11. September 2001 in New York sich auf6,5 Hektaren beschränkte. Der Schaden, der Katrina verursachte, betrifft 234 000Quadratkilometer. Erst 70 Prozent des Abfalls und des Schutts seien inzwischen abgeführtworden – das sei 25-mal so viel wie in Manhattan, sagt Mackie.



Die bisheute anhaltende Misere hat jedoch auch viel mit dem Versagen der Behörden auf allenEbenen zu tun, schnell und angemessen auf die Katastrophe zu reagieren oder in derzweiten Phase einen Wiederaufbauplan auszuarbeiten.



«Wir werden tun,was nötig ist» --->> Weiterlesen, siehe Link. Interessant!!



Gruß


melden

Wiederaufbau New Orleans Rassistisch

02.09.2006 um 14:54
@gsb23
LOL, eine Schweizer Zeitung ;)

Doch im vergangenen Jahr ging sowenig, dass viele Beobachter von einem «verlorenen Jahr» sprechen. Und zahlreich sind dieGeschichten von Lokalbehörden und Betroffenen, die aus administrativen Gründen immer nochauf dringend benötigtes Geld warten.

Ja solche Jahre sollte man nichtvergeuden, man kann wirklich sagen alle Organisationen und Behörden hätten grundsätzlichversagt.


melden