Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

32 Beiträge, Schlüsselwörter: 2, Rumsfeld, 10.11.2001, 3 Trillionen Dollar
Diese Diskussion wurde von bo geschlossen.
Begründung: Es gibt bereits informative und interessante Threads zum Thema 9/11 und seine Folgen.
Es braucht keinen weiteren Thread zum Thema.
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:30
Hay,

in diesem Thread geht es um die verschwunden Trillionen,
die bis Heute nicht gefunden wurden. Wo ist das Geld und
warum versucht die Us.Regierung nicht herrauszufinden wo
das Geld ist.

Ist es nicht ein besonderer "Zufall" das dass Flugzeug das dass Pentagon getroffen haben soll,
genau den Teil des Gebäudes zerstört hat, in dem die Akten und die PCs mit den Aufzeichnungen
über den verbleib dieses Geldes sich befanden...

Hier mal paar YT-Videos zu diesem Thema.

Hier erklärt Rumsfeld, am 10.September 2001 das Geld fehlt;



Wie sieht eigentlich -eine- trillion Dollar aus;




Joe2

Wo ist das Geld?
Was ist eure Meinung zu diesem Thema?


melden
Anzeige

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:34
Drakon schrieb:in diesem Thread geht es um die verschwunden Trillionen, die bis Heute nicht gefunden wurden.
Erstens handelt es sich nicht um Trillionen, sondern um Billionen, und zweitens sind sie nicht verschwunden, sondern es handelt sich um Korrekturen in der Buchhaltung.

Bei einem Etat von ca. 700 Milliarden können auch schwerlich Billionen verschwinden.

Zäld


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:38
Im Titel sollte Billionen stehen und nicht Trillionen.

Das englische Wort für Billionen ist Trillion und da die Überschrift sonst deutsch ist sollte es die Mengenangabe auch sein. Kann mir nicht svorstellen das es hierbei wirklich um deutsche Trillionen geht^^


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:38
Trillion bedeudet im Englischen aber soviel wie "Billion" im Deutschen.
@Drakon
Wikipedia: Trillion


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:38
Drakon schrieb:Wo ist das Geld?
na auf irgend nem Konto .. ^^


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:41
in black projects


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:43
@N.N.
@magnator

Wenn ihr euch die Videos angesehen hättet, wüsstet ihr
das die selbst von -B-illionen und -T-rillionen sprechen...


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:47
@Drakon
aber was möchtes du uns sagen mit deinen hinweisen wie, dass das flugzeug genau in den teil des wtc geflogen ist, wo die unterlagen sind und mit dem video vom 10.09.2001.


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:49
Das es eben doch ein sehr komischer Zufall ist, oder nicht.


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:49
Deutsch=US Englisch

Million=Million
Milliarde=Billion
Billion=Trillion
Billiarde= Quadrillion


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:51
@Drakon Ja klar nach Überschrift sind demnach also 2.300.000.000.000.000.000$ verschwunden


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 13:58
@Drakon
warum sollte rumsfeld am 10. september zugeben das so viel geld verschwunden ist, wenn man geplant hat einen tag später die beweise zu vernichten? ergibt für mich keinen sinn.

gibt es eigentlich irgendwelche unabhängigen beweise dafür das die akten und daten wirklich vernichtet wurden? ich kann mir auch nicht vorstellen das sämtliche unterlagen an diesem tag vernichtet wurden, immerhin gibt es auch in den usa so etwas wie einen haushaltsausschuss der über das budget des pentagons wacht und genau mitbekommt was die mit ihrem geld machen.

wären wirklich trillionen an dollar verschwunden hätte das pentagon jahrelang weit weniger als das benötigte budget zur verfügung gehabt. sowas hätte auswirkungen auf den unterhalt der streitkräfte gehabt und auch auf die neuanschaffung von waffen etc. aber anscheinend hat keiner das geld vermisst.

die ganze story kommt mir etwas komisch vor, ich glaube das ganze war mal wieder halb so wild und die VT haben es unglaublich aufgebauscht und verdreht.


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 14:24
@Drakon
@zaeld
Ist das die feine Art, mir einfach ein Video vor den Latz zu knallen, ohne zu sagen, auf was du hinaus möchtest?

Zäld


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 14:31
robert-capa schrieb:die ganze story kommt mir etwas komisch vor, ich glaube das ganze war mal wieder halb so wild und die VT haben es unglaublich aufgebauscht und verdreht.
Natürlich, wie immer. Es geht um veraltete Technik. Der Kontext ist der hier:

"The technology revolution has transformed organizations across the private sector, but not ours, not fully, not yet. We are, as they say, tangled in our anchor chain. Our financial systems are decades old. According to some estimates, we cannot track $2.3 trillion in transactions. We cannot share information from floor to floor in this building because it's stored on dozens of technological systems that are inaccessible or incompatible."

http://www.defense.gov/speeches/speech.aspx?speechid=430

Es sind eben keine 2 Billionen Dollar verschwunden, sondern man kann die Zahlungen nicht mehr nachvollziehen.

Zäld


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 15:36
Wo das geld hin is weiß eh keiner, schwarze kassen gibts überall.
Ich glaub da wurden schon ganz andere summen abgezwackt.

Aber immer wieder amüsant zu lesen, das jede vt quatsch ist.

der gut informierte bürger schaltet den fernseher ein kauft
Sich die seine magazine und meint über alles korrekt informiert zu sein...


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 15:49
@englfireball
englfireball schrieb:der gut informierte bürger schaltet den fernseher ein kauft
Sich die seine magazine und meint über alles korrekt informiert zu sein...
jaja liest bild zeitung, guckt dsds und ist ein vom mossad bezahlter schreiberling.

aber leute die sich den ganzen tag irgendwelche blogs und youtube-filmchen reinziehen sind aufgeklärt und lassen sich nicht manipulieren.


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 21:22
Die USA führen seit 9/11 gleich mehrere Kriege, haben die am höchsten entwickelte Militärtechnik und die umfangreichste Logistik. Wie kann man denn da ernsthaft auf die Idee kommen es wäre möglich mehrere Billionen Dollar verschwinden zu lassen.

Nochmal in aller Deutlichkeit ... man hat kein Geld verloren, man findet nur die Quittungen nicht mehr !


melden

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 21:33
slider schrieb:Nochmal in aller Deutlichkeit ... man hat kein Geld verloren, man findet nur die Quittungen nicht mehr !
Ich glaube, das ist sinnlos. Außerdem dürfte das der Beginn eines 1000-Seiten-Threads werden...

Zäld


melden
Anzeige

2,3 Billionen Dollar, einfach verschwunden?

14.08.2012 um 21:52
@zaeld
zaeld schrieb:Es sind eben keine 2 Billionen Dollar verschwunden, sondern man kann die Zahlungen nicht mehr nachvollziehen.
ganz genau...
das geld wurde eh korrekt überwiesen...
nur soll man nicht erfahren, wer es den bekommen hat!


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Illuminate?26 Beiträge
Anzeigen ausblenden